Probleme in Word 2003, die mit Office 2003 Service Pack 2 behoben sind

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 906338 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
906338 Issues that are fixed in Word 2003 by Office 2003 Service Pack 2
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Zusammenfassung

Microsoft stellt ein Service Pack für Microsoft Office 2003 zur Verfügung, das Probleme in Microsoft Office Word 2003 behebt.

Einführung

Microsoft Office 2003 Service Pack 2 (SP2) beinhaltet die aktuellsten Updates für Word 2003. Office 2003 SP2 trägt maßgeblich zur Verbesserung der Sicherheit, Stabilität und Leistung bei. Einige der Updates, die in Office 2003 SP2 enthalten sind, wurden bereits zu einem früheren Zeitpunkt in Office 2003 Service Pack 1 (SP1) oder als eigenständige Updates zur Verfügung gestellt. Office 2003 SP2 vereint die zuvor veröffentlichten Updates in einem Update. Weitere Informationen zu Office 2003 SP2 finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
887616 Beschreibung von Microsoft Office 2003 Service Pack 2

Weitere Informationen

Downloadbare Liste der durch das Service Pack behobenen Probleme

Es steht eine Microsoft Excel-Arbeitsmappe zur Verfügung, die eine Liste der mit Office 2003 SP2 behobenen Word 2003-Probleme enthält.

Hinweis: Die Arbeitsmappe ist nur in englischer Sprache verfügbar. Eine Übersetzung der Arbeitsmappe in andere Sprachen ist nicht vorgesehen.

Die folgende Datei steht im Microsoft Download Center zum Download zur Verfügung:
Bild minimierenBild vergrößern
Download
Paket "Office2003System_SP2Changes.exe" jetzt herunterladen. Datum der Freigabe: 27.09.2005

Weitere Informationen zum Download von Microsoft Support-Dateien finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
119591 So erhalten Sie Microsoft Support-Dateien im Internet
Microsoft hat diese Datei auf Viren überprüft. Microsoft hat dazu die neueste Software zur Virenerkennung verwendet, die zum Zeitpunkt der Bereitstellung verfügbar war. Die Datei befindet sich auf Servern mit verstärkter Sicherheit, wodurch nicht autorisierte Änderungen an der Datei weitestgehend verhindert werden.

In diesem Service Pack enthaltene Updates, die die Konfiguration eines Registrierungsschlüssels erfordern

Wenn dies geboten ist, stellt Microsoft Updates zur Verfügung, die Registrierungsschlüssel verwenden. Mithilfe dieser Registrierungsschlüssel können Sie Updates aktivieren, deaktivieren oder die Funktionalitäten eines Updates konfigurieren. Bestimmmte Updates sind möglicherweise standardmäßig deaktiviert. Sie müssen dann unter Umständen einen Registrierungschlüssel konfigurieren, um ein Update zu aktivieren.

Der folgende Artikel enthält Informationen zu den Updates, die eine Konfiguration des Registrierungsschlüssels erfordern:

906600 Updates, die in Office 2003 Service Pack 2 enthalten sind, die einen Registrierungsschlüssel erfordern

Liste der durch das Service Pack behobenen Probleme

Probleme, die bereits in der Microsoft Knowledge Base dokumentiert wurden

Office 2003 SP2 behebt die Probleme in Word 2003, die in den folgenden Hotfix-Paketen beschrieben werden:

