Beschreibung von Office 2003 Service Pack 3 für Proofing Tools

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 923642 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
923642 Description of Office 2003 Service Pack 3 for Proofing Tools
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Einführung

Microsoft Office 2003 Service Pack 3 (SP3) für Proofing Tools enthält deutliche Verbesserungen in Bezug auf Sicherheit und Stabilität der Software. Einige der Updates, die in diesem Service Pack enthalten sind, wurden bereits zu einem früheren Zeitpunkt als eigenständige Updates zur Verfügung gestellt. Diese werden in diesem Service Pack in einem einzigen Update zusammengefasst.

Weitere Informationen

Detailinformationen zum Service Pack

Liste der durch dieses Service Pack behobenen Probleme

Office 2003 Service Pack 3 für Proofing Tools behebt die in den folgenden Microsoft Knowledge Base-Artikeln beschriebenen Probleme bzgl. der Korrekturhilfen:
923618 Beschreibung von Microsoft Office 2003 Service Pack 3

Zum Service Pack gehörige Security Bulletins

Office 2003 Service Pack 3 für Proofing Tools sind die folgenden Security Bulletins zugeordnet:
901190 MS06-009: Sicherheitsanfälligkeit im koreanischen Eingabemethoden-Editor (IME) kann Erhöhung von Berechtigungen ermöglichen
921585 MS07-001: Sicherheitsanfälligkeit in Microsoft Office 2003 in der Grammatikprüfung für Portugiesisch (Brasilien) kann Remotecodeausführung ermöglichen

Ältere Updates, die in diesem Service Pack enthalten sind

Office 2003 Service Pack 3 für Proofing Tools enthält folgende frühere Updates:
843188 Beschreibung von Office 2003 Service Pack 1 der Korrekturhilfe
887618 Beschreibung von Office 2003 Service Pack 2 für Proofing Tools
924886 Beschreibung: des Updates für Office 2003: 12. Dezember 2006
905645 Hinweise zum Sicherheitsupdate für Office 2003 vom 14.02.06
913571 Beschreibung der Updates für Office 2003 vom 14. März 2006
921585 MS07-001: Sicherheitsanfälligkeit in Microsoft Office 2003 in der Grammatikprüfung für Portugiesisch (Brasilien) kann Remotecodeausführung ermöglichen

Bekannte Probleme

Bekannte Probleme bei der Installation dieses Service Packs

Es sind keine Probleme bekannt, die während der Installation dieses Service Packs auftreten könnten.

Bekannte Probleme, die nach der Installation des Service Packs auftreten können

Nachdem Sie ein Service Pack für Microsoft Office installiert haben, werden Sie zu einem Neustart des Computers aufgefordert. Weitere Informationen zu diesem Problem finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
905726 Nach Installation eines Office Service Packs oder eines Office-Updates werden Sie unerwarteterweise dazu aufgefordert, den Computer neu zu starten

Installationshinweise

Bezug und Installation des Service Packs

Office 2003 Service Pack 3 für Proofing Tools steht im Microsoft Download Center zur Verfügung. Besuchen Sie die folgende Website, um das Service Pack herunterzuladen und Hinweise zur Installation und Bereitstellung zu erhalten:
http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?displaylang=de&FamilyID=2234806b-43b1-40ba-b219-09032335e759

