Wenn Sie versuchen, eine Datei mithilfe von Internet Explorer aus dem Internet zu downloaden, reagiert das Herunterladen

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 925681 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Unterstützung für Windows Vista Service Pack 1 (SP1) endet am 12. Juli 2011. Um weiterhin Sicherheitsupdates für Windows zu erhalten, stellen Sie sicher, dass Sie Windows Vista mit Service Pack 2 (SP2) ausführen. Weitere Informationen finden Sie auf dieser Microsoft-Website: Die Unterstützung läuft für einige Versionen von Windows.
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Problembeschreibung

Wenn Sie versuchen, eine Datei aus dem Internet herunterzuladen, mithilfe von Windows Internet Explorer in einem Windows-Betriebssystem, der Download nicht mehr reagiert und dann ein Timeout.Das Problem tritt auf, wenn Sie ein USB-Modem mit einer Geschwindigkeit der Datenübertragung, die schneller ist als oder gleich 240 Kilobit pro Sekunde (Kbit/s).

Ursache

Das Problem tritt aufgrund einer Beschränkung in der aktuellen USB-Treiber (Treiber "Usbser.sys").

Lösung

Hotfix-Informationen

Eine unterstützte Funktion, die das Standardverhalten des Produkts verändert, ist bei Microsoft erhältlich. Dieses Feature soll jedoch nur das Verhalten zu ändern, das in diesem Artikel beschrieben. Wenden Sie diese Funktion nur für Systeme, die speziell diese Funktion benötigen. Dieses Feature wird möglicherweise weiteren Tests unterzogen. Wenn das System durch das Fehlen dieser Funktion nicht schwerwiegend beeinträchtigt ist, empfehlen wir, auf das nächste Softwareupdate zu warten, das diese Funktion enthält.

Wenn das Feature zum Download verfügbar ist, erscheint ein Abschnitt "Hotfixdownload available" am oberen Rand dieser Knowledge Base-Artikel. Wenn dieser Abschnitt nicht angezeigt wird, wenden Sie sich an Microsoft Customer Service and Support, um die Funktion zu beziehen.

Hinweis Falls weitere Probleme auftreten oder andere Schritte zur Problembehandlung erforderlich sind, müssen Sie möglicherweise eine separate Serviceanfrage erstellen. Die normalen Supportkosten gelten für zusätzliche Supportfragen und Probleme, die nicht auf diese spezielle Funktion qualifizieren. Eine vollständige Liste der Microsoft-Kundendienst und Support-Telefonnummern oder eine Möglichkeit zum Erstellen einer separaten Serviceanfrage finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:
http://support.Microsoft.com/contactus/?WS=Support
Hinweis Das Formular "Hotfixdownload available" zeigt die Sprachen an, für die das Feature verfügbar ist. Wenn Ihre Sprache nicht angezeigt wird, liegt dies daran, dass das Feature für diese Sprache nicht verfügbar ist.

Erforderliche Komponenten

Um diesen Hotfix anwenden zu können, muss Ihr Computer eines der folgenden Windows-Betriebssysteme ausgeführt werden:
  • Windows XP Service Pack 2 (SP2)
  • Windows Vista Servicepack 1 (SP1)
  • Windows Vista Servicepack 2 (SP2)
  • WindowsServer 2008
  • Windows Server 2008 Servicepack 2 (SP2)
  • Windows 7
  • Windows Server 2008 R2

Registrierungsinformationen

Um den Hotfix in diesem Paket verwenden zu können, müssen Sie keine Änderungen an der Registrierung vornehmen.

Ist ein Neustart erforderlich?

Sie müssen den Computer neu starten, nachdem Sie diesen Hotfix anwenden.

Ersetzte Hotfixes

Dieser Hotfix ersetzt keine zuvor veröffentlichten Hotfix.