838899 Beschreibung: des Pack 1 Word 2003-post-service-Hotfix-Pakets: 20. August 2004
840656 Beschreibung: des Pack 1 Post-service-Hotfix-Paket von Office 2003: 20. August 2004
843606 Beschreibung: des Pack 1 Post-service-Hotfix-Paket von Office 2003: 17. September 2004
843614 Beschreibung: der Textkonverter für die englische Version des Pack 1 Word 2003-post-service-Hotfix-Pakets: 31. August 2004
883932 Beschreibung: des Smart-Tag-post-service-Hotfix-Pakets Pack 1 Office 2003 Financial Symbol: 2. September 2004
883946 Beschreibung des Pack 1 Word 2003 Post-service-Update-Paket 3. September 2004
885255 Beschreibung: des Pack 1 Word 2003-post-service-Hotfix-Pakets: 9. September 2004
885831 Beschreibung: des Pack 1 Word 2003-post-service-Hotfix-Pakets: 17. September 2004
885880 Beschreibung: des Pack 1 Word 2003-post-service-Hotfix-Pakets: 27. September 2004
885929 Beschreibung Pack 1 des Excel 2003- und des Word 2003-post-service-Hotfix-Pakets Pack 1: 9. September 2004
886791 Beschreibung: des Pack 1 Word 2003-post-service-Hotfix-Pakets: 1. Oktober 2004
887824 Beschreibung: des Pack 1 Word 2003-post-service-Hotfix-Pakets: 18. Oktober 2004
888242 Beschreibung: des Pack 1 Word 2003-post-service-Hotfix-Pakets: 1. November 2004
889078 Beschreibung: des Pack 1 Word 2003-post-service-Hotfix-Pakets: 12. November 2004
890213 Beschreibung: des Pack 1 Word 2003-post-service-Hotfix-Pakets: 18. November 2004
890471 Beschreibung: des Pack 1 Word 2003-post-service-Hotfix-Pakets: 29. November 2004
890932 Beschreibung: des Pack 1 Word 2003-post-service-Hotfix-Pakets: 14. Dezember 2004
891437 Beschreibung: des Pack 1 Word 2003-post-service-Hotfix-Pakets: 18. Dezember 2004
892399 Beschreibung: des Pack 1 Word 2003-post-service-Hotfix-Pakets: 19. Januar 2005
892555 Beschreibung des Microsoft Office Word 2003 post-service Pack 1 Hotfix Package: 22. Januar 2005
893219 Beschreibung: des Pack 1 Word 2003-post-service-Hotfix-Pakets: 31. Januar 2005
893604 Beschreibung: des Pack 1 Word 2003-post-service-Hotfix-Pakets: 7. Februar 2005
894262 Beschreibung: des Pack 1 Word 2003-post-service-Hotfix-Pakets: 14. Februar 2005
895121 Beschreibung: des Pack 1 Post-service-Hotfix-Paket von Office 2003: 9. März 2005
895247 Beschreibung: des Pack 1 Word 2003-post-service-Hotfix-Pakets: 7. März 2005
895481 Beschreibung: des Pack 1 Microsoft Office Word 2003-post-service-Hotfix-Pakets: 11. März 2005
896095 Beschreibung: des Pack 1 Microsoft Office Word 2003-post-service-Hotfix-Pakets: 19. März 2005
896271 Beschreibung: des Pack 1 Word 2003-post-service-Hotfix-Pakets: 28. März 2005
896604 Beschreibung: des Pack 1 Microsoft Office 2003-post-service-Hotfix-Pakets: 6. April 2005
896606 Beschreibung: des Pack 1 Post-service-Hotfix-Paket von Office 2003: 7. April 2005
896610 Beschreibung: des Pack 1 Microsoft Office Word 2003-post-service-Hotfix-Pakets: 4. April 2005
897250 Beschreibung: des Pack 1 Microsoft Office Word 2003-post-service-Hotfix-Pakets: 21. April 2005
898452 Beschreibung: des Pack 1 Microsoft Office Word 2003-post-service-Hotfix-Pakets: 28. April 2005

Probleme, die bislang noch nicht in der Microsoft Knowledge Base behandelt wurden

Office 2003 SP2 behebt folgende Probleme in Word 2003, die zuvor nicht in der Microsoft Knowledge Base behandelt wurden:

Die Datums- und Zeitinformationen bei Überarbeitungen werden nicht entfernt, wenn Sie ein Dokument speichern.

Stellen Sie sich folgendes Szenario vor: Sie öffnen mit Word 2003 ein Dokument, das in einer früheren Version von Microsoft Word erstellt wurde. Das Dokument enthält Überarbeitungen. Sie aktivieren die Funktion Beim Speichern persönliche Daten aus Dateieigenschaften entfernen und speichern dann das Dokument. Wenn Sie das Dokument erneut öffnen, werden die Informationen für die Überarbeitungen nicht entfernt.


Änderungen an einem Word-Dokument werden teilweise nicht übernommen, wenn Text aus einer E-Mail-Nachricht eingefügt wird.

Stellen Sie sich folgendes Szenario vor: Sie aktivieren die Funktion Kommentare markieren in Microsoft Office Outlook 2003. Zusätzlich erstellen Sie eine Antwort zu einer E-Mail-Nachricht. Sie kopieren dann den Text aus der Antwortnachricht und fügen diesen in ein neues Word-Dokument ein. Wenn Sie in der Symbolleiste Überarbeiten auf Alle Änderungen im Dokument annehmen klicken, werden einige der Änderungen nicht angenommen.


Der Startaufgabenbereich wird bei jedem Start von Word geöffnet.

Sie deaktivieren die Funktion "Startaufgabenbereich" in Word 2003. Wenn Sie Word 2003 beenden und neu starten, wird der Startaufgabenbereich trotzdem angezeigt. Dieses Problem kann auftreten, wenn der Registrierungswert "DoNotDismissFileNewTaskPane" auf 1 gesetzt ist.


