Behebung von Problemen bei der Installation von Office 2007-Programmen von der Office 2007-CD oder -DVD

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 924619 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Zusammenfassung

Dieser Artikel richtet sich an Einsteiger und fortgeschrittene Benutzer.Wenn Sie den Artikel zuerst ausdrucken, erleichtert dies möglicherweise die Durchführung der einzelnen Schritte.

Dieser Artikel enthält Hinweise zur Behebung von Problemen, die bei der Installation eines Microsoft Office 2007-Programms von der Office 2007-CD oder -DVD auftreten können. Eventuell müssen Sie mit mehreren Methoden versuchen, Ihr Problem zu beheben. Dieser Artikel beschreibt jedoch Vorgehensweisen, die leicht nachzuvollziehen sind.

Wenn Probleme bei der Installation von Office 2007 von einer CD oder DVD auftreten, kann Ihnen dieser Artikel dabei helfen, die Ursache des Problems zu ermitteln.

Damit Sie die hier beschriebenen Schritte zur Problembehandlung ausführen können, benötigen Sie möglicherweise eine der folgenden Komponenten:
  • Einen Computer, der mit mehr als einem CD- oder DVD-Laufwerk ausgestattet ist
  • Zugriff auf einen anderen Computer
  • Ein Produkt eines Fremdanbieters zur Reinigung von CDs und DVDs
  • Ein Produkt eines Fremdanbieters zur Reinigung des CD- oder DVD-Laufwerks im Computer

Vor der Problembehandlung

Die Schritte zur Problembehandlung in diesem Artikel sollen es Ihnen erleichtern herauszufinden, ob das Problem mit der CD, der DVD oder der Hardware des Computers zusammenhängt. Bevor Sie mit den Schritten in diesem Abschnitt beginnen, berücksichtigen Sie folgende Empfehlungen:
  • Die Microsoft Knowledge Base beschreibt viele häufige Fehlermeldungen. Besuchen Sie das 2007 Microsoft Office-Supportcenter, um sich zu informieren, ob Ihr Problem dokumentiert ist. Klicken Sie hierzu auf den folgenden Link:
    http://support.microsoft.com/ph/8753
    Wenn Sie das Problem nicht finden, geben Sie die Fehlermeldung, die Ihnen angezeigt wird, in der Zeile oben im Support Center ein, und klicken Sie auf Suchen in der Zeile oben im Solution Center, und klicken Sie dann auf Suchen.
  • Wenn die Installation von Office 2007 bei der Eingabe des Product Key fehlschlägt, lesen Sie die folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
    919895 Behebung von Problemen, die bei der Aktivierung eines Office 2007-Produkts auftreten können
    826526 Fehlermeldung "Installation kann nicht aktiviert werden" bei der Aktivierung von Office 2007 oder Office 2003
    937680 Im Dialogfeld "Installationsstatus" findet kein Fortschritt statt, wenn Sie das Office 2007-System oder ein eigenständiges Office 2007-Produkt installieren
Hinweis Microsoft bietet kostenlosen technischen Support bei Problemen, die mit der Installation von Office 2007 zusammenhängen. Wenn Sie bei der Durchführung der Schritte in diesem Artikel oder anschließend Unterstützung benötigen, besuchen Sie die Microsoft-Website "Hilfe und Support". Klicken Sie auf folgenden Link, um auf diese Seite zu gelangen, und wählen Sie dann Ihr Produkt aus, um sich mit dem Support in Verbindung zu setzen:
http://support.microsoft.com/select/default.aspx?target=assistance&c1=505&GSSOrid/sekNire595

Methode 1: Überprüfen und Reinigen der CD

Untersuchen Sie die glänzende Seite der Office 2007-CD oder -DVD, und vergewissern Sie sich, dass diese sauber und frei von Kratzern ist.

Viele Fremdanbieter verkaufen Produkte zur Reinigung von CDs und DVDs. Wenn Sie über ein spezielles Reinigungsprodukt für CDs oder DVDs verfügen, folgen Sie den Anweisungen, die diesem Produkt beiliegen, um die CD bzw. DVD zu reinigen.

