Zum Erstellen und Ändern eines Dropdown Listenfeld Umleitung in Expression Web

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 928708 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

EINFÜHRUNG

Dieser Artikel beschreibt das Erstellen und Ändern eines Dropdown Listenfeld Umleitung in Microsoft Expression Web.

Weitere Informationen

Dieser Artikel beschreibt das Erstellen und ändern ein Dropdown-Listenfeld-Steuerelement, das JScript, verwendet um einen bestimmten URL zu öffnen.

Hinweis: Dieser Artikel verwendet benutzerdefinierte JScript, die möglicherweise nicht in allen Webbrowsern zur Verfügung stehen. Weitere Informationen zu Browserkompatibilität klicken Sie im Menü Hilfe auf Microsoft Expression Web-Hilfe , geben Sie Browserkompatibilität im Feld Suchen nach und klicken Sie dann auf Suche starten , um die entsprechenden Themen anzuzeigen, die zurückgegeben werden.

Erstellen eines Dropdown-Listenfeldes für Umleitungen

Microsoft bietet Programmierbeispiele für Abbildung nur ohne Gewährleistung oder konkludent. Dies umfasst, ist jedoch nicht beschränkt auf konkludenten Garantien der Handelsüblichkeit oder Eignung für einen bestimmten Zweck. Dieser Artikel setzt voraus, dass Sie mit der Programmiersprache, die Programmierungsbeispiele ist und mit den Tools, die zum Erstellen und Debuggen von Prozeduren verwendet werden vertraut sind. Microsoft Support-Technikern helfen, Erläutern Sie die Funktionalität von einer bestimmten Prozedur. Jedoch können Sie nicht ändern diese Beispiele bieten Funktionen hinzugefügt oder Verfahren, um Ihren Anforderungen entsprechend zu erstellen.
  1. Starten Sie Expression Web, und öffnen Sie Ihre Website.
  2. Im Menü Datei auf neu zeigen Sie, klicken Sie auf Seite im Aufgabenbereich neu , klicken Sie auf HTML und klicken Sie dann auf OK .
  3. zeigen Sie im Menü Ansicht und klicken Sie dann auf Code .
  4. Im folgenden Codebeispiel wird zwischen den Tags <body> und </body> auf der Seite einfügen.
    <h3 align="center">Where Do You Want to Go Today?</h3>
    <center>
    <form>
      <p><select name="section" size="1" language="javascript" onChange="gotoPage(this.selectedIndex);">
      <option selected>Where do you want to go today?</option>
      <option>- - - - - - - - - - - - - - - - -</option>
      <option>Microsoft Home Page</option>
      <option>MSN Home Page</option>
      </select></p>
    </form>
    </center>
    <script language="JavaScript">
    <!--
    function gotoPage(varItem)
    {
      switch(varItem)
      {
        case 0:
          window.parent.self.status="Goes Nowhere";
          break;
        case 1:
          window.parent.self.status="Goes Nowhere";
          break;
        case 2:
          window.location="http://www.microsoft.com";
          break;
        case 3:
          window.location="http://www.msn.com";
          break;
      }
    }
    // -->
    </script>
    
    Hinweis dieser Beispielcode verwendet die window.location Eigenschaft, um neue Seiten geladen werden. Wenn Sie ein Frameset verwenden, wird die neue Seite im aktuellen Frame angezeigt. Wenn Sie möchten, können Sie die Methode window.open zum Laden der Seite und geben Sie dann einen Zielframe. Beispielsweise die Microsoft-Homepage im Vollbildmodus anzuzeigen, verwenden Sie den folgenden JScript-Code.
    case 2:
          window.open("http://www.microsoft.com", target="_top");
          break;
    
    Hinweis: Sie erhalten eine Fehlermeldung, oder die Seite möglicherweise nicht korrekt angezeigt, wenn Sie die Beispiele direkt aus diesem Artikel kopieren und Sie dann zu Expression Web fügen. Die spitzen Klammern (<) und (>) möglicherweise als HTML-Code angezeigt. Um dieses Verhalten zu umgehen, fügen Sie zuerst das Codebeispiel in ein leeres Dokument im Editor ein. Kopieren Sie dann das Codebeispiel aus dem Dokument im Editor auf Ihre Seite in Expression Web. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
    1. Kopieren Sie den Beispielcode aus Schritt 4.
    2. Starten Sie den Editor, und öffnen Sie anschließend ein leeres Dokument.
    3. Klicken Sie im Menü Bearbeiten auf Einfügen .
    4. Klicken Sie im Menü Bearbeiten auf Alles markieren .
    5. Klicken Sie im Menü Bearbeiten auf Kopieren .
    6. Positionieren Sie in Expression Web den Cursor in eine leere Zeile direkt unter das <body>-Tag, wobei den JScript-Code eingefügt werden soll.
    7. Klicken Sie im Menü Bearbeiten auf Einfügen .
  5. Klicken Sie im Menü Datei auf Speichern .
  6. Geben Sie im Dialogfeld Speichern unter einen Dateinamen und einen Speicherort, in dem Sie die Seite speichern möchten, und klicken Sie dann auf Speichern .
  7. Im Menü Datei auf Browservorschau , und klicken Sie auf den Browser, den Sie verwenden die Seite Vorschau anzeigen möchten.

