Sie erhalten eine Fehlermeldung, wenn Sie um eine 32-Bit-Windows-Installationsprogramm auszuführen, während Sie eine Windows X 64 Edition-basierten Betriebssystem ausführen versuchen

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 897008 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Problembeschreibung

Wenn Sie versuchen, Winnt32.exe von einer 32-Bit-Microsoft Windows Operating System Installation-CD auszuführen, während Sie ein Microsoft Windows X 64 Edition-basierten Betriebssystem ausführen, wird sinngemäß die folgende Fehlermeldung:
Setup kann nicht fortgesetzt werden, weil die Windows-Version auf dem Computer neuer ist als die Version auf der CD ist.

Warnung: Wenn Sie die neuere Version von Windows zu löschen, die derzeit auf Ihrem Computer installiert ist, können nicht die Dateien und Einstellungen wiederhergestellt werden.
Wenn Sie auf Details klicken, wird sinngemäß die folgende Meldung angezeigt:
Beschreibung des Problems:

Um die Version auf der CD zu installieren, starten Sie Ihren Computer neu, von dieser CD Boot und folgen Sie die Anweisungen für eine Neuinstallation.

Warnung: Die vorhandene Version von Windows die standardmäßige Setup-Optionen werden durch diese Version ersetzt werden. Wenn Sie beide Versionen beibehalten möchten, müssen Sie einen neuen Zielordner für diese Version von Windows auswählen. Wenn Sie die neuere Version von Windows zu löschen, die derzeit auf Ihrem Computer installiert ist, können nicht die Dateien und Einstellungen wiederhergestellt werden.

Ursache

Dieses Problem tritt Wenn Sie die Datei Winnt32.exe aus früheren Versionen von Windows-Betriebssysteme ausführen. Frühere Versionen von Windows-Betriebssystemen umfassen Microsoft Windows Server 2003. Dieses Problem tritt jedoch nicht auf, wenn Sie Winnt32.exe aus der Slipstream-Version von Windows Server 2003 Service Pack 1 (SP1) verwenden. Das SP1 32-Bit-Setup-Programm können Sie die Windows Server 2003 SP1-Versionen des Betriebssystems installieren.

Lösung

Um dieses Problem beheben und das 32-Bit-Windows-Betriebssystem zu installieren, starten Sie den Computer von der 32-Bit-Windows Installations-CD zum Starten des Setup-Programms.

Weitere Informationen zu dual-Boot-Konfigurationen finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
896455 Programme nicht starten oder instabil werden, nachdem Sie ein Betriebssystem der Windows X 64 Edition auf derselben Partition wie eine 32-Bit-Windows-Betriebssystem installieren
Weitere Informationen zum Einrichten und Installation Überlegungen für Windows X 64 Edition-basierten Computern die folgende KB-Artikelnummer klicken:
896334 Setup und Installation Überlegungen für Windows X 64 Edition-Computern

Technischer Support für Windows X 64-Editionen

Ihr Hardwarehersteller bietet technischen Support und Unterstützung für Microsoft Windows X 64-Editionen. Ihr Hardwarehersteller bietet Support, da eine Windows X 64 Edition zusammen mit Ihrer Hardware geliefert wurde. Ihr Hardwarehersteller möglicherweise hat Windows X 64 Edition-Installation mit eigenen Komponenten verändert. Eindeutige Komponenten gehören bestimmte Gerätetreiber oder gehören optionale Einstellungen, um die Leistung der Hardware zu optimieren. Wenn Sie technische Hilfe zu Ihrer Windows X 64 Edition benötigen, wird Microsoft Unterstützung in angemessenem bietet. Allerdings müssen Sie möglicherweise den Hersteller direkt. Der Hersteller ist am besten ihm, um die Software zu unterstützen, die der Hersteller der Hardware installiert.

Weitere Informationen zu Microsoft Windows XP Professional X 64 Edition die folgende Microsoft-Website:
http://www.microsoft.com/windowsxp/64bit/default.mspx
Weitere Informationen zu Microsoft Windows Server 2003 x 64-Editionen die folgende Microsoft-Website:
http://www.microsoft.com/windowsserver2003/64bit/x64/editions.mspx

Eigenschaften

Artikel-ID: 897008 - Geändert am: Donnerstag, 11. Oktober 2007 - Version: 1.6
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Windows Server 2003, Datacenter x64 Edition
  • Microsoft Windows Server 2003, Enterprise x64 Edition
  • Microsoft Windows Server 2003, Standard x64 Edition
  • Microsoft Windows XP Professional x64 Edition
Keywords: 
kbmt kbtshoot kberrmsg kbsetup kbinterop KB897008 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 897008
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com