Es treten Probleme auf, wenn ein Computer mit Windows Vista aus dem Standbymodus oder Ruhezustand reaktiviert wird

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 929734 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Problembeschreibung

Wenn ein Computer mit Windows Vista aus dem Standbymodus oder Ruhezustand reaktiviert wird, stellen Sie eines oder mehrere der folgenden Probleme fest:
  • Ein Gerät stürzt ab oder funktioniert nicht mehr ordnungsgemäß. Eventuell wird im Geräte-Manager ein gelbes Ausrufezeichen neben dem Gerät angezeigt. Oder das Gerät wird im Geräte-Manager nicht angezeigt. Das Gerät kann ein Fingerabdruckleser, eine Windows Media Center-Fernbedienung, ein optisches Laufwerk, ein FeliCa-Lesegerät oder ein anderes Gerät sein.
  • Nachdem der Computer wieder aktiviert wird, verwenden Sie die Option Hardware sicher entfernen, um auf einem tragbaren Computer mit Windows Vista ein Gerät zu entfernen. In diesem Fall können Sie das Gerät aber nicht mehr anschließen. Nachdem dieses Problem aufgetreten ist, kann der Computer beim Versuch, ihn herunterzufahren oder neu zu starten, abstürzen.
  • Beim Anschließen eines USB-Geräts wird eine "Stop 0x7e"-Fehlermeldung etwa folgenden Inhalts angezeigt:
    STOP 0x1000007E
    usbhub.sys
    SYSTEM_THREAD_EXCEPTION_NOT_HANDLED
  • Es wird möglicherweise eine STOP-Fehlermeldung etwa folgenden Inhalts angezeigt:
    STOP 127
    PAGE_NOT_ZERO_NVIDIA_USB
    Dieser Fehler tritt auf einem Windows Vista-Computer mit mindestens 2 GB RAM und einem NVIDIA nForce EHCI-Controller auf.

Methoden zur Problembehebung

Die beste Möglichkeit, das Problem zu beheben, besteht darin, das neueste Windows Vista Service Pack zu installieren. Wenn es einen Grund gibt, warum Sie das neueste Windows Vista Service Pack nicht installieren können, besteht die zweitbeste Lösung in der Installation des im vorliegende Artikel genannten Hotfix. Wenn die Installation des Hotfixes aus irgendeinem Grund nicht möglich ist, gibt es eine Problemumgehung, mit der Sie das Problem umgehen können. Wenn Sie die Problemumgehung anwenden möchten, können Sie die Schritte automatisch ausführen lassen. Sie können die Problemumgehungsschritte natürlich auch selbst anwenden. Wenn Sie die Problemumgehung automatisch anwenden lassen möchten, lesen Sie den Abschnitt "Problem automatisch beheben". Wenn Sie die Aktion lieber manuell ausführen möchten, lesen Sie den Abschnitt "Korrektur selbst vornehmen".

Erwerben des neuesten Windows Vista-Service Packs

Installieren Sie das neueste Service Pack für Windows Vista, um dieses Problem zu beheben. Weitere Informationen finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
935791 So erhalten Sie das neueste Service Pack für Windows Vista

Bezug des Hotfixes

Ein Hotfix zur Behebung des Problems ist jetzt bei Microsoft erhältlich. Der Hotfix ist jedoch nur zur Behebung des in diesem Artikel beschriebenen Problems vorgesehen. Deshalb sollten Sie nur Systeme aktualisieren, bei denen dieses spezielle Problem auftritt. Der Hotfix wird unter Umständen zu einem späteren Zeitpunkt weiteren Tests unterzogen. Wenn Ihr System durch dieses Problem nicht schwerwiegend beeinträchtigt ist, empfehlen wir, auf das nächste Softwareupdate zu warten, das diesen Hotfix enthält.

Falls der Hotfix zum Download zur Verfügung steht, finden Sie am Anfang dieses Knowledge Base-Artikels den Hinweis "Hotfixdownload verfügbar". Wird dieser Abschnitt nicht angezeigt, wenden Sie sich an Microsoft Customer Service and Support (CSS), um den Hotfix zu erhalten.

Hinweis: Falls weitere Probleme auftreten oder andere Schritte zur Problembehandlung erforderlich sind, müssen Sie möglicherweise eine separate Serviceanfrage erstellen. Für zusätzliche Supportanfragen und -belange, die sich nicht auf diesen speziellen Hotfix beziehen, fallen die üblichen Supportgebühren an. Besuchen Sie die folgende Microsoft-Website, um eine vollständige Liste der Telefonnummern von Microsoft Customer Service and Support (CSS) abzurufen oder eine separate Serviceanfrage zu erstellen:
http://support.microsoft.com/contactus/?ws=support
Hinweis Das Formular "Hotfix download available" (Hotfixdownload verfügbar) zeigt die Sprachen an, für die der Hotfix verfügbar ist. Falls Ihre Sprache nicht angezeigt wird, gibt es für diese Sprache (noch) keinen Hotfix.