URL zum Dropdown-Listenfeld für Umleitungen hinzufügen

Um einen URL zur Liste hinzuzufügen, die in der Dropdown Listenfeld angezeigt wird, müssen Sie die folgenden Aktionen ausführen:
  • Sie müssen der Optionsliste im HTML-Code einen Eintrag hinzufügen.
  • Einen Eintrag im Abschnitt "switch(varItem)" in der JScript-Code hinzufügen.
Gehen Sie zum Beispiel wie nachstehend beschrieben vor, um einen Listeneintrag für die Microsoft-Hilfe- und Support-Website hinzuzufügen.

Hinweis: Diese Schritte setzen voraus, dass Sie keine zum Codebeispiel Änderungen nach dem eingefügten zu Expression Web.
  1. Starten Sie Expression Web, und öffnen Sie die Seite, die im Dropdown Listenfeld enthält.
  2. zeigen Sie im Menü Ansicht und klicken Sie dann auf Code .
  3. Positionieren Sie die Einfügemarke unmittelbar hinter die folgende HTML-code auf Ihrer Seite, und drücken Sie dann die EINGABETASTE, um eine neue Zeile zu erstellen.
    <option>MSN Home Page</option>
  4. Geben Sie den folgenden HTML-Code in die neue Zeile ein, um der Liste diesen Eintrag hinzuzufügen.
    <option>Microsoft Help and Support Home Page</option>
  5. Positionieren Sie den Cursor sofort nach dem folgenden JScript-Code auf der Seite, und drücken Sie dann die EINGABETASTE, um eine neue Zeile zu erstellen.
    case 3:
          window.location="http://www.msn.com";
          break;
  6. Geben Sie in der neuen Zeile den folgenden JScript-Code, den URL zu der-Website umzuleiten, die Sie hinzufügen.
    case 4:
          window.location="http://support.microsoft.com";
          break;	 
    
  7. Klicken Sie im Menü Datei auf Speichern .
  8. Im Menü Datei auf Browservorschau , und klicken Sie auf den Browser, den Sie verwenden die Seite Vorschau anzeigen möchten.

URL aus dem Dropdown-Listenfeld entfernen

Um einen URL aus der Liste zu entfernen, die in der Dropdown Listenfeld angezeigt wird, müssen Sie die folgenden Aktionen ausführen:
  • Sie müssen den Eintrag aus der Optionsliste im HTML-Code entfernen.
  • Entfernen Sie den Eintrag aus Abschnitt "switch(varItem)" in der JScript-Code.
Gehen Sie zum Beispiel wie folgt vor, um den Listeneintrag für die Microsoft-Hilfe- und Support-Website zu entfernen:
  1. Starten Sie Expression Web, und öffnen Sie die Seite, die im Dropdown Listenfeld enthält.
  2. zeigen Sie im Menü Ansicht und klicken Sie dann auf Code .
  3. Suchen Sie den folgenden Code.
    <option>Microsoft Help and Support Home Page</option>
  4. Wählen Sie den Code, der in Schritt 3, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Code und klicken Sie dann auf Löschen .
  5. Suchen Sie den folgenden Code.
    case 4:
          window.location="http://support.microsoft.com";
          break;
  6. Wählen Sie den Code, den Sie in Schritt 5 gefunden, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Code und klicken Sie dann auf Löschen .
  7. Klicken Sie im Menü Datei auf Speichern .
  8. Im Menü Datei auf Browservorschau , und klicken Sie auf den Browser, den Sie verwenden die Seite Vorschau anzeigen möchten.

Eigenschaften

Artikel-ID: 928708 - Geändert am: Donnerstag, 7. Dezember 2006 - Version: 1.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Expression Web
Keywords: 
kbmt kbexpertiseinter kbhowto kbprb KB928708 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 928708
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com