Zur Behebung Zeit Unterschiede in Groove Virtual Office 3.x und Groove 2007-Tools, die durch Änderungen an Sommerzeit Perioden verursacht werden

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 932607 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Zusammenfassung

Dieser Artikel enthält Informationen zur Zeit Unterschiede in der Groove-Tools zu korrigieren, die durch Änderungen an die Sommerzeit (DST) Perioden verursacht werden. Dieses Problem betrifft am häufigsten deutlich das Kalender-Tool und das Meeting Tool in Groove Virtual Office 3.x und Microsoft Office Groove 2007. Dieses Problem betrifft auch alle Groove-Tool, automatisch generiert und zeigt einen Timestamp für neue oder bearbeitete Einträge. Diese Einträge umfassen Sofortnachrichten, Chat-Einträge, Discussion Tool Einträge oder Forms Tool Datensätze.

EINFÜHRUNG

Dem Energy Policy Act von 2005 verlängert den Zeitraum für die Sommerzeit am Anfang USA in 2007. Sommerzeit ist nun drei Wochen früher (im März 9 in 2008) beginnt und endet eine Woche später (im November 2 2008). Mehrere Länder haben DST-Start auch Änderungen vorgenommen und Enddatum. Für Groove-Benutzer in unterschiedlichen Zeitzonen kann diese Änderung Zeit Unterschiede in jedem Arbeitsbereichstool erstellen, die Dateneinträge enthält, die Zeiten anzeigen.

Diese Bedingung gilt für Einträge, die Datumsangaben und Uhrzeiten, durch den Benutzer, wie z. B. Kalenderereignisse oder Besprechungen im Tool Besprechungen eingegeben. Diese Bedingung gilt auch für Einträge, die einen Timestamp wie Sofortnachrichten oder Chat-Einträge automatisch zu generieren.

Außer für Groove Enterprise Backup Service 3.1 und früheren Versionen von Groove Enterprise-Sicherungsdienst, Groove Server-Produkte sind nicht betroffen durch Sommerzeit-Änderungen. Das nur Problem in Groove Enterprise Backup Service 3.1 ist, dass Sicherungen eine Stunde später als geplant Tagen zusätzliche Sommerzeit auftreten.

Hinweis: Finden Sie weitere Informationen über die Sommerzeitänderungen im Abschnitt "Weitere Informationen über Änderungen der Sommerzeit-Spareinlagen".

Bedingungen, unter denen Sie dieses Problem ignorieren können

Sie können dieses Problem für die folgenden Arten von Arbeitsbereichen ignorieren:
  • Arbeitsbereiche, die nur einen Member enthalten
  • Arbeitsbereiche, enthalten keine das Kalender-Tool, das Tool Besprechungen oder Discussion Tool und in dem die Chat-Funktion wird nicht verwendet
  • Arbeitsbereiche, in denen alle Mitglieder der gleichen Zeitzone werden
  • Arbeitsbereiche, in denen alle Elemente in US-Zeitzonen sind

    Diese Zeitzonen (Atlantik, Neufundland, Ost, zentral, Mountain, Pacific und Alaska) haben die verlängerte Sommerzeit speichern Zeiträume übernommen, die von dem Energy Policy Act von 2005 vorgegeben sind.
  • Arbeitsbereiche, in denen alle Mitglieder werden, unverändert Zeitzonen.

Bedingungen, unter denen dieses Problem Sie betreffen möglicherweise

Dieses Problem kann Ihre Erfahrung betreffen, wenn Sie Groove verwenden, werden die folgenden Bedingungen erfüllt sind:
  • Verwenden Sie einen Arbeitsbereich, der ein Kalender-Tools oder Besprechungen enthält.
  • Diese Tools enthalten die Einträge, die während der erweiterten Sommerzeit-Zeiträume auftreten. In den USA in 2008 sind diese Termine wie folgt:
    • März 9, März 29
    • Oktober 26, November 2
  • Computer mindestens ein Mitglied in einer geänderten Zeitzone ist und einen anderen Member Computers in einer Zeitzone unverändert oder anders geändert.

    Dieses Problem betrifft z. B. einen Arbeitsbereich, der ein Member in USA Central und ein anderes Mitglied in Arbeit Europa Time (z. B. ein Element in Amsterdam) enthält.
Wenn diese Bedingungen erfüllt sind, werden ein Unterschied eine Stunde in der Zeit, die Mitglieder in verschiedenen Zeitzonen angezeigt, die für ein Ereignis oder eine Besprechung angezeigt.

