Update zur Optimierung von Zugriffen des Schattenkopieclients auf Schattenkopien in Windows Server 2003 und in Windows XP verfügbar

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 903234 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
903234 An update is available to optimize the way that the Shadow Copy Client accesses shadow copies in Windows Server 2003 and in Windows XP
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Zusammenfassung

Es ist ein Update verfügbar, das im Schattenkopieclient zusätzliche Unterstützung für die Endbenutzer-Wiederherstellungsfunktion von Microsoft Data Protection Manager bietet. Der Schattenkopieclient wird manchmal auch als "Timewarp-Client" bezeichnet.

Nachdem Sie dieses Update installiert haben, ist der aktualisierte Schattenkopieclient in der Lage, Daten von einem Data Protection Manager-Server wiederherzustellen, wenn ein Data Protection Manager-Server verfügbar ist.

Einführung

Der vorliegende Artikel beschreibt ein Update, das für den Schattenkopieclient zur Verfügung steht. Dieses Update ist für Microsoft Windows Server 2003 und für Microsoft Windows XP verfügbar. Das Update führt die folgenden beiden Aktionen durch:
  • Es bietet im Schattenkopieclient zusätzliche Unterstützung für die Endbenutzer-Wiederherstellungsfunktion von Microsoft Data Protection Manager. Damit ist der Schattenkopieclient in der Lage, Dateien von einem Data Protection Manager-Server wiederherzustellen.
  • Das Update optimiert außerdem Zugriffe des Schattenkopieclients auf Schattenkopien in Windows Server 2003 und in Windows XP.

    Hinweis: Wenn Sie KB 903234 auf einem Computer installieren, auf dem Citrix Presentation Server oder Citrix MetaFrame ausgeführt wird, können Sie, wenn Sie Windows Explorer verwenden, möglicherweise keine Dateien kopieren. Diese Produkte werden von Citrix Systems, Inc. hergestellt. Hotfix KB 903234 ist jetzt von Microsoft erhältlich. Wenn Sie jedoch über Produkte von Citrix Systems, Inc. verfügen, empfiehlt Microsoft, auf die nächste Version des Hotfixes KB 903234 zu warten.
Weitere Informationen zum neuesten Service Pack für Windows Server 2003 finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
889100 So erhalten Sie das neueste Service Pack für Windows Server 2003

Weitere Informationen

Schattenkopien auf gemeinsam genutzten Ordnern sind eine Funktion in Windows Server 2003, bei der zu einem bestimmten Zeitpunkt Sicherungskopien der Datendateien von Benutzern erstellt werden. Diese zu einem bestimmten Zeitpunkt erstellten Sicherungskopien werden auch als "Snapshots" bezeichnet. Wenn ein Benutzer unabsichtlich eine Datei löscht oder beschädigt, könnte der Benutzer eine frühere Version der Datei von einem Snapshot aus einer Schattenkopie auf gemeinsam genutzten Ordnern wiederherstellen. Obwohl die Funktion Schattenkopien auf gemeinsam genutzten Ordnern eine Serverfunktion ist, erfordert diese Funktion auch Unterstützung auf dem Clientcomputer. Diese Unterstützung auf der Clientseite wird auch als Schattenkopieclient bezeichnet.

In der Regel wird die Funktion Schattenkopien auf gemeinsam genutzten Ordnern auf einem lokalen Dateiserver ausgeführt. Wenn ein Benutzer in diesem Fall eine Datei unabsichtlich löscht und wenn kein guter Snapshot auf dem lokalen Dateiserver verfügbar ist, kann der Benutzer die gelöschte Datei nicht wiederherstellen.

Data Protection Manager ist eine Lösung zum Schutz von Daten, die Schattenkopien auf gemeinsam genutzten Ordnern erweitert. Data Protection Manager ist ein eigenständiges Programm für Datenträgersicherungen, das die Endbenutzer-Wiederherstellungsfunktion enthält. Sie können mithilfe der Endbenutzer-Wiederherstellungsfunktion Dateien von einem Data Protection Manager-Server wiederherstellen. Hierbei ist eine Unterstützung durch einen Administrator nicht erforderlich. Wenn Sie in diesem Fall versuchen, eine freigegebene Datei oder einen freigegebenen Ordner wiederherzustellen, die bzw. der sich auf einem durch Data Protection Manager geschützten Server befindet, tritt das folgende Verhalten auf:
  • Wenn lokale Schattenkopien oder "Snapshots" auf dem lokalen Dateiserver verfügbar sind, werden Sie aufgefordert, die Datei bzw. den Ordner von der lokalen Schattenkopie wiederherzustellen.
  • Wenn die folgenden Bedingungen zutreffen, werden Sie zu Schattenkopien der Datei bzw. des Ordners umgeleitet, die sich auf dem Data Protection Manager-Server befinden:
    • Es liegen keine lokalen Schattenkopien der Datei bzw. des Ordners vor.
    • Das in diesem Artikel beschriebene Update ist auf dem Computer installiert.
Hinweis: Die Endbenutzer-Wiederherstellungsfunktion des Schattenkopieclients leitet den Benutzer standardmäßig an, Dateien vom lokalen Dateiserver wiederherzustellen.

