Beim Versuch, Windows Vista zu installieren, steht die Upgrade-Option nicht zur Verfügung

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 927688 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
927688 When you try to install Windows Vista, the Upgrade option is unavailable
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.
Alles erweitern | Alles schließen

Problembeschreibung

Wenn Sie versuchen, Windows Vista auf einem Computer zu installieren, steht die Option Upgrade nicht zur Verfügung. Eventuell wird auch eine hardwarespezifische Meldung angezeigt.

Ursache

Dieses Problem tritt auf, wenn Hardware, die an den Computer angeschlossen ist, mit Windows Vista nicht kompatibel ist.

Lösung

Gehen Sie folgendermaßen vor, um dieses Problem zu beheben:
  1. Wenn gerade eine Installation von Windows Vista durchgeführt wird, brechen Sie diese Installation ab.
  2. Laden Sie das Programm "Windows Vista Upgrade Advisor" herunter und installieren Sie es. Besuchen Sie die folgende Website von Microsoft, um Windows Vista Upgrade Advisor herunterzuladen:
    http://www.microsoft.com/germany/windows/windowsvista/getready/upgradeadvisor/default.mspx
    Hinweis: Bevor Sie Windows Vista Upgrade Advisor ausführen, schließen Sie alle Geräte an, die Sie üblicherweise mit dem Computer verwenden. Dazu zählen Drucker, Scanner oder externe Festplatten. Windows Vista Upgrade Advisor überprüft diese Geräte auf ihre Kompatibilität mit Windows Vista, wenn sie angeschlossen sind.
  3. Führen Sie Windows Vista Upgrade Advisor aus. Windows Vista Upgrade Advisor prüft den Computer und erstellt einen Bericht über alle bekannten Probleme mit der System-, Geräte- und Programmkompatibilität. Wenn es Probleme gibt, empfiehlt Windows Vista Upgrade Advisor Möglichkeiten zur Problembehebung.
  4. Aktualisieren oder ersetzen Sie inkompatible Hardware entsprechend den Empfehlungen von Windows Vista Upgrade Advisor.
  5. Entfernen Sie alle optionalen Geräte. Schließen Sie die Geräte nach der Installation von Windows Vista eines nach dem anderen wieder an.
  6. Starten Sie die Installation von Windows Vista.

Weitere Informationen

Weitere Informationen zur Hardwarekompatibilität in Windows Vista finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
919183 System requirements for Windows Vista

Eigenschaften

Artikel-ID: 927688 - Geändert am: Donnerstag, 15. März 2007 - Version: 1.2
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Windows Vista Business
  • Windows Vista Enterprise
  • Windows Vista Home Basic
  • Windows Vista Home Premium
  • Windows Vista Ultimate
  • Windows Vista Starter
  • Windows Vista Enterprise 64-bit edition
  • Windows Vista Home Basic 64-bit edition
  • Windows Vista Home Premium 64-bit edition
  • Windows Vista Ultimate 64-bit edition
  • Windows Vista Business 64-bit edition
Keywords: 
kbtshoot kbupgrade kbprb KB927688
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com