"Microsoft Office 2004 wird bereits verwendet" beim Versuch, Office 2004 für Mac zu starten.

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 917381 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Problembeschreibung

Wenn Sie versuchen, eine Microsoft Office 2004 für Mac-Programm zu starten, erhalten Sie eine Fehlermeldung, die den folgenden ähneln:
Microsoft Office 2004 für Mac kann nicht gestartet werden, da Office bereits verwendet wird. Ein Office-Programm wird von (Name) verwendet. Ihre Installation überschreitet die zulässige Anzahl an Installationen durch den Lizenzvertrag. Klicken Sie auf Weitere Informationen, um zu erfahren Sie mehr über die Lizenzierung von Microsoft Office online gehen.

Ursache

Dieses Problem tritt auf, wenn Sie über Microsoft Office 2004 für Macintosh mit demselben Product Key auf zwei oder mehr Computern installiert und mit dem Internet verbunden. Während Sie mit dem Internet verbunden sind, müssen Sie Office 2004 auf einem der Computer und versuchen, öffnen Sie die aktivierte Version mit dem gleichen Produkt auf mehreren Computern zu öffnen.

Office 2004 kann nur auf einem Computer zu einem Zeitpunkt gestartet werden Wenn Ihr Computer mit dem Internet verbunden ist.

Wenn Sie ein Office 2004 für Macintosh-Programm starten, sendet die Anwendung automatisch ein Broadcastpaket an das lokale Netzwerk. Wenn ein anderes Office 2004 für Macintosh-Programm auf einem anderen Computer ausgeführt wird, wird das Programm die Produkt-ID-Nummern vergleichen. Wenn die Produkt-ID-Nummern übereinstimmen, antwortet das Remoteprogramm zu Office 2004 für Macintosh-Programm, das das broadcast-Paket gesendet. In diesem Szenario löst Office 2004 für Macintosh-Programm, das das broadcast-Paket gesendet die Warnmeldung im Abschnitt "Problembeschreibung".

Lösung

Wenn Sie Office für Mac 2004 auf zwei oder mehr Computern ausführen möchten, schließen Sie nicht mit dem Internet.

Wenn Sie den Computer ohne Internetverbindung ausführen können, erwerben Sie eine weitere Kopie des Produkts.
Erwerben Sie zusätzliche Kopien von Office für Mac 2004 oder Office für Mac-2011:
http://Store.Microsoft.com

Finden Sie in derMicrosoft-Software-LizenzbedingungenWeitere Informationen in Bezug auf die Aktivierung. Eine andere Option besteht darin, die Lizenzinformationen von einem Computer zu entfernen. Geben Sie dann die neue, gültige Lizenzinformationen auf einem anderen Computer.

Achtung:Das Entfernen von Office-Tool kann Dateien entfernen, die die folgenden Programme zu installieren:
  • Office 2004 für Mac
  • Microsoft Office 2001 für Mac
  • Microsoft Office v. x für Mac OS X
  • Microsoft Office 98 Macintosh Edition
  • Office 2008 für Mac oder 2011
Zu diesen Dateien gehören Microsoft, die gemeinsam genutzte Bibliotheken, z. B. Microsoft OLE. Andere Programme können diese Dateien benötigen. Wenn ein Programm nicht gestartet wird, nachdem Sie das Entfernen von Office-Tool verwenden, installieren Sie das Programm, das Problem zu beheben.

So entfernen Sie Office 2004 für Mac-Lizenzinformationen, und geben die richtige Informationen, gehen Sie folgendermaßen vor:

Hinweis: Bevor Sie beginnen die Problembehandlung Bitte stellen Sie sicher, dass Sie zwei Product Keys für Office 2004 haben.
  1. Trennen Sie den Computer vom Netzwerk aus zugreifen. (Wenn Sie Wireless verwenden; Luft-Port am oberen Rand des Bildschirms neben der Uhr; deaktivieren, wenn Sie nehmen, das Ethernet-Kabel verkabelt sind) und beenden Sie alle Office 2004-Anwendungen.
  2. Klicken Sie aufGoim oberen Menü im Finder, und wählen SieHome.
  3. Öffnen derVoreinstellungenOrdner.
  4. Öffnen derBibliothekOrdner.
  5. Öffnen, oder doppelklicken Sie auf dieMicrosoftOrdner und verschieben Sie die Datei mit dem NamenMicrosoft Office-Einstellungen (11)um diePapierkorb.
  6. Klicken Sie aufGoim oberen Menü im Finder, und wählen SieAnwendungen.
  7. Doppelklicken Sie aufMicrosoft Office 2004, doppelklicken Sie aufZusätzliche Tools, und doppelklicken Sie dann aufEntfernen von Office.
  8. Doppelklicken Sie aufEntfernen von Office, halten Sie die Wahltaste gedrückt, klicken Sie aufNur Lizenzierungsinformationen entfernen, und klicken Sie dann aufEntfernen Sie, und lassen Sie die Wahltaste gedrückt.

    HinweisDieFortfahrenBefehl ändert sich inNur Lizenzierungsinformationen entfernenWenn Sie die Wahltaste drücken. Wenn fertig, schließen Sie den Bildschirm "Willkommen zu Office entfernen", erhalten Sie eine Meldung "Nichts wurde entfernt", klicken Sie einfach aufBeenden.
  9. Schließen Sie das Entfernen von Office-Fenster zu, und klicken Sie dann aufBeenden.
  10. Starten Sie ein Office 2004 für Mac-Programm. Wenn Sie aufgefordert werden, geben Sie die korrekte Lizenzinformationen.
Wenn Sie Office 2004 für Mac-Lizenzinformationen nur vom Computer entfernt, und das Problem nicht behoben wird, gehen Sie folgendermaßen vor:
  1. Trennen Sie den Computer vom Netzwerk aus zugreifen (bei Verwendung von Wireless; Turn off Air-Port am oberen Rand des Bildschirms neben der Uhr; Wenn Sie verkabelt sind nehmen das Ethernet-Kabel) und beenden Sie alle Office 2004-Anwendungen.
  2. Auf derFinderMenü, klicken Sie aufDatei, und klicken Sie dann aufSuchen.
  3. Wählen Sie das erste KriteriumBenennen und enthält, und geben Sie dannOfficePID.
  4. Wählen Sie das zweite KriteriumSichtbarkeitund wählen SieUnsichtbare Elemente.

    HinweisAnzeigen derSichtbarkeitOption, müssen Sie möglicherweise klicken Sie aufAndere.
  5. Löschen Sie die folgenden Dateien:
    ~/Library/Preferences/Microsoft/Microsoft Office-Einstellungen (11)
    Macintosh HD/ Anwendungen/Microsoft Office 2004/Office/OfficePID
    Hinweis 1Das Tilde (~)-Symbol in der ersten Stelle steht für die Home-User-Ordner.

    Hinweis 2Sie können nicht in OSX 10.4.x Spotlight verwenden, um diese Datei zu suchen. Sie müssen das Entfernen von Office-Tool verwenden, führen Sie die Schritte zum vollständigen Entfernen von Office 2004 und installieren Sie die Software neu.
  6. Sie können nicht in OSX 10.4.x Spotlight verwenden, um diese Datei zu suchen. Sie das Entfernen von Office-Tool müssen, und installieren Sie die Software neu.
  7. Leeren Sie den Papierkorb.
  8. Starten Sie den Microsoft Office für Mac-Programme. Geben Sie im Popup-Fenster den neuen Lizenzschlüssel ein.

Weitere Informationen

In der Standardeinstellung ist das Entfernen von Office-Tool auf der Festplatte des Computers installiert bei der Installation von Office 2004 für Mac.

Eigenschaften

Artikel-ID: 917381 - Geändert am: Mittwoch, 13. April 2011 - Version: 1.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Office 2004 for Mac Professional Edition
  • Microsoft Office 2004 for Mac Standard Edition
  • Microsoft Office 2004 für Mac Edition für Schüler, Studierende und Lehrkräfte
Keywords: 
dftsdahomeportal kbtshoot kbprb kblicensing kbmt KB917381 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 917381
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com