Gewusst wie: Installieren von Antigen 9 für Exchange auf einem Aktiv/Passiv-cluster

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 925607 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

EINFÜHRUNG

Dieser Artikel beschreibt, wie Microsoft Antigen 9.0 für Microsoft Exchange auf einem Aktiv/Passiv-Cluster installieren.

Wichtig Die Basisversion von Microsoft Antigen 9 für Exchange (Build 9.00.1055) hat ein bekanntes Problem bei der Erkennung von Volume Mount Point-Informationen. Um dieses Problem zu beheben, ist ein neues Installationsprogramm enthalten, in späteren Versionen, die behebt Probleme mit der Erkennung von Laufwerk und ermöglicht die Befehlszeilenoptionen, die Sie verwenden können, um Laufwerkbuchstaben angeben. Es wird empfohlen, dass Sie die neueste Version von Antigen 9 installieren.

Weitere Informationen

Wenn Sie Mount-Punkt-Laufwerke verwenden, müssen Sie den Speicherort, wo Sie auf den Clusterordner Antigen 9 installieren möchten, die Installation von Antigen auf und Aktiv/Passiv-Cluster Setupseite während der Installation. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
  1. Auf der Installation von Antigen auf und Aktiv/Passiv-Cluster Seite, klicken Sie auf den Buchstaben des Laufwerks. Klicken Sie beispielsweise auf D.
  2. Geben Sie die Mount-Point-Informationen gefolgt von der Antigen-Datenbankverzeichnis in der Clusterordner im Feld. Geben Sie z. B. MPD\AntigenCluster. MPD ist der Name des Mount-Punkt-Laufwerks.
Wenn die Installation von Antigen 9 auf einem einfachen freigegebenen Clusterlaufwerk müssen Sie den Standardspeicherort ändern. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
  1. Auf der Installation von Antigen auf und Aktiv/Passiv-Cluster Setup-Seite, klicken Sie auf den Buchstaben des Laufwerks. Klicken Sie beispielsweise auf D.
  2. Stellen Sie sicher, dass das Antigen-Datenbankverzeichnis AntigenCluster, in enthalten ist der Clusterordner im Feld.

Antigen 9 für Exchange-Informationen-Vorinstallation

Die Installationsdateien von Antigen 9 für Exchange (Build 9.00.1055.64), die von Microsoft Customer Support Services bereitgestellt werden, sind von der Testversion. Sie müssen die Lizenzdatei aus dem ursprünglichen Antigen für Exchange 9.0 so ändern Sie das Antigen-Paket in eine lizenzierte Version verfügen. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
  1. Extrahieren Sie den Inhalt des Antigen-9 für Exchange selbstextrahierende-Paket, das Sie von Sybari oder MVLS-Website auf einen Ordner heruntergeladen mit dem Namen 9.00.1055.
  2. Extrahieren Sie den Inhalt der Microsoft Antigen 9 für Exchange-Paket, das vom Microsoft CSS-Unterstützung zu einem Ordner bereitgestellt wird, mit dem Namen "9.00.1055-Patch."
  3. Kopieren Sie die Datei "License.cfg", die in der 9.00.1055 ist der Ordner, und fügen Sie ihn in den Ordner "9.00.1055-Patch". Sie müssen die vorhandene Datei "License.cfg" überschreiben, die innerhalb des Ordners "9.00.1055 Patch" ist.
Diese Schritte konvertieren die Testversion von Antigen 9 für Exchange zu einer lizenzierten Version von Antigen 9 für Exchange.

Wie Sie Antigen 9 für Exchange in einem Aktiv/Passiv-Cluster installieren, durch Ausführen von Setup von Windows Explorer

Installieren Sie 9 Antigen für Exchange auf dem aktiven Knoten

Sie müssen Antigen 9 für Exchange installieren, auf dem aktiven Knoten des Clusters, und installieren Sie Antigen 9 für Exchange auf dem passiven Knoten. Um die Installation abzuschließen, muss Exchange Virtual Server (EVS) wiederverwendet werden.

Um Antigen 9 für Exchange auf dem aktiven Knoten aus Windows Explorer zu installieren, gehen Sie folgendermaßen vor:
  1. Suchen Sie im Windows-Explorer den Ordner "9.00.1055-Patch", und klicken Sie dann auf Setup.
  2. Auf der Willkommen Klicken Sie auf Weiter.
  3. Auf der Allgemeine Geschäftsbedingungen, Seite Weiter.
  4. Auf der Kundeninformationen Seite, und geben Sie den Benutzernamen und den Firmennamen und Thn klicken Sie auf Weiter.
  5. Auf der Speicherort für die Installation Klicken Sie auf Lokale Installation, und klicken Sie dann auf Weiter.
  6. Auf der Installationstyp Klicken Sie auf Server-Admin-Konsole und Scanner-Komponenten, und klicken Sie dann auf Weiter.
  7. Auf der Installation von Antigen auf und Aktiv/Passiv-Cluster Klicken Sie auf ein Laufwerk in den Freigegebenes Laufwerk Liste, die an die Datendateien installiert werden soll, geben Sie den Namen des Ordners, in dem Clusterordner Feld, und klicken Sie dann auf Weiter. Der Standardordnername lautet AntigenCluster.