Das in diesem Artikel beschriebene Update soll den Zugriff des Schattenkopieclients auf Snapshots optimieren. Wenn das Update nicht installiert ist, öffnet der Schattenkopieclient sämtliche bestehenden Schattenkopien für ein Volume. Nachdem Sie das Update installiert haben, sucht der Schattenkopieclient nach eindeutigen Versionen einer Schattenkopie, bevor er die Schattenkopie öffnet. Dieses neue Verhalten reduziert die Auslastung des Servers durch den Schattenkopieclient deutlich.

Darüber hinaus beinhaltet das Softwareupdate die Funktionalität des Hotfixes, der im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base beschrieben wird:
895536 Kann wie die End User Recovery Funktionalität von Protection Manager in Windows XP einsetzen
Der Microsoft Knowledge Base-Artikel 895536 beschreibt ein Update zur Erweiterung der Schattenkopieclient-Funktionalität. Dieses Softwareupdate nimmt Änderungen am Schattenkopieclient vor. Wenn der Schattenkopieclient beispielsweise die benötigte Schattenkopie nicht auf dem lokalen Server finden kann, sucht der Schattenkopieclient nach einem Data Protection Manager-Server, von dem er die Schattenkopie erhalten kann.

Wichtig: Die im Microsoft Knowledge Base-Artikel 895536 beschriebene Änderung an der Funktionalität ist auch in dem Softwareupdate enthalten, das im vorliegenden Artikel beschrieben wird. Wenn Sie daher das in diesem Artikel behandelte Softwareupdate installieren, müssen Sie das im Artikel 895536 beschriebene Update nicht installieren.

Hinweis: Wenn Sie die Endbenutzer-Wiederherstellungsfunktionalität von Data Protection Manager verwenden möchten, müssen Sie die folgenden Schritte durchführen:
  • Sie müssen den Schattenkopieclient auf dem Clientcomputer aktualisieren, indem Sie das in diesem Artikel beschriebene Softwareupdate installieren.
  • Sie müssen auf dem Data Protection Manager-Server die Endbenutzer-Wiederherstellungsfunktion aktivieren.

Update-Informationen

Microsoft Windows Server 2003

Informationen zum Download
Die folgenden Dateien stehen im Microsoft Download Center zum Download zur Verfügung:
Windows Server 2003, x86-Versionen
Bild minimierenBild vergrößern
Download
Paket "WindowsServer2003-KB903234-x86-DEU.exe" jetzt herunterladen.

Windows Server 2003, Itanium-Versionen

Bild minimierenBild vergrößern
Download
Paket "WindowsServer2003-KB903234-ia64-DEU.exe" jetzt herunterladen.

Windows Server 2003, x64-Versionen

Bild minimierenBild vergrößern
Download
Paket "WindowsServer2003-KB903234-X64-enu.exe" jetzt herunterladen.

Datum der Freigabe: 25.07.2005

Weitere Informationen über das Herunterladen von Microsoft Support-Dateien finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
119591 So erhalten Sie Microsoft Support-Dateien im Internet
Microsoft hat diese Datei auf Viren überprüft. Microsoft hat dazu die neueste Software zur Virenerkennung verwendet, die zum Zeitpunkt der Bereitstellung verfügbar war. Die Datei befindet sich auf Servern mit verstärkter Sicherheit, wodurch nicht autorisierte Änderungen an der Datei weitestgehend verhindert werden.
Voraussetzungen
Für die Installation dieses Updates gelten keine Voraussetzungen.
Neustart
Sie müssen Ihren Computer nicht neu starten, nachdem Sie das Update installiert haben.
Ersetzte Updates
Dieses Update ersetzt das Update, das in Artikel 895536 der Microsoft Knowledge Base beschrieben wird.
Dateiinformationen
Die englische Version dieses Updates weist die in der nachstehenden Tabelle aufgelisteten Dateiattribute (oder höher) auf. Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien sind in der "Coordinated Universal Time" (UTC) angegeben. Wenn Sie die Dateiinformationen anzeigen, werden diese Angaben in die lokale Zeit konvertiert. Den Unterschied zwischen UTC-Zeit und lokaler Zeit können Sie in der Systemsteuerung unter "Datum und Uhrzeit" mithilfe der Angaben auf der Registerkarte Zeitzone ermitteln.

