Windows als Fotoalbum - Teil 2: Fotos auf den PC übertragen

Artikel-ID: 930333 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel ist Teil 2 zum Thema Windows als Fotoalbum. In diesem Teil erfahren Sie, wie Sie Fotos auf den PC übertragen.

Um die anderen Kapitel aufzurufen, nutzen Sie bitte die Links am Ende des Artikels.

Folgend sind die Kapitel, die sich mit diesem Thema befassen:
Teil 1:  Einleitung
Teil 2:  Fotos auf den PC übertragen
Teil 3:  Fotos anzeigen
Teil 4:  Fotos ausdrucken
Teil 5:  Abzüge im Internet bestellen
Teil 6:  Fotos in der Größe anpassen
Teil 7:  Fotos als Hintergrundbilder verwenden
Teil 8:  Fotos archivieren
Teil 9:  Eine HTML-Diashow erstellen
  
Alles erweitern | Alles schließen


Schnell sind die Fotos auf Ihren Rechner übertragen, denn die meisten Digitalkameras melden sich bei Windows als Wechseldatenträger an.

Windows ist mit vielen neuen Digitalkameras kompatibel. In der Regel brauchen Sie nur das USB-Kabel an Ihren Rechner anzuschließen, und schon können Sie mit der Arbeit beginnen.

Die Digitalkamera anschließen
  1. Schalten Sie Ihre Digitalkamera ein und wählen Sie den Modus zur Bildbetrachtung.
  2. Stecken Sie das USB-Kabel mit dem einen Ende in die Kamera und mit dem anderen Ende in einen USB-Anschluss Ihres Rechners.
  3. Sofort erkennt Windows die neue Hardware.

    Bild minimierenBild vergrößern
    kamera1



  4. Nach kurzer Zeit ist die Kamera einsatzbereit.

    Bild minimierenBild vergrößern
    kamera2




Hinweis

Erkennt Windows die Kamera nicht, müssen Sie die mitgelieferte Software installieren, um die Fotofeatures von Windows nutzen zu können. Folgen Sie in diesem Fall den Anweisungen des Handbuchs.


Die Fotos übertragen

Ist die Kamera angeschlossen, können Sie gleich mit dem Übertragen der Fotos beginnen.
  1. Starten Sie den Scanner- und Kamera-Assistenten. Wählen Sie hierzu die Option Bilder in einen Ordner auf Computer kopieren mit Microsoft Scanner- und Kamera-Assistent. Klicken Sie dann auf OK.

    Bild minimierenBild vergrößern
    kamera3



  2. Der Assistent heißt Sie willkommen. Klicken Sie auf Weiter.

    Bild minimierenBild vergrößern
    kamera4



  3. Wählen Sie die Fotos aus, die Sie übertragen möchten. Drehen Sie auch gleich die Bilder in die richtige Position über die beiden Drehsymbole unten links. Sind Sie fertig, klicken Sie auf Weiter.

    Bild minimierenBild vergrößern
    kamera5



  4. Geben Sie einen Namen für Ihre Fotogruppe ein. Windows erstellt automatisch einen Ordner mit diesem Namen (hier Garten) unterhalb von Eigene Bilder und benennt die Fotos dazu passend mit aufsteigender Nummerierung (Garten 001, Garten 002).
  5. Geben Sie noch an, ob Sie die Fotos von Ihrer Kamera entfernen wollen und klicken Sie auf Weiter.

    Bild minimierenBild vergrößern
    kamera6



  6. Schon werden die Fotos kopiert.

    Bild minimierenBild vergrößern
    kamera7



  7. Anschließend können Sie noch andere Optionen festlegen. Klicken Sie hier auf Nichts und dann auf Weiter.

    Bild minimierenBild vergrößern
    kamera8



  8. Klicken Sie auf Fertig stellen.

    Bild minimierenBild vergrößern
    kamera9



  9. Das war schon alles. Automatisch öffnet sich Ihr neuer Fotoordner (hier \Eigene Dateien\Eigene Bilder\Garten).

    Bild minimierenBild vergrößern
    kamera10




Hinweis

Sie müssen die Kamera nicht aus- und wieder anschalten, um den Assistenten neu zu starten. Sie können auch das Wechseldatenträgerlaufwerk mit der rechten Maustaste anklicken und AutoPlay auswählen.

Bild minimierenBild vergrößern
kamera12




Danach können Sie wieder die gewünschte Aktion bestimmen.

Informationsquellen

Teil 1: Einleitung

Teil 2: Fotos auf den PC übertragen (dieser Artikel)

Teil 3: Fotos anzeigen

Teil 4: Fotos ausdrucken

Teil 5: Abzüge im Internet bestellen

Teil 6: Fotos in der Größe anpassen

Teil 7: Fotos als Hintergrundbilder verwenden

Teil 8: Fotos archivieren

Teil 9: Eine HTML-Diashow erstellen

Eigenschaften

Artikel-ID: 930333 - Geändert am: Dienstag, 6. März 2007 - Version: 1.2
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Windows XP Home Edition Service Pack 2 (SP2)
  • Microsoft Windows XP Professional Service Pack 2 (SP2)
  • Microsoft Windows XP Home Edition
  • Microsoft Windows XP Professional
Keywords: 
kbstepbystep kbhowto KB930333
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com