Lizenzen für geschützte Medien lassen sich in Windows Media Player 11 Beta nicht sichern

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 925707 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
925707 Windows Media Player 11 Beta cannot back up licenses for protected media
Beta-Informationen
Dieser Artikel beschreibt die Betaversion eines Microsoft-Produkts. Die Informationen in diesem Artikel werden ohne Gewähr weitergegeben und können sich ohne vorherige Ankündigung ändern.

Microsoft gewährt keine formelle Produktunterstützung für diese Betaversion. Weitere Informationen dazu, wie Sie Unterstützung für eine Betaversion erhalten, finden Sie in der Dokumentation der Betaversion oder auf der Website, von der Sie diese Version heruntergeladen haben.
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.
Alles erweitern | Alles schließen

Einführung

In diesem Artikel wird das Verhalten beschrieben, dass Windows Media Player 11 Beta keine Möglichkeit bietet, Lizenzen für geschützte Medien zu sichern.

Weitere Informationen

Windows Media Player 11 Beta bietet keine Möglichkeit, Lizenzen für geschützte Medien zu sichern. Daher müssen externe Inhaltsanbieter die folgenden Vorgehensweisen ermöglichen:
  • Lizenzen in Medienprogrammen sichern und wiederherstellen
  • Lizenzen von vorhandenen Medieninhalten aktualisieren
Wenn Sie in Windows Media Player Audio-Inhalte von einer CD mit aktivierter Option Kopierschutz für Musik kopieren, und es tritt ein Problem mit dem DRM (Digital Rights Management)-Speicher auf dem Computer auf, können Sie die Medienlizenzen nicht sichern. Medienlizenzen können beispielsweise ungültig werden, nachdem Sie Microsoft Windows installiert oder Medieninhalte auf einen anderen Computer verschoben haben. Wenn die Medienlizenzen ungültig werden, müssen Sie die Medien erneut von der Original-CD kopieren.

Eigenschaften

Artikel-ID: 925707 - Geändert am: Dienstag, 31. Oktober 2006 - Version: 1.2
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Windows Media Player 11
  • Microsoft Windows Media Player 11 Beta
Keywords: 
kbinfo kbtshoot kbexpertisebeginner KB925707
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com