Kyrillische Zeichen werden durch Fragezeichen ersetzt, wenn Sie eine Symbolleiste anzeigen, die in der Microsoft CRM Client für Outlook über eine kyrillische Bezeichnung verfügt

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 932302 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Problembeschreibung

Kyrillische Bezeichnung für eine Symbolleiste wird nicht ordnungsgemäß im Microsoft CRM Client für Microsoft Outlook angezeigt. Die kyrillische Bezeichnung scheint korrekt im Microsoft Dynamics CRM 3.0-Client, nachdem Sie die Datei "ISV.config" ein, die kyrillische Bezeichnung für eine Symbolleiste bearbeitet. Wenn Sie die Symbolleiste in der Microsoft CRM Client für Outlook anzeigen, werden jedoch kyrillischen Zeichen durch Fragezeichen ersetzt.

For example, you edit the Isv.config file to use a Cyrillic label for the standard toolbar for an account in Microsoft Dynamics CRM as follows.
<! -- The Account Tool Bar -->
  <ToolBar ValidForCreate="0" ValidForUpdate="1">
        <Button Title="???????English" 
          ToolTip="Info on Test" 
          Icon="/_imgs/ico_18_debug.gif" 
          Url="http://www.microsoft.com" 
         PassParams="1" 
         WinParams="" 
         WinMode="0" />
</ToolBar>
Wenn Sie diese Symbolleiste in der Microsoft CRM Client für Outlook anzeigen, kyrillischen Zeichen durch Fragezeichen ersetzt.

Lösung

Dieses Problem wurde in Microsoft Dynamics CRM 3.0 Update Rollup 3 behoben.
Weitere Informationen finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
935364Updaterollup 3 ist für Microsoft Dynamics CRM 3.0 verfügbar
Es ist ein unterstützter Hotfix von Microsoft erhältlich. Der Hotfix ist jedoch nur die Behebung des Problems die in diesem Artikel beschriebene vorgesehen. Installieren Sie diesen Hotfix nur auf Systemen, bei die dieses spezielle Problem auftritt. Dieser Hotfix kann einem späteren Zeitpunkt zusätzliche Tests unterzogen. Wenn durch dieses Problem nicht schwerwiegend beeinträchtigt ist, empfiehlt Microsoft daher, auf die nächste Softwareupdate zu warten, das diesen Hotfix enthält.

Wenn der Hotfix zum Download verfügbar ist, ist ein Abschnitt "Hotfix Download available (Hotfixdownload verfügbar" am oberen Rand dieser Knowledge Base-Artikel. Wenn in diesem Abschnitt nicht angezeigt wird, wenden Sie sich an technischen Kundendienst und Support, um den Hotfix zu erhalten.

Hinweis: Wenn weitere Probleme auftreten oder wenn eine Problembehandlung erforderlich ist, müssen Sie möglicherweise eine separate Serviceanfrage erstellen. Die normalen Supportkosten gelten die für zusätzliche Supportfragen und Probleme, die für diesen speziellen Hotfix nicht qualifizieren. Eine vollständige Liste der technischen Kundendienst und Support-Telefonnummern oder eine separate Serviceanfrage erstellen die folgende Microsoft-Website:
http://support.microsoft.com/contactus/?ws=support
Hinweis: Das Formular "Hotfix Download available (Hotfixdownload verfügbar" zeigt die Sprachen für die der Hotfix verfügbar ist. Wenn Ihre Sprache nicht angezeigt wird, ist es, da ein Hotfix nicht für diese Sprache zur Verfügung steht.

Dateiinformationen

Die englische Version dieses Hotfixes weist die Dateiattribute (oder höher Dateiattribute), die in der folgenden Tabelle aufgelistet werden. Die Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien sind in Coordinated Universal Time (UTC) angegeben. Wenn Sie sich die Dateiinformationen ansehen, werden diese Angaben in die lokale Zeit konvertiert. Verwenden Sie die Registerkarte Zeitzone im Element Datum und Uhrzeit in der Systemsteuerung, um die Differenz zwischen UTC und der Ortszeit zu ermitteln.

