Gewusst wie: Aktivieren Sie nur Computer-Authentifizierung für eine 802. 1 X-basierten Netzwerk in Windows Vista, Windows Server 2008 und Windows XP Service Pack 3

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 929847 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

EINFÜHRUNG

Dieser Artikel beschreibt, wie Sie nur Computer-Authentifizierung für eine 802. 1 X-basierten Netzwerk in Windows Vista, Windows Server 2008 und Windows XP Service Pack 3 (SP3) zu aktivieren.

Weitere Informationen

Hinweis: Der Befehl Netsh Wlan, der in diesem Artikel beschriebene ist nur in Windows Vista und Windows Server 2008 vorhanden. Die Netsh lan Befehl vorhanden ist, nur in Windows Vista, Windows Server 2008 und Windows XP Service Pack 3. Diese Befehle sind nicht in allen Versionen von Windows XP vorhanden, die älter als Windows XP Service Pack 3 sind. Weitere Informationen finden Sie die folgende KB-Artikelnummer:
949984Änderungen an der 802. 1 X-basierten Verbindung Kabelnetzwerkeinstellungen in Windows XP Service Pack 3
Windows Server 2003 und Windows XP-Versionen, die älter als Windows XP SP3 sind speichern 802. 1 X-Einstellungen für die Authentifizierung von Computern und Benutzern in der AuthMode-Registrierungseintrag in den folgenden Registrierungsunterschlüssel:
HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\EAPOL\Parameters\General\Global
Der Registrierungseintrag AuthMode ist jedoch nicht in der folgenden Windows-Betriebssystemen gültig:
  • Windows Vista
  • Windows Server 2008
  • Windows XP SP3 verkabelte Verbindungen (jedoch ist der Registrierungseintrag für drahtlose Verbindungen zulässig.)
Hinweis: Der Registrierungseintrag AuthMode ist gültig für drahtlose Verbindungen von Windows XP SP3. Der AuthMode-Registrierungseintrag ist nicht gültig für Windows XP SP3 verkabelte 802. 1 X-basierten Netzwerken.

Wenn Authentifizierung nur für Computer in einer Umgebung, die auf Computern mit Windows XP oder Windows Server 2003-basierten Computern verfügt konfiguriert ist, werden die Einstellungen auf Computern mit Windows Vista oder Windows Server 2008-basierten Computern nicht angewendet. Um den Authentifizierungsmodus für Windows Vista, Windows Server 2008 oder Windows XP SP3 verkabelte Verbindungen festzulegen, müssen Sie die 802. 1 X-Netzwerkprofil ändern.

Um nur Computer-Authentifizierung für eine 802.X-basierten Netzwerk in Windows Vista und Windows Server 2008 für eine verkabelte Netzwerkverbindung und für eine drahtlose Netzwerkverbindung oder Windows XP SP3 für eine verkabelte Netzwerkverbindung aktivieren, gehen Sie folgendermaßen vor:
  1. Erstellen Sie ein Profil.

    Verwenden Sie eine der folgenden Verfahren, je nachdem, ob Sie eine Kabelverbindung oder eine drahtlose Netzwerkverbindung verwenden und nach Bedarf für Ihr Betriebssystem.
    • Verkabelte Netzwerkverbindung (unter Windows Vista oder Windows Server 2008)

      Erstellen Sie einen 802. 1 X-basierten Netzwerkprofil auf einer verkabelten Netzwerkverbindung. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
      1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Netzwerkverbindungssymbol im Infobereich ganz rechts auf der Taskleiste, und klicken Sie dann auf Netzwerk- und Freigabecenter.
      2. Klicken Sie unter Aufgaben auf Netzwerkverbindungen verwalten.
      3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Netzwerkverbindung, die Sie konfigurieren möchten, und klicken Sie dann auf Eigenschaften.

        Bild minimierenBild vergrößern
         User Account Control permission
        Wenn Sie ein Administratorkennwort oder eine Bestätigung aufgefordert werden, geben Sie Ihr Kennwort ein, oder klicken Sie auf "Weiter".
      4. Klicken Sie auf die Registerkarte Authentifizierung, geben Sie die gewünschten Einstellungen, und klicken Sie dann auf OK.
    • Verkabelte Netzwerkverbindung (unter Windows XP SP3)
      1. Bevor Sie einen 802. 1 X-basierten Netzwerkprofil in Windows XP SP3 erstellen, muss der verkabelt-Dienst gestartet und für den automatischen Start festgelegt werden. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
        1. Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Ausführen, geben Sie services.msc ein, und klicken Sie dann auf OK.
        2. Suchen Sie den Dienst Verkabelt, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Dienst, und klicken Sie dann auf Eigenschaften.
        3. Ändern Sie den Starttyp auf automatisch, klicken Sie auf Übernehmen, und klicken Sie dann auf Starten.
        4. Klicken Sie auf OK, um das Dialogfeld Eigenschaften von WEP für die automatische Konfiguration zu beenden.
      2. Erstellen Sie einen 802. 1 X-basierten Netzwerkprofil auf einer verkabelten Netzwerkverbindung. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
        1. Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Einstellungen, und klicken Sie dann auf Netzwerkverbindungen.
        2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Netzwerkverbindung, die Sie konfigurieren möchten, und klicken Sie dann auf Eigenschaften.
        3. Klicken Sie auf die Registerkarte Authentifizierung, geben Sie die gewünschten Einstellungen, und klicken Sie dann auf OK.
    • Drahtlose Netzwerkverbindung (unter Windows Vista und Windows Server 2008)

      Einen 802. 1 X-basierten Netzwerkprofil für eine drahtlose Netzwerkverbindung zu erstellen. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
      1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Netzwerkverbindungssymbol im Infobereich ganz rechts auf der Taskleiste, und klicken Sie dann auf Netzwerk- und Freigabecenter.
      2. Klicken Sie unter Aufgaben auf Drahtlosnetzwerke verwalten.
      3. Klicken Sie auf Hinzufügen. Der WLAN-Assistent wird gestartet.
      4. Folgen Sie den Anweisungen, die auf dem Bildschirm, um das Erstellen eines Drahtlosnetzwerkprofils angezeigt werden.
    • Drahtlose Netzwerkverbindung (unter Windows XP SP3)

      Dieses Schritt gilt nicht für drahtlose Netzwerkverbindungen in Windows XP SP3. Zum Festlegen von AuthMode für drahtlose XP SP3 fortfahren. Finden Sie im Abschnitt "Authmode (nur auf Windows XPSP3 drahtlose Verbindungen)" weiter unten in diesem Artikel Weitere Informationen.
  2. Exportieren Sie die Netzwerk-Profilinformationen in einer XML-Datei. Dazu gehen Sie, je nach Bedarf für das Betriebssystem, das Sie ausgeführt werden.

    Export profile (unter Windows Vista, Windows Server 2008 und Windows XP SP3 (verkabelte Verbindungen))

    Hinweis: Die Befehl Netsh Wlan-Schnittstelle von Windows XP SP3 und früheren Versionen von Windows XP nicht unterstützt. Zum Festlegen von AuthMode für drahtlose Windows XP SP3 für Windows XP SP3 drahtlose Verbindungen fortgesetzt werden. Finden Sie in der "Authmode (unter Windows XP SP3 (drahtlose Verbindungen))" weiter unten in diesem Artikel Weitere Informationen.
    1. Klicken Sie auf Start,
      Bild minimierenBild vergrößern
      Start button
      , geben Sie Cmd im Feld <a1>Suche starten, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf <a0>Cmd</a0> in der Liste Programme und klicken Sie dann auf als Administrator ausführen.

      Bild minimierenBild vergrößern
       User Account Control permission
      Wenn Sie ein Administratorkennwort oder eine Bestätigung aufgefordert werden, geben Sie Ihr Kennwort ein, oder klicken Sie auf "Weiter".
    2. Geben Sie an der Eingabeaufforderung einen der folgenden Zeilen ein, je nachdem, ob Sie eine Kabelverbindung oder eine drahtlose Netzwerkverbindung, und drücken Sie anschließend die [EINGABETASTE].
      • Wenn Sie eine verkabelte Netzwerkverbindung verwenden, geben Sie die folgende Zeile:
        Netsh lan Export Profilordner = c: \
      • Wenn Sie eine drahtlose Netzwerkverbindung verwenden (dieser Befehl ist nicht gültig für Windows XP SP3), geben Sie die folgende Zeile:
        Netsh Wlan Export Profilordner = c: \
  3. Legen Sie die Authmode.

    Ändern Sie das Netzwerkprofil in der XML-Datei an die Authentifizierung nur für Computer, je nach Bedarf für das Betriebssystem, die Sie ausgeführt werden.

    Authmode (unter Windows Vista, Windows Server 2008 und Windows XP SP3 (verkabelte Verbindungen))

    Hinweis: Die Befehl Netsh Wlan-Schnittstelle von Windows XP SP3 und früheren Versionen von Windows XP nicht unterstützt. Zum Festlegen von AuthMode für drahtlose Windows XP SP3 für Windows XP SP3 drahtlose Verbindungen fortgesetzt werden. Finden Sie in der "Authmode (unter Windows XP SP3 (drahtlose Verbindungen))" weiter unten in diesem Artikel.

    Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
    1. Starten Sie den Editor, und öffnen Sie die XML-Datei.
    2. Suchen Sie den Abschnitt, der die OneX-Einstellungen enthält, in der XML-Datei. Im folgenden ist ein Beispiel dieses Abschnitts:
      OneX xmlns="http://www.microsoft.com/networking/OneX/v1">
      
                                    <cacheUserData>false</cacheUserData>
      
                                    <authMode>machineOrUser</authMode>
      
                                     <EAPConfig>...</EAPConfig>
      
                      </OneX>
      
    3. Ändern Sie die <authmode>wie folgt:
      <authMode>machine</authMode>
      Die folgenden ist ein Beispiel des Abschnitts, der die OneX-Einstellungen enthält, nachdem es geändert wird:
      OneX xmlns="http://www.microsoft.com/networking/OneX/v1">
      
                                    <cacheUserData>false</cacheUserData>
      
                                    <authMode>machine</authMode>
      
                                     <EAPConfig>...</EAPConfig>
      
                      </OneX>
      
    4. Speichern Sie und schließen Sie die XML-Datei.

      AuthMode (OneX-)-Elements gibt die Art der Anmeldeinformationen, die für die Authentifizierung verwendet werden. Die folgende Tabelle beschreibt die Werte, die das Element AuthMode (OneX-) verwendet.
      Tabelle minimierenTabelle vergrößern
      WertBeschreibung
      machineOrUserVerwenden Sie nur Computer-Anmeldeinformationen oder nur für Benutzer-Anmeldeinformationen. Wenn ein Benutzer angemeldet ist, werden die Anmeldeinformationen des Benutzers für die Authentifizierung verwendet. Wenn kein Benutzer angemeldet ist, werden nur Computer-Anmeldeinformationen für die Authentifizierung verwendet.
      Computer Verwenden Sie nur Computer-Anmeldeinformationen.
      Benutzer Verwenden Sie nur Benutzer-Anmeldeinformationen.
      GastVerwenden Sie nur Gast-Anmeldeinformationen.
      Weitere Informationen über das AuthMode (OneX-)-Element finden Sie auf folgender Website von Microsoft:
      http://msdn2.microsoft.com/en-us/library/ms706279.aspx
    Authmode (unter Windows XP SP3 (drahtlose Verbindungen))

    Um den Wert des Registrierungseintrags AuthMode für drahtlose Verbindungen von Windows XP SP3 festzulegen, gehen Sie folgendermaßen vor:
    1. Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Ausführen, geben Sie Regedit ein, und klicken Sie dann auf OK.
    2. Suchen Sie im Registrierungs-Editor und klicken Sie dann auf den folgenden Registrierungsunterschlüssel:
      HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\EAPOL\Parameters\General\Global
    3. Doppelklicken Sie auf AuthMode, geben Sie den Authentifizierungsmodus in das Feld Wert ein, und klicken Sie dann auf OK.
    4. Beenden Sie den Registrierungs-Editor.
    5. Starten Sie den Computer neu.
    Der AuthMode-Registrierungseintrag ist nur gültig für drahtlose Netzwerkverbindungen in Windows XP SP3. Die folgende Tabelle listet den Authentifizierungen Modus für jeden Wert des Registrierungseintrags AuthMode.
    Tabelle minimierenTabelle vergrößern
    WertAuthentifizierungsmodus
    0Verwenden Sie die Standardauthentifizierung für Windows XP
    1 Benutzerauthentifizierung immer ausgeführt, wenn ein Benutzer anmeldet
    2Führen Sie nur Computerauthentifizierung
  4. Fügen Sie das Netzwerkprofil, das Sie geändert. Geben Sie hierzu eine der folgenden Zeilen an der Eingabeaufforderung ein, je nachdem, ob das Netzwerkprofil für ein verkabeltes oder eine drahtlose Netzwerkverbindung. Drücken Sie anschließend die [EINGABETASTE].

    Profil hinzufügen (unter Windows Vista, auf Windows Server 2008 und Windows XP SP3 (nur für verkabelte))
    • Wenn das Netzwerkprofil für eine verkabelte Netzwerkverbindung ist, geben Sie die folgende Zeile:
      Netsh lan add profile Filename = PathofXMLFile
    • Wenn das Netzwerkprofil für eine drahtlose Netzwerkverbindung ist, geben Sie die folgende Zeile:
      Netsh Wlan add Profil Filename = PathOfXMLFile
Weitere Informationen zu neuen Netzwerkfunktionen in Windows Server 2008 und Windows Vista finden Sie auf folgender Website von Microsoft:
http://technet.microsoft.com/en-us/library/bb726965.aspx

Eigenschaften

Artikel-ID: 929847 - Geändert am: Dienstag, 4. Mai 2010 - Version: 6.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Windows Vista Ultimate
  • Windows Vista Enterprise
  • Windows Vista Business
  • Windows Vista Home Basic
  • Windows Vista Home Premium
  • Windows Vista Starter
  • Windows Vista Ultimate 64-bit edition
  • Windows Vista Enterprise 64-bit edition
  • Windows Vista Business 64-bit edition
  • Windows Vista Home Premium 64-bit edition
  • Windows Vista Home Basic 64-bit edition
  • Windows Server 2008 Datacenter without Hyper-V
  • Windows Server 2008 Enterprise without Hyper-V
  • Windows Server 2008 for Itanium-Based Systems
  • Windows Server 2008 Standard without Hyper-V
  • Windows Server 2008 Datacenter
  • Windows Server 2008 Enterprise
  • Windows Server 2008 Standard
  • Windows Web Server 2008
  • Microsoft Windows XP Service Pack 3
Keywords: 
kbmt kbnetwork kbinfo kbhowto kbexpertiseinter KB929847 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 929847
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com