Windows Server 2003, x86-Versionen
Datum         Uhrzeit   Version        Größe      Dateiname
-----------------------------------------------------------
16-Jul-2005   02:42     6.0.3790.371   79.360     Twext.dll
16-Jul-2005   02:48     6.0.3790.2489  82.944     Twext.dll

Windows Server 2003, Itanium-Versionen
Datum        Uhrzeit   Version         Größe    Dateiname    Plattform
----------------------------------------------------------------------
16-Jul-2005  03:05     6.0.3790.371    183.296   Twext.dll    IA-64
16-Jul-2005  03:05     6.0.3790.371     79.360  Wtwext.dll     x86
16-Jul-2005  03:05     6.0.3790.2489   199.168   Twext.dll    IA-64
16-Jul-2005  03:05     6.0.3790.2489    82.944  Wtwext.dll     x86

Windows Server 2003, x64-Versionen
Datum        Uhrzeit   Version         Größe     Dateiname
-----------------------------------------------------------
16-Jul-2005  03:05     6.0.3790.2489   112.640    Twext.dll
16-Jul-2005  03:05     6.0.3790.2489    82.944   Wtwext.dll

Microsoft Windows XP

Informationen zum Download
Die folgenden Dateien stehen im Microsoft Download Center zum Download zur Verfügung:


Windows XP, x86-Versionen

Bild minimierenBild vergrößern
Download
Paket "WindowsXP-KB903234-x86-DEU.exe" jetzt herunterladen.

Windows XP, x64-Versionen

Bild minimierenBild vergrößern
Download
Paket "WindowsXP-KB903234-x64-enu.exe" jetzt herunterladen.

Datum der Freigabe: 25.07.2005

Weitere Informationen über das Herunterladen von Microsoft Support-Dateien finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
119591 So erhalten Sie Microsoft Support-Dateien im Internet
Microsoft hat diese Datei auf Viren überprüft. Microsoft hat dazu die neueste Software zur Virenerkennung verwendet, die zum Zeitpunkt der Bereitstellung verfügbar war. Die Datei befindet sich auf Servern mit verstärkter Sicherheit, wodurch nicht autorisierte Änderungen an der Datei weitestgehend verhindert werden.
Voraussetzungen
Für die Installation dieses Updates gelten keine Voraussetzungen.
Neustart
Sie müssen Ihren Computer nicht neu starten, nachdem Sie das Update installiert haben.
Ersetzte Updates
Dieses Update ersetzt das Update, das in Artikel 895536 der Microsoft Knowledge Base beschrieben wird.
Dateiinformationen
Die englische Version dieses Updates weist die in der nachstehenden Tabelle aufgelisteten Dateiattribute (oder höher) auf. Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien sind in der "Coordinated Universal Time" (UTC) angegeben. Wenn Sie die Dateiinformationen anzeigen, werden diese Angaben in die lokale Zeit konvertiert. Den Unterschied zwischen UTC-Zeit und lokaler Zeit können Sie in der Systemsteuerung unter "Datum und Uhrzeit" mithilfe der Angaben auf der Registerkarte Zeitzone ermitteln.

Windows XP, x86-Versionen
Datum         Uhrzeit   Version         Größe    Dateiname
----------------------------------------------------------
19-Jul-2005   02:47     6.0.3800.2721   55.808   Twext.dll
Windows XP, x64-Versionen
Datum        Uhrzeit   Version         Größe     Dateiname 
-----------------------------------------------------------
16-Jul-2005  03:05     6.0.3790.2489   112.640    Twext.dll
16-Jul-2005  03:05     6.0.3790.2489    82.944   Wtwext.dll

Eigenschaften

Artikel-ID: 903234 - Geändert am: Mittwoch, 30. Mai 2007 - Version: 6.1
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Windows Server 2003, Web Edition
  • Microsoft Windows Server 2003, Standard Edition (32-bit x86)
  • Microsoft Windows Server 2003, Enterprise Edition (32-bit x86)
  • Microsoft Windows Server 2003, Enterprise x64 Edition
  • Microsoft Windows XP Home Edition
  • Microsoft Windows XP Professional
  • Microsoft Windows XP 64-Bit Edition Version 2002 SP1
  • Microsoft Windows XP Professional x64 Edition
Keywords: 
kbbug kbfix kbqfe kbpubtypekc atdownload kbwinserv2003presp2fix KB903234
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com