"Server Entourage kann nicht gefunden werden. Fehler 3176 "beim Senden oder Empfangen von e-Mails in Entourage für Mac

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 909457 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Problembeschreibung

Beim Senden oder Empfangen von e-Mails in Microsoft Entourage für Mac erhalten Sie eine der folgenden Fehlermeldungen angezeigt:

Microsoft Entourage 2008
Entourage kann den Server nicht finden. Überprüfen Sie die Serverinformationen in den Kontoeinstellungen korrekt ist und dass die DNS-Einstellungen in der Systemeinstellung "Netzwerk" richtig sind.
Kontoname:<Account_Name></Account_Name>
Fehlercode: - 3176
Microsoft Entourage 2004
Fehler: Dieser Server wurde nicht gefunden. Stellen Sie sicher, dass die Mailserverdaten im Kontomanager eingegeben wird, und dass die DNS-Einstellungen in der Systemsteuerung unter Netzwerk korrekt sind.
Erklärung: Die Nachricht konnte nicht gesendet werden.
Kontoname: Account_Name >.
Fehler:-3176
Microsoft Entourage X
Fehler: Mail konnte nicht gesendet werden über das Konto <Account_Name> </Account_Name>.
Erklärung: Der angegebene Server konnte nicht gefunden werden
Fehler:-3170

Ursache

Diese Fehler können auftreten, wenn eine der folgenden Bedingungen erfüllt ist:
  • Ein falschen Namen wird für den POP3-Servernamen oder für den Namen des SMTP-Servers verwendet.
  • Der Server ist nicht erreichbar.
  • Sie haben keine Internetverbindung oder Ihre Internet-Verbindung ist nicht ordnungsgemäß konfiguriert. Dieses Problem kann auch auftreten, wenn Ihre ausgehenden Server Port-Nummer nicht korrekt ist.
HinweisAndere als die Fehlermeldungen, die im Abschnitt "Problembeschreibung" der folgende Fehler erwähnt werden, die Zahlen auch gemeldet wurden:
  • 23012
  • 5553
  • 5551

Weitere Informationen

Um den Fehler zu beheben, stellen Sie sicher, dass die Kontoeinstellungen für den POP3-Server und der SMTP-Server korrekt sind. Gehen Sie folgendermaßen vor:

Überprüfen Sie Ihre Internet-Verbindung

Starten Sie einen Webbrowser, z. B. Safari, und finden Sie z. B. auf eine websitehttp://www.MSN.com oder http://www.Bing.com. Wenn die Webseite geöffnet wird, erneut senden oder Empfangen von e-Mails. Wenn die Website nicht geöffnet werden kann, wenden Sie sich an Ihren Internetdienstanbieter (ISP).

Stellen Sie sicher, dass Sie eine Verbindung mit dem Internet verfügen. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
  1. Auf dem Apple Menü klicken Sie auf Systemeinstellungen.
  2. Klicken Sie im Abschnitt& Wireless InternetNetzwerk.
  3. In der Service Bereich, sehen, ob Ihre aktuellen Netzwerk-Verbindung hat den Statusverbunden.

Wenn Sie Websites besuchen können, sind Ihre Kontoeinstellungen oder die Systemeinstellung "Netzwerk" nicht korrekt festgelegt. Folgen Sie den Schritten im nächsten Abschnitt, um Ihre Kontoeinstellungen zu überprüfen. Wenn die Einstellungen korrekt sind, müssen Sie vom Internetdienstanbieter erhalten.

Passen Sie die Kontoeinstellungen

HinweisWenn Sie empfangen aber nicht senden können, sind die Entourage SMTP-Einstellungen falsch.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um die Kontoeinstellungen anpassen:
  1. Öffnen Sie Entourage.
  2. Auf der Tools Menü klicken Sie auf Konten.
  3. Klicken Sie auf Klicken Sie hier, um erweiterte Sendeoptionen anzuzeigen, wählen Sie unter e-Mail senden.
  4. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Standard-SMTP-Anschluss außer Kraft setzen , und geben Sie dann die Portnummer für den e-Mail-Dienst. Outlook.com verwendet z. B. Port 587 für ausgehende Mails an.
  5. Klicken Sie auf das Feld in der oberen linken Ecke des Fensters Advance senden Optionen, um das Fenster zu schließen.
  6. Klicken Sie auf OK, und Testen Sie dann senden und Empfangen von e-Mail-Nachrichten.
Klicken Sie für Weitere Informationen zu ISPs Einstellungen und andere Setupinformationen auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
980617 Richten Sie eine Outlook.com, Google Mail, AOL oder anderen e-Mail-Konto in Entourage für Mac

Erweiterte Problembehandlung

  • Stellen Sie sicher, dass Entourage-Client POP3-Server oder SMTP-Server herstellen kann. Um die Verbindung zu testen, verwenden Sie eine der folgenden Methoden:
    • "Ping" den Server mit dem Namen, der die Sie von Ihrem Internetdienstanbieter oder vom Netzwerkadministrator bereitgestellt wurde. Das Ping-Dienstprogramm befindet sich im Ordner "Dienstprogramme".
    • Telnet an den Standard-Port für POP3- oder SMTP-Anschluss:
      1. In der Dienstprogramme Ordner, doppelklicken Sie auf das Terminal-Programm.
      2. Der Terminal-Eingabeaufforderung führen Sie folgenden Befehl ein, um SMTP-Verbindungen zu testen:

        Telnet <Server_name></Server_name> 25

        Hinweis<Server_name></Server_name>ist ein Platzhalter für den Namen Ihres SMTP-Servers.

      Wenn die Verbindung erfolgreich ist, erhalten Sie eine Meldung, die der folgenden ähnelt:
      + OK Microsoft Exchange Server 2003 POP3 Server Version 6.5.7226.0 (Server.contoso.net) bereit.
      Wenn die Verbindung fehlschlägt, liegt möglicherweise ein Problem mit dem e-Mail-Server oder der SMTP-Port blockiert werden.

Eigenschaften

Artikel-ID: 909457 - Geändert am: Donnerstag, 12. September 2013 - Version: 4.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Entourage 2004 for Mac
  • Microsoft Entourage X für Macintosh
  • Microsoft Entourage 2008 for Mac
Keywords: 
kberrmsg dftsdahomeportal kbmt KB909457 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 909457
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com