Das Installationsprogramm von Windows Internet Explorer 7 reagiert nicht mehr, wenn das Kontrollkästchen "Die neuesten Updates für Internet Explorer und das Microsoft Windows-Tool zum Entfernen bösartiger Software installieren (empfohlen)" aktiviert ist

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 926716 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
926716 The Windows Internet Explorer 7 installation program stops responding when you select the "Install the latest updates for Internet Explorer and the Microsoft Windows Malicious Software Removal Tool (recommended)" check box
Dieser Artikel richtet sich an Einsteiger und leicht fortgeschrittene Benutzer.Wenn Sie den Artikel zuerst ausdrucken, erleichtert dies möglicherweise die Durchführung der einzelnen Schritte.
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.
Alles erweitern | Alles schließen

Problembeschreibung

Wenn Sie versuchen, Windows Internet Explorer 7 zu installieren, wird die Installation nicht abgeschlossen. Das Installationsprogramm reagiert nicht mehr.

Hinweis: Die Installation von Internet Explorer 7 kann teilweise bis zu 30 Minuten oder länger dauern. Dieser Artikel behandelt jedoch eine Situation, bei der die Installation gar nicht abgeschlossen wird.

Ursache

Dieses Problem tritt bekanntermaßen auf, wenn während der Installation von Internet Explorer 7 das Kontrollkästchen Die neuesten Updates für Internet Explorer und das Microsoft Windows-Tool zum Entfernen bösartiger Software installieren (empfohlen) aktiviert ist.

Lösung

Um das Problem zu beheben, deaktivieren Sie beim Ausführen des Installationsprogramms von Windows Internet Explorer 7 das Kontrollkästchen Die neuesten Updates für Internet Explorer und das Microsoft Windows-Tool zum Entfernen bösartiger Software installieren (empfohlen). Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor.

Hinweis: Stellen Sie vor der Installation von Windows Internet Explorer 7 sicher, dass Ihr Computer die folgenden Anforderungen für die Installation von Windows Internet Explorer 7 erfüllt. Besuchen Sie die folgende Microsoft-Website, um sich über die Anforderungen für Windows Internet Explorer 7 zu informieren:
http://www.microsoft.com/germany/windows/downloads/ie/sysreq.mspx
  1. Doppelklicken Sie auf das Windows Internet Explorer-Installationsprogramm. Klicken Sie auf Ausführen, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

    Hinweis: Besuchen Sie die folgende Microsoft-Website, um Windows Internet Explorer 7 herunterzuladen:
    http://www.microsoft.com/germany/windows/ie/downloads/default.mspx
  2. Klicken Sie auf der Willkommen-Seite des Installationsprogramms auf Weiter.
  3. Lesen Sie den Lizenzvertrag, und klicken Sie dann auf Ich stimme zu.

    Wenn Sie mit den Bedingungen des Lizenzvertrags nicht einverstanden sind, wird empfohlen, nicht auf Ich stimme zu zu klicken.
  4. Klicken Sie auf Verifizieren, um die Windows-Installation zu überprüfen.
  5. Deaktivieren Sie im Installationsprogramm auf der Seite Die neuesten Updates herunterladen das Kontrollkästchen Die neuesten Updates für Internet Explorer und das Microsoft Windows-Tool zum Entfernen bösartiger Software installieren (empfohlen), und klicken Sie anschließend auf Weiter.
  6. Wenn das Installationsprogramm abgeschlossen ist, klicken Sie auf Jetzt neu starten (empfohlen), um den Computer neu zu starten.

Informationsquellen

Falls weiterhin ähnliche Probleme wie die im Abschnitt "Problembeschreibung" genannten auftreten, handelt es sich eventuell um ein anderes als das in diesem Artikel behandelte Problem. Die folgenden Artikel befassen sich mit verwandten Problemen, die bei der Installation von Windows Internet Explorer 7 auftreten können:
833301 Bis zu für sechs Minute reagiert Microsoft Internet Explorer möglicherweise nicht mehr
884534 UPDATE: Internet Explorer reagiert möglicherweise nicht mehr, wenn Sie das "Anzeige" Format für das DIV HTML-Element zu "None" festlegen
936215 Behebung von Problemen mit Internet Explorer 7 in Windows Vista
931278 Wenn Sie versuchen, die Größe eines Rahmen zu ändern, kann Internet Explorer 7 nicht mehr reagieren
Wenn die hier aufgeführten Artikel keine Lösung für das Problem bieten oder die Symptome von den im Artikel beschriebenen Symptomen abweichen, suchen Sie bitte in der Microsoft Knowledge Base nach weiteren Informationen. Gehen Sie folgendermaßen vor, um die Microsoft Knowledge Base zu durchsuchen:
  1. Besuchen Sie die folgende Microsoft-Website:
    http://support.microsoft.com
  2. Geben Sie den Wortlaut der angezeigten Fehlermeldung oder eine Beschreibung des Problems im Feld Suche in ein, und drücken Sie dann die [EINGABETASTE].
Darüber hinaus können Sie eventuell auch einen erfahrenen Benutzer um Hilfe bitten oder sich an den Support wenden. Weitere Informationen zur Kontaktaufnahme mit dem Support erhalten Sie auf der folgenden Microsoft-Website:
http://support.microsoft.com/contactus/

Eigenschaften

Artikel-ID: 926716 - Geändert am: Montag, 26. Mai 2008 - Version: 3.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Windows Internet Explorer 7 for Windows XP
  • Windows Internet Explorer 7 for Windows Server 2003
  • Windows Internet Explorer 7 for Windows Server 2003 IA64
Keywords: 
kbresolve kbceip kbprb kbtshoot kbexpertisebeginner KB926716
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com