Wie Sie feststellen, ob dieses Service Pack installiert ist

In der folgenden Tabelle sind die Dateien aufgelistet, die in diesem Service Pack enthalten sind. In der Tabelle werden auch die Versionen dieser Dateien genannt.
Tabelle minimierenTabelle vergrößern
DateinameVersion
Chimie.lex5.0.6466.0
Chtmbx.dll9.0.8164.0
Cintlcfg.exe9.0.8164.0
Cplexe.exe9.0.8161.0
Dwdcw20.dll11.0.8161.0
Hhc32.dll11.0.8157.0
Hjdic.dll7.0.8164.0
Imekr70.ime7.0.8161.0
Imekrmbx.dll7.0.8164.0
Imekrmig.exe7.0.8164.0
Imekrskf.dll7.0.8164.0
Imepadsv.exe9.0.8164.0
Imjp9.ime9.0.8161.0
Imjpdadm.exe9.0.8161.0
Maatsch.dicNicht zutreffend
Msb1fren.itsNicht zutreffend
Msgr2pb.dll12.0.0.16
Msgr2pb.lexNicht zutreffend
Msgr3fr.lexNicht zutreffend
Msgr3ko.dll11.0.8157.0
Msgrar32.dll12.0.0.6
Msgrnl32.dll12.0.1.10
Msgrpl32.dll12.0.0.6
Msgrru32.dll12.0.0.7
Mshy3gea.lexNicht zutreffend
Mssp3ct.dll3.0.7.5
Mssp3da.dll12.0.0.9
Mssp3en.lexNicht zutreffend
Mssp3eu.dll12.0.0.13
Mssp3eub.lexNicht zutreffend
Mssp3gea.lexNicht zutreffend
Mssp3he.dll12.0.0.7
Mssp3he.lexNicht zutreffend
Mssp3is.lexNicht zutreffend
Mssp3it.dll12.0.0.15
Mssp3it.lexNicht zutreffend
Dwtrig20.exe11.0.8161.0
Imekrcic.dll7.0.8164.0
Imekrudt.dll7.0.8164.0
Imjp9k.dll9.0.8166.0
Imjpcd.dic9.0.8161.0
Imjpdctp.dll9.0.8161.0
Imjpmgr.exe9.0.8161.0
Imjpmig.exe9.0.8164.0
Imjpuex.exe9.0.8161.0
Jurid.lex5.0.6466.0
Juridsch.dicNicht zutreffend
Lccwiz.dll11.0.8161.0
Medisch.dicNicht zutreffend
Msb1xtor.dll11.0.8164.0
Mscand20.dll9.0.8164.0
Msb1xtor.dll11.0.8164.0
Mscand20.dll9.0.8164.0
Msgr_It.lexNicht zutreffend
Msgr_Pl.lexNicht zutreffend
Msgr_Ru.lexNicht zutreffend
Msgr_Sw.lexNicht zutreffend
Msgr3jp.lex3.1.2.7103
Msgrsw32.dll2.0.0.386
Mssp3bg.lexNicht zutreffend
Mssp3da.lexNicht zutreffend
Mssp3ena.lexNicht zutreffend
Mssp3es.lexNicht zutreffend
Mssp3ge.dll12.0.0.7
Mssp3gl.lexNicht zutreffend
Mssp3hu.dll12.0.0.7
Mssp3hu.lexNicht zutreffend
Mssp3is.dll12.0.0.5
Mssp3no.dll12.0.0.8
Mssp3tr.dll12.0.0.6
Msth3es.lexNicht zutreffend
Msth3fr.dll7.0.2.12
Msth3gea.lexNicht zutreffend
Msth3gep.lexNicht zutreffend
Msth3tr.lexNicht zutreffend
Aer_1033.admNicht zutreffend
Batimt.lex5.0.6466.0
Batimtnp.lex5.0.6466.0
Cmigrate.dll6.5.8161.0
Imepadrs.dll9.0.8161.0
Imepadrs.dll9.0.8161.0
Imjprw.exe9.0.8164.0
Imjputy.exe9.0.8161.0
Imjputyc.dll9.0.8161.0
Imscmig.exe6.0.0.2529
Imskdic.dll9.0.8161.0
Imskf.dll9.0.8164.0
Juridnp.lex5.0.6466.0
Medicnp.lex5.0.6466.0
Msb1enfr.its Nicht zutreffend
Msgr_Nl.lexNicht zutreffend
Msgr3en.dll3.1.0.7004
Msgrtr32.dll12.0.0.7
Mshy3es.dll3.0.0.2
Mshy3gep.lexNicht zutreffend
Mso.aclNicht zutreffend
Mssp3bg.dll12.0.0.8
Mssp3el.dll3.0.0.19
Mssp3el.lexNicht zutreffend
Mssp3es.dll12.0.0.15
Mssp3eu.lexNicht zutreffend
Mssp3gep.lexNicht zutreffend
Mssp3gl.dll12.0.0.19
Mssp3ko.dll11.0.8155.0
Mssp3nl.dll12.0.0.7
Mssp3pt.dll12.0.0.8
Mssp3pt.lexNicht zutreffend
Mssp3ru.dll12.0.0.11
Mssp3sw.dll2.53.0.0
Mssp3ua.lexNicht zutreffend
Msstko32.dll11.0.8156.0
Mssp3nb.dll12.0.0.8
Mssp3nb.lexNicht zutreffend
Mssp3no.lexNicht zutreffend
Mssp3pb.dll12.0.0.11
Mssp3pb.lexNicht zutreffend
