Häufig gestellte Fragen zum Ende der Benachrichtigung der Unterstützung für Windows XP Service Pack 1 (SP1)

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 920682 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

EINFÜHRUNG

Dieser Artikel enthält Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Ende der Benachrichtigung der Unterstützung für Microsoft Windows XP Service Pack 1 (SP1).

Weitere Informationen

F1: wie die Nachricht ist, der im Hinblick auf das Ende der Unterstützung für Windows XP SP1 Microsoft sendet?

A1: Nach 10 vom Oktober 2006 wird Microsoft Windows XP SP1 nicht mehr unterstützt. Microsoft wird daher keine Sicherheitsupdates für Windows XP SP1 erstellen.

Dieser nicht unterstützten Status bedeutet, dass Microsoft Supportunterstützung für Windows XP SP1 nicht mehr bereitstellen wird. Allerdings können Sie weiterhin Online Support Inhalt für Windows XP SP1 erhalten. Diese Unterstützung Onlineinhalt umfasst Inhalte wie z. B. Informationen, Informationen "Anleitungen" und Konfigurationsinformationen für frühere Versionen von Windows XP zur Problembehandlung.

Hinweis: Im August 2004 beendet Microsoft die Originalversion von Windows XP unterstützen. Der ursprünglichen Version wird auch bekannt als die Version Release to manufacturing (RTM).

Weitere Informationen über die Microsoft Support Lifecycle-Richtlinie die folgenden Microsoft-Website:
http://support.microsoft.com/lifecycle
Weitere Informationen über die Anpassung von Microsoft bis Ende unterstützt Datumsangaben für aktuellen Produkte und für künftige Produkte, die folgende Microsoft-Website:
http://support.microsoft.com/gp/lifean17
F2: Warum erhalte ich diese Informationen als eine Windows Genuine Advantage (WGA) Notification-Nachricht?

A2: Windows Genuine Advantage Notifications soll Sie über den Status des Windows-System informieren. Windows Genuine Advantage ist nicht als ein Messagingsystem für allgemeine Zwecke konzipiert. Sie erhalten diese Informationen als eine Windows Genuine Advantage Notifications-Nachricht, da Windows Genuine Advantage festgestellt, dass das Betriebssystem das Ende seines Lebenszyklus erreicht hat. Daher ist das Betriebssystem in einem nicht unterstützten Zustand. Wenn ein Produkt, endet, Unterstützung für das Datum übergeben wurde, erhalten Sie mehr Sicherheitsupdates oder Produktupdates Unterstützung. Empfiehlt Microsoft daher, damit sicherstellen, dass die neuesten Sicherheitsupdates und Unterstützung von Produktupdates erhalten, das neueste Servicepack für Windows XP zu beziehen.

F3: Diese Meldung kann angezeigt werden, auf einem Computer, der Mitglied einer Domäne ist?

A3: Nr. ein Computer, der Mitglied einer Domäne empfangen keine die Windows Genuine Advantage Notifications-Nachricht im Hinblick auf das Ende der Unterstützung für Windows XP SP1.

F4: wie muss ich tun, um Windows weiterhin aktuell zu halten?

A4: Installieren Sie, um Windows XP aktuell zu halten, das neueste Windows XP ServicePack. Weitere Informationen finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
322389Wie Sie das neueste Service Pack für Windows XP erhalten
Sie können auch Windows XP Service Pack 2 (SP2) installieren, mit die Funktion "Automatische Updates" in Windows oder der folgenden Microsoft Windows Update-Website:
http://www.windowsupdate.com
Sie können auch die Windows XP SP2-CD von Microsoft bestellen. Besuchen Sie hierzu die folgende Website von Microsoft:
http://www.microsoft.com/windowsxp/downloads/updates/sp2/cdorder/en_us/default.mspx
Weitere Informationen dazu, wie Windows XP SP2 installieren, besuchen Sie eine der folgenden Microsoft-Websites:
http://support.microsoft.com/windowsxpsp2

http://support.microsoft.com/ph/1173
Weitere Informationen zur Kontaktaufnahme mit Microsoft Product Support Services, um Hilfe bei Fragen erhalten, die Sie eventuell bei der Installation von Windows XP SP2 die folgenden Microsoft-Website:
http://support.microsoft.com/oas
Hinweis: Microsoft Product Support Services hat die Supportkosten für Installation Support-Anrufe, die verknüpft sind, den Download von Windows XP SP2 und die Installation von Windows XP SP2 waived.

F5: wie ich deaktivieren die Nachricht nach dem ich es angezeigt haben?

A5: Wenn Sie die Benachrichtigung klicken, werden Sie auf der Windows XP SP2 Update-Website übernommen. Nachdem Sie Windows XP SP2 installiert haben, wird die Benachrichtigungsmeldung nicht mehr angezeigt.

Darüber hinaus können Sie Windows Genuine Advantage Notifications vorübergehend deaktivieren. Dazu klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Benachrichtigung -Symbol im Infobereich der Taskleiste, klicken Sie auf Benachrichtigungen Einstellungen ändern , und folgen Sie dann die Eingabeaufforderungen. Die Benachrichtigungen werden bis eine neue Version des Updates Notification deaktiviert. Weitere Informationen finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
905474Beschreibung der Anwendung Windows Genuine Advantage Notifications

Eigenschaften

Artikel-ID: 920682 - Geändert am: Dienstag, 9. Januar 2007 - Version: 1.5
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Windows XP Service Pack 1, wenn verwendet mit:
    • Microsoft Windows XP Home Edition
    • Microsoft Windows XP Professional
    • Microsoft Windows XP Tablet PC Edition
    • Microsoft Windows XP Media Center Edition 2005 Update Rollup 2
  • Microsoft Windows Genuine Advantage
Keywords: 
kbmt kbpubtypekc kbexpertisebeginner kbhowto kbinfo KB920682 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 920682
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com