Acrobat PDF-Funktionalität ist nicht vorhanden oder Outlook wird nach Aktualisierung auf Outlook 2007 unerwartet geschlossen

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 925761 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
925761 Acrobat PDF functionality is missing, or Outlook closes unexpectedly after you upgrade to Outlook 2007
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Problembeschreibung

Sie haben Adobe Acrobat 6.x oder eine neuere Version von Adobe Acrobat installiert. Nachdem Sie auf Microsoft Office Outlook 2007 aktualisiert haben, treten folgende Symptome auf:
  • Acrobat PDF-Funktionalität in Outlook 2007 ist nicht vorhanden.
  • Bei dem Versuch, eine E-Mail-Nachricht zu öffnen oder zu senden, wird Outlook 2007 unerwartet geschlossen. Wenn dieses Symptom auftritt, wird möglicherweise die folgende Fehlermeldung angezeigt:
    Microsoft Office Outlook hat ein Problem festgestellt und muss beendet werden. Bitte entschuldigen Sie die Unannehmlichkeiten.
    Darüber hinaus enthält die Fehlermeldung eine Fehlersignatur etwa folgenden Inhalts:
    Tabelle minimierenTabelle vergrößern
    AnwendungsnameAnwendungsversionModulnameModulversionOffset
    Outlook.exe12.0.3111.1010Kernel32.dll5.1.2600.21800001eb33
    Hinweis: Anwendungsversionen, Modulnamen, Modulversionen und Offsetwerte können variieren.
  • Beim Versuch, in Outlook 2007 eine E-Mail-Nachricht zu senden, wird Ihnen folgende Fehlermeldung angezeigt:
    Die Messaging-Programmschnittstelle hat einen unbekannten Fehler zurückgeliefert.

Ursache

Dieses Problem kann auftreten, wenn die Adobe Acrobat-Version, die Sie installiert haben, mit Outlook 2007 nicht kompatibel ist. Outlook 2007 deaktiviert beispielsweise automatisch die Adobe Acrobat-Funktionalität, wenn Sie Adobe Acrobat Version 6 oder 8 installiert haben.

Abhilfe

Wenden Sie eines der folgenden Verfahren an, um dieses Problem zu umgehen.

Methode 1: Aktualisieren auf Adobe Acrobat 7.0.7 oder eine neuere Version von Adobe Acrobat

Weitere Informationen dazu, wie Sie eine Aktualisierung durchführen, finden Sie auf der folgenden Adobe-Website:
http://www.adobe.de
Wenn Sie eine Version von Adobe Acrobat 7.x besitzen, die älter als 7.0.7 ist, installieren Sie das Adobe Acrobat 7.0.7-Update. Besuchen Sie hierzu die folgende Adobe-Website:
http://www.adobe.com/support/techdocs/332877.html
Die Kontaktinformationen bezüglich der in diesem Artikel erwähnten Fremdanbieter sollen Ihnen helfen, den benötigten technischen Support zu finden. Diese Kontaktinformationen können ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Sie werden von Microsoft ohne jede Gewähr weitergegeben.

Methode 2: Deaktivieren der Acrobat PDFMaker-Integration für Outlook

Wenn Sie eine andere Version von Adobe Acrobat besitzen oder wenn Sie das Problem nicht mithilfe der Methode 1 beheben können, deaktivieren Sie die Acrobat PDFMaker-Integration für Outlook. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
  1. Beenden Sie alle Programme.
  2. Gehen Sie abhängig von Ihrer Situation folgendermaßen vor:

    Windows XP
    Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Systemsteuerung, und klicken Sie anschließend auf Software.

    Windows Vista
    Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Systemsteuerung, wechseln Sie zu Klassische Ansicht und doppelklicken Sie dann auf Programme und Funktionen.
  3. Klicken Sie unter Zurzeit installierte Programme und Updates auf Ihre Version von Adobe Acrobat, und klicken Sie anschließend auf Ändern.
  4. Klicken Sie auf Weiter.
  5. Klicken Sie auf Ändern und anschließend auf Weiter.
  6. Erweitern Sie Adobe PDF erstellen.
  7. Erweitern Sie Acrobat PDFMaker.
  8. Klicken Sie auf das Symbol neben Microsoft Outlook, und klicken Sie dann auf Nicht verfügbar.
  9. Klicken Sie auf Weiter.
  10. Klicken Sie auf Aktualisieren.
Die in diesem Artikel genannten Fremdanbieterprodukte stammen von Herstellern, die von Microsoft unabhängig sind. Microsoft gewährt keine implizite oder sonstige Garantie in Bezug auf die Leistung oder Zuverlässigkeit dieser Produkte.

Eigenschaften

Artikel-ID: 925761 - Geändert am: Dienstag, 11. März 2008 - Version: 3.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Office Outlook 2007
Keywords: 
kbtshoot kbconversion kbcrashes kbprod2web kb3rdparty kberrmsg kbaddin kbstartprogram kbexpertisebeginner kbprb KB925761
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com