Beschreibung des Sicherheitsupdates für Office 2003 vom 11.07.2006

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 917151 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
917151 Description of the security update for Office 2003: July 11, 2006
Wichtig: Dieser Artikel enthält Informationen zum Bearbeiten der Registrierung. Sie sollten eine Sicherungskopie der Registrierung erstellen, bevor Sie die Registrierung bearbeiten. Sie müssen wissen, wie die Registrierung wiederhergestellt werden kann, wenn ein Problem auftritt. Weitere Informationen zum Erstellen einer Sicherungskopie, zum Wiederherstellen und Bearbeiten der Registrierung finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
256986 Beschreibung der Microsoft Windows-Registrierung
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Microsoft hat das Security Bulletin MS06-038 veröffentlicht. Das Security Bulletin enthält alle wesentlichen Angaben zu dem Sicherheitsupdate für Microsoft Office 2003, einschließlich Dateiinformationen und Informationen zur Bereitstellung des Updates. Das komplette Security Bulletin finden Sie, je nachdem ob Sie Heimanwender oder IT-Profi sind, auf einer der folgenden Websites:
Dieses Sicherheitsupdate war erstmals in Office 2003 Service Pack 3 enthalten. Weitere Informationen zum neuesten Service Pack für Office 2003 finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
870924 Wie Sie das neueste Service Pack für Office 2003 erhalten

Durch das Sicherheitsupdate behobene Probleme

Neben den im Security Bulletin beschriebenen Problemen behebt das Sicherheitsupdate für Microsoft Office XP (KB917151) die in den folgenden Artikeln der Microsoft Knowledge Base beschriebenen Probleme:
898058 Beschreibung: des Pack 1 Post-service-Hotfix-Paket von Office 2003: 28. April 2005
898778 Beschreibung: des Pack 2 Microsoft Office 2003-post-service-Hotfix-Pakets: 10. November 2005
911888 Beschreibung: des Pack 2 Post-service-Hotfix-Paket von Office 2003: 6. Dezember 2005
912022 Beschreibung: des Pack 2 Post-service-Hotfix-Paket von Office 2003: 16. Dezember 2005
912819 Beschreibung: des Pack 2 Post-service-Hotfix-Paket von Office 2003: 11. Januar 2006
915058 Beschreibung: des Pack 2 Post-service-Hotfix-Paket von Office 2003: 27. Februar 2006
916657 Beschreibung: des Pack 2 Post-service-Hotfix-Paket von Office 2003: 21. April 2006
917688 Beschreibung: des Pack 2 Post-service-Hotfix-Paket von Office 2003: 5. April 2006
917878 Beschreibung: des Pack 2 Post-service-Hotfix-Paket (Mso.dll und IETag.dll) von Office 2003: 12. April 2006
918147 Beschreibung: des Pack 2 Post-service-Hotfix-Paket von Office 2003: 17. April 2006
918269 Beschreibung: des Pack 2 Post-service-Hotfix-Paket von Office 2003: 26. April 2006

Bekannte Probleme nach der Installation des Updates

Warnung: Durch die falsche Bearbeitung der Registrierung mithilfe des Registrierungs-Editors oder einer anderen Methode können schwerwiegende Probleme verursacht werden. Diese Probleme können eine Neuinstallation des Betriebssystems erforderlich machen. Microsoft kann nicht garantieren, dass Probleme, die von einer falschen Verwendung des Registrierungs-Editors herrühren, behoben werden können. Benutzen Sie den Registrierungs-Editor auf eigene Verantwortung.

Durch das Update wird die Größe des Dokumenteigenschaften-Streams auf 512 KB begrenzt. Wird dieses Limit überschritten, werden die benutzerdefinierten Dokumenteigenschaften aus der Datei entfernt. Sie können dieses Limit mithilfe eines Registrierungsschlüssels wie folgt überschreiben:
[HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\10.0\Common] ?MaxPropsStreamSize? = dword:08000000
Dadurch wird ein Größenlimit von 128 MB festgelegt. Bei diesem Limit handelt es sich um den vom Registrierungsschlüssel maximal zugelassenen Wert. Jeder Wert, der gößer als 128 MB ist, wird als ein Wert von 128 MB behandelt. Entsprechend wird jeder Wert, der kleiner als 512 KB ist, als ein Wert von 512 KB behandelt.

Informationen zur Deinstallation

Verwenden Sie die Funktion Software in der Systemsteuerung, um dieses Update zu entfernen.

Eigenschaften

Artikel-ID: 917151 - Geändert am: Montag, 8. Oktober 2007 - Version: 3.5
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Office Professional Edition 2003
  • Microsoft Office Standard Edition 2003
  • Microsoft Office Students and Teachers Edition 2003
  • Microsoft Office Small Business Edition 2003
  • Microsoft Office Basic Edition 2003
  • Microsoft Office Access 2003
  • Microsoft Office Excel 2003
  • Microsoft Office FrontPage 2003
  • Microsoft Office InfoPath 2003
  • Microsoft Office OneNote 2003
  • Microsoft Office Outlook 2003
  • Microsoft Office PowerPoint 2003
  • Microsoft Office Project Professional 2003
  • Microsoft Office Project Standard 2003
  • Microsoft Office Publisher 2003
  • Microsoft Office Visio Professional 2003
  • Microsoft Office Visio Standard 2003
  • Microsoft Office Word 2003
Keywords: 
kboffice2003sp3fix kboffice2003presp3fix kbexpertisebeginner kbupdate kbqfe kbsecurity kbsecbulletin kbsecvulnerability kbbug kbfix kbpubtypekc KB917151
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com