    Hinweis Wenn das freigegebene Laufwerk nicht verfügbar ist die Freigegebenes Laufwerk Listen Sie auf, zubrechen Sie den Setup-Vorgang ab, und installieren Sie Antigen 9 für Exchange mithilfe der Befehlszeilen-Methode, die beschrieben wird im Abschnitt "How to Antigen 9 für Exchange in einem Aktiv/Passiv-Cluster installieren, indem Sie Setup von einer Befehlszeile aus ausführen".
  8. Auf der Quarantänesicherheitseinstellungen Klicken Sie auf den Modus, den Sie verwenden möchten, verwenden Sie ein, und klicken Sie dann auf Weiter.
  9. Auf der Modulaktualisierungen erforderlich Seite, überprüfen Sie die Proxyinformationen und klicken Sie dann auf Weiter.
  10. Auf der Auswahl des Zielspeicherortes Seite, überprüfen Sie den Zielordner, in dem Antigen installiert werden, soll, und klicken Sie dann auf Weiter.
  11. Auf der Wählen Sie Programmordner Seite, geben Sie einen Namen für den Ordner in der Programmordner das Feld ein, oder übernehmen Sie den Standardnamen, der angezeigt wird, und klicken Sie dann auf Weiter.
  12. Antigen-Setup überprüft nun die erforderlichen Dienste.
  13. Auf der Starten Sie kopieren von Dateien Seite, überprüfen Sie die aktuellen Einstellungen in der Zusammenfassung, die angezeigt wird. Stellen Sie sicher, dass Sie Antigen auf dem aktiven Knoten installieren. Darüber hinaus stellen Sie sicher, dass die restlichen Einstellungen akzeptabel sind, und klicken Sie dann auf Weiter.
  14. Während des Installationsvorgangs die EVS wiederverwenden Seite wird angezeigt. Überprüfen Sie die Informationen, die angezeigt wird, und entscheiden Sie, ob die Antigen-Setup automatisch beenden und starten Sie den Exchange Virtual Server (EVS) soll. Klicken Sie auf Weiter um automatisch beenden und dann die virtuellen Exchange-Server neu zu starten, oder klicken Sie auf Abbrechen um das EVS wiederverwenden zu springen.

    Hinweis Die Installation von Microsoft Antigen 9 für Exchange kann nicht abgeschlossen werden, bis Sie den EVS wiederverwenden.
  15. Die Antigen-Installationsvorgangs wird der virtuelle Server offline und dann online schalten. Klicken Sie auf Weiter Wenn die folgenden Meldungen angezeigt werden:
    • Virtuelle Server Offline abgeschlossen!
    • Füllen Sie die virtuellen Server Online!
  16. Auf der InstallShield-Assistent abgeschlosssen Klicken Sie auf Fertig stellen.
  17. Auf der Nach der Installation Klicken Sie auf Weiter.
  18. Auf der Administratorinstallation Fertig stellen Seite, prüfen Sie die Zusammenfassung, die angezeigt wird, und klicken Sie dann auf Fertig stellen.

