Chatten mit dem Windows Messenger - Teil 3: Kontakte hinzufügen

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 902535 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel ist Teil 3 zum Thema Chatten mit dem Windows Messenger. In diesem Teil erfahren Sie, wie Sie Kontakte hinzufügen.

Um die anderen Kapitel aufzurufen, nutzen Sie bitte die Links am Ende des Artikels.

Folgend sind die Kapitel, die sich mit diesem Thema befassen:
Teil 1:  Einleitung
Teil 2:  Beim Messenger-Server anmelden
Teil 3:  Kontakte hinzufügen
Teil 4:  Nachrichten austauschen
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite



Wenn Sie den Windows Messenger das erste Mal starten, ist Ihre Kontaktliste noch leer. Sie füllt sich auch nicht von alleine. Tragen Sie also Ihre Online-Buddies nach und nach ein.

Einen neuen Kontakt anlegen

  1. Starten Sie den Windows Messenger und klicken Sie auf Kontakt hinzufügen.

    Bild minimierenBild vergrößern
    kontakte1


  2. Wählen Sie die Option Durch die E-Mail-Adresse oder den Anmeldenamen und klicken Sie auf Weiter.

    Bild minimierenBild vergrößern
    kontakte2


  3. Geben Sie die vollständige Email-Adresse Ihres Kontakts ein, und klicken Sie auf Weiter.

    Bild minimierenBild vergrößern
    kontakte3


  4. Wenn Sie sehr viele Kontakte anlegen wollen, ist es sinnvoll sie in Gruppen einzuteilen. Wählen Sie die passende Gruppe aus. Haben Sie noch keine Gruppe angelegt, können Sie hier nichts weiter tun. Klicken Sie auf Weiter, um weitere Kontakte aufzunehmen oder auf Fertig stellen.

    Bild minimierenBild vergrößern
    kontakte4


  5. Dann wird Ihr neuer Kontakt angezeigt.

    Bild minimierenBild vergrößern
    kontakte5


Eine Gruppe einrichten

Möchten Sie Ihre Kontakte in Gruppen einteilen, ist das schnell getan.
  1. Klicken Sie auf Weitere und dann auf Gruppe hinzufügen.

    Bild minimierenBild vergrößern
    kontakte6


  2. Sofort wird die neue Gruppe angelegt. Tippen Sie einen Namen für die Gruppe ein und drücken Sie die Eingabetaste.

    Bild minimierenBild vergrößern
    kontakte7


  3. Danach können Sie mit der Maus einzelne Kontakte in die neue Gruppe ziehen.

    Bild minimierenBild vergrößern
    kontakte8


Den Anzeigenamen ändern

Möglicherweise stört es Sie, wenn die kompletten Email-Adressen im Kontaktefenster erscheinen. Das ändert sich, wenn Sie oder Ihre Freunde den Anzeigenamen ändern.
  1. Klicken Sie im Menü Extras auf Optionen.
  2. Navigieren Sie zum Register Persönliche Angaben.
  3. Geben Sie hier Ihren Namen ein, wie er für Ihre Freunde angezeigt werden soll und klicken Sie auf OK.

    Bild minimierenBild vergrößern
    kontakte9


  4. Danach werden Sie unter Ihrem neuen Anzeigenamen aufgeführt.

    Bild minimierenBild vergrößern
    kontakte10


Wenn Ihr Kontakt dann online geht

Haben Sie einen neuen Kontakt angelegt, können Sie Ihn natürlich erst erreichen, wenn er online geht. Damit Sie diesen Moment nicht verpassen, erhalten Sie eine Nachricht.

Bild minimierenBild vergrößern
kontakte11


Und auch Ihr Kumpel wird benachrichtigt, dass sich jemand für ihn interessiert. Aktivieren Sie die Optionen Dem Benutzer ermöglichen, Ihren Onlinestatus zu sehen und Sie zu kontaktieren bzw. Den Benutzer zu Ihrer Kontaktliste hinzufügen und klicken Sie auf OK.

Bild minimierenBild vergrößern
kontakte12


Informationsquellen

Die weiteren Teile des Themas Chatten mit dem Windows Messenger sind:
Teil 1 Einleitung

Teil 2 Beim Messenger-Server anmelden

Teil 3 Kontakte hinzufügen (dieser Artikel)

Teil 4 Nachrichten austauschen

Eigenschaften

Artikel-ID: 902535 - Geändert am: Dienstag, 4. Juli 2006 - Version: 1.3
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Windows XP Home Edition Service Pack 2 (SP2)
  • Microsoft Windows XP Professional Service Pack 2 (SP2)
  • Microsoft Windows XP Home Edition
  • Microsoft Windows XP Professional
Keywords: 
kbhowto kbstepbystep KB902535
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com