Aktualisiertes Systemvorbereitungsprogramm für Windows Server 2003 SP2

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 926028 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
926028 Updated System Preparation tool for Windows Server 2003 SP2
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Einführung

Microsoft Windows Server 2003 Service Pack 2 (SP2) enthält eine aktualisierte Version des Systemvorbereitungsprogramms (Sysprep.exe) für Windows Server 2003. Das Dienstprogramm "Sysprep.exe" befindet sich in der CAB-Datei von Windows Server 2003 SP2. Verwenden Sie diese Version des "Sysprep.exe"-Programms, wenn Sie Windows Server 2003 SP2 installieren.

Laden Sie sich die neueste Version der Windows Server 2003 SP2-Bereitstellungstools herunter und installieren Sie diese, um die aktualisierte Version des Dienstprogramms "Sysprep.exe" nutzen zu können. Besuchen Sie hierzu die folgende Website von Microsoft:
http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?familyid=96A35011-FD83-419D-939B-9A772EA2DF90&displaylang=en
Diese Tools stehen auch im Ordner "Support\Tools" auf der Produkt-CD zur Verfügung.

Weitere Informationen

Das Systemvorbereitungsprogramm

Das Systemvorbereitungsprogramm bietet Administratoren die Möglichkeit, Systemabbilder von Windows Server 2003 für eine automatische Bereitstellung zu erstellen. Dieses Programm ist eine aktualisierte Version des Systemvorbereitungsprogramms, das in Windows Server 2003 enthalten ist.

Mithilfe des Systemvorbereitungsprogramms können Sie die folgenden Aufgaben auf eine Art und Weise durchführen, die von Microsoft unterstützt wird:
  • Windows auf das Duplizieren von Daten von einem Computer auf einen anderen Computer vorbereiten
  • Sicherheitskennungen (SIDs) sowie andere System- und Konfigurationseinstellungen so ändern, dass sie eindeutig sind
  • Benutzerspezifische Informationen so konfigurieren, dass sie beim ersten Start von Windows durch den Endbenutzer angepasst werden können
  • Abbilder von Betriebssystemen erstellen
  • Das Windows-Miniinstallationsprogramm automatisieren
  • Überwachungsaufgaben ausführen

Datei "Sysprep.inf"

Bei der "Sysprep.inf" handelt es sich um die Antwortdatei für das Dienstprogramm "Sysprep.exe". Verwenden Sie beim Ausführen des Assistenten für den Installations-Manager die Option Sysprep Answer File (Sysprep-Antwortdatei), um die Datei "Sysprep.inf" zu erstellen.

Datei "Deploy.cab"

Die Datei "Deploy.cab" im Ordner "Support\Tools" enthält die Datei "Deploy.chm". Die Datei "Deploy.chm" ist eine detaillierte Hilfedatei, die die neuesten Funktionen der Windows Server 2003-Bereitstellungstools beschreibt und deren Verwendung erläutert. Diese Hilfedatei enthält Informationen zum Dienstprogramm "Sysprep.exe".

Eigenschaften

Artikel-ID: 926028 - Geändert am: Montag, 7. Mai 2007 - Version: 3.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Windows Server 2003 Service Pack 2
Keywords: 
kbwinservsetup atdownload kbinfo KB926028
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com