Installieren Sie Antigen 9 für Exchange auf dem passiven Knoten

Um Antigen 9 für Exchange auf dem passiven Knoten aus Windows Explorer zu installieren, gehen Sie folgendermaßen vor:
  1. Suchen Sie im Windows-Explorer den Ordner "9.00.1055-Patch", und klicken Sie dann auf Setup.
  2. Auf der Willkommen Klicken Sie auf Weiter.
  3. Auf der Allgemeine Geschäftsbedingungen Klicken Sie auf Weiter.
  4. Auf der Kundeninformationen Seite, geben Sie den Benutzernamen und den Namen des Unternehmens, und klicken Sie dann auf Weiter.
  5. Auf der Speicherort für die Installation Klicken Sie auf Lokale Installation, und klicken Sie dann auf Weiter.
  6. Auf der Installationstyp Klicken Sie auf Server-Admin-Konsole und Scanner-Komponenten, und klicken Sie dann auf Weiter.
  7. Auf der Quarantänesicherheitseinstellungen Klicken Sie auf den Modus, den Sie verwenden möchten, verwenden Sie ein, und klicken Sie dann auf Weiter.
  8. Auf der Modulaktualisierungen erforderlich Seite, überprüfen Sie die Proxyinformationen und klicken Sie dann auf Weiter.
  9. Auf der Auswahl des Zielspeicherortes Seite, überprüfen Sie den Zielordner, in dem Antigen installiert werden, soll, und klicken Sie dann auf Weiter.
  10. Auf der Wählen Sie Programmordner Seite, geben Sie einen Namen für den Ordner in der Programmordner das Feld ein, oder übernehmen Sie den Standardnamen, der angezeigt wird, und klicken Sie dann auf Weiter.
  11. Antigen-Setup überprüft nun die erforderlichen Dienste.
  12. Auf der Starten Sie kopieren von Dateien Seite, überprüfen Sie die aktuellen Einstellungen in der Zusammenfassung, die angezeigt wird. Stellen Sie sicher, dass die Installation von Antigen auf dem inaktiven (passiven) Knoten. Darüber hinaus stellen Sie sicher, dass die restlichen Einstellungen akzeptabel sind, und klicken Sie dann auf Weiter.
  13. Auf der InstallShield-Assistent abgeschlosssen Klicken Sie auf Fertig stellen.
  14. Auf der Nach der Installation Klicken Sie auf Weiter.
  15. Auf der Administratorinstallation Fertig stellen Seite, prüfen Sie die Zusammenfassung, die angezeigt wird, und klicken Sie dann auf Fertig stellen.

Antigen 9 für Exchange in einem Aktiv/Passiv-Cluster installieren, indem Sie Setup von einer Befehlszeile aus ausführen

Sie müssen Antigen 9 für Exchange installieren, auf dem aktiven Knoten des Clusters, und installieren Sie Antigen 9 für Exchange auf dem passiven Knoten. Um die Installation abzuschließen, muss Exchange Virtual Server (EVS) wiederverwendet werden.

Installieren Sie Antigen 9 für Exchange auf dem aktiven Knoten über eine Befehlszeile

Um Antigen 9 für Exchange auf dem aktiven Knoten über eine Befehlszeile zu installieren, gehen Sie folgendermaßen vor:
  1. Wechseln Sie an einer Eingabeaufforderung zum Ordner "9.00.1055-Patch".
  2. Geben Sie den folgenden Befehl ein, und drücken Sie dann die EINGABETASTE, um das freigegebene Laufwerk für die Installation von Antigen-Konfigurationsdateien anzugeben:
    Setup/c<driveletter>:</driveletter>Geben Sie beispielsweise, wenn Sie Laufwerk Z angeben möchten, Setup.exe /cZ:
  3. Auf der Willkommen Klicken Sie auf Weiter.
  4. Auf der Allgemeine Geschäftsbedingungen Klicken Sie auf Weiter .
  5. Auf der Kundeninformationen Seite, und geben Sie den Benutzernamen und den Firmennamen und Thn klicken Sie auf Weiter.
  6. Auf der Speicherort für die Installation Klicken Sie auf Lokale Installation, und klicken Sie dann auf Weiter.
  7. Auf der Installationstyp Klicken Sie auf Server-Admin-Konsole und Scanner-Komponenten, und klicken Sie dann auf Weiter.
  8. Auf der Installation von Antigen auf und Aktiv/Passiv-Cluster Klicken Sie auf ein Laufwerk in den Freigegebenes Laufwerk Liste, die an die Datendateien installiert werden soll, geben Sie den Namen des Ordners, in dem Clusterordner Feld, und klicken Sie dann auf Weiter. Der Standardordnername lautet AntigenCluster.

    Hinweis Wenn das freigegebene Laufwerk nicht verfügbar ist die Freigegebenes Laufwerk Listen Sie auf, zubrechen Sie den Setup-Vorgang ab, und installieren Sie Antigen 9 für Exchange mithilfe der Befehlszeilen-Methode, die beschrieben wird im Abschnitt "How to Antigen 9 für Exchange in einem Aktiv/Passiv-Cluster installieren, indem Sie Setup von einer Befehlszeile aus ausführen".
  9. Auf der Quarantänesicherheitseinstellungen Klicken Sie auf den Modus, den Sie verwenden möchten, verwenden Sie ein, und klicken Sie dann auf Weiter.
  10. Auf der Modulaktualisierungen erforderlich Seite, überprüfen Sie die Proxyinformationen und klicken Sie dann auf Weiter.
  11. Auf der Auswahl des Zielspeicherortes Seite, überprüfen Sie den Zielordner, in dem Antigen installiert werden, soll, und klicken Sie dann auf Weiter.
  12. Auf der Wählen Sie Programmordner Seite, geben Sie einen Namen für den Ordner in der Programmordner das Feld ein, oder übernehmen Sie den Standardnamen, der angezeigt wird, und klicken Sie dann auf Weiter.
  13. Antigen-Setup überprüft nun die erforderlichen Dienste.
  14. Auf der Starten Sie kopieren von Dateien Seite, überprüfen Sie die aktuellen Einstellungen in der Zusammenfassung, die angezeigt wird. Stellen Sie sicher, dass Sie Antigen auf dem aktiven Knoten installieren. Darüber hinaus stellen Sie sicher, dass die restlichen Einstellungen akzeptabel sind, und klicken Sie dann auf Weiter.
  15. Während des Installationsvorgangs die EVS wiederverwenden Seite wird angezeigt. Überprüfen Sie die Informationen, die angezeigt wird, und entscheiden Sie, ob die Antigen-Setup automatisch beenden und starten Sie den Exchange Virtual Server (EVS) soll. Klicken Sie auf Weiter um automatisch beenden und dann die virtuellen Exchange-Server neu zu starten, oder klicken Sie auf Abbrechen um das EVS wiederverwenden zu springen.

