Wie Sie ein neues Bankkonto in Accounting Professional, in Accounting Express oder in Small Business Accounting 2006 einrichten

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 898563 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

EINFÜHRUNG

Bevor Sie ein neues Bankkonto einrichten, müssen Sie eine Kopie Ihrem letzten Kontoauszug verfügen. Verwenden Sie den Schluss-Saldo auf Ihrem letzten Kontoauszug als der Anfangssaldo des Bankkontos in den folgenden Programmen:
  • Microsoft Office Accounting Professional
  • Microsoft Office Accounting Express
  • Microsoft Office Small Business Accounting 2006
Geben Sie dann Sie ausstehende Schecks, Einzahlungen, Umbuchungen, Bankgebühren und Zinseinkünfte so, dass das Programm zukünftige Abstimmungen verarbeiten kann.

Weitere Informationen

Erstellen Sie ein neues Bankkonto

  1. Klicken Sie im Banking auf neue Bankkonten .
  2. Wenn Sie Kontonummern der Finanzbuchhaltung Zahl für dieses Bankkonto in Konto Typ der Konto keine im Feld.
  3. Geben Sie im Feld Kontoname einen Namen für dieses Bankkonto.
  4. Geben Sie im Feld Saldo den Schluss-Saldo auf Ihrem letzten Kontoauszug.
  5. Wählen Sie in der Liste Kategorie Cashflow Financing , Kapitalanlagen oder Betriebssystem .
  6. Klicken Sie im Bank Namen Geben Sie, oder wählen Sie den Namen Ihrer Bank.

    Hinweis: Nicht alle Finanzinstitute sind für online-Banking verfügbar. Gehen Sie folgendermaßen vor um eine Liste der verfügbaren Banken anzuzeigen,
    1. Menü Banking Banking-Dienste auf, und klicken Sie dann auf Serviceübersicht . Eine Webseite öffnet.
    2. Klicken Sie auf der Webseite auf Bank Online auf der linken Seite der Seite und dann auf Kompatible aktivieren .
  7. Klicken Sie in der Liste Bankkonto auf Überprüfen , Speichern oder Festgeld .
  8. Geben Sie im Konto keine Bank die Kontonummer aus die ausgewählte Bank.
  9. Geben Sie im Feld Kommentare alle zusätzlichen Informationen über dieses Konto ein.
  10. Klicken Sie auf Speichern und schließen .
Wenn Sie einen Saldo eingeben, Ihrem Bankkonto wird belastet (erhöht) und der Salden ? öffnen, die Systemkonto gutgeschrieben wird (reduziert).

Ausstehende Schecks eingeben

  1. Klicken Sie im Menü Banking auf Kontobuch .
  2. Klicken Sie im Bank Kontonamen fügen Sie hinzu, oder klicken Sie auf eine geeignete Bankkonto.
  3. Klicken Sie im Menü Aktionen auf neue Transaktion .
  4. Stellen Sie sicher, dass die Option Write überprüfen aktiviert ist, und klicken Sie dann auf OK .
  5. Geben Sie die Schecknummer und das Kontrollkästchen Datum.
  6. Klicken Sie im zu Zahlen auf den Kreditor, den Kunden oder der Mitarbeiter, in dem die Überprüfung geschrieben wurde.
  7. Geben Sie die Überprüfung.
  8. Klicken Sie im Bereich Artikel und Ausgaben auf die Konten, die mit der Überprüfung oder die Elemente, die mit dem Scheck erworben wurden bezahlt wurden. Konten, die Sie auswählen, werden belastet, wenn die Überprüfung gespeichert wird.

    Hinweis: Wenn ein Kreditor oder Debitor im Feld zu Zahlen ausgewählt ist, müssen Sie nichts im Bereich Elemente und Ausgaben auswählen. Dieses Verhalten wird jedoch der Finanzbuchhaltung auswirken. Wenn die Überprüfung an einen Kreditor geschrieben wurde, und führen Sie ein Konto oder ein Element nicht auswählen, wird das Verbindlichkeiten Konto belastet werden, wenn die Überprüfung gespeichert wird. Wenn die Überprüfung an einen Kunden geschrieben wurde, und führen Sie ein Konto oder ein Element nicht auswählen, wird das Forderungen Konto belastet werden, wenn die Überprüfung gespeichert wird. Sie müssen dieses Verhalten der Finanzbuchhaltung Auswirkungen vor dem eingeben und speichern die Überprüfung kennen.
  9. Klicken Sie auf Speichern und schließen .
  10. Wiederholen Sie die Schritte 3 bis 9 für alle ausstehenden Überprüfungen.
Hinweis: Wenn Zeile Elemente im Bereich Elemente und Ausgaben ausgewählt sind, muss der gesamten Positionsbetrag den Scheckbetrag übereinstimmen, bevor Sie die Überprüfung speichern können.

Geben Sie ausstehende Einzahlungen

Verwenden Sie ausstehende Einzahlungen eingeben möchten, eine der folgenden Methoden.

