Kerberos-Authentifizierung für Microsoft CRM 3.0 und Microsoft SQL Server Reporting Services konfigurieren

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 909588 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
909588 HOW TO: Configure Kerberos authentication for Microsoft CRM 3.0 and Microsoft SQL Server Reporting Services
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.
Alles erweitern | Alles schließen

Zusammenfassung

Wenn Sie Microsoft SQL Server Reporting Services auf einem Computer ausführen, auf dem weder Microsoft CRM 3.0 Server noch Microsoft SQL Server installiert ist, müssen Sie Double-Hop-Kerberos-Authentifizierung verwenden, um Berichte aufzulisten und einen Bericht anzuzeigen.

Weitere Informationen

Damit die Double-Hop-Kerberos-Authentifizierung möglich ist, muss eine Option zum Vertrauen für Delegationszwecke aktiviert sein, um Anmeldeinformationen von Benutzern von einem Computer zu einem anderen zu übermitteln. In einigen Konfigurationen kann Microsoft CRM Server Setup für Sie "Für Delegierungszwecke vertrauen" konfigurieren. In anderen Konfigurationen müssen Sie dies manuell einstellen.

Wenn Sie eine der folgenden Konfigurationen verwenden, sind keine zusätzlichen Authentifizierungsaufgaben erforderlich:
  • Microsoft SQL Server und Microsoft CRM Server sind auf dem gleichen Computer.
  • Microsoft SQL Server und Microsoft CRM Server befinden sich auf unterschiedlichen Servern, und alle der folgenden Bedingungen sind erfüllt:
    • Microsoft CRM ist mit einem Domänenadministratorkonto installiert anstatt mit einem Konto, das lediglich über lokale Administratorrechte verfügt.
    • Wenn Microsoft CRM und Reporting Services installiert werden, wird das Dienstkonto für Netzwerkdienste oder ein lokales System konfiguriert.
    • Hostheader werden nicht zur Identifizierung der Microsoft CRM-Website oder der standardmäßigen Website verwendet, auf der Reporting Services installiert ist.
Wenn Ihre Konfiguration nicht mit einer der oben beschriebenen Konfigurationen übereinstimmt, laden Sie sich den folgenden Artikel zum Lesen herunter: http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?FamilyID=51bf9f20-bd00-4759-8378-b38eefda7b99&displaylang=en

Eigenschaften

Artikel-ID: 909588 - Geändert am: Dienstag, 3. April 2007 - Version: 1.5
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Dynamics CRM 3.0
Keywords: 
kbhowto kbinfo kbmbsmigrate kbmbscrm40no KB909588
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com