Der Text in eine Newsgroup-Nachricht oder in einer e-Mail-Nachricht wird als eine leere Anlage in Outlook Express falsch interpretiert.

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 898124 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Problembeschreibung

Wenn Sie verwenden eine Version von Microsoft Outlook Express, die aufgeführt ist, im Abschnitt "Beziehen sich auf", erhalten Sie eine Newsgroupnachricht oder e-Mail-Nachricht in dem der Text als eine leere Anlage falsch interpretiert wird.

Ursache

Dieses Problem tritt auf, wenn der Hauptteil der Nachricht eine ungültige Anlage Kopf- oder Anlage Fußzeile im UUEncode-Format enthält. Ein UUE Anlage Header ist eine Zeile mit das Wort ", ein Leerzeichen, drei Ziffern begin", die UNIX-Datei Berechtigungen, einen zweiten Leerzeichen und einen Dateinamen darstellen.

Outlook Express überprüft nicht die Anzahl der Ziffern Berechtigungen. Darum betrachtet Outlook Express die Zeile als gültige UUE Anlage Header bei die Zeile eine beliebige Anzahl von UNIX-Datei Berechtigungen Ziffern enthält. Dies umfasst eine Zeile, die keine UNIX-Datei Berechtigungen Ziffern enthält.

Außerdem, Outlook Express nicht für eine gültige UUE Anlage Fußzeile aus. Selbst wenn keine UUE Anlage Fußzeile vorhanden ist, Outlook Express eine Anlage zeigt und blendet den Text, der sich unterhalb der UUE Anlage Header befindet.

Eine UUE Anlage Fußzeile besteht aus zwei Zeilen. Die erste Zeile enthält eine Backtick (') oder ein Leerzeichen. Für die Internet-Übertragung darf z. B. in e-Mail-Nachrichten oder Newsgroup-Nachrichten, die erste Zeile leer sein. Die zweite Zeile enthält das Wort "End".

Dieses Problem tritt nur in Nachrichten, die im nur-Text-Format empfangen werden.

Lösung

Installieren Sie das Update 900930 um teilweise dieses Problem zu beheben. Dieses Update ermöglicht Outlook Express zur Überprüfung von drei Ziffern, die die UNIX-Datei Berechtigungen in einer UUE Anlage Kopfzeile darstellt. Dieses Update ist nicht vorgesehen, um die Überprüfung einer UUE Anlage Fußzeile zu beheben. Weitere Informationen zum beziehen 900930 finden Sie die folgende KB-Artikelnummer:
900930Ein Update, die Adressen von Outlook Express 6.0 Probleme ist verfügbar für Windows XP

Abhilfe

Führen Sie diese Vorschläge, um dieses Problem zu umgehen:
  • Wenn Sie die Empfänger einer Nachricht sind, führen Sie diese Vorschläge:
    • Gehen Sie in einer empfangenen Nachricht folgendermaßen vor:
      1. Die Nachricht in Outlook Express im Vorschaufenster anzeigen.
      2. Drücken Sie STRG + F3, um das Dialogfeld Nachricht zu öffnen.
      3. Kopieren Sie den Inhalt das Dialogfeld Nachricht . Fügen Sie dann den Inhalt zu einem neuen Dokument im Editor.
      4. Klicken Sie im Menü Bearbeiten auf Ersetzen .
      5. In das Feld Suchen nach Eingabe beginnen und klicken Sie dann auf Weitersuchen .
      6. Wenn der Zeile beginnt mit dem Wort "begin," ersetzen Sie dem Wort "begin"durch ein anderes Wort wie"Start".
      7. Speichern Sie die Datei als EML-Datei oder ein .nws-Datei.
      8. Öffnen Sie die neue Datei in Outlook Express.
    • Installieren Sie Outlook Express PowerTool fehlerhafte Anlagen zu filtern. Dieses Tool beheben nicht Nachrichten, die Sie bereits heruntergeladen haben.

      Weitere Informationen zu Outlook Express PowerTool Website die folgenden:
      http://www.grzegorz.net/oe/oept.php
      Die Kontaktinformationen bezüglich der in diesem Artikel erwähnten Fremdanbieter sollen Ihnen helfen, den benötigten technischen Support zu finden. Diese Kontaktinformationen können ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Microsoft garantiert nicht die Genauigkeit dieser Kontaktinformationen von Drittanbietern.
  • Wenn Sie den Absender einer Nachricht sind, führen Sie diese Vorschläge:
    • Starten Sie Nachrichten nicht mithilfe des Wortes "begin", von zwei Leerzeichen gefolgt.
    • Verwenden Sie nur ein Leerzeichen zwischen das Wort "begin" und die Daten folgt.
    • Großschreiben das Wort "begin" damit es liest "Beginnen."
    • Verwenden Sie ein anderes Wort wie "starten"oder "starten".

Status

Microsoft hat bestätigt, dass dies ein Problem in Microsoft-Produkten handelt, die im Abschnitt "Gilt für" aufgeführt sind.

Weitere Informationen

UUEncode ist eine Methode, die zum Senden von binärer Anlagen in Nachrichten mit unformatiertem Text verwendet wird. Der Name UUEncode wird von "Unix-Unix encoding." abgeleitet.

Die in diesem Artikel erwähnten Fremdanbieterprodukte werden von einem Lieferanten hergestellt, der von Microsoft unabhängig ist. Microsoft gewährt keine implizite oder sonstige Garantie in Bezug auf die Leistung oder Zuverlässigkeit dieser Produkte.

Eigenschaften

Artikel-ID: 898124 - Geändert am: Mittwoch, 11. Oktober 2006 - Version: 3.3
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Outlook Express 6.0
  • Microsoft Outlook Express 5.5
  • Microsoft Outlook Express 5.0
Keywords: 
kbmt kbemail kbbug kbqfe kbprb KB898124 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 898124
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com