Microsoft Dynamics CRM 3.0-server

Tabelle minimierenTabelle vergrößern
DateinameDateiversionDateigrößeDatumUhrzeitHashesPlattform
Crmnativeinteropproxy.dll3.0.5300.16213,422,05617-Mai 200723: 07 MD5: DC8F27ADA602C5972B06E07A8688A4FB
SHA1: 7046D6879078D778EB5CE0CBE8F4BFBFB359C186
X 86
Crmobjectmodel.dll3.0.5300.16216,761,32017-Mai 200723: 07 MD5: 937BDF5AC7659B89744D8B0712BE8716
SHA1: 3C4A57A82661D96C7FFEF434F1E69E79351A0778
X 86
Microsoft.CRM.Application.Components.core.dll3.0.5300.1621288,10417-Mai 200722: 57 MD5: FD177C8BE0F20E33A88A6B972689A672
SHA1: 6EC1AF2DAA1D46796EA8101D53C17552D3FCCF6E
X 86
Microsoft.CRM.Application.Pages.dll3.0.5300.1621968,04017-Mai 200722: 56 MD5: 4039D392EF0B1E4B673C6C1B4166A179
SHA1: 1A1A6255E0FEC4009D174A7902BBF17A62584896
X 86
Microsoft.CRM.dll3.0.5300.1621382,31217-Mai 200722: 57 MD5: 7749381C0E2BA2AFDF346E78640AA922
SHA1: 0FEB837847C20D391CC6FD0DC4438B947DEA222B
X 86
Microsoft.CRM.ObjectModel.dll3.0.5300.1621320,87217-Mai 200722: 57MD5: F334087609DB626F3B15EE87A6E6B88E
SHA1: ECC8F3FC61EBB0812C100D0E3E713D8CCAC4FBF4
X 86
Microsoft.CRM.Tools.workflowlibrary.dll3.0.5300.1621275,81617-Mai 200722: 56 MD5: 86F5DADA0AEB92D894B3EF68A8D4C90A
SHA1: DAAB504C13E40622C7A32334811F78E4C6A516F5
X 86
Pkgutil.cmdNicht zutreffend1132007-Mär-2920: 18Nicht zutreffendNicht zutreffend
Print_dlg.aspxNicht zutreffend8,82217-Mai 200719: 51Nicht zutreffendNicht zutreffend
Microsoft.CRM.dll3.0.5300.1375,56017-Nov 200504: 39 MD5: 5474F58EAF68D42E3134BED703CCABD8
SHA1: FD0DFF964D1A85060743BEAAA67DB4BEC790714C
X 86
Microsoft.CRM.ObjectModel.dll3.0.5300.1318,21617-Nov 200504: 39MD5: C3DEC53D3736B9000C2112A89A3434BA
SHA1: D7CABF23BFAED44DD21B51075C50822C108B9DED
X 86
Crmdbhotfix.dll3.0.5300.1605105,8322007-Mär-2920: 18 MD5: 03EE950503E9BD7425B1702308403C6C
SHA1: 6AE59976526A289FB9D1454846AFBF90210CE11E
X 86
Kb927207_client.dll3.0.5300.162161,80017-Mai 200723: 02 MD5: 28E7D170D2DD892DF7564E86FFF133AB
SHA1: 1A45885D1641142F92E9399DED00CDCCA699653D
X 86
Kb930604_client.dll3.0.5300.162165,38417-Mai 200723: 02 MD5: 9F6B56D239EA89FD929C40CA449A2630
SHA1: F8ED6A7EEAF76CBADCD6D4F60C473285BBD06770
X 86
Kb931627_client.dll3.0.5300.1621160,10417-Mai 200723: 02 MD5: 44779C699E827BF4B99A45283ED724B0
SHA1: F6D6D6B7BFDAF59CD9D15F474E7BC24C9CCED3A9
X 86
Kb933214_client.dll3.0.5300.162171,01617-Mai 200723: 02MD5: E48F031338E4182F221D3CAC5D4A9E00
SHA1: DCB9449C4E208F4F6B41D9CDAFFC7B799D5AB30C
X 86
Kb933423_client.dll3.0.5300.162191,49617-Mai 200723: 02MD5: A57235D9258CD30CBC9EA4B1BD647BE4
SHA1: C3FC78B8D97F249E6242A2602EE4D47BE6109BB2
X 86
Kb933658_client.dll3.0.5300.162167,43217-Mai 200723: 02MD5: E232BE5A2BC92700EB2C181603DF1483
SHA1: DB71867F1D77522E5C8EA1B179210CBC9797F59E
X 86
Kb936204_client.dll3.0.5300.162192,52017-Mai 200723: 02MD5: F3AE6A3FD15C6D851B2A3C917564747C
SHA1: 88B0C7C8E6B14A03886C2E0DEAC6C7425E016436
X 86

