Ein Office 2003-Programm wird unerwartet mit einem nicht behebbaren Fehler beendet, wenn es von einem anderen Programm gestartet wird, das unter einem nicht-interaktiven Konto ausgeführt wird

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 912448 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
912448 An Office 2003 program unexpectedly quits with an unrecoverable error when the program is started by another program that is running under a non-interactive account
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Problembeschreibung

Wenn ein Microsoft Office 2003-Programm von einem anderen Programm gestartet wird, das unter einem nicht-interaktiven Konto, wie zum Beispiel dem Konto SYSTEM, ausgeführt wird, wird das Office 2003-Programm unerwartet beendet. Außerdem wird möglicherweise die folgende Fehlermeldung angezeigt:
Microsoft Office Programm hat ein Problem festgestellt und muss beendet werden. Bitte entschuldigen Sie die Unannehmlichkeiten.
Falls Sie Ihre Arbeit noch nicht gespeichert hatten, können Daten möglicherweise verloren gegangen sein.
Melden Sie Microsoft dieses Problem.
Wir haben eine Fehlerberichterstattung erstellt. Bitte leiten Sie diese an uns weiter, damit wir Microsoft Office Programm verbessern können. Die Berichterstattung wird von uns vertraulich und anonym behandelt.
Um zu sehen, welche Daten Ihr Bericht enthält, klicken Sie hier.
Wenn Sie die Daten im Fehlerbericht anzeigen, werden folgende Fehlersignaturinformationen aufgeführt:
Tabelle minimierenTabelle vergrößern
AppNameAppVerModNameModVerOffset
Excel.exe11.0.6355.0Mso.dll11.0.6568.00003446c
Excel.exe11.0.6560.0Mso.dll11.0.6568.00003446c
Excel.exe11.0.6355.0Mso.dll11.0.6568.00003446c
Infopath.exe11.0.6565.0Mso.dll11.0.6568.00003446c
Msaccess.exe11.0.6566.0Mso.dll11.0.6568.00003446c
Mstore.exe11.0.6551.0Mso.dll11.0.6568.00003446c
Ois.exe11.0.6550.0Mso.dll11.0.6568.00003446c
Outlook.exe11.0.6565.0Mso.dll11.0.6568.00003446c
Outlook.exe11.0.6353.0Mso.dll11.0.6568.00003446c
Powerpnt.exe11.0.6562.0Mso.dll11.0.6559.0000343cc
Powerpnt.exe11.0.6361.0Mso.dll11.0.6568.00003446c
Powerpnt.exe11.0.6564.0Mso.dll11.0.6568.00003446c
Powerpnt.exe11.0.6361.0Mso.dll11.0.6568.00003446c
Visio.exe11.0.5509.0Mso.dll11.0.6568.00003446c
Winword.exe11.0.6568.0Mso.dll11.0.6568.00003446c
Winword.exe11.0.6359.0Mso.dll11.0.6568.00003446c
Winword.exe11.0.6502.0Mso.dll11.0.6568.00003446c
Winword.exe11.0.6568.0Mso.dll11.0.6568.00003446c

Lösung

Bezug des Hotfixes

Dieses Problem wurde im Office 2003-Hotfixpaket nach Service Pack 2 vom 16. Dezember 2005 behoben. Weitere Informationen finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
912022 Beschreibung: des Pack 2 Post-service-Hotfix-Paket von Office 2003: 16. Dezember 2005

Status

Microsoft hat bestätigt, dass es sich hierbei um ein Problem bei den in diesem Artikel genannten Microsoft-Produkten handelt.

Weitere Informationen

Dieses Problem kann auch bei anderen Office-Programmen auftreten, die Version 11.0.6568.0 der Datei "Mso.dll" haben. Diese Programme sind in diesem Artikel möglicherweise nicht genannt.

Dieses Problem kann auch auftreten, wenn Sie das Starten eines Office 2003-Programms mit einer der folgenden Methoden automatisieren:
  • Ein Skript, das unter einem anderen Dienst ausgeführt wird, zum Beispiel ASP unter Internet Information Services (IIS)
  • CScript-Code, der von einem geplanten Task ausgeführt wird
  • COM+-Code, der von einem Benachrichtigungsdienst ausgeführt wird, wie zum Beispiel Message Queuing (auch als MSMQ bezeichnet)
In diesen Szenarios wird möglicherweise auch die folgende Fehlermeldung angezeigt:
Fehler: 0x80010105 (-2147417851)

Ausnahmefehler des Servers.
Derzeit wird die Automatisierung von Microsoft Office-Programmen von unbeaufsichtigten, nicht-interaktiven Clientprogrammen oder -komponenten aus weder empfohlen noch unterstützt. Weitere Informationen finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
257757 Was bei der serverseitigen Automatisierung von Office zu beachten ist

Eigenschaften

Artikel-ID: 912448 - Geändert am: Montag, 25. Juni 2007 - Version: 3.5
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Office Professional Edition 2003
  • Microsoft Office Standard Edition 2003
  • Microsoft Office Students and Teachers Edition 2003
  • Microsoft Office Small Business Edition 2003
  • Microsoft Office Basic Edition 2003
  • Microsoft Office Access 2003
  • Microsoft Office Excel 2003
  • Microsoft Office FrontPage 2003
  • Microsoft Office InfoPath 2003
  • Microsoft Office OneNote 2003
  • Microsoft Office Outlook 2003
  • Microsoft Office PowerPoint 2003
  • Microsoft Office Project Professional 2003
  • Microsoft Office Project Standard 2003
  • Microsoft Office Publisher 2003
  • Microsoft Office Visio Professional 2003
  • Microsoft Office Visio Standard 2003
  • Microsoft Office Word 2003
Keywords: 
kbqfe kbexpertiseinter kbbug kberrmsg kbinfo kbocabucket KB912448
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com