Sie können die CD oder DVD auch mit einem weichen Tuch reinigen. Wischen Sie dabei mit geraden Strichen von der Mitte zum Rand über die CD oder DVD. Wenn die CD oder DVD deutlich erkennbare Kratzer aufweist, benötigen Sie eine neue CD bzw. DVD. Informationen dazu, wie Sie eine neue CD oder DVD erhalten, finden Sie im Abschnitt Ersetzen einer beschädigten CD oder DVD.

Wenn der Computer auch nach der Reinigung die CD oder DVD nicht lesen kann, fahren Sie mit Methode 2 fort.

Methode 2: Installation von Office mithilfe eines zweiten CD- oder DVD-Laufwerks

Falls Ihr Computer mit einem zweiten CD- oder DVD-Laufwerk ausgestattet ist, versuchen Sie, Office mithilfe des zweiten Laufwerks zu installieren. Wenn Sie Office 2007 auf diese Weise installieren können, kann das erste Laufwerk die Office-CD oder -DVD nicht lesen.

Wenn Sie Office über das zweite Laufwerk auch nicht installieren können, fahren Sie mit Methode 3 fort.

Methode 3: Prüfen der CD oder DVD auf Schäden

Sie können die CD oder DVD mit einer der folgenden Möglichkeiten oder beiden Möglichkeiten auf Schäden untersuchen.

Möglichkeit 1: Versuchen Sie, das Microsoft Office 2007-System von CD oder DVD auf einem anderen Computer zu installieren

Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
  1. Testen Sie die Office-CD oder -DVD auf einem anderen Computer, auf dem die Office 2007-Programme noch nicht installiert sind.
  2. Legen Sie die CD oder DVD in das CD- bzw. DVD-Laufwerk ein.
  3. Der Office-Setupprozess sollte automatisch gestartet werden. Folgen Sie den Anweisungen zur Installation von Office.
Wenn Sie Office auf einem anderen Computer installieren können, ist das ein Hinweis darauf, dass das CD- oder DVD-Laufwerk des ersten Computers die Office-CD bzw. -DVD nicht lesen kann. Fahren Sie mit den Problembehebungsmethoden in diesem Artikel fort, um ein mögliches Problem mit dem CD- oder dem DVD-Laufwerk des ursprünglichen Computers zu lösen. Wenn Sie alle Methoden in diesem Artikel angewendet haben und weiterhin Probleme auftreten, sollten Sie möglicherweise das CD- oder DVD-Laufwerk des Computers von einem qualifizierten Computerfachmann warten lassen.

Wenn Sie Office auf einem anderen Computer nicht installieren können, ist unter Umständen die CD oder DVD fehlerhaft. Fahren Sie mit Option Option 2 fort.

Option 2: Versuchen Sie, das Microsoft Office 2007-System von CD oder DVD auf einem anderen Computer zu installieren

Gehen Sie hierzu abhängig von Ihrer Version von Microsoft Windows folgendermaßen vor.

Windows Vista

Schritt 1: Erstellen eines Testordners
  1. Klicken Sie auf Start
    Bild minimierenBild vergrößern
    Schaltfläche "Start"
    und anschließend auf Dokumente.
  2. Klicken Sie im Menü Organisieren auf Neuer Ordner.
  3. Geben Sie als Ordnernamen Office-Test ein.
  4. Schließen Sie Windows Explorer.
Schritt 2: Einlegen der Office-CD oder -DVD
  1. Legen Sie die CD oder DVD in das CD- bzw. DVD-Laufwerk ein.
  2. Klicken Sie auf Ordner öffnen, um Dateien anzuzeigen.
Schritt 3: Kopieren der Dateien von der CD oder DVD
  1. Klicken Sie auf Start und anschließend auf Computer.
  2. Doppelklicken Sie auf das CD- oder DVD-Laufwerk.
  3. Klicken Sie im Menü Organisieren auf Alles markieren und dann im Menü Organisieren auf Kopieren.
  4. Schließen Sie Windows Explorer.
Schritt 4: Kopieren der Dateien auf die Festplatte
  1. Klicken Sie auf Start, und klicken Sie dann auf Dokumente.
  2. Öffnen Sie den Ordner Office-Test.
  3. Klicken Sie im Menü Organisieren auf Einfügen.

Windows XP

Schritt 1: Erstellen eines Testordners
  1. Klicken Sie auf Start, und klicken Sie dann auf Eigene Dateien.
  2. Zeigen Sie im Menü Dateiauf Neu, und klicken Sie auf Ordner.
  3. Geben Sie als Ordnernamen Office-Test ein.
  4. Schließen Sie Windows Explorer.
Schritt 2: Einlegen der Office-CD oder -DVD
  1. Legen Sie die CD oder DVD in das CD- bzw. DVD-Laufwerk ein.
  2. Klicken Sie auf Abbrechen, um das Office-Setupprogramm zu beenden.
  3. Klicken Sie auf Ja, um zu bestätigen, dass Sie den Office-Setupvorgang beenden möchten.
Schritt 3: Kopieren der Dateien von der CD oder DVD
  1. Klicken Sie auf Start und anschließend auf Arbeitsplatz.
  2. Doppelklicken Sie auf das CD- oder DVD-Laufwerk.
  3. Klicken Sie im Menü Bearbeiten auf Alles markieren und dann im Menü Bearbeiten auf Kopieren.
  4. Schließen Sie Windows Explorer.
Schritt 4: Kopieren der Dateien auf die Festplatte
  1. Klicken Sie auf Start, und klicken Sie dann auf Eigene Dateien.
  2. Öffnen Sie den Ordner Office-Test.
  3. Klicken Sie im Menü Bearbeiten auf Einfügen.
Wenn Sie den Inhalt der CD nicht auf die Festplatte kopieren können, fahren Sie mit Methode 4 fort.

Methode 4: Ermitteln Sie, ob Windows das CD- oder DVD-Laufwerk erkennt und versuchen Sie anschließend, einen Datenordner anzuzeigen

Gehen Sie hierzu abhängig von Ihrer Version von Windows folgendermaßen vor.

Windows Vista

  1. Legen Sie eine Daten-CD oder eine Daten-DVD in das CD- bzw. DVD-Laufwerk ein.

    Wichtig: Eine Daten-CD bzw. -DVD ist eine CD oder DVD, die Dateien, Ordner oder Programme enthält. Verwenden Sie nicht den Microsoft Office 2007-Datenträger, eine Audio-CD oder eine Film-DVD.
  2. Klicken Sie auf Start
    Bild minimierenBild vergrößern
    Schaltfläche "Start"
    und anschließend auf Computer.
  3. Wenn die Daten-CD oder -DVD erkannt wurde, wird der Name des Datenträgers für das CD- bzw. das DVD-Laufwerk angezeigt.
  4. Doppelklicken Sie auf das Symbol für das CD- oder DVD-Laufwerk.
  5. Gehen Sie zu einem Ordner auf der Daten-CD oder -DVD, und öffnen Sie ihn.

Windows XP

  1. Legen Sie eine Daten-CD oder eine Daten-DVD in das CD- bzw. DVD-Laufwerk ein.

    Wichtig: Eine Daten-CD bzw. -DVD ist eine CD oder DVD, die Dateien, Ordner oder Programme enthält. Verwenden Sie nicht den Microsoft Office 2007-Datenträger, eine Audio-CD oder eine Film-DVD.
  2. Klicken Sie auf Start, zeigen Sie auf Alle Programme, zeigen Sie auf Zubehör, und klicken Sie auf Windows Explorer.
  3. Klicken Sie unter Ordner auf Arbeitsplatz.
  4. Wenn die Daten-CD oder -DVD erkannt wurde, wird der Name des Datenträgers für das CD- bzw. das DVD-Laufwerk angezeigt.
  5. Klicken Sie im Bereich Ordner unter Arbeitsplatz auf das Symbol für das CD- oder DVD-Laufwerk.
  6. Gehen Sie zu einem Ordner auf der Daten-CD oder -DVD, und öffnen Sie ihn.
Wenn Sie den Inhalt des Ordners anzeigen können, bedeutet dies, dass Windows das CD- oder DVD-Laufwerk erkennt.

Wenn Sie den Inhalt des Ordners nicht anzeigen können oder wenn Windows das CD- oder DVD-Laufwerk nicht erkennt, fahren Sie mit Methode 5 fort. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt "Beheben von Problemen mit dem CD- oder DVD-Laufwerk" unter "Ähnliche Probleme und Lösungen".

Methode 5: Installieren der neuesten Updates für Windows

Weitere Informationen zum Bezug der neuesten Updates für Windows Vista finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
924924 Verfügbare Updates für Windows Vista RC1 (Dies ist möglicherweise nur in Englisch verfügbar)
Weitere Informationen zum Beziehen der neuesten Updates für Windows XP finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
322389 Wie Sie das neueste Service Pack für Windows XP erhalten
Nachdem Sie das Windows-Betriebssystem aktualisiert haben, versuchen Sie, die Microsoft Office 2007-Programme zu installieren. Wenn Sie die Programme weiterhin nicht installieren können, fahren Sie mit Methode 6 fort.

Methode 6: Wartung des Festplattenlaufwerks

Gehen Sie folgendermaßen vor, um eine Wartung des Festplattenlaufwerks durchzuführen.

Schritt 1: Überprüfen der Festplatte auf Fehler

Manchmal können Fehler auf der Festplatte der Grund sein, dass sich die Office 2007-Programme nicht installieren lassen. Um zu ermitteln, ob die Festplatte Fehler aufweist, gehen Sie je nach Windows-Version folgendermaßen vor.

Windows Vista

  1. Beenden Sie alle geöffneten Programme.
  2. Klicken Sie auf Start
    Bild minimierenBild vergrößern
    Schaltfläche Start
    und anschließend auf Computer.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Festplatte, auf der Sie die Microsoft Office 2007-Programme zu installieren versuchen.
  4. Klicken Sie auf Eigenschaften, und klicken Sie anschließend auf die Registerkarte Extras.
  5. Klicken Sie im Bereich Fehlerüberprüfung auf Jetzt prüfen.
  6. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Dateisystemfehler automatisch korrigieren.
  7. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Fehlerhafte Sektoren suchen/wiederherstellen.
  8. Klicken Sie auf Start.
Hinweis: Während der Überprüfung wird möglicherweise die folgende Meldung angezeigt:
Der Datenträger kann nicht überprüft werden, während er in Verwendung ist. Soll die Datenträgerüberprüfung beim nächsten Start des Computers ausgeführt werden?
Gehen Sie folgendermaßen vor, wenn diese Meldung angezeigt wird:
  1. Klicken Sie auf Datenträgerprüfung planen.
  2. Klicken Sie auf Start
    Bild minimierenBild vergrößern
     Schaltfläche "Start"
    , klicken Sie auf den Pfeil neben der Schaltfläche Sperren, und klicken Sie anschließend auf Neu starten.
Der Computer wird neu gestartet und überprüft anschließend die Festplatte.

Windows XP

  1. Klicken Sie auf Start und dann auf Arbeitsplatz.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Festplatte, auf der Sie die MicrosoftOffice 2007-Programme zu installieren versuchen, und klicken Sie dann auf Eigenschaften.
  3. Klicken Sie auf der Registerkarte Extras unter Fehlerüberprüfung auf Jetzt prüfen.
  4. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Dateisystemfehler automatisch korrigieren.
  5. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Fehlerhafte Sektoren suchen/wiederherstellen.
  6. Klicken Sie auf Start.
Hinweis: Während der Überprüfung wird möglicherweise die folgende Meldung angezeigt:
Die Überprüfung des Datenträgers konnte nicht durchgeführt werden, weil das Datenträgerprüfprogramm exklusiven Zugriff auf einige Windows-Dateien auf dem Datenträger haben muss. Auf diese Dateien kann durch einen Neustart von Windows zugegriffen werden. Soll die Überprüfung des Datenträgers beim nächsten Systemstart durchgeführt werden?
Gehen Sie folgendermaßen vor, wenn diese Meldung angezeigt wird:
  1. Klicken Sie auf Ja.
  2. Klicken Sie auf Start und anschließend auf Herunterfahren.
  3. Klicken Sie in der Liste Wie möchten Sie vorgehen? auf Neu starten, und klicken Sie dann auf OK.
Der Computer wird neu gestartet und überprüft anschließend die Festplatte.

Schritt 2: Defragmentieren der Festplatte

Wenn ein Programm auf einem Computer installiert wird, kann es sein, dass die Programmdateien an mehreren, nicht zusammenhängenden Speicherorten auf der Festplatte gespeichert werden. In diesem Fall spricht man von "Fragmentierung". Wenn die Festplatte stark fragmentiert ist, können Sie die Microsoft Office 2007-Programme eventuell nicht installieren.

Das Defragmentierungsprogramm reorganisiert die Dateien auf der Festplatte in zusammenhängende Blöcke und optimiert so die Leistung des Computers. Wenn das Defragmentierungsprogramm die Defragmentierung der Dateien auf der Festplatte ausgeführt hat, laufen Ihre Programme möglicherweise schneller.

Gehen Sie abhängig von Ihrer Windows-Version folgendermaßen vor, um die Festplatte zu defragmentieren.

Windows Vista

Führen Sie die im entsprechenden Abschnitt beschriebenen Schritte durch, um das Problem zu beheben.

Der Computer ist mit dem Internet verbunden

Lesen Sie das Thema "Verbessern der Leistung durch Defragmentieren der Festplatte" auf der folgenden Windows-Hilfe und Support-Website:
http://windows.microsoft.com/de-de/windows-vista/Improve-performance-by-defragmenting-your-hard-disk

Der Computer ist nicht mit dem Internet verbunden

Lesen Sie das Thema "Verbessern der Leistung durch Defragmentieren der Festplatte" im Windows-Hilfe- und Supportcenter des Computers. Zum Aufrufen des Themas gehen Sie folgendermaßen vor:
  1. Klicken Sie auf Start und anschließend auf Hilfe und Support.
  2. Geben Sie im Feld Hilfe durchsuchen oder Onlinehilfe durchsuchen (Search online Help) die Stichworte Verbessern der Leistung durch Defragmentieren der Festplatte ein, und klicken Sie auf Hilfe durchsuchen.
  3. Klicken Sie in der Liste der angezeigten Themen auf Verbessern der Leistung durch Defragmentieren der Festplatte.
  4. Klicken Sie auf den Link, der das auf Ihrem Computer auftretende Problem am besten beschreibt.
  5. Richten Sie sich zur Behandlung Ihres Problems nach den angezeigten Vorschlägen.

Windows XP

  1. Klicken Sie auf Start, und zeigen Sie dann auf Alle Programme.
  2. Zeigen Sie auf Zubehör, zeigen Sie auf Systemprogramme, und klicken Sie anschließend auf Defragmentierung.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Festplatte, auf der Sie die Office 2007-Programme zu installieren versuchen, und klicken Sie dann auf Defragmentieren.
Nachdem Sie die Wartung für die Festplatte des Computers durchgeführt haben, versuchen Sie, die Office 2007-Programme zu installieren. Wenn Sie die Office 2007-Programme weiterhin nicht installieren können, fahren Sie mit Methode 7 fort.

Methode 7: Starten von Windows XP ohne Starten nicht erforderlicher Programme im Hintergrund

Hinweis: Diese Methode ist nur auf Computern mit Windows XP anwendbar. Wenn Sie Windows Vista ausführen, gehen Sie zu Methode 8.

Weitere Informationen zum Starten von Windows XP, ohne nicht erforderliche Programme zu starten, finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
310353 Konfigurieren von Windows XP zum Ausführen eines "sauberen Neustarts"
Nachdem Sie Windows XP mit einem sauberen Neustart gestartet haben, versuchen Sie, die Office 2007-Programme zu installieren. Wenn Sie die Office 2007-Programme weiterhin nicht installieren können, fahren Sie mit Methode 8 fort.

Methode 8: Kontaktieren des Computerherstellers, um verfügbare Softwareupdates für das CD- oder DVD-Laufwerk zu erhalten

Möglicherweise sind für das CD- oder DVD-Laufwerk Firmware-Updates erforderlich, bevor die Microsoft Office 2007 -CD oder -DVD ordnungsgemäß gelesen werden kann. Wenden Sie sich an den Hersteller des CD- oder DVD-Laufwerks, um Updates für das spezielle, von Ihnen verwendete Gerätemodell zu erhalten.

Weitere Informationen zu Ihrem Hardwarehersteller finden Sie auf der folgenden Website:
http://support.microsoft.com/gp/vendors/de-de
Wenn Updates verfügbar sind, laden Sie sie herunter, und aktualisieren Sie die Firmware auf dem CD- oder DVD-Laufwerk.

Ersetzen einer beschädigten CD oder DVD

Wenn Ihre CD oder DVD beschädigt ist, haben Sie unter Umständen die Möglichkeit, diese zu ersetzen.

Wenn Sie das Programm innerhalb der letzten 30 Tage erworben haben, können Sie möglicherweise vom Händler Ersatz für die CD bzw. DVD erhalten. Wenden Sie sich an das Geschäft, in dem Sie die CD oder DVD erworben haben, und erfragen Sie dort Näheres zu Umtauschmöglichkeiten.

Alternativ haben Sie die Möglichkeit, sich an Microsoft zu wenden, um eine Ersatz-CD oder -DVD anzufordern.

Kunden in den USA können den Microsoft Order Desk Montag bis Freitag, 5:00 AM bis 7:00 PM Pacific Time unter der folgenden Telefonnummer erreichen:
(800) 360-7561
Kunden in Kanada können den kanadischen Order Desk Montag bis Freitag, 5:00 AM bis 7:00 PM Pacific Time unter der folgenden Nummer erreichen:
800 933-4750
Außerhalb der USA und Kanada wenden Sie sich bitte an die Microsoft-Niederlassung in Ihrer Nähe. Besuchen Sie folgende Microsoft World Wide Offices-Webseite, um die für Sie zuständige Niederlassung zu finden:
http://www.microsoft.com/worldwide/

Ähnliche Probleme und Lösungen

Beheben von Problemen mit dem CD- oder DVD-Laufwerk

Weitere Informationen zur Behebung von Problemen mit dem CD- oder DVD-Laufwerk finden Sie in den folgenden Artikeln der Microsoft Knowledge Base:
314096 Erweiterte Behandlung von Problemen bei der Installation eines neuen CD- oder DVD-Laufwerks in Windows XP
308012 Ressourcen für die Problembehandlung bei DVD-Problemen in Windows XP
928633 Beim Versuch Windows Vista von CD oder DVD zu installieren werden die Installationsmedien eventuell nicht erkannt
Hinweis Dies ist ein Artikel, der im Schnellverfahren direkt von der Microsoft-Supportorganisation erstellt wurde. Die hierin enthaltenen Informationen werden als Reaktion auf neue Probleme wie besehen bereitgestellt. Da dieser Artikel im Schnellverfahren erstellt wurde, kann er Tippfehler enthalten und zu einem späteren Zeitpunkt ohne vorherige Ankündigung überarbeitet werden. Weitere zu berücksichtigende Informationen finden Sie in den Nutzungsbedingungen.

Eigenschaften

Artikel-ID: 924619 - Geändert am: Mittwoch, 7. November 2012 - Version: 1.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Office Professional Plus 2007
  • Microsoft Office Enterprise 2007
  • Microsoft Office Ultimate 2007
  • Microsoft Office Professional 2007
  • Microsoft Office Standard 2007
  • Microsoft Office Home and Student 2007
  • Microsoft Office Basic 2007
Keywords: 
kbresolve kbexpertiseinter kbceip kbtshoot kbsetup kbprb KB924619
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com