Beschreibung von Project 2003 Service Pack 3

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 923622 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
923622 Description of Project 2003 Service Pack 3
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Zusammenfassung

Microsoft stellt ein Service Pack für Microsoft Office Project 2003 zur Verfügung. Dieser Artikel bietet Downloadlinks zum Service Pack sowie eine Liste von Problemen, die durch dieses Service Pack behoben werden. Zusätzlich enthält der Artikel Informationen über Probleme, die bei der Installation des Service Packs auftreten können, und beschreibt, wie Sie feststellen können, ob das Service Pack installiert wurde.

Einführung

Microsoft Office Project 2003 Service Pack 3 (SP3) enthält deutliche Verbesserungen in Bezug auf Sicherheit und Stabilität der Software. Einige der Updates, die in diesem Service Pack enthalten sind, wurden bereits zu einem früheren Zeitpunkt als eigenständige Updates zur Verfügung gestellt. In diesem Service Pack werden diese Updates zu einem einzigen Update zusammengefasst.

Weitere Informationen

Detailinformationen zum Service Pack

Liste der durch das Service Pack behobenen Probleme

Project 2003 Service Pack 3 behebt die im folgenden Microsoft Knowledge Base-Artikel beschriebenen Probleme:
938797 Issues that are fixed in Project 2003 by Project 2003 Service Pack 3

Zum Service Pack gehörige Security Bulletins

Project 2003 Service Pack 3 behebt die in den folgenden Microsoft Knowledge Base-Artikeln beschriebenen Probleme:
915384 MS06-039: Sicherheitsanfälligkeiten in Microsoft Office-Filtern können Codeausführung von Remotestandorten aus ermöglichen
901190 MS06-009: Sicherheitsanfälligkeit im koreanischen Eingabemethoden-Editor (IME) kann Erhöhung von Berechtigungen ermöglichen

Ältere Updates, die in diesem Service Pack enthalten sind

Project 2003 Service Pack 3 enthält die folgenden Updates, die bereits zu einem früheren Zeitpunkt veröffentlicht wurden:
837240 Beschreibung von Project 2003 Service Pack 1
887620 Beschreibung von Project 2003 Service Pack 2
914455 Beschreibung des Sicherheitsupdates für Office 2003, Project 2003 und OneNote 2003 vom 11.07.2006
913571 Beschreibung der Updates für Office 2003 vom 14. März 2006
905645 Hinweise zum Sicherheitsupdate für Office 2003 vom 14.02.06
909118 Beschreibung des Sicherheitsupdates für Project 2003 Multilingual User Interface Pack: 14. Februar 2006
941466 Information about some Project 2003 file formats that are blocked after you install Project 2003 Service Pack 3

Multilingual User Interface Pack

Dieser Artikel beschreibt Änderungen, die in Project 2003 Service Pack 3 und in Project 2003 Service Pack 3 für Multilingual User Interface Pack vorgenommen wurden. Falls Sie das Multilingual User Interface Pack verwenden, sollten Sie sowohl Project 2003 Service Pack 3 als auch Project 2003 Service Pack 3 für Multilingual User Interface Pack installieren, um sicherzustellen, dass Project 2003 auf dem neuesten Stand ist.

Hinweise

Neue und aktualisierte Features

Nachdem Sie Project 2003 Service Pack 3 installiert haben, können Sie mit Project 2003 Project 2007-Dateien öffnen, die nicht durch ein Kennwort geschützt sind. Wenn Sie eine Project 2007-Datei in Project 2003 Service Pack 3 öffnen, wird der Aufgabenbereich Hilfe geöffnet, um Sie darüber zu informieren, dass die Project 2007-Datei nicht in Project 2003 bearbeitet werden kann.

Bekannte Probleme

Nachdem Sie ein Service Pack für Microsoft Office installiert haben, werden Sie eventuell zu einem Neustart des Computers aufgefordert. Weitere Informationen zu diesem Problem finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
905726 Nach Installation eines Office Service Packs oder eines Office-Updates werden Sie unerwarteterweise dazu aufgefordert, den Computer neu zu starten

Installationshinweise

Bezug und Installation von Project 2003 Service Pack 3

Project 2003 Service Pack 3 steht zusammen mit entsprechenden Installations- und Bereitstellungshinweisen im Microsoft Download Center zum Download zur Verfügung. Besuchen Sie die folgende Website, um das Service Pack aus dem Microsoft Download Center herunterzuladen:
http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?displaylang=de&FamilyID=fcc0627b-2c58-4a70-b808-4d7a1b26535e

Project 2003 Service Pack 3 für Multilingual User Interface Pack

Wenn Sie das Multilingual User Interface Pack (MUI) verwenden, installieren Sie auch das Project 2003 Service Pack 3 für Multilingual User Interface Pack, um die volle Funktionalität von Project 2003 nutzen zu können. Besuchen Sie die folgende Website von Microsoft, um das Project 2003 Service Pack 3 für Multilingual User Interface Pack herunterzuladen:
http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?displaylang=de&FamilyID=8425c033-934f-4355-9636-7fd9583f8e63

Informationen zur Deinstallation

Dieser Download lässt sich nicht über das Dienstprogramm Software in der Systemsteuerung entfernen. Um Project 2003 Service Pack 3 von Ihrem Computer zu entfernen, müssen Sie Project 2003 entfernen und es dann erneut von der Original-Project 2003-CD installieren.

