Beschreibung der SQL Server-Agentaufträge in BizTalk Server

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 919776 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen
Dieser Artikel listet die Microsoft BizTalk Server SQL Server-Agent-Aufträge. Dieser Artikel beschreibt außerdem die SQL Server-Agent-Aufträge.

Weitere Informationen

Die folgende Tabelle enthält die BizTalk Server SQL Server-Agent-Aufträge.
Tabelle minimierenTabelle vergrößern
AuftragsnameBeschreibungIn der Standardeinstellung aktiviert
Sichern von BizTalk ServerBesteht aus drei Schritten. Schritt 1 führt vollständige Datenbanksicherungen der BizTalk Server-Datenbanken. Schritt 2 die BizTalk Server-Datenbankprotokolle sichert. Schritt 3 gibt an, wie lange der Sicherungschronik aufbewahrt wird.Nein
CleanupBTFExpiredEntriesJob_BizTalkMgmtDbLöschen abgelaufener BizTalk Framework-Einträge aus der BizTalk-Verwaltungsdatenbank ("BizTalkMgmtDb")."Ja"
DTA Aufräum- und ArchivierungsAutomatisiert die Archivierung nachverfolgte Nachrichten und die Bereinigung der BizTalk-Überwachungsdatenbank zum Aufrechterhalten einer fehlerfreien und um die Tracking-Daten archiviert, für die zukünftige Verwendung beibehalten.

Hinweis BizTalk Server 2004 wird diesen Auftrag erstellt, nach der Installation von BizTalk Server 2004 Service Pack 2.
Nein
MessageBox_DeadProcesses_Cleanup_BizTalkMsgBoxDbErkennt, wenn eine BizTalk Server-Hostinstanz (BTSNTSvc.exe) nicht mehr reagiert. Der Auftrag frei dann die Arbeit von der Hostinstanz, damit die Aufgaben eine anderen Hostinstanz beendet werden kann."Ja"
MessageBox_Message_Cleanup_BizTalkMsgBoxDbEntfernt alle Nachrichten, die nicht von Abonnenten in den Datenbanktabellen BizTalkMsgBoxDb verwiesen werden.

Wichtig: Dieser Auftrag wird auch durch den MessageBox_Message_ManageRefCountLog_BizTalkMsgBoxDb -Einzelvorgang gestartet. Aus diesem Grund empfehlen wir, dass Sie diesen Auftrag deaktivieren.

Hinweis Dieser Auftrag ist BizTalk Server 2004 standardmäßig aktiviert. Aus diesem Grund empfehlen wir, dass Sie diesen Auftrag deaktivieren.
Nein
MessageBox_Message_ManageRefCountLog_BizTalkMsgBoxDbVerwaltet die Protokolle Reference Count für Nachrichten und bestimmt, wann eine Nachricht von einem Abonnenten nicht mehr verwiesen wird.

Dieser Auftrag wird in einer Endlosschleife ausgeführt und löscht die Einträge aus den zwei einzelne Nachricht Reference Count-Protokollen. Dieser Auftrag ruft auch MessageBox_Message_Cleanup_BizTalkMsgBoxDb .

Wichtig: Zuerst zeigt das Symbol für den MessageBox_Message_ManageRefCountLog_BizTalkMsgBoxDb Job den Status Erfolg. Es werden jedoch keine entsprechenden Eintrag im Auftragsverlauf. Bei Ausfall eines der Aufträge in der MessageBox_Message_ManageRefCountLog_BizTalkMsgBoxDb -Auftrag im Auftragsverlauf wird ein Eintrag zu einem angezeigt, und das Symbol zeigt den Status des Fehlers. Der Auftrag wird immer den Status Fehler nach dem ersten Fehler angezeigt. Um zu überprüfen, die andere BizTalk Server SQL Server-Agent-Aufträge korrekt ausgeführt werden, überprüfen Sie den Status der anderen BizTalk Server SQL Server-Agent-Aufträge.

Hinweis BizTalk Server 2004 wird diesen Auftrag erstellt, nach der Installation von BizTalk Server 2004 Service Pack 2.
"Ja"
MessageBox_Parts_Cleanup_BizTalkMsgBoxDbEntfernt alle Nachrichtenteile, die nicht mehr von einer Nachricht in den Datenbanktabellen BizTalkMsgBoxDb verwiesen werden. Alle Nachrichten bestehen aus einem oder mehreren Meldungsteilen, die die Daten der Nachricht enthalten."Ja"
MessageBox_UpdateStats_BizTalkMsgBoxDb

Aktualisiert die Statistiken für die Datenbank BizTalkMsgBoxDb.