<Body>-Tags werden entfernt, wenn Sie eine leere Zeile über einer Tabelle in einem geschützten Bereich entfernen.

Sie fügen eine Tabelle in den geschützten Bereich eines Word 2003 XML-Dokuments ein. Wenn Sie versuchen eine leere Zeile über der Tabelle zu löschen, werden die <Body>-Tags im geschützten Bereich gelöscht.


Das Makro "AutoOpen" und die Visual Studio Tools für Systemanpassungen des Microsoft Office Systems werden nicht ausgeführt, wenn ein Dokument in einem separaten Fenster von Internet Explorer geöffnet ist.

Sie erstellen ein Word 2003-Dokument, das ein Makro "AutoOpen" und Visual Studio Tools für Systemanpassungen des Microsoft Office Systems enthält. Wenn Sie das Dokument in einem neuen Fenster von Microsoft Internet Explorer öffnen, werden das Makro "AutoOpen" und die Visual Studio Tools für Systemanpassungen des Microsoft Office Systems nicht ausgeführt.


Sie können ein Dokument nicht speichern oder Word nicht schließen, nachdem Sie auf eine Verknüpfung geklickt haben, die auf ein geöffnetes Dokument in Word 2003 verweist.

Sie verändern ein Word-Dokument, das auf einer Microsoft Windows SharePoint Services-Website enthalten ist. Wenn Sie in Internet Explorer auf eine Verknüpfung klicken, die auf das aktuell geöffnete Dokument verweist, wird der Fokus zu dem offenen Word-Dokument verschoben. Wenn Sie versuchen das Dokument zu speichern oder Word zu schließen, wird eine Meldung etwa folgenden Wortlauts angezeigt:
Microsoft Office Word

(Pfad\Content.MSO\Dateiname.mht)


Überarbeitungen an einem Dokument im Rich Text-Format werden wieder angezeigt, nachdem die Änderungen angenommen wurden.

Stellen Sie sich folgendes Szenario vor: Sie öffnen ein Dokument im Rich Text-Format (.rtf), das Überarbeitungen aus Word 2003 enthält. Zusätzlich akzeptieren Sie alle Änderungen an dem Dokument. Sie speichern und schließen das Dokument. Wenn Sie das RTF-Dokument neu öffnen, werden die Überarbeitungen wieder angezeigt.


Sie erhalten eine Fehlermeldung "Eine Tabelle im Dokument ist beschädigt", wenn Sie ein Dokument öffnen.

Sie öffnen mit Word 2003 ein Word-Dokument, das eine Tabelle enthält. Sie speichern und schließen das Dokument. Kurz nachdem Sie das Dokument in Word 2003 erneut geöffnet haben, wird Ihnen folgende Fehlermeldung angezeigt:
Eine Tabelle im Dokument ist beschädigt.


Mehrere Zeichen werden markiert, wenn Sie in einen Absatz klicken.

Sie öffnen ein Word 2003-Dokument, das ein Makro enthält, in dem das Ereignis XMLSelectionChange verwendet wird. Wenn Sie in einen Absatz klicken und danach in einen zweiten Absatz, werden mehrere Zeichen markiert.


Fehlermeldung "Ein neues, leeres Formular kann nicht erstellt werden", wenn Sie versuchen ein neues Formular zu erstellen.

Stellen Sie sich folgendes Szenario vor: Sie installieren Microsoft Office Word Viewer 2003. Zusätzlich starten und beenden Sie den Viewer. Danach installieren Sie Microsoft Office InfoPath 2003. Wenn Sie InfoPath 2003 starten und dann versuchen, ein neues Formular zu erstellen, wird dieses Formular nicht erstellt. Außerdem wird folgende Fehlermeldung angezeigt:
Ein neues, leeres Formular kann nicht erstellt werden.
Dieses Problem tritt nicht auf, wenn Sie InfoPath 2003 vor Word Viewer 2003 installieren.

