PC Talk ? Computersicherheit in Windows Vista prüfen

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 933481 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser fiktive Dialog erklärt die Meldung "Windows-Sicherheitshinweise" und beschreibt die notwendigen Schritte.?
Question Image
Ich habe eine Meldung zu meiner Computersicherheit erhalten. Glaubst du, dass ich vielleicht einen Computervirus habe? 
 Ich verstehe. In der Taskleiste wird die Meldung "Windows-Sicherheitshinweise" angezeigt.

Bild minimierenBild vergrößern
00 01


Mach dir keine Sorgen. Es ist eine Funktion im Sicherheitscenter, dass dich vor möglichen Sicherheitsproblemen warnen soll. Das heißt aber nicht, dass dein Computer von einem Virus befallen ist. Es soll dich lediglich darauf aufmerksam machen, dass du eventuell gefährdet bist. Mit Windows Vista hast du wesentlich bessere Sicherheitsfunktionen und deshalb wirst du darauf hingewiesen.
answer image
Question Image
Gut...Also ich bin mir nicht sicher, ob ich mich jetzt besser fühlen soll. Bedeutet es, dass ich eventuell doch ein Sicherheitsproblem habe? 
 Nein. Ich denke, dass du die Sicherheitseinstellungen aus Versehen geändert hast. Lass uns mal schauen, wie das passiert sein könnte.

Zunächst musst du auf das rote Symbol in der Taskleiste doppelklicken.
Bild minimierenBild vergrößern
01 01


Hinweis: Falls du kein Sicherheitssymbol sehen kannst, klicke einfach auf Start dann auf Systemsteuerung und dann auf Computersicherheitsstatus überprüfen.
answer image
Question Image
Nun wird das Fenster für das "Sicherheitscenter" angezeigt.
Bild minimierenBild vergrößern
01 02
 
 Es listet alle Komponenten auf, die das Sicherheitscenter ständig auf Funktionalität prüft. All diese Komponenten sind wirklich für den Schutz des Computers.

Die Einstellungen für die "Firewall" und "Automatische Updates" scheinen OK zu sein, doch du solltest die Einstellungen gegen die schädliche Software sowie die weiteren Sicherheitseinstellungen genauer anschauen.
answer image
Question Image
Was ist denn hier mit schädlicher Software gemeint? 
 Damit ist beispielsweise Spyware gemeint. Im Sicherheitscenter kannst du auf einen Blick sehen, wie der Status