Microsoft Dynamics CRM 3.0-Laptopclient für Microsoft Office Outlook, Kompatibilitätsversion

Tabelle minimierenTabelle vergrößern
DateinameDateiversionDateigrößeDatumUhrzeitHashesPlattform
Crmaddin.dll3.0.5300.16211,210,21617-Mai 200723: 06 MD5: 39B619C5456575DE0FE4648D27B987CB
SHA1: AA5FCC6FB1BDA71714139A7E056B36D80F8EBBB5
X 86
Crmnativeinteropproxy.dll3.0.5300.16213,422,05617-Mai 200723: 07 MD5: BDCC1E55F4A737C0C903E918F85B0ACD
SHA1: 84CC96D335E1EAB415FB0FDFDD557DC7076182E3
X 86
Crmobjectmodel.dll3.0.5300.16216,761,32017-Mai 200723: 07 MD5: 85E5CC4EE08898D02AB2D5981D3AE86D
SHA1: D035457DA80D1596B1EAA17EB5768573704568FC
X 86
Microsoft.CRM.Application.Components.core.dll3.0.5300.1621292,20017-Mai 200722: 57 MD5: 8767EE6F08F9242A6F6D00293B83E5EE
SHA1: B2D1998238647B74C1F254C333E2BD6391020A0C
X 86
Microsoft.CRM.Application.Components.Strings.dll3.0.5300.1621726,37617-Mai 200722: 55 MD5: 012D15E0E123DABA12ECEB30DCCB4A54
SHA1: 0A8BDEFFCECABEAE3FB103544D99FCF5DAE3D2F8
X 86
Microsoft.CRM.Application.Pages.dll3.0.5300.1621738,66417-Mai 200722: 59MD5: EEB28B7E458206E6D3D3D6B95446DAC3
SHA1: 61B12FA91744269F05E6CE806990085809A9AB1D
X 86
Microsoft.CRM.dll3.0.5300.1621382,31217-Mai 200722: 57MD5: ECB8B9A99C16075F15FF40A90C3D27D6
SHA1: 703898996F6F6E507EB34D5767AE16B2053BF54C
X 86
Microsoft.CRM.ObjectModel.dll3.0.5300.1621320,87217-Mai 200722: 57MD5: C9EDA85A3C10F58E3D287245C767E251
SHA1: 857D5FD123750D92B9DA83E7C2BFA4E5A98F4C46
X 86
Print_dlg.aspxNicht zutreffend8,82217-Mai 200719: 51Nicht zutreffendNicht zutreffend
Syncqueue.dll3.0.5300.1621396,13617-Mai 200723: 06 MD5: 6DAFBE7A7FEB248B852E911C3103F9F4
SHA1: 8C4C5A77957CB5C020FCE6130CD9C3F198348166
X 86
Crmaddin.dll3.0.5300.16211,210,21617-Mai 200723: 06 MD5: 39B619C5456575DE0FE4648D27B987CB
SHA1: AA5FCC6FB1BDA71714139A7E056B36D80F8EBBB5
X 86
Microsoft.CRM.Application.Components.core.dll3.0.5300.1621292,20017-Mai 200722: 57 MD5: 8767EE6F08F9242A6F6D00293B83E5EE
SHA1: B2D1998238647B74C1F254C333E2BD6391020A0C
X 86
Microsoft.CRM.Application.Components.Strings.dll3.0.5300.1621726,37617-Mai 200722: 55 MD5: 012D15E0E123DABA12ECEB30DCCB4A54
SHA1: 0A8BDEFFCECABEAE3FB103544D99FCF5DAE3D2F8
X 86
Microsoft.CRM.dll3.0.5300.1621382,31217-Mai 200722: 57MD5: ECB8B9A99C16075F15FF40A90C3D27D6
SHA1: 703898996F6F6E507EB34D5767AE16B2053BF54C
X 86