Details der Fehlersignatur

Bei der Verwendung von Word 2003 erhalten Sie eine Fehlermeldung etwa folgenden Wortlauts:
Microsoft Office Word hat ein Problem festgestellt und muss beendet werden. Wir bedauern die Unannehmlichkeiten, die Ihnen hierdurch entstanden sind. Um zu sehen, welche Daten Ihr Bericht enthält, klicken Sie hier.
Wenn Sie die Daten in dem Fehlerbericht anzeigen, enthält der Bericht eine Fehlersignatur, die einer der folgenden ähnelt.
Tabelle minimierenTabelle vergrößern
AnwendungsnameAnwendungsversionModulnameModulversionOffset
Winword.exe11.0.5604.0Winword.exe11.0.5604.0000cc74f
Winword.exe11.0.5604.0Winword.exe11.0.5604.00004b5dd
Winword.exe11.0.5604.0Winword.exe11.0.5604.0001f718f
Winword.exe11.0.6113.0Winword.exe11.0.6113.000008720
Winword.exe11.0.5604.0Winword.exe11.0.5604.0000086f0
Winword.exe11.0.5604.0Winword.exe11.0.5604.00018b0d5
Winword.exe11.0.6359.0Winword.exe11.0.6359.000008820
Winword.exe11.0.6359.0Winword.exe11.0.6359.0003a38de
Winword.exe11.0.6359.0Winword.exe11.0.6359.00018b782
Winword.exe11.0.6113Msvcrt.dll7.0.2600.110600033283
Winword.exe11.0.6359.0Winword.exe11.0.6359.00004973c
Winword.exe11.0.5604.0Winword.exe11.0.5604.0000bdd29
Winword.exe11.0.5604.0Ara3032.cnv2002.0.4527.00000a4f6
Winword.exe11.0.5604.0Ara3032.cnv2002.0.4527.000026177
Winword.exe11.0.5604.0Winword.exe11.0.5604.00003e118
Winword.exe11.0.5604.0Winword.exe11.0.5604.0003d9f08
Winword.exe11.0.6113.0Msstko32.dll3.0.0.550300022c1f
Winword.exe11.0.5604.0Metconv.dll11.0.5117.000006abb
Winword.exe11.0.6359.0Winword.exe11.0.6359.000008898
Winword.exe11.0.5604.0Winword.exe11.0.5604.0000085ab
Winword.exe11.0.5604.0Mso.dll11.0.5606.0000b9645
Winword.exe11.0.6409Mso.dll11.0.6408.0002920d0
Winword.exe11.0.6113.0Mso.dll11.0.6252.000242ad5
Winword.exe11.0.6359.0Winword.exe11.0.6359.000063c66
Winword.exe11.0.5604.0Kstrecog.dll1.0.2627.00000760d
Winword.exe11.0.5604.0Winword.exe11.0.5604.000395575
Winword.exe11.0.6359.0Winword.exe11.0.6359.000394fd4
Winword.exe11.0.5604.0Winword.exe11.0.5604.0002a9bde
Winword.exe11.0.5604.0Winword.exe11.0.5604.00007e81b
Winword.exe11.0.6359.0Winword.exe11.0.6359.00007e485
Winword.exe11.0.5604.0Winword.exe11.0.5604.0000473cd
Winword.exe11.0.5604.0Winword.exe11.0.5604.000036a34
Winword.exe11.0.5604.0Winword.exe11.0.5604.00003aba2
Winword.exe11.0.5604.0Intlname.dll11.0.5315.00002d3d2
Winword.exe11.0.6359.0Intlname.dll11.0.6016.00002d3e2
Winword.exe11.0.5604.0Winword.exe11.0.5604.0000085a2
Winword.exe11.0.5604.0Winword.exe11.0.5604.0000085ab
Winword.exe11.0.5604.0Winword.exe11.0.5604.000032a71
Winword.exe11.0.5604.0Winword.exe11.0.5604.000032a80
Winword.exe11.0.5604.0Winword.exe11.0.5604.000032a6f
Winword.exe11.0.5604.0Winword.exe11.0.5604.000032fee
Winword.exe11.0.5604.0Winword.exe11.0.5604.000032a86
Winword.exe11.0.5604.0Winword.exe11.0.5604.000033006
Winword.exe11.0.5604.0Winword.exe11.0.5604.000035072
Winword.exe11.0.6359.0Winword.exe11.0.6359.0008fd94d
Winword.exe11.0.5604.0Winword.exe11.0.5604.000164177
Winword.exe11.0.5604.0Winword.exe11.0.5604.000326c80
Winword.exe11.0.6359.0Winword.exe11.0.6359.00016767c
Winword.exe11.0.6359.0Winword.exe11.0.6359.00032a912
Winword.exe11.0.5604.0Winword.exe11.0.5604.0000085a2
Winword.exe11.0.6359.0Winword.exe11.0.6359.0000086d2
Winword.exe11.0.5604.0Winword.exe11.0.5604.00031f2e8
Winword.exe11.0.6359.0Winword.exe11.0.6359.00031a212
Winword.exe11.0.4920.5Gdi32.dll5.1.2600.1106000180e1


Zusätzlich sind weitere Programmversionen, Modulversionen und Offsets möglich.

Eigenschaften

Artikel-ID: 906338 - Geändert am: Freitag, 16. Juni 2006 - Version: 1.2
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Office Word 2003
Keywords: 
kbfix kbtshoot kbupdate KB906338
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com