Weitere Informationen finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
873125 Service Packs für Office 2003-Produkte können nicht entfernt werden

Wie Sie feststellen, ob dieses Service Pack installiert ist

Die zum Service Pack gehörenden Dateien haben die nachfolgend aufgelisteten Versionen:
Tabelle minimierenTabelle vergrößern
DateinameVersion
Winproj.exe11.3.2007.1529
Falls die in dieser Tabelle aufgeführten Dateien eine spätere Version haben, brauchen Sie das Service Pack nicht zu installieren. Weitere Informationen zum Ermitteln der auf Ihrem Computer installierten Office 2003-Version finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
821549 Wie Sie die Version von Office 2003 bestimmen
Bei der Installation von Project 2003 Service Pack 3 werden zusätzlich folgende Dateien installiert:
Tabelle minimierenTabelle vergrößern
DateinameVersion
Aer_1033.adm
Cdrimp32.flt2003.1100.8169.0
Cgmimp32.flt2003.1100.8161.0
Cpicoff.dll11.2004.0.310
Dwdcw20.dll11.0.8161.0
Dwtrig20.exe11.0.8161.0
Epsimp32.flt2003.1100.8164.0
Fm20enu.dll11.0.8161.0
Fpsrvutl.dll11.0.8169.0
Gdiplus.dll11.0.8165.0
Ieawsdc.dll12.0.6027.0
Intlband.htm
Jpegim32.flt2003.1100.8165.0
Msb1core.dll11.0.8164.0
Msmdcb80.dll8.0.2039.0
Msoautui.dll11.0.8161.0
Msoeuro.dll11.0.8164.0
Msolui80.dll8.0.0.2039
Msorun.dll11.0.8164.0
Msostyle.dll11.0.8164.0
Oballoon.dll11.0.8161.0
Oclncore.opc
Oclncust.opc
Oclnintl.opc
Oinfo11.ocx11.0.8164.0
Olapuir.rll8.0.2039.0
Owc11.dll11.0.8166.0
Pjcalend.dll11.3.2007.1529
Pjoledb.dll11.3.2007.1529
Png32.flt2003.1100.8165.0
Prjres.dll11.3.2007.1529
Serconv.dll11.3.2007.1529
Setlang.exe11.0.8164.0
Slintl.dll11.0.8161.0
Stsucres.dll11.0.8161.0
Stsupld.dll11.0.8164.0
Ucs20.dll11.0.8161.0
Ucscribe.dll11.0.8161.0
Vbe6intl.dll6.5.10.19
Winproj.exe11.3.2007.1529
Anlyzts.dll11.2004.0.726
Atlconv.dll11.3.2007.1529
Authzax.dll11.0.8164.0
Exptoows.dll11.0.8161.0
Fpencode.dll2003.1100.8165.0
Fpwec.dll11.0.8164.0
Gdiplus.dll5.1.3102.1360
Gifimp32.flt2003.1100.8165.0
Mscdm.dll11.0.8164.0
Msdapml.dll11.0.6715.60
Msgr3en.dll3.1.0.7004
Msmdgd80.dll8.0.2039.0
Msmh.dll11.0.8161.0
Msolap80.rll8.0.2039.0
Msoxmled.exe11.0.8161.0
Mssh.dll11.0.8161.0
Mssp3es.dll12.0.0.15
Mssp3fr.dll5.0.8150.105
Name.dll11.0.8164.0
Oinfop11.mof
Owc10.dll10.0.6829.0
Pictim32.flt2003.1100.8161.0
Pj11tm11.dll11.3.2007.1529
Pjresc.dll11.3.2007.1529
Proflwiz.exe11.0.8161.0
Refedit.dll12.0.6202.3013
Riched20.dll5.50.99.2050
Aw.dll11.0.8161.0
Blnmgr.dll11.0.8164.0
Blnmgrps.dll11.0.8164.0
Certintl.dll11.0.8161.0
Compprj.dll11.2004.0.226
Dfuicom.exe11.0.8164.0
Dw20.exe11.0.8163.0
Fm20.dll12.0.6025.5000
Fpext.msg
Intldate.dll11.0.8161.0
Lccwiz.dll11.0.8161.0
Migrate.dll11.0.8156.0
Msb1enfr.its
Msb1fren.its
Msb1xtor.dll11.0.8164.0
Msconv97.dll2003.1100.8166.0
Msdmine.dll8.0.2039.0
Msdmine.rll8.0.2039.0
Msgr3fr.dll5.1.3019.1
Msgr3fr.lex
Mso.acl
Msoauth.dll11.0.8164.0
Msohelp.exe11.0.8164.0
Msointl.dll11.0.8161.0
Msolap80.dll8.0.2216.0
Msonsext.dll11.0.6715.60
Msoxev.dll11.0.8161.0
Mssp3en.lex
Mssp3es.lex
Msxml5.dll5.20.1081.0
Npoffice.dll11.0.8161.0
Owci10.dll10.0.6765.0
Penusa.dll6.0.6000.16386
Pj11od11.dll11.3.2007.1529
Pjspooli.dll11.3.2007.1529
Selfcert.exe11.0.8164.0
Alrtintl.dll11.0.8161.0
Msdaipp.dll11.0.6715.60
Msdmeng.dll8.0.2039.0
Msmdun80.dll2000.80.2039.0
Mso.dll11.0.8172.0
Msodcw.dll11.0.8161.0
Msohtmed.exe11.0.8164.0
Msoxmlmf.dll11.0.8164.0
Mssp3ena.lex
Mssp3fr.lex5.0.8150.105
Mswarp.dll11.3.2007.1529
Mswebcap.dll11.0.8164.0
Oclean.dll11.0.8156.0
Ocltint.dll11.0.8161.0
Offcln.exe11.0.8156.0
Office.dll11.0.8161.0
Oinfop11.exe11.0.8164.0
Oinfos11.dll11.0.8161.0
Opw11usr.ini
Osa.exe11.0.8161.0
Owc11pia.dll11.0.8161.0
Owci11.dll11.0.8161.0
Owsclt.dll11.0.8164.0
Owssupp.dll11.0.8164.0
Pjintl.dll11.3.2007.1529
Pjintlc.dll11.3.2007.1529
Pjmsgmgr.dll11.2.2006.1117
Pjmsgsdr.dll11.2.2006.1117
Pjspool.exe11.3.2007.1529
Saext.dll11.0.8161.0
Vbe6.dll6.5.10.24
Visprj.dll11.2005.0.208
Wpgimp32.flt2003.1100.8161.0
Seqchk10.dll11.0.8164.0
Usp10.dll1.471.4063.0
Vbidepia.dll11.0.8161.0
Falls die in dieser Tabelle aufgeführten Dateien eine spätere Version haben, brauchen Sie das Service Pack nicht zu installieren.