Microsoft Dynamics CRM 3.0-Laptopclient für Microsoft Office Outlook

Tabelle minimierenTabelle vergrößern
DateinameDateiversionDateigrößeDatumUhrzeitHashesPlattform
Crmaddin.dll3.0.5300.16211,183,08017-Mai 200723: 06 MD5: E1F89339125B0C71A9C340B36DC20692
SHA1: A3A76827D13A9075BBADC822FBD6D1FABED5592A
X 86
Crmnativeinteropproxy.dll3.0.5300.16213,422,05617-Mai 200723: 07 MD5: 16D3FC3FE75EAA38AF9C313F95300D2D
SHA1: 56B6B1CF5D58D359283533619102E07FEA202BE9
X 86
Crmobjectmodel.dll3.0.5300.16216,761,32017-Mai 200723: 07 MD5: F68427699F3668F10AF65A2B79399EC7
SHA1: 5F1F311E01615A56384291F25B939FAE2079D6BD
X 86
Microsoft.CRM.Application.Components.core.dll3.0.5300.1621292,20017-Mai 200722: 57 MD5: 98C186DD2AA61DAC4BCBDA98EFCBF7A7
SHA1: 2FB47F19A35813F56BFD3896CD25BB82D2C4AD53
X 86
Microsoft.CRM.Application.Pages.dll3.0.5300.1621738,66417-Mai 200722: 57 MD5: 3426E60968E3F6EE3A3EB9DB15B7B924
SHA1: 524BEE77BA86CE6E48ACEC6E1FAD9C748134BF28
X 86
Microsoft.CRM.dll3.0.5300.1621382,31217-Mai 200722: 57 MD5: 5E2AB268C25D7603471DA444F33CF20C
SHA1: 8966C3A462DAA8A4A47292E8C4A5015EAE81B69E
X 86
Microsoft.CRM.ObjectModel.dll3.0.5300.1621320,87217-Mai 200722: 57 MD5: 34A6C187FFB6A46AAC4C00B877CBD0B8
SHA1: EB234220F95570A70DBB0386312966057C5F2921
X 86
Pkgutil.cmdNicht zutreffend1132007-Mär-2920: 18Nicht zutreffendNicht zutreffend
Print_dlg.aspxNicht zutreffend8,82217-Mai 200719: 51Nicht zutreffendNicht zutreffend
Syncqueue.dll3.0.5300.1621396,13617-Mai 200723: 06 MD5: 91D4FB3D5AABABAD9C3777B64141CBCB
SHA1: 382C06011437A6261349C1A7A6428844AB8B23DD
X 86
Microsoft.CRM.dll3.0.5300.1375,57617-Nov 200504: 42 MD5: 2B3ECF66B63F9978BF3D0779B29E0FC7
SHA1: B8756E483038993412A40FB7065E67DBC877A6BB
X 86
Microsoft.CRM.ObjectModel.dll3.0.5300.1318,23217-Nov 200504: 42 MD5: 16A81E3990F8FEE0030392D56482695A
SHA1: A9E13671C7D3C38D706CA4D9F8F7801A99A7E88F
X 86

Informationen zur Installation

Installieren Sie diesen Hotfix auf Computern mit den Microsoft Dynamics CRM 3.0 Client für Microsoft Office Outlook.

Voraussetzungen

Das folgende Update-Rollup installiert um diesen Hotfix installieren benötigen Sie:
927751Das Updaterollup 2 für Microsoft Dynamics CRM 3.0 ist verfügbar

Neustartanforderung

Wenn Sie aufgefordert werden, starten Sie den Computer nach der Installation dieses Hotfixes neu.

Informationen zur Deinstallation

Um diesen Hotfix von einem Computer zu entfernen, auf dem Microsoft Windows Server 2003, Microsoft Windows XP oder Microsoft Windows 2000 ausgeführt wird, verwenden Sie die Option Software in der Systemsteuerung.Systemadministratoren können das Tool Spuninst.exe verwenden, um diesen Hotfix von einem Computer zu entfernen, auf dem Microsoft Windows Server 2003, Microsoft Windows XP oder Microsoft Windows 2000 ausgeführt wird.

Das Tool Spuninst.exe befindet sich im Ordner "%Windir%\$NTUninstallKB932302$\Spuninst".

Weitere Informationen

Weitere Informationen zur Terminologie, mit dem Microsoft Software Updates, finden Sie in der folgenden Artikeln der Microsoft Knowledge Base:
824684Erläuterung von Standardbegriffen bei Microsoft Softwareupdates
887283Microsoft Business Solutions CRM-Softwarehotfix und Update Packen Namensstandards

Eigenschaften

Artikel-ID: 932302 - Geändert am: Donnerstag, 3. April 2008 - Version: 2.2
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft CRM 3.0
  • Microsoft CRM client for Microsoft Office Outlook, wenn verwendet mit:
    • Microsoft CRM 3.0
Keywords: 
kbmt kbautohotfix kbhotfixserver kbqfe kbmbsmigrate KB932302 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 932302
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com