Darüber hinaus kann dieses Problem Ihre Erfahrung betreffen, wenn Sie Groove verwenden, werden die folgenden Bedingungen erfüllt sind:
  • Sie erstellen eine der folgenden Elemente während der erweiterten Sommerzeit-Zeiträume:
    • Diskussionsbeiträge
    • Chat-Einträge
    • Sofortnachrichten
  • Computer mindestens ein Mitglied in einer geänderten Zeitzone ist und einen anderen Member Computers in einer Zeitzone unverändert oder anders geändert.
Wenn diese Bedingungen erfüllt sind, werden ein einstündige Unterschied in Zeitstempel der Mitglieder in verschiedenen Zeitzonen anzuzeigen für die aufgelisteten Elemente angezeigt.

Beispiel

Bob ist in Chicago und in Amsterdam Anders ist. Verwenden Sie ein Tool Groove-Besprechungen. Bob erstellt eine Besprechung für 12 März 2007, um 9: 00 Uhr erwartet Robert Anders ein Zeitunterschied von sechs Stunden anzeigen und die Besprechung in seinem Besprechungen Tool als 3: 00 Uhr Jedoch wird die Uhrzeit der Besprechung fälschlicherweise als 4: 00 Uhr für Anders angezeigt.

Dagegen sieht Anders eine Besprechung für 12 März 2007, um 4: 00 Uhr erstellt wird, Bob die Uhrzeit der Besprechung als 9: 00 Uhr früh eine Stunde.

Empfehlungen

Wenn Sie überprüfen, dass dieses Problem Tools in eine oder mehrere Ihrer Groove-Arbeitsbereichen betrifft, lesen Sie die folgenden Abschnitte. Die Schritte, die Sie ergreifen müssen, um dieses Problem zu beheben, hängen von eine Vielzahl von Faktoren wie der Windows-Version oder der Version von Groove, die verwendet wird.

Dieser Artikel beschreibt schwächeren Schritte für die folgenden Szenarien:
  • Alle Mitglieder werden Groove 2007 ausgeführt. Sie auch verwenden ein Kalender-Tools oder Besprechungen in einem Groove-Arbeitsbereich, die in Groove 2007 erstellt wurde.
  • Alle Mitglieder werden Groove 2007 auf Windows Vista-Computern ausgeführt. Allerdings mithilfe der Member ein Kalender-Tools oder Besprechungen in einem Groove-Arbeitsbereich, der in Groove Virtual Office 3.x erstellt wurde.
  • Alle Arbeitsbereichsmitglieder des werden Groove 2007 ausgeführt. Die Mitglieder verwenden jedoch eine Mischung aus Windows-Betriebssysteme. Sie verwenden ein Kalender-Tools oder Besprechungen in einem Groove-Arbeitsbereich, der in Groove Virtual Office 3.x erstellt wurde.
  • Alle Arbeitsbereichsmitglieder des werden Groove Virtual Office 3.x ausgeführt.

Weitere Informationen

Finden Sie für Weitere Informationen zum Beheben der Probleme, die mit der Sommerzeitänderungen zusammenhängen in den folgenden Szenarien die Arbeitsbereich-Konfiguration.

Alle Mitglieder werden Groove 2007 ausgeführt. Sie werden auch ein Kalender-Tools oder Besprechungen in einem Groove-Arbeitsbereich verwenden, die in Groove 2007 erstellt wurde

Ein Arbeitsbereich Mitglieder, die Windows XP ausgeführt wird, wird das Zeitzonenupdate für Windows XP installiert. Nach dem Update Kalendertermine und Besprechungszeiten, die während der Sommerzeit längere geplant sind für alle Arbeitsbereichsmitglieder des korrekt über Zeitzonen hinweg möglicherweise nicht.

Gehen Sie folgendermaßen vor um konsistente Termin Zeiten und Besprechungszeiten wiederherzustellen:
  1. Verfügen Sie alle Arbeitsbereichsmitglieder, die Windows XP oder Windows Server 2003 installieren, die die Zeitzone 2007 für Microsoft Windows-Betriebssystemen zu aktualisieren.
  2. Sobald 2007-Zeitzonenupdate installiert wurde, bearbeiten Sie manuell alle Tool Kalendertermine und Besprechungen Tool Einträge in die erweiterten DST Perioden sicher, dass Sie korrekt sind.

Alle Mitglieder werden Groove 2007 auf Windows Vista-Computern ausgeführt. Jedoch verwenden die Member einer Kalender-Tools oder Besprechungen in einem Groove-Arbeitsbereich, der in Groove Virtual Office 3.x erstellt wurden

Kalendertermine und Besprechungszeiten, die während der Sommerzeit längere geplant sind für alle Arbeitsbereichsmitglieder des korrekt über Zeitzonen hinweg möglicherweise nicht.

Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie manuell bearbeiten Sie alle Kalendertermine und Besprechungszeiten in den erweiterten DST Perioden um sicherzustellen, dass Sie genaue.

Alle Arbeitsbereichsmitglieder des werden Groove 2007 ausgeführt. Die Mitglieder verwenden jedoch eine Mischung aus Windows-Betriebssysteme. Sie verwenden ein Kalender-Tool oder Besprechungen in einem Groove-Arbeitsbereich, der in Groove Virtual Office 3.x erstellt wurden

Kalendertermine und Besprechungszeiten, die während der Sommerzeit längere geplant sind für alle Arbeitsbereichsmitglieder des korrekt über Zeitzonen hinweg möglicherweise nicht. True, möglicherweise sogar nachdem Benutzer das Zeitzonenupdate für Windows-Betriebssysteme installiert.

Um dieses Problem zu beheben, muss ein Arbeitsbereichs-Manager folgende Schritte:
  1. Allen Mitgliedern des Arbeitsbereichs, die Windows XP ausführen, oder Windows Server 2003 das Zeitzonenupdate für Windows-Betriebssysteme installieren.
  2. Exportieren von Kalenderdaten aus das Kalender-Tool in der Groove Virtual Office 3.x Arbeitsbereich.

    Hinweis: Besprechungen Tool Daten können nicht exportiert werden.
  3. Erstellen Sie einen neuen Groove 2007-Arbeitsbereich, der ein Kalender-Tool und das Tool Besprechungen, enthält Wenn es notwendig ist.
  4. Die Kalender-Daten in neue Groove 2007-Kalender importieren Tool.
  5. Manuell bearbeiten Sie, Termine, die in der DST längere falsch sind. Neuerstellen von Besprechungen Bedarf neue Besprechungen-tool
  6. Andere Arbeitsbereichsmitglieder in den neuen Arbeitsbereich einladen.

Alle Arbeitsbereichsmitglieder des werden Groove Virtual Office 3.x ausgeführt.

Kalendertermine und Besprechungszeiten, die während der Sommerzeit längere geplant sind für alle Arbeitsbereichsmitglieder des korrekt über Zeitzonen hinweg möglicherweise nicht.

Um dieses Problem zu beheben, müssen alle Arbeitsbereichsmitglieder des auf Groove 2007 aktualisieren.

Hinweis: Wenn Ihre Organisation derzeit keine Aktualisierung auf Groove 2007 möglich ist, finden Sie im Abschnitt "Empfehlungen für Groove Virtual Office 3.x Benutzer, die aktualisiert werden können".

Darüber hinaus muss ein Arbeitsbereichs-Manager folgende Schritte ausführen:
  1. Allen Mitgliedern des Arbeitsbereichs, die Windows XP ausführen, oder Windows Server 2003 das Zeitzonenupdate für Windows-Betriebssysteme installieren.
  2. Exportieren von Kalenderdaten aus das Kalender-Tool in der Groove Virtual Office 3.x Arbeitsbereich.

    Hinweis: Besprechungen Tool Daten können nicht exportiert werden.
  3. Erstellen Sie einen neuen Groove 2007-Arbeitsbereich, der ein Kalender-Tool und das Tool Besprechungen, enthält Wenn es notwendig ist.
  4. Die Kalender-Daten in neue Groove 2007-Kalender importieren Tool.
  5. Manuell bearbeiten Sie, Termine, die in der DST längere falsch sind. Erstellen Sie Besprechungen Bedarf neue Besprechungen Tool neu.
  6. Andere Arbeitsbereichsmitglieder in den neuen Arbeitsbereich einladen.

Empfehlungen für Groove Virtual 3.x Benutzer aktualisiert werden kann

Wenn Ihre Organisation derzeit keine Aktualisierung auf Groove 2007 möglich ist, lesen Sie die folgenden Empfehlungen zur Problembehebung Sommerzeit.

Eintrag Zeiten immer richtig für den Member, der den Eintrag fügt angezeigt. Daher Mitglieder Einträge während der weiteren vierwöchigen hinzufügen sollten sollten Sie die Zeitzone Speicherorte der anderen Mitgliedern des Arbeitsbereichs und dann zusätzliche Schritte um sicherzustellen, dass dieser Member die Zeiten genauen wissen, insbesondere dann, wenn die angezeigten Uhrzeiten sind sehr wichtig.

Besprechungen Tool Empfehlungen

die empfohlene Vorgehensweise
Wenn Sie eine Besprechung erstellen, fügen Sie die Zeitzone Details der Betreff der Besprechung und den Besprechungsdetails wie im folgenden Beispiel hinzu:

Bild minimierenBild vergrößern
Time zone details


die empfohlene Vorgehensweise
Wenn Sie sicherstellen, dass die betroffenen Elemente spezifische Ereignis Zeiten oder Besprechungszeiten verstehen möchten, senden Sie eine Nachricht oder eine E-mail, die die Zeit Details enthält.