    Hinweis Die Installation von Microsoft Antigen 9 für Exchange kann nicht abgeschlossen werden, bis Sie den EVS wiederverwenden.
  16. Die Antigen-Installationsvorgangs wird den virtuellen Server offline schalten und dann online schalten. Klicken Sie auf Weiter Wenn die folgenden Meldungen angezeigt werden:
    • Virtuelle Server Offline abgeschlossen!
    • Füllen Sie die virtuellen Server Online!
  17. Auf der InstallShield-Assistent abgeschlosssen Klicken Sie auf Fertig stellen.
  18. Auf der Nach der Installation Klicken Sie auf Weiter.
  19. Auf der Administratorinstallation Fertig stellen Seite, prüfen Sie die Zusammenfassung, die angezeigt wird, und klicken Sie dann auf Fertig stellen.

Installieren Sie Antigen 9 für Exchange auf dem passiven Knoten aus einer Befehlszeile

  1. Wechseln Sie an einer Eingabeaufforderung zum Ordner "9.00.1055-Patch".
  2. Geben Sie den folgenden Befehl ein, und drücken Sie dann die EINGABETASTE:
    Setup/c
  3. Auf der Willkommen Klicken Sie auf Weiter.
  4. Auf der Allgemeine Geschäftsbedingungen Klicken Sie auf Weiter.
  5. Auf der Kundeninformationen Seite, geben Sie den Benutzernamen und den Namen des Unternehmens, und klicken Sie dann auf Weiter.
  6. Auf der Speicherort für die Installation Klicken Sie auf Lokale Installation, und klicken Sie dann auf Weiter.
  7. Auf der Installationstyp Klicken Sie auf Server-Admin-Konsole und Scanner-Komponenten, und klicken Sie dann auf Weiter.
  8. Auf der Quarantänesicherheitseinstellungen Klicken Sie auf den Modus, den Sie verwenden möchten, verwenden Sie ein, und klicken Sie dann auf Weiter.
  9. Auf der Modulaktualisierungen erforderlich Seite, überprüfen Sie die Proxyinformationen und klicken Sie dann auf Weiter.
  10. Auf der Auswahl des Zielspeicherortes Seite, überprüfen Sie den Zielordner, in dem Antigen installiert werden, soll, und klicken Sie dann auf Weiter.
  11. Auf der Wählen Sie Programmordner Seite, geben Sie einen Namen für den Ordner in der Programmordner das Feld ein, oder übernehmen Sie den Standardnamen, der angezeigt wird, und klicken Sie dann auf Weiter.
  12. Antigen-Setup überprüft nun die erforderlichen Dienste.
  13. Auf der Starten Sie kopieren von Dateien Seite, überprüfen Sie die aktuellen Einstellungen in der Zusammenfassung, die angezeigt wird. Stellen Sie sicher, dass die Installation von Antigen auf dem inaktiven (passiven) Knoten. Darüber hinaus stellen Sie sicher, dass die restlichen Einstellungen akzeptabel sind, und klicken Sie dann auf Weiter.
  14. Auf der InstallShield-Assistent abgeschlosssen Klicken Sie auf Fertig stellen.
  15. Auf der Nach der Installation Klicken Sie auf Weiter.
  16. Auf der Administratorinstallation Fertig stellen Seite, prüfen Sie die Zusammenfassung, die angezeigt wird, und klicken Sie dann auf Fertig stellen.

Eigenschaften

Artikel-ID: 925607 - Geändert am: Samstag, 28. Mai 2011 - Version: 2.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Antigen 9.0 for Exchange
Keywords: 
kbhowto kbinfo kbmt KB925607 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 925607
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com