Mssp3ru.lexNicht zutreffend
Mssp3ua.dll12.0.0.10
Msth3fr.lexNicht zutreffend
Pencht.dll6.0.6000.16386
Pintlcsa.dll9.0.8164.0
Techni.lex5.0.6466.0
Tlrnwz.dll6.5.8164.0
Winwb98.mbNicht zutreffend
Ara3032.cnv2005.0.8154.0
Chtskdic.dll9.0.8161.0
Chtskf.dll9.0.8164.0
Ctermlrn.dll6.5.8161.0
Dw20.exe11.0.8163.0
Imepadrs.dll9.0.8161.0
Imepadrs.dll9.0.8161.0
Imepadsm.dll9.0.8161.0
Imjpcic.dll9.0.8164.0
Imjpcus.dll9.0.8161.0
Imjpdct.exe9.0.8161.0
Imjpdsvr.exe9.0.8166.0
Imjprmzb.exe9.0.8164.0
Imjpsqm.dll9.0.8161.0
Imjpsqmd.dll9.0.8161.0
Imjpsqms.dll9.0.8161.0
Imsc40a.ime6.0.0.2529
Medic.lex5.0.6466.0
Msb1core.dll11.0.8164.0
Msgr_Hu.lexNicht zutreffend
Msgr_Tr.lexNicht zutreffend
Msgr3fr.dll5.1.3019.1
Msgr3ge.dll3.1.0.9126
Msgr3sc.dll3.0.1708.0
Msgrhu32.dll12.0.0.7
Msgrit32.dll12.0.0.6
Mshy3ge.dll1.52.0.3
Mso.aclNicht zutreffend
Mssp3ct.lexNicht zutreffend
Mssp3cz.dll3.0.1.4
Mssp3eua.lexNicht zutreffend
Mssp3fr.dll5.0.8150.105
Mssp3fr.lex5.0.8150.105
Mssp3in.dll12.0.0.6
Mssp3in.lexNicht zutreffend
Mssp3nl.lexNicht zutreffend
Multibox.dll9.0.8164.0
Penkor.dll6.0.6000.16386
Pintlmbx.dll9.0.8164.0
Softkey.dll9.0.8164.0
Techwet.dicNicht zutreffend
Tintlphr.exe6.5.8161.0
Mstcicja.ime6.5.8165.0
Msth3ge.dll6.20.0.0
Msth3it.dll12.0.0.5
Msth3it.lexNicht zutreffend
Penchs.dll6.0.6000.16386
Penjpn.dll6.0.6000.16386
Penusa.dll6.0.6000.16386
Pintlphr.exe6.0.0.2529
Techninp.lex5.0.6466.0
Tintlcfg.exe6.5.8161.0
Tmigrate.dll6.5.8161.0
Zakelijk.dicNicht zutreffend
Mssp3pl.dll3.21.0.0
Mssp3tr.lexNicht zutreffend
Mstcipha.ime6.5.8165.0
Msth3es.dll3.0.0.2
Msth3nl.lexNicht zutreffend
Msth3tr.dll12.0.0.5
Pintlcsd.dll9.0.8161.0
Pmigrate.dll6.0.0.2529
Simli.ttf3.1.0.0
Simyou.ttf3.1.0.0
Winwb86.mbNicht zutreffend
Falls die in dieser Tabelle aufgeführten Dateien eine spätere Version haben, brauchen Sie das Service Pack nicht zu installieren. Weitere Informationen zum Ermitteln der auf Ihrem Computer installierten Office 2003-Version finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
821549 Wie Sie die Version von Office 2003 bestimmen

Hinweise für Administratoren zu MSP-Dateien

Office 2003 Service Pack 3 für Proofing Tools beinhaltet eine Full-File-Microsoft Windows Installer-Datei (MSP-Datei). Die MSP-Datei ist in einer selbstextrahierenden ausführbaren Datei verpackt. Mit diesem Service Pack wird die folgende MSP-Datei verteilt:
2003PTKSP3.msp

Funktionen zur Neuinstallation bestimmter Komponenten für Administratoren

Wenn Sie den Administratorinstallationspunkt aktualisieren und danach Microsoft Office 2003 Proofing Tools auf Clientcomputern neu zwischenspeichern und neu installieren, können Sie hierfür einen Befehl mit der Eigenschaft REINSTALL= ALL verwenden.

Eigenschaften

Artikel-ID: 923642 - Geändert am: Freitag, 21. September 2007 - Version: 1.1
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Office 2003 Proofing Tools (Korrekturhilfenkit)
Keywords: 
kbexpertisebeginner atdownload kbdownload kbupdate kbfix kbhotfixserver KB923642
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com