Dateiinformationen

Die englische Version dieses Hotfixes weist die in der nachstehenden Tabelle aufgelisteten Dateiattribute (oder höher) auf. Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien sind in der "Universal Time Coordinated" (UTC) angegeben. Wenn Sie die Dateiinformationen anzeigen, werden diese Angaben in die Ortszeit konvertiert. Den Unterschied zwischen UTC- und Ortszeit können Sie in der Systemsteuerung unter Datum und Uhrzeit mithilfe der Angaben auf der Registerkarte Zeitzone ermitteln.
Windows Vista, x86-Versionen
Tabelle minimierenTabelle vergrößern
DateinameDateiversionDateigrößeDatumUhrzeitPlattform
Hccoin.dll6.0.6000.204978,70414-Dec-200605:39x86
Usbd.sys6.0.6000.204975,88814-Dec-200603:45Nicht zutreffend
Usbehci.sys6.0.6000.2049738,40014-Dec-200603:45x86
Usbhub.sys6.0.6000.20497191,48814-Dec-200603:45x86
Usbohci.sys6.0.6000.2049719,45614-Dec-200603:45x86
Usbport.sys6.0.6000.20493223,74408-Dec-200604:35x86
Usbuhci.sys6.0.6000.2049722,52814-Dec-200603:45x86
Usbccgp.sys6.0.6000.1638673,21602-Nov-200608:55x86
Usbhub.sys6.0.6000.16402191,48815-Dec-200603:46x86
Usbccgp.sys6.0.6000.2049773,21614-Dec-200603:45x86
Usbhub.sys6.0.6000.20497191,48814-Dec-200603:45x86
Hccoin.dll6.0.6000.163868,70402-Nov-200609:46x86
Usbd.sys6.0.6000.163865,88802-Nov-200608:55Nicht zutreffend
Usbehci.sys6.0.6000.1638638,40002-Nov-200608:55x86
Usbhub.sys6.0.6000.16402191,48815-Dec-200603:46x86
Usbohci.sys6.0.6000.1638619,45602-Nov-200608:55x86
Usbport.sys6.0.6000.20493223,74408-Dec-200604:35x86
Usbuhci.sys6.0.6000.1638622,52802-Nov-200608:55x86
Windows Vista, 64-Bit-Versionen
Tabelle minimierenTabelle vergrößern
DateinameDateiversionDateigrößeDatumUhrzeitPlattform
Hccoin.dll6.0.6000.2049710,75214-Dec-200606:46x64
Usbd.sys6.0.6000.204977,55214-Dec-200604:31x64
Usbehci.sys6.0.6000.2049748,12814-Dec-200604:31x64
Usbhub.sys6.0.6000.20497266,24014-Dec-200604:32x64
Usbohci.sys6.0.6000.2049724,06414-Dec-200604:31x64
Usbport.sys6.0.6000.20493256,51208-Dec-200605:35x64
Usbuhci.sys6.0.6000.2049728,67214-Dec-200604:31x64
Usbccgp.sys6.0.6000.1638695,23202-Nov-200609:43x64
Usbhub.sys6.0.6000.16401265,21614-Dec-200604:09x64
Usbccgp.sys6.0.6000.2049795,23214-Dec-200604:31x64
Usbhub.sys6.0.6000.20497266,24014-Dec-200604:32x64
Hccoin.dll6.0.6000.1638610,75202-Nov-200611:17x64
Usbd.sys6.0.6000.163867,55202-Nov-200609:43x64
Usbehci.sys6.0.6000.1638648,12802-Nov-200609:43x64
Usbhub.sys6.0.6000.16401265,21614-Dec-200604:09x64
Usbohci.sys6.0.6000.1638624,06402-Nov-200609:43x64
Usbport.sys6.0.6000.20493256,51208-Dec-200605:35x64
Usbuhci.sys6.0.6000.1638628,67202-Nov-200609:43x64

Update ZoneAlarm

ZoneAlarm 7.0 und frühere Versionen von ZoneAlarm sind nicht kompatibel mit dem Windows Vista-Betriebssystem. Nur ZoneAlarm Internet Security Suite 7.1, ZoneAlarm Antivirus 7.1 und ZoneAlarm 7.1 funktionieren derzeit unter Windows Vista. Weitere Informationen zu ZoneAlarm-Produkten finden Sie auf folgender ZoneAlarm-Webseite:
http://www.zonealarm.com
Die Kontaktinformationen zu den in diesem Artikel erwähnten Drittanbietern sollen Ihnen helfen, den benötigten technischen Support zu finden. Diese Kontaktinformationen können ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Sie werden von Microsoft ohne jede Gewähr weitergegeben.

Problemumgehung

Problem automatisch beheben

Um die Problemumgehung automatisch anzuwenden, klicken Sie auf den Link Problem beheben. Klicken Sie anschließend im Dialogfeld Dateidownload auf Ausführen, und befolgen Sie die Schritte im Assistenten.

Problem beheben
Microsoft Fix it 50040


Hinweise
  • Dieser Assistent ist möglicherweise nur in Englisch verfügbar, die automatische Korrektur funktioniert aber auch für andere Sprachversionen von Windows.
  • Wenn Sie sich nicht an dem Computer befinden, auf dem das Problem auftritt, können Sie die automatische Korrektur auf ein Flashlaufwerk oder eine CD speichern und anschließend auf dem vom Problem betroffenen Computer ausführen.
Lesen Sie jetzt den Abschnitt "Wurde das Problem behoben?".

Problem manuell beheben

Wichtig Dieser Abschnitt bzw. die Methoden- oder Aufgabenbeschreibung enthält Hinweise zum Bearbeiten der Registrierung. Durch die falsche Bearbeitung der Registrierung können schwerwiegende Probleme verursacht werden. Daher ist es wichtig, bei der Ausführung der folgenden Schritte sorgfältig vorzugehen. Als Schutzmaßnahme sollten Sie vor der Bearbeitung der Registrierung eine Sicherungskopie erstellen. So ist gewährleistet, dass Sie die Registrierung wiederherstellen können, falls ein Problem auftritt. Weitere Informationen zum Erstellen und Wiederherstellen einer Sicherungskopie der Registrierung finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
322756 Sichern und Wiederherstellen der Registrierung in Windows XP
Fügen Sie den folgenden Registrierungswert hinzu, um das Problem zu umgehen. Durch Hinzufügen des Registrierungswerts dauert es jedoch möglicherweise länger, den Computer aus dem Standbymodus oder Ruhezustand zu reaktivieren. Gehen Sie folgendermaßen vor, um diesen Registrierungswert hinzuzufügen:
  1. Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Ausführen, geben Sie regedit ein, und drücken Sie anschließend die EINGABETASTE.
  2. Navigieren Sie zum folgenden Registrierungsunterschlüssel:
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\HidUsb
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf HidUsb, zeigen Sie auf Neu, und klicken Sie anschließend auf DWORD-Wert, um den folgenden Eintrag zu erstellen:
    FastResumeDisable
  4. Doppelklicken Sie auf FastResumeDisable, geben Sie 1 ein, und klicken Sie dann auf OK.
  5. Beenden Sie den Registrierungs-Editor, und starten Sie den Computer anschließend neu.

Wurde das Problem behoben?

Testen Sie, ob das Problem behoben ist. Wenn das Problem beseitigt ist, sind Sie fertig. Wenn das Problem noch nicht behoben ist, wenden Sie sich an den Support.

Status

Microsoft hat bestätigt, dass es sich hierbei um ein Problem bei den in diesem Artikel genannten Microsoft-Produkten handelt. Dieses Problem wurde erstmals in Windows Vista Service Pack 1 behoben.

Weitere Informationen

Weitere Informationen zu Hotfixpaketen und deren Bezeichnungen finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
816915 Neues Schema für die Dateibenennung in Microsoft Windows-Softwareupdate-Paketen
Weitere Informationen zu den im Zusammenhang mit Softwareupdates verwendeten Begriffen finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
824684 Erläuterung von Standardbegriffen bei Microsoft-Softwareupdates
Die in diesem Artikel genannten Produkte anderer Anbieter stammen von Herstellern, die von Microsoft unabhängig sind. Microsoft gewährt keine implizite oder sonstige Garantie in Bezug auf die Leistung oder Zuverlässigkeit dieser Produkte.

Eigenschaften

Artikel-ID: 929734 - Geändert am: Montag, 10. Oktober 2011 - Version: 7.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Windows Vista Home Basic
  • Windows Vista Home Premium
  • Windows Vista Ultimate
  • Windows Vista Business
  • Windows Vista Enterprise
  • Windows Vista Starter
  • Windows Vista Home Basic 64-bit edition
  • Windows Vista Home Premium 64-bit edition
  • Windows Vista Ultimate 64-bit edition
  • Windows Vista Business 64-bit edition
  • Windows Vista Enterprise 64-bit edition
Keywords: 
kbmsifixme kbfixme kbautohotfix kbvistasp1fix kbHotfixServer kbhotfixes kbresolve kbqfe kberrmsg kbexpertisebeginner KB929734
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com