Fehlermeldung, wenn Sie, versuchen Daten in Accounting Professional, Accounting Express oder Small Business Accounting 2006 von QuickBooks migrieren: "die ausgewählte Datei ist ungültig, müssen Sie eine andere Datei auswählen"

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 908989 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Problembeschreibung

Sie sind von QuickBooks Migrieren von Daten an Microsoft Office Accounting Professional, Microsoft Office Accounting Express oder Microsoft Office Small Business Accounting. Nachdem Sie eine Datei QuickBooks Unternehmen ausgewählt haben, erhalten Sie folgende Fehlermeldung:
Die ausgewählte Datei ist nicht gültig. Sie müssen eine andere Datei auswählen.

Ursache

Dieses Problem tritt auf, wenn eine der folgenden Bedingungen erfüllt ist:
  • Sie migrieren eine nicht unterstützte Version von QuickBooks.
  • Sie sind einen nicht unterstützter Dateityp importieren.
  • Die .QBW-Datei, die Sie migrieren enthält beschädigte Transaktionen oder Fehler, die mit der Migration in Konflikt stehen.

Lösung

Um dieses Problem zu beheben, wenden Sie die folgenden drei Methoden in der angegebenen Reihenfolge.

Methode 1: Überprüfen Sie, dass Sie die aktuellsten Updates haben

  1. Stellen Sie sicher, dass Sie eine unterstützte Version von QuickBooks verwenden. Besuchen Sie hierzu die folgende Website von Microsoft:
    http://sba.microsoft.com/MigrationVersionCheck.htm
  2. Downloaden Sie die folgenden Elemente:
    1. Installieren Sie das neueste Servicepack für Accounting Professional, für Accounting Express oder für Small Business Accounting 2006. Um das neueste Servicepack zu erhalten, besuchen Sie folgende Website, und klicken anschließend auf das neueste Office Accounting 2007 Servicepack oder die Small Business Accounting 2006 Servicepack :
      http://sba.microsoft.com/MigrationDownload.htm
    2. Installieren Sie das neueste Update Transaktion Migration. Um das neueste Transaktion Migration Update zu erhalten, die folgende Microsoft-Website:
      http://sba.microsoft.com/MigrationDownload.htm

Methode 2: Überprüfen Sie, dass Sie die richtige Dateinamenerweiterung verwenden

Sicher, dass die Dateinamenerweiterung der Datei Unternehmen QuickBooks, die Sie zum Migrieren von .QBW ist. Wenn die Dateinamenerweiterungen nicht angezeigt werden, wenn Sie die Datei QuickBooks Unternehmen anzeigen, gehen Sie folgendermaßen vor:
  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start , und klicken Sie dann auf Explorer .
  2. Klicken Sie im Menü Extras auf Ordneroptionen .
  3. Klicken Sie im Dialogfeld Ordneroptionen auf die Registerkarte Ansicht .
  4. Deaktivieren Sie im Bereich Einstellungen die Option Erweiterungen bei bekannten Dateitypen ausblenden .
  5. Klicken Sie auf Übernehmen .

Methode 3: Wiederherstellen der QuickBooks-Unternehmen-Datei

Wenn Sie überprüft haben, dass Sie die neuesten Updates verfügen und, dass Sie eine unterstützte Version und dem Dateityp verwenden, ist das wahrscheinlich Problem, dass die Unternehmensdaten QuickBooks beschädigt ist. Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie das Dienstprogramm Rebuild Daten in QuickBooks ausführen. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
  1. Öffnen Sie in QuickBooks Firma, die Sie möchten.
  2. Klicken Sie im Fenster auf Alle schließen .
  3. Zeigen Sie im Menü Datei auf Dienstprogramme , und Klicken Sie dann auf neu erstellen .
  4. Klicken Sie auf OK , wenn Sie zum Erstellen eine Sicherungskopie aufgefordert werden.

    Hinweis: Neuerstellen erfordert, dass Sie Ihre Firma Datei sichern.
  5. Klicken Sie auf Nein , wenn Sie, mit der Frage aufgefordert werden, ob Sie die Sicherungsdatei ersetzen möchten. Überschreiben die aktuelle Datei vermeiden, geben Sie einen neuen Namen im Feld Dateiname .

    Hinweis: Ersetzen Sie die aktuelle Sicherung nicht. Verwenden Sie stattdessen andere Medien, für die Sicherung oder Sichern Sie auf der Festplatte.
  6. Klicken Sie in der Firma Datei Fenster Sichern auf Sichern .
  7. Das Dienstprogramm Rebuild Daten wird gestartet, sobald die Sicherung abgeschlossen ist. Klicken Sie auf OK , wenn eine Meldung angezeigt wird, die besagt, dass die Wiederherstellung abgeschlossen wurde.
  8. Schließen Sie Ihr Unternehmen Datendatei, und anschließend wieder öffnen Sie, die Listen in der Datei zu aktualisieren:
    1. Klicken Sie im Datei -Menü auf Schließen Unternehmen .
    2. Klicken Sie im Datei -Menü auf Firma öffnen .
    3. Wählen Sie das Unternehmen, das Sie öffnen möchten, und klicken Sie dann auf Öffnen .

Weitere Informationen

Die in diesem Artikel erwähnten Fremdanbieterprodukte werden von einem Lieferanten hergestellt, der von Microsoft unabhängig ist. Microsoft gewährt keine implizite oder sonstige Garantie in Bezug auf die Leistung oder Zuverlässigkeit dieser Produkte.

Eigenschaften

Artikel-ID: 908989 - Geändert am: Mittwoch, 24. Oktober 2007 - Version: 4.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Office Accounting Professional 2008
  • Microsoft Office Accounting Express 2008
  • Microsoft Office Accounting Professional 2007
  • Microsoft Office Accounting Express 2007
  • Microsoft Office Small Business Accounting 2006
  • Microsoft Office Small Business Management Edition 2006
Keywords: 
kbmt kbtshoot kbmbsmigrate kbprb KB908989 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 908989
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com