Weitere Informationen zum Ermitteln der auf Ihrem Computer installierten Project 2003-Version finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
821549 Wie Sie die Version von Office 2003 bestimmen

Hinweise für Administratoren zu MSP-Dateien

Die Administratorversion des Service Packs besteht aus einer in eine selbstextrahierende ausführbare Datei gepackten Microsoft Windows Installerdatei (MSP-Datei). Mit diesem Service Pack wird die folgende MSP-Datei verteilt:
Projectsp3.msp

Funktionen zur Neuinstallation bestimmter Komponenten für Administratoren

Wenn Sie den Administratorinstallationspunkt aktualisieren und anschließend Project 2003 auf Clientcomputern neu zwischenspeichern und installieren, können Sie hierfür eine Befehlszeile mit der Option REINSTALL=[Komponentenliste] verwenden. Mithilfe dieser Option können Sie festlegen, ob bestimmte Komponenten von Project 2003 vom Administratorabbild neu installiert werden sollen. Für Project 2003 Service Pack 3 lautet der Wert für [Komponentenliste] wie folgt:
REINSTALL=ALL
Detaillierte Hinweise zum Aktualisieren eines Administratorabbilds und zum Aktualisieren von Clientcomputern können Sie dem Abschnitt "Updating clients from a patched administrative image" (Aktualisieren von Clients von einem gepatchten Administratorabbild) unter dem Thema "Distributing Office 2003 Product Updates" (Verteilen von Office 2003-Produktupdates) entnehmen. Dieses Thema finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:
http://office.microsoft.com/en-us/ork2003/HA011402381033.aspx
Das Office System TechCenter enthält jeweils die neuesten Administrator-Updates und strategischen Bereitstellungsressourcen für sämtliche Office-Versionen. Weitere Informationen hierzu finden Sie auf folgender Website von Microsoft:
http://www.microsoft.com/technet/prodtechnol/office/ork/default.mspx

Eigenschaften

Artikel-ID: 923622 - Geändert am: Freitag, 21. September 2007 - Version: 1.4
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Office Project Standard 2003
  • Microsoft Office Project Professional 2003
  • Microsoft Office Project 2003 Service Pack 3
Keywords: 
kbexpertisebeginner atdownload kbfix kbupdate KB923622
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com