Hinweis Dieses Projekt existiert nicht auf BizTalk Server 2004.
"Ja"
Überwachen von BizTalk Server

Sucht nach bekannten Problemen mit "BizTalkMgmtDb", BizTalkMsgBoxDb und BizTalkDTADb-Datenbanken. Dies schließt verwaiste Instanzen.

HinweisDieser Auftrag wird in BizTalk Server 2010 erstellt.
"Ja"
Operations_OperateOnInstances_OnMaster_BizTalkMsgBoxDbFür die Bereitstellung mehrerer BizTalkMsgBoxDb-Datenbank verwendet. Betriebliche Aktionen durchgeführt asynchron. Angenommen, es asynchron führt der in der Masterdatenbank BizTalkMsgBoxDb beendet wird, nachdem Sie diese Änderungen auf die untergeordneten BizTalkMsgBoxDb Datenbank angewendet werden.

HinweisDieses Projekt existiert nicht auf BizTalk Server 2004.
"Ja"
PurgeSubscriptionsJob_BizTalkMsgBoxDbLöscht nicht verwendete Abonnement Prädikate aus der Datenbank BizTalkMsgBoxDb."Ja"
Rules_Database_Cleanup_BizTalkRuleEngineDbLöscht alte Audit-Daten aus der Datenbank Regelmodul (BizTalkRuleEngineDb) alle 90 Tage. Dieser Auftrag löscht auch alten Verlaufsdaten (Benachrichtigungen bereitstellen/zurücknehmen) aus der Datenbank Regelmodul (BizTalkRuleEngineDb) alle 3 Tage.

HinweisDieser Auftrag wird auf BizTalk Server 2009 erstellt.
"Ja"
TrackedMessages_Copy_BizTalkMsgBoxDbKopiert die Nachrichtentexte nachverfolgte Nachrichten aus der Datenbank BizTalkMsgBoxDb in der Überwachungsdatenbank (BizTalkDTADb)."Ja"
TrackingSpool_Cleanup_BizTalkMsgBoxDbBereinigt die inaktiven Spool Nachverfolgungstabellen um Speicherplatz in der Datenbank freizugeben.

HinweisDieser Auftrag existiert nur auf dem BizTalk Server 2004.
Nein
Eine Liste der Aufträge des SQL Server-Agents und deren Beschreibungen auf BizTalk Server finden Sie auf der folgenden Microsoft Developer Network (MSDN)-Website:
http://msdn2.Microsoft.com/en-us/library/aa561960.aspx
Hinweis Die BizTalk-SQL Server-Agent-Aufträge müssen einem Benutzer gehört, die eine Systemadministrator-Serverrolle auf SQL Server verfügt.

Weitere Informationen finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
907661 Die Tracking_Spool1 oder Tracking_Spool2-Tabellen in der Datenbank BiztalkMsgBoxDb werden in BizTalk Server 2004 sehr umfangreich

Eigenschaften

Artikel-ID: 919776 - Geändert am: Sonntag, 13. Juli 2014 - Version: 2.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft BizTalk Server 2013 R2 Branch
  • Microsoft BizTalk Server 2013 R2 Developer
  • Microsoft BizTalk Server 2013 R2 Enterprise
  • Microsoft BizTalk Server 2013 R2 Standard
  • Microsoft BizTalk Server 2013 Branch
  • Microsoft BizTalk Server 2013 Developer
  • Microsoft BizTalk Server 2013 Enterprise
  • Microsoft BizTalk Server 2013 Standard
  • Microsoft BizTalk Server Branch 2010
  • Microsoft BizTalk Server Developer 2010
  • Microsoft BizTalk Server Enterprise 2010
  • Microsoft BizTalk Server Standard 2010
  • Microsoft BizTalk Server 2009 Standard
  • Microsoft BizTalk Server 2009 Enterprise
  • Microsoft BizTalk Server 2009 Developer
  • Microsoft BizTalk Server 2009 Branch
  • Microsoft BizTalk Server 2006 R2 Standard Edition
  • Microsoft BizTalk Server 2006 R2 Enterprise Edition
  • Microsoft BizTalk Server 2006 R2 Developer Edition
  • Microsoft BizTalk Server 2006 R2 Branch
  • Microsoft BizTalk Server 2006 Standard Edition
  • Microsoft BizTalk Server 2006 Enterprise Edition
  • Microsoft BizTalk Server 2006 Developer Edition
  • Microsoft BizTalk Server 2004 Standard Edition
  • Microsoft BizTalk Server 2004 Enterprise Edition
  • Microsoft BizTalk Server 2004 Developer Edition
  • Microsoft BizTalk Server 2004 Partner Edition
Keywords: 
kbbts kbtshoot kbinfo kbmt KB919776 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 919776
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com