Dateiinformationen

Die englische Version dieses Hotfixes weist Dateiattribute (oder neuere Attribute) auf, die in der folgenden Tabelle aufgelistet sind. Die Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien werden in Coordinated Universal Time (UTC) aufgeführt. Wenn Sie die Dateiinformationen anzeigen, wird es in die lokale Ortszeit konvertiert. Um die Zeitverschiebung zwischen UTC-Zeit und lokaler Zeit zu ermitteln, verwenden Sie die Registerkarte Zeitzone unter Datum und Uhrzeit in der Systemsteuerung.
Hinweise zu den Dateiinformationen für Windows XP und Windows Server 2003
  • Neben den in diesen Tabellen aufgeführten Dateien installiert das Softwareupdate außerdem die zugehörige Sicherheitskatalogdatei (KBAnzahl.CAT), die mit einer digitalen Microsoft-Signatur signiert ist.
Für alle unterstützten X 86-basierten Versionen von Windows XP
Tabelle minimierenTabelle vergrößern
DateinameDateiversionDateigrößeDatumUhrzeitPlattform
Treiber "Usbser.sys"5.1.2600.302025,72823-Oct-200611:14X 86
Hinweise zu den Dateiinformationen für Windows Vista und Windows Server 2008
Wichtig: Windows Vista und Windows Server 2008-Updates sind im selben Paket enthalten. Allerdings kann nur eines dieser Produkte auf der Seite "Hotfix" aufgeführt werden. Um das Hotfix-Paket anzufordern, das für Windows Vista und Windows Server 2008 gilt, wählen Sie einfach das Produkt, das auf der Seite aufgeführt ist.
  • Durch Untersuchen der Datei Versionsnummern wie in der folgenden Tabelle dargestellt, können die Dateien, die gelten für ein bestimmtes Produkt SR_Level (RTM, SPn) und Servicebereiche (LDR, GDR) identifiziert werden.
    Tabelle minimierenTabelle vergrößern
    VersionProduktSR_LevelServicebereich
    6.0.600 1. 22xxxWindows Vista und WindowsServer 2008SP1LDR
    6.0.600 2. 22xxxWindows Vista und WindowsServer 2008SP2LDR
  • Service Pack 1 ist in die endgültige Produktversion von Windows Server 2008 integriert. Aus diesem Grund gelten Dateien des RTM-Meilensteins nur für Windows Vista. Dateien des RTM-Meilensteins weisen eine 6.0.0000.xxxxxx die Versionsnummer.
Alle unterstützten x86-basierten Versionen von Windows Server 2008 und Windows Vista
Tabelle minimierenTabelle vergrößern
DateinameDateiversionDateigrößeDatumUhrzeitPlattform
Treiber "Usbser.sys"6.0.6001.2256527,64817 Nov.10:15X 86
Treiber "Usbser.sys"6.0.6002.2226927,64817 Nov.10:13X 86
Alle unterstützten x64-basierten Versionen von Windows Server 2008 und Windows Vista
Tabelle minimierenTabelle vergrößern
DateinameDateiversionDateigrößeDatumUhrzeitPlattform
Treiber "Usbser.sys"6.0.6001.2256532.76817 Nov.10:40x64
Treiber "Usbser.sys"6.0.6002.2226932.76817 Nov.10:27x64
Für alle unterstützten IA-64-basierten Versionen von Windows Server 2008
Tabelle minimierenTabelle vergrößern
DateinameDateiversionDateigrößeDatumUhrzeitPlattform
Treiber "Usbser.sys"6.0.6001.2256583,45617 Nov.10:33IA-64
Treiber "Usbser.sys"6.0.6002.2226983,45617 Nov.10:22IA-64
Hinweise zu den Dateiinformationen für Windows 7 und Windows Server 2008 R2
Wichtig: Windows 7 und Windows Server 2008 R2-Hotfixes sind in denselben Paketen enthalten. Allerdings kann nur eines dieser Produkte auf der Seite "Hotfix" aufgeführt werden. Um das Hotfix-Paket anzufordern, das für Windows 7 und Windows Server 2008 R2 gilt, wählen Sie einfach das Produkt, das auf der Seite aufgeführt ist.
Für alle unterstützten X 86-basierten Versionen von Windows 7
Tabelle minimierenTabelle vergrößern
DateinameDateiversionDateigrößeDatumUhrzeitPlattform
Treiber "Usbser.sys"6.1.7600.2057627,64816 November 200904:05X 86
Für alle unterstützten X 64-basierten Versionen von Windows 7 und Windows Server 2008 R2
Tabelle minimierenTabelle vergrößern
DateinameDateiversionDateigrößeDatumUhrzeitPlattform
Treiber "Usbser.sys"6.1.7600.2057632.76816 November 200904:51x64
Für alle unterstützten IA-64-basierten Versionen von Windows Server 2008 R2
Tabelle minimierenTabelle vergrößern
DateinameDateiversionDateigrößeDatumUhrzeitPlattform
Treiber "Usbser.sys"6.1.7600.2057683,96816 November 200903:57IA-64

Abhilfe

Um dieses Problem zu umgehen, legen Sie die Übertragungsgeschwindigkeit der USB-Modem auf eine niedrigere Übertragungsrate.

Status

Microsoft hat bestätigt, dass dieses Problem auf die im Abschnitt "Gilt für" aufgeführten Microsoft-Produkten zutrifft.

Weitere Informationen

Für weitere Informationen klicken Sie auf die folgenden Artikelnummern, um die Artikel der Microsoft Knowledge Base anzusehen:
816915 Neues Namensschema für Microsoft Windows-Softwareupdate-Pakete
824684 Beschreibung der Standardterminologie, die zum Beschreiben von Microsoft-Softwareupdates verwendet wird

Eigenschaften

Artikel-ID: 925681 - Geändert am: Dienstag, 3. September 2013 - Version: 10.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Windows XP Home Edition
  • Microsoft Windows XP Professional
  • Windows Vista Enterprise 64-bit edition
  • Windows Vista Home Basic 64-bit edition
  • Windows Vista Home Premium 64-bit edition
  • Windows Vista Ultimate 64-bit edition
  • Windows Vista Business
  • Windows Vista Business 64-bit edition
  • Windows Vista Enterprise
  • Windows Vista Home Basic
  • Windows Vista Home Premium
  • Windows Vista Starter
  • Windows Vista Ultimate
  • Windows Vista Service Pack 1
  • Windows Vista Service Pack 2
  • Windows 7 Enterprise
  • Windows 7 Home Basic
  • Windows 7 Home Premium
  • Windows 7 Professional
  • Windows 7 Starter
  • Windows 7 Ultimate
  • Windows Server 2008 Datacenter without Hyper-V
  • Windows Server 2008 Enterprise without Hyper-V
  • Windows Server 2008 for Itanium-Based Systems
  • Windows Server 2008 Service Pack 2
  • Windows Server 2008 Standard without Hyper-V
  • Windows Server 2008 Datacenter
  • Windows Server 2008 Enterprise
  • Windows Server 2008 Standard
  • Windows Web Server 2008
Keywords: 
kbautohotfix kbwinxppresp3fix kbfix kbhotfixserver kbqfe kbprb kbexpertisebeginner kbmt KB925681 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 925681
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com