Methode 1: Verwendung von Accounting Professional oder Express Accounting

  1. Klicken Sie im Banking auf Einzahlung erstellen .
  2. Klicken Sie im Einzahlung in auf das geeignete Bankkonto.
  3. Wählen Sie im Feld Datum ein Datum für die Einzahlung.
  4. Wählen Sie im Bereich Zahlungen empfangen Money-Konto in der Type -Spalte.
  5. Verwenden Sie in der Spalte Konto eine der folgenden Verfahren aus:
    • Klicken Sie auf ein vorhandenes Konto, das das Bankkonto versetzt wird.
    • Klicken Sie auf ein neues Money-Konto hinzufügen , um ein Konto hinzuzufügen, die das Bankkonto ausgeglichen wird.
    Wenn die Einzahlung gespeichert wird, wird dieses Konto gutgeschrieben.
  6. Geben Sie die Einzahlung.
  7. Geben Sie ggf. eine Gutschrift.
  8. Klicken Sie auf OK .
  9. Wiederholen Sie die Schritte 3 bis 9 für alle ausstehenden Einzahlungen.

Methode 2: Verwendung von Small Business Accounting 2006

  1. Klicken Sie im Menü Banking auf Kontobuch .
  2. Klicken Sie im Bank Kontonamen auf das geeignete Bankkonto.
  3. Klicken Sie im Menü Aktionen auf neue Transaktion .
  4. Klicken Sie auf Weitere Einzahlung erstellen , und klicken Sie dann auf OK , klicken Sie im Dialogfeld Buchung auswählen .
  5. Wählen Sie das Datum der Einzahlung.
  6. Verwenden Sie in der Liste Gebühren eines der folgenden Verfahren:
    • Klicken Sie auf ein vorhandenes Konto, das das Bankkonto versetzt wird.
    • Klicken Sie auf ein neues Konto hinzufügen , um ein Konto hinzuzufügen, die das Bankkonto ausgeglichen wird.
    Wenn die Einzahlung gespeichert wird, wird dieses Konto gutgeschrieben.
  7. Geben Sie die Einzahlung.
  8. Geben Sie ggf. eine Gutschrift.
  9. Klicken Sie auf OK .
  10. Wiederholen Sie die Schritte 3 bis 9 für alle ausstehenden Einzahlungen.

Geben Sie ausstehende überträgt

  1. Klicken Sie im Menü Banking auf Kontobuch .
  2. Klicken Sie im Bank Kontonamen auf das geeignete Bankkonto.
  3. Klicken Sie im Menü Aktionen auf neue Transaktion .
  4. Klicken Sie auf Mittel übertragen , und klicken Sie dann auf OK .
  5. Wählen Sie das Datum der Einzahlung.
  6. Wählen Sie im Bereich von übertragen den Kontonamen aus dem das Geld übertragen wurden ein.
  7. Wählen Sie im Bereich übertragen auf den Kontonamen, die Beträge übertragen wurden, ein.
  8. Geben Sie im Bereich von Transfer ein Memo ggf..
  9. Geben Sie im Bereich Übertragung an den die Übertragung.
  10. Klicken Sie auf übertragen .
  11. Wiederholen Sie die Schritte 3 bis 9 für alle ausstehenden Übertragungen.

Geben Sie ausstehende Bankgebühren

  1. Klicken Sie im Menü Banking auf Kontobuch .
  2. Klicken Sie im Bank Kontonamen auf das geeignete Bankkonto.
  3. Klicken Sie im Menü Aktionen auf neue Transaktion .
  4. Wählen Sie Bank Gebühr eingeben , und klicken Sie dann auf OK .
  5. Wählen Sie das Datum der Bankgebühr.
  6. Verwenden Sie in der Liste Gebühren eines der folgenden Verfahren:
    • Klicken Sie auf ein vorhandenes Konto, das das Bankkonto versetzt wird.
    • Klicken Sie auf ein neues Konto hinzufügen , um ein Konto hinzuzufügen, die das Bankkonto ausgeglichen wird.
    Dieses Konto wird belastet werden, wenn die Bankgebühr gespeichert wird.
  7. Geben Sie die Bankgebühr.
  8. Geben Sie ggf. eine Gutschrift.
  9. Klicken Sie auf OK .
  10. Wiederholen Sie die Schritte 3 bis 9 für alle ausstehenden Bankgebühren.

Geben Sie ausstehende Zinseinkünfte

  1. Klicken Sie im Menü Banking auf Kontobuch .
  2. Klicken Sie im Bank Kontonamen auf das geeignete Bankkonto.
  3. Klicken Sie im Menü Aktionen auf neue Transaktion .
  4. Klicken Sie auf Geben Ausgabe Einnahmen , und klicken Sie dann auf OK .
  5. Wählen Sie das Datum der Buchung Zinsen Einnahmen.
  6. Verwenden Sie in der Liste GuV-Konto eines der folgenden Verfahren:
    • Klicken Sie auf ein vorhandenes Konto, das das Bankkonto versetzt wird.
    • Klicken Sie auf ein neues Konto hinzufügen , um ein Konto hinzuzufügen, die das Bankkonto ausgeglichen wird.
    Wenn die Buchung Zinsen Einnahmen gespeichert wird, wird dieses Konto gutgeschrieben.
  7. Geben Sie die Buchung Zinsen Einnahmen.
  8. Geben Sie ggf. eine Gutschrift.
  9. Klicken Sie auf OK .
  10. Wiederholen Sie die Schritte 3 bis 9 für alle ausstehenden Bankgebühren.

Eigenschaften

Artikel-ID: 898563 - Geändert am: Montag, 29. Oktober 2007 - Version: 3.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Office Accounting Professional 2008
  • Microsoft Office Accounting Express 2008
  • Microsoft Office Accounting Professional 2007
  • Microsoft Office Accounting Express 2007
  • Microsoft Office Small Business Accounting 2006
  • Microsoft Office Small Business Management Edition 2006
Keywords: 
kbmt kbhowto KB898563 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 898563
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com