Kalender Tool Empfehlungen

die empfohlene Vorgehensweise
Fügen Sie in der Regel ein Warnereignis hinzu alle Kalender Tools um Mitgliedern möglich Unterschiede in den Ereignissen bewusst sein, die während der erweiterten Sommerzeit zu erinnern. Sie können Anweisungen einfügen, die erläutert, wie andere Warnungsereignisse direkt in das Ereignis zu erstellen. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
  1. Klicken Sie auf Ereignis hinzufügen .
  2. Geben Sie im Feld Betreff Achtung: Ereignis Zeiten möglicherweise falsch für diese Periode angezeigt .
  3. Klicken Sie auf das Kalendersymbol , und klicken Sie dann auf 11 März 2007 , in das Feld Anfang .
  4. Klicken Sie im Feld Ende auf das Kalendersymbol , und klicken Sie dann auf 31 März 2007 .
  5. Klicken Sie auf alle Tag-Ereignis .
Beschrieben Sie im Feld Details , wie dieses Warnereignis in andere Kalender-Tools, wie im folgenden Beispiel erstellen:

Bild minimierenBild vergrößern
Details field


Klicken Sie auf OK . Das Warnungsereignis zeigt in der Monatsansicht des Kalenders Tools wie folgt:

Bild minimierenBild vergrößern
Calendar tool's Month view


Mitglieder können dieses Ereignis zum Lesen öffnen. Sie können auch zeigen Sie auf das Ereignis ein Detailfenster anzuzeigen, der Großteil der Details, wie im folgenden Beispiel gezeigt:

Bild minimierenBild vergrößern
Calendar events detail text


Hinweis: Wiederholen Sie dieses Verfahren, um ein Warnungsereignis für die Woche des Oktober 28, 2007 bis 4 im November 2007 erstellen.

Darüber hinaus sollten Sie Sie, ob es für Elemente, um die genaue Startzeit und Endzeit für ein Ereignis kennen wichtig ist. Wenn Sie entscheiden, dass diese Details nicht wichtig sind, können Sie das Ereignis als ein ganztägiges Ereignis festlegen, ohne die Startzeit und die Endzeit für das Ereignis. Beispielsweise sehen Sie das folgenden Kalenderereignis:

Bild minimierenBild vergrößern
Calendar event


Das Kalenderereignis wird in der Wochenansicht des Kalenders Tools ohne aufzulisten, die Startzeit und die Endzeit, wie im folgenden Beispiel angezeigt:

Bild minimierenBild vergrößern
 Week view of the Calendar tool

Weitere Informationen zu Änderungen der Sommerzeit

Starten im Frühjahr 2007, DST Anfangs- und Enddaten für die USA werden Übergang zu dem Energy Policy Act von 2005 einhalten. DST Datumsangaben in den USA beginnt drei Wochen früher (2: 00 Uhr auf der zweiten Sonntag im März) und endet eine Woche später (2: 00 Uhr auf den ersten Sonntag im November) .Several anderen Ländern haben DST-Start auch Änderungen vorgenommen und Enddaten.

Um diese Änderungen Adresse Kunden zu helfen, stellt Microsoft ein Update für Windows-Betriebssysteme in Mainstream Support bereit. Darüber hinaus entwickelt Microsoft Updates und Tools für andere Microsoft-Produkte, die von Änderungen in DST Übergang Daten betroffen sind.

Weitere Informationen zum Windows-Betriebssysteme für Sommerzeit zu aktualisieren finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
942763Kumulatives Zeitzonenupdate für Microsoft Windows-Betriebssysteme vom Dezember 2007
Informationen zu anderen Microsoft-Produktupdates und Empfehlungen zur Sommerzeit geändert die folgende Microsoft-Website:
http://support.microsoft.com/gp/dst_overview

Eigenschaften

Artikel-ID: 932607 - Geändert am: Dienstag, 19. Februar 2008 - Version: 10.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Office Groove 2007
  • Groove Virtual Office 3.0 File Sharing Edition
  • Groove Virtual Office 3.0 Professional Edition
  • Groove Virtual Office 3.0 Project Edition
  • Groove Virtual Office 3.0 Trial Edition
  • Groove Virtual Office 3.1 File Sharing Edition
  • Groove Virtual Office 3.1 Professional Edition
  • Groove Virtual Office 3.1 Project Edition
  • Groove Virtual Office 3.1 Trial Edition
Keywords: 
kbmt kbinfo kbtshoot kbexpertiseinter kbprb KB932607 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 932607
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com