Update 906569 fügt dem Systemkonfigurationsprogramm in Windows XP Service Pack 2 die Registerkarte "Tools" hinzu

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 906569 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
906569 The 906569 update adds the Tools tab to the System Configuration utility in Windows XP Service Pack 2
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Einführung

Der vorliegende Artikel beschreibt die neue Registerkarte Tools im Systemkonfigurationsprogramm ("Msconfig.exe"). Die neue Registerkarte Tools ist verfügbar, nachdem Sie das Update 906569 auf einem Computer mit Microsoft Windows XP Service Pack 2 (SP2) installiert haben.

Weitere Informationen

Über die Registerkarte Tools im Systemkonfigurationsprogramm können Sie diverse Diagnosetools starten. Auf der Registerkarte Tools werden sowohl der Pfad zu den Tools als auch eine Beschreibung der einzelnen Tools angezeigt.

Um eines der auf der Registerkarte Tools aufgelisteten Tools zu starten, klicken Sie auf das betreffende Tool und danach auf Starten. Alternativ können Sie auch das gewünschte Tool anklicken und dann die Tastenkombination [ALT]+[S] drücken.

Sie können die Liste der Tools auf der Registerkarte Tools anpassen und weitere Tools hinzufügen oder Befehlszeilenoptionen modifizieren, oder aber beide Funktionalitäten hinzufügen. Sie können diese Änderungen an der Liste der Tools vornehmen, indem Sie Updatedienste wie Windows Update oder OEM-Programme verwenden. Außerdem können Sie die Registerkarte Tools anpassen, indem Sie die Datei "Mscfgtlc.xml" bearbeiten, die dem Systemkonfigurationsprogramm zugeordnet ist.Sie müssen die Datei "Mscfgtlc.xml" in demselben Ordner erstellen, in dem sich die Datei "Msconfig.exe" befindet. Standardmäßig ist die Datei "Msconfig.exe" im Ordner "Windows\PCHealth\HelpCtr\Binaries" gespeichert.

Hinweis: Bei der Datei "Mscfgtlc.xml" handelt es sich um eine Systemdatei. Sie müssen über die Berechtigungen eines Administrators verfügen, um Änderungen an dieser Datei vornehmen zu können.

Beispiel für das Format der Datei "Mscfgtlc.xml":
<?xml version="1.0" ?> <MSCONFIGTOOLS> <a NAME="Remote Assistance" PATH="%windir%\\system32\\rcimlby.exe" DEFAULT_OPT="-LaunchRA" ADV_OPT="" HELP="Receive help from (or offer help to) a friend over the Internet"/> <b NAME="Internet Protocol Configuration" PATH="%windir%\system32\cmd.exe" DEFAULT_OPT="/k %windir%\system32\ipconfig.exe" ADV_OPT="/k %windir%\system32\ipconfig.exe /all" HELP="IPCONFIG is a command line tool used to control network connections on Windows-based computers"/> </MSCONFIGTOOLS>
In diesem Beispiel gibt es unter "a" einen Eintrag, der keine erweiterte Funktionalität enthält. Wegen des Null-Arguments für das Element "ADV_OPT" ist keine erweiterte Funktionalität verfügbar. Eintrag "b" beinhaltet einen Eintrag, der für erweiterte Funktionalität steht. In Eintrag "b" wird der gesamte Befehl wiederholt und es wird ihm eine Befehlszeilenoption hinzugefügt. Außerdem wird das Tool im Fenster einer Eingabeaufforderung gestartet.

Sie müssen keine Beschreibung des Tools in die Datei "Mscfgtlc.xml" einfügen. Wenn Sie jedoch fehlerhafte Informationen zu Pfad, Syntax oder Optionen verwenden, wird Ihnen eine Fehlermeldung angezeigt. Zudem wird das Tool bei Verwendung fehlerhafter Informationen zu Pfad, Syntax oder Optionen auf der Registerkarte Tools nicht angezeigt.

Die folgende Tabelle enthält Beschreibungen der Tools, die auf der Registerkarte Tools angezeigt werden. Außerdem sind in der Tabelle die Standardbefehle zum Starten der Tools mithilfe einer Eingabeaufforderung aufgelistet.
Tabelle minimierenTabelle vergrößern
Name des ToolsBeschreibung auf der Registerkarte ToolsStandardbefehl
InfoZeigt die momentan auf dem System installierte Windows-Version an.Winver.exe
EingabeaufforderungÖffnet ein Eingabeaufforderungsfenster.Cmd.exe
EreignisanzeigeZeigt Überwachungs- und Problembehandlungsmeldungen von Windows und anderen Programmen an.Eventvwr.msc
InternetoptionenInternet Explorer-Einstellungen.Inetcpl.cpl
InternetprotokollkonfigurationIPCONFIG ist ein Befehlszeilentool, das zur Steuerung von Netzwerkverbindungen auf Windows-basierten Computern verwendet wird. Ipconfig.exe oder Ipconfig.exe /all
NetzwerkdiagnoseDie Netzwerkdiagnose überprüft das System, um Informationen über Hardware, Software und Netzwerkverbindungen zusammenzustellen.Netsh.exe diag gui
ProgrammeFügt Programme und Windows-Komponenten hinzu bzw. entfernt sie.Appwiz.cpl
Registrierungs-EditorFührt Änderungen an der Windows-Registrierung durch.Regedit.exe
SicherheitscenterKonfiguriert Automatische Updates, den Windows-Firewall und Interneteigenschaften.Wscui.cpl
SysteminformationenZeigt erweiterte Einstellungen über Hardware und Softwareeinstellungen an.Msinfo32.exe
SystemeigenschaftenZeigt Basisinformationen über die Systemeinstellungen des Computer an.Sysdm.cpl
SystemwiederherstellungStellt einen vorherigen Zustand des Computers wieder her.%SystemRoot%\System32\restore\Rstrui.exe
Task-ManagerBietet Details über Programme und Prozesse, die auf dem Computer ausgeführt werden.Taskmgr.exe
Hinweis: Wenn Sie auf der Registerkarte Tools auf Internetprotokollkonfiguration klicken, ist ein Kontrollkästchen Erweiterte Optionen verfügbar. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Erweiterte Optionen, und klicken Sie dann auf Starten, wenn Sie auch detaillierte Informationen zu allen Netzwerkadaptern anzeigen lassen möchten. Das Ergebnis ist das gleiche, das Sie erzielen, wenn Sie den Befehl ipconfig /all ausführen. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Erweiterte Optionen, wenn nur grundlegende Informationen zu aktivierten Netzwerkadaptern angezeigt werden sollen.

Wenden Sie eine der folgenden Methoden an, um das Systemkonfigurationsprogramm zu starten:

Methode 1

Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Ausführen, geben Sie msconfig.exe ein, und klicken Sie danach auf OK.

Methode 2

  1. Klicken Sie auf Start und anschließend auf Hilfe und Support.
  2. Klicken Sie auf Tools zum Anzeigen von Computerinformationen und Ermitteln von Fehlerursachen verwenden.
  3. Klicken Sie auf Systemkonfigurationsprogramm.
Die folgende Datei steht im Microsoft Download Center zum Download zur Verfügung:


Bild minimierenBild vergrößern
Download
Paket 906569 jetzt downloaden.

Datum der Freigabe: 05.10.2005

Weitere Informationen über das Herunterladen von Microsoft Support-Dateien finden Sie in folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base:
119591 So erhalten Sie Microsoft Support-Dateien im Internet
Microsoft hat diese Datei auf Viren überprüft. Microsoft hat dazu die neueste Software zur Virenerkennung verwendet, die zum Zeitpunkt der Bereitstellung verfügbar war. Die Datei befindet sich auf Servern mit verstärkter Sicherheit, wodurch nicht autorisierte Änderungen an der Datei weitestgehend verhindert werden.

Hinweis: Die italienische Version dieses Updates ist die Datei "Windowsxp-kb906569-v3-x86-ita.exe".

Wichtig: Auf dem Computer muss Windows XP SP2 ausgeführt werden, damit dieses Update installiert werden kann.

Die englische Version dieses Updates weist die in der nachstehenden Tabelle aufgelisteten Dateiattribute (oder höher) auf. Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien sind in der "Coordinated Universal Time" (UTC) angegeben. Wenn Sie die Dateiinformationen anzeigen, werden diese Angaben in die lokale Zeit konvertiert. Die Abweichung zwischen UTC-Zeit und lokaler Zeit können Sie im Systemsteuerungsprogramm Datum/Uhrzeit mithilfe der Registerkarte Zeitzone ermitteln.
   Datum        Zeit   Version        Größe    Dateiname
   --------------------------------------------------------
   27-Sep-2005  00:34  5.1.2600.2764  169,984  Msconfig.exe 
   27-Sep-2005  00:29  5.1.2600.2764   21,504  Xpsp3res.dll

Eigenschaften

Artikel-ID: 906569 - Geändert am: Freitag, 24. März 2006 - Version: 4.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Windows XP Home Edition
  • Microsoft Windows XP Professional Edition
Keywords: 
atdownload KB906569
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com