Fehlermeldung: wenn Sie versuchen, eine Verknüpfung zu öffnen, die eine .xnk-Dateinamenerweiterung in Outlook 2007 aufweist: ÔCannot öffnen Fileö

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 931218 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Wichtig: dieser Artikel enthält Informationen, aus denen Ihnen hervorgeht, wie bei niedrigeren Sicherheitseinstellungen hilft, oder wie Sicherheitsfunktionen auf einem Computer deaktiviert werden kann. Sie können vornehmen, diese Änderungen ein bestimmtes Problem umzugehen. Bevor Sie diese Änderungen vornehmen, empfehlen wir, dass Sie die Risiken auswerten, die zugeordnet, diese Problemumgehung in ihrer jeweiligen Umgebung zu implementieren sind. Führen Sie alle entsprechende zusätzliche Schritte, um den Computer zu schützen, aus, wenn Sie diese Problemumgehung implementieren.
Alles erweitern | Alles schließen

Problembeschreibung

In Microsoft Office Outlook 2007 versuchen Sie eine Verknüpfung zu einer Microsoft Exchange Server-Öffentliche Ordner-Verknüpfung zu öffnen, die eine .xnk-Dateinamenerweiterung aufweist. Wenn Sie das tun, kann eine Fehlermeldung, die einer der folgenden Fehlermeldungen ähnelt Ihnen angezeigt werden:
  • Datei kann nicht geöffnet werde
  • Das Befehlszeilenargument ist ungültig. Überprüfen Sie den verwendeten Befehl.

Ursache

Dieses Verhalten tritt wegen verbesserter Sicherheit in Outlook 2007 auf. Outlook 2007 verweigert Zugriff auf diese Dateien standardmäßig.

Abhilfe

Warnung: ein Computer oder ein Netzwerk können anfälliger für Angriff von böswilligen Benutzern oder bösartiger Software wie Viren dieser Problemumgehung wenn sein. Davon raten wir diese Problemumgehung ab, aber damit Sie diese Problemumgehung, um eigenes ihr Ermessen implementieren können, enthalten wir diese Information. Verwenden Sie diese Abhilfe auf der eigenen Verantwortung.

Erstellen Sie eine Verbindungszuordnung zwischen der .xnk-Dateinamenerweiterung und Outlook 2007, um dieses Verhalten umzugehen. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor

Wichtig: Sie sollten nur die .xnk-Datei öffnen oder Sie sollten downloaden, die von einer bekannt Quelle senden.
  1. Auf Start klickt Sie, klicken Sie auf Ausführen, Typ Explorer Öffnen Sie in dem <UITERM> </UITERM>-Feld, und klicken Sie dann auf OK.
  2. Klicken Sie in dem Menü Extras auf Ordneroption.
  3. Klicken Sie in dem Dialogfeld Ordneroption auf die Registerkarte des Dateitypen, und klicken Sie dann auf Neu.
  4. Geben Sie in dem Dialogfeld Create New Extensions ein xnk Auf OK ein Sie und klicken Sie dann auf OK, in Dateierweiterung.
  5. Aktivieren Sie XNK unter Registrierte Dateitypen und klicken Sie anschließend auf Erweitert.
  6. Geben Sie in dem Dialogfeld Dateityp bearbeiten ein XNK Dann klicken Sie auf Neu neben dem Symbol.
  7. Geben Sie in dem Dialogfeld Neue Aktion ein OPEN Für Aktion und dann für Typen der folgende Text unter Anwendung für diesen Vorgang:
    "DriveLetter:\path\Outlook.exe" /x "%1"
    Klicken Sie zwei mal auf OK.

    Hinweis: der Pfad der Outlook.exe-Datei ist wie folgt standardmäßig:
    "Files\Microsoft C:\Program Office\OFFICE12\Outlook.exe "X" %1"
  8. Klicken Sie auf Schließen.

Status

Es handelt sich hierbei um ein beabsichtigtes Verhalten.

Eigenschaften

Artikel-ID: 931218 - Geändert am: Dienstag, 21. April 2009 - Version: 2.1
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Office Outlook 2007
Keywords: 
kbharmony kbhowto kbprb kbtshoot kbexpertiseinter KB931218 KbMtde kbmt
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 931218
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com