Neues Zeitzonenupdate für Sri Lanka

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 918093 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht


wichtig Dieses Update ist für Endbenutzer und Firmen Kunden, die nicht Microsoft Exchange Server oder Collaboration Data Object CDO-basierte e-Mail-Programme verwenden. CDO-basierte e-Mail-Programme enthalten Microsoft Outlook Web Access.
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

EINFÜHRUNG

Dieser Artikel beschreibt ein Update, das jetzt verfügbar ist. Dieses Update betrifft die neue Zeitzone-Einstellung für Sri Lanka auf Windows XP-Computer und auf Windows Server 2003-Computern. Wenn Sie das aktuelle Update anwenden, ändert die Aktualisierung der Zeitzone von "(GMT +6:00) Sri Jayewardenepura"in "(GMT +5:30) Sri Jayewardenepura." Die neue Zeitzone die Einstellung wirksam auf 14 April 2006. Windows XP-basierten Computern und Windows 2003-Computer, die dieses Update installiert haben spiegeln die neue Zeit für Sri Lanka.

Die Auswirkungen von mit Microsoft Office Kalender-software

Wirkt sich diese Software möglicherweise Programme aus, die Zeitzoneninformationen, verwenden um Besprechungen zu planen. Diese Programme möglicherweise wegen eines neuen Betriebssystem Zeitzone Änderung betroffen sein. Nachdem eine neue Betriebssystem-Zeitzone Änderung angewendet wird, müssen Sie Besprechungen zu aktualisieren, die bereits geplant. Verwenden Sie diese Besprechungen mit richtigen Zeitpunkt Informationen zu aktualisieren, ein Programm, die Zeitzoneninformationen verwendet.

Weitere Informationen zu den Auswirkungen dieser Änderungen Zeitzone finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
909915Microsoft-Produkten Änderungen australischer Sommerzeit für das Jahr 2006 nicht wider.

Weitere Informationen zu Empfehlungen, die Sie verwenden können passungen Sie Zeitzone nach dem Anwenden einer neuen Zeitzone ändern, besuchen Sie die folgenden Microsoft-Website an:
http://www.microsoft.com/office/timezone.mspx

Weitere Informationen

Informationen zu Service Packs

Installieren Sie das neueste Servicepack für Windows Server 2003, um dieses Problem zu beheben. Weitere Informationen finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
889100So erhalten Sie das neueste Servicepack für Windows Server 2003

Update-Informationen

Die folgenden Dateien stehen im Microsoft Download Center zum Download zur Verfügung:

Microsoft Windows Server 2003, 32-Bit-x 86-Editionen

Bild minimierenBild vergrößern
Download
Download the WindowsServer2003-KB918093-x86-ENU.exe package now.

Microsoft Windows Server 2003, 64-Bit für Itanium-basierte Systeme

Bild minimierenBild vergrößern
Download
Download the WindowsServer2003-KB918093-ia64-ENU.exe package now.

Microsoft Windows Server 2003, 64-Bit-x 64-Editionen

Bild minimierenBild vergrößern
Download
Download the WindowsServer2003-KB918093-x64-ENU.exe package now.

Microsoft Windows XP, 32-Bit-x 86-Editionen

Bild minimierenBild vergrößern
Download
Download the WindowsXP-KB918093-x86-ENU.exe package now.

Microsoft Windows XP 64-Bit-x 64 edition

Bild minimierenBild vergrößern
Download
Download the WindowsXP-KB918093-x64-ENU.exe package now.

Freigabedatum: Mai 16, 2006

Weitere Informationen zum Microsoft Support-Dateien herunterladen finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
119591So erhalten Sie Dateien vom Microsoft Support im Internet
Microsoft hat diese Datei auf Viren überprüft. Microsoft hat dazu die neueste Software zur Virenerkennung verwendet, die zum Zeitpunkt der Bereitstellung verfügbar war. Die Datei wird auf Servern mit verstärkter Sicherheit gespeichert, nicht autorisierte Änderungen an der Datei verhindert.

Weitere Informationen finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
824684Erläuterung von Standardbegriffen bei Microsoft Softwareupdates

Technischer Support für x 64-basierten Versionen von Microsoft Windows

Ihr Hardwarehersteller bietet technischen Support und Unterstützung für x 64-basierten Versionen von Windows. Ihr Hardwarehersteller bietet Support, da eine X 64-basierten Version von Windows zusammen mit Ihrer Hardware geliefert wurde. Hardwarehersteller möglicherweise hat die Installation von Windows durch einzelne Komponenten verändert. Eindeutige Komponenten gehören bestimmte Gerätetreiber oder gehören optionale Einstellungen, um die Leistung der Hardware zu optimieren. Wenn Sie technische Hilfe mit der X 64-basierten Version von Windows benötigen, wird Microsoft Unterstützung in angemessenem bietet. Allerdings müssen Sie möglicherweise den Hersteller direkt. Der Hersteller ist am besten ihm, um die Software zu unterstützen, die der Hersteller der Hardware installiert.

Weitere Informationen zu Microsoft Windows XP Professional X 64 Edition die folgende Microsoft-Website:
http://www.microsoft.com/windowsxp/64bit/default.mspx
Weitere Informationen zu x 64-basierten Versionen von Microsoft Windows Server 2003 die folgende Microsoft-Website:
http://www.microsoft.com/windowsserver2003/64bit/x64/editions.mspx

Eigenschaften

Artikel-ID: 918093 - Geändert am: Donnerstag, 11. Oktober 2007 - Version: 2.8
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Windows Server 2003, Datacenter x64 Edition
  • Microsoft Windows Server 2003, Enterprise x64 Edition
  • Microsoft Windows Server 2003, Standard x64 Edition
  • Microsoft Windows Server 2003, Datacenter Edition for Itanium-Based Systems
  • Microsoft Windows Server 2003, Enterprise Edition for Itanium-based Systems
  • Microsoft Windows Server 2003, Datacenter Edition (32-bit x86)
  • Microsoft Windows Server 2003, Enterprise Edition (32-bit x86)
  • Microsoft Windows Server 2003, Standard Edition (32-bit x86)
  • Microsoft Windows XP Professional
  • Microsoft Windows XP Home Edition
Keywords: 
kbmt kbwinserv2003sp2fix atdownload kbwinxppresp3fix kbwinserv2003presp2fix kbbug kbfix kbhotfixserver kbqfe kbpubtypekc KB918093 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 918093
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com