UPDATE: Durch Windows Media Digital Rights Manager geschützte Dateien werden möglicherweise nicht korrekt auf Windows XP Media Center Edition 2005-Computern wiedergegeben, auf denen Update Rollup 2 installiert ist

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 913800 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
913800 FIX: Windows Media Digital Rights Manager protected files may not correctly play back on Windows XP Media Center Edition 2005-based computers that have Update Rollup 2 installed
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.
Alles erweitern | Alles schließen

Problembeschreibung

Durch Microsoft Windows Media Digital Rights Manager geschützte Dateien werden möglicherweise nicht korrekt auf Windows XP Media Center Edition 2005-Computern wiedergegeben, auf denen Update Rollup 2 installiert ist. Beim Versuch diese Dateien wiederzugeben wird Ihnen möglicherweise eine der folgenden Fehlermeldungen angezeigt:
Fehlermeldung 1
Inhalt mit Beschränkungen: Von der Sendeanstalt und/oder dem Urheber des Inhalts verhängte Beschränkungen verbieten die Wiedergabe der Sendung auf diesem Computer.
Fehlermeldung 2
0xC00D2751: Bei der Digital Rights Management-Komponente ist ein Problem aufgetreten. Wenden Sie sich an den Microsoft-Produktsupport.
Fehlermeldung 3
0xC00D2783: Die Datenspeicherung für die Verwaltung digitaler Rechte funktioniert nicht ordnungsgemäß. Wenden Sie sich an den Microsoft-Produktsupport.
Fehlermeldung 4
0xC00D277F: Fehler beim Schutz der Sicherheitsspeicherung. Stellen Sie Ihre Lizenzen aus einer früheren Sicherung wieder her, und wiederholen Sie den Vorgang.

Ursache

Dieses Problem kann auftreten, wenn eine oder mehrere der folgenden Bedingungen vorliegen:
  • Sie setzen den Computer auf einen früheren Wiederherstellungspunkt zurück.
  • Sie deinstallieren Update Rollup 2 für Windows XP Media Center Edition 2005.
  • Nachdem Sie Update Rollup 2 für Windows XP Media Center Edition 2005 installiert haben, installieren Sie eine Anwendung wie z. B. Microsoft Windows Media Player 10.
  • Sie installieren eine Anwendung, die die zentralen Windows Media-Laufzeitdateien neu verteilt.

Lösung

Die folgende Datei steht im Microsoft Download Center zum Download zur Verfügung:

Bild minimierenBild vergrößern
Download
Paket "WindowsMedia10-KB913800-x86-DEU.exe" jetzt herunterladen

Weitere Informationen zum Download von Microsoft Support-Dateien finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
119591 So erhalten Sie Microsoft Support-Dateien im Internet
Microsoft hat diese Datei auf Viren überprüft. Microsoft hat dazu die neueste Software zur Virenerkennung verwendet, die zum Zeitpunkt der Bereitstellung verfügbar war. Die Datei befindet sich auf Servern mit verstärkter Sicherheit, wodurch nicht autorisierte Änderungen an der Datei weitestgehend verhindert werden.

Die englische Version dieses Hotfixes weist die in der nachstehenden Tabelle aufgelisteten Dateiattribute (oder höher) auf. Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien sind in der "Coordinated Universal Time" (UTC) angegeben. Wenn Sie die Dateiinformationen anzeigen, werden diese Angaben in die lokale Zeit konvertiert. Den Unterschied zwischen UTC-Zeit und lokaler Zeit können Sie in der Systemsteuerung unter "Datum und Uhrzeit" mithilfe der Angaben auf der Registerkarte Zeitzone ermitteln.
Tabelle minimierenTabelle vergrößern
DateinameDateiversionDateigrößeDatumZeit
Blackbox.dll11.0.0.4346429.05603.03.200612:26
Cewmdm.dll10.0.3790.4332207.87204.08.200501:14
Drmupgds.exe11.0.0.4332178.93604.08.200501:24
Drmv2clt.dll11.0.0.4346581.63203.03.200612:26
Kb913800.exe11.0.0.435023.04021.03.200603:23
Laprxy.dll10.0.0.43326.65604.08.200501:14
Logagent.exe10.0.0.433296.76804.08.200500:59
Mfplat.dll11.0.0.4332106.49604.08.200500:57
Msnetobj.dll11.0.0.4332115.20004.08.200500:57
Mspmsnsv.dll10.0.3790.433225.08804.08.200501:14
Mspmsp.dll10.0.3790.4332173.56804.08.200501:14
Msscp.dll11.0.0.4332353.52004.08.200501:24
Mswmdm.dll10.0.3790.4332315.90403.08.200521:14
Qasf.dll10.0.0.4332221.18404.08.200501:14
Uwdf.exe5.2.3790.123047.10404.08.200501:05
Wdfapi.dll5.2.3790.123015.87204.08.200501:05
Wdfmgr.exe5.2.3790.123038.91204.08.200501:05
Wmadmod.dll10.0.0.4332359.93604.08.200501:14
Wmadmoe.dll10.0.0.4332716.28804.08.200501:14
Wmasf.dll10.0.0.4332227.84004.08.200501:14
Wmdmlog.dll10.0.3790.433229.18404.08.200501:14
Wmdmps.dll10.0.3790.433237.37604.08.200501:14
Wmdrmdev.dll10.0.0.4332344.06404.08.200501:14
Wmdrmnet.dll10.0.0.4332290.81604.08.200501:14
Wmdrmsdk.dll11.0.0.4332180.22404.08.200500:57
Wmidx.dll10.0.0.4332150.01604.08.200501:14
Wmnetmgr.dll10.0.0.4332988.67204.08.200501:14
Wmp.dll10.0.0.39375.533.69602.07.200515:03
Wmplayer.exe10.0.0.393173.72824.06.200501:09
Wmploc.dll10.0.0.39313.371.00824.06.200501:15
Wmsdmod.dll10.0.0.4332771.58404.08.200501:14
Wmsdmoe2.dll10.0.0.43321.119.74403.08.200521:14
Wmsetsdk.exe10.0.0.4332819.20004.08.200501:05
Wmspdmod.dll10.0.0.4332407.55204.08.200501:14
Wmspdmoe.dll10.0.0.4332940.54403.08.200521:14
Wmvadvd.dll10.0.0.43321.216.00004.08.200501:14
Wmvadve.dll10.0.0.43321.512.44804.08.200501:14
Wmvcore.dll10.0.0.43322.330.62404.08.200501:14
Wmvdmod.dll10.0.0.4332826.36804.08.200501:14
Wmvdmoe2.dll10.0.0.43321.003.00804.08.200501:14
Wpdconns.dll5.2.3811.434661.95203.03.200612:32
Wpdmtp.dll5.2.3811.4346114.17603.03.200612:33
Wpdmtpdr.dll5.2.3811.4346331.77603.03.200612:33
Wpdmtpus.dll5.2.3811.434666.56003.03.200612:33
Wpdsp.dll5.2.3811.4346329.72803.03.200612:33
Wpdtrace.dll5.2.3811.434610.75203.03.200612:32
Wpdusb.sys5.2.3811.434618.94403.03.200612:33
Wpd_ci.dll5.2.3811.434638.91203.03.200612:33

Status

Microsoft hat bestätigt, dass es sich hierbei um ein Problem bei den Microsoft-Produkten handelt, die unter "Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf" aufgeführt sind.

Weitere Informationen

Wenn das Problem nach der Installation des Softwareupdates weiterhin besteht , müssen Sie Windows Media Player neu anpassen. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
  1. Schließen Sie die Media Center-Benutzeroberfläche, und deaktivieren Sie anschließend alle angeschlossenen Media Center Extender.
  2. Aktualisieren Sie die Sicherheitskomponenten. Besuchen Sie hierfür die folgende Microsoft-Website, und klicken Sie auf Upgrade:
    http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=34506
  3. Starten Sie den Computer neu.

Eigenschaften

Artikel-ID: 913800 - Geändert am: Dienstag, 6. Februar 2007 - Version: 1.2
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Windows XP Media Center Edition 2005 Update Rollup 2
Keywords: 
atdownload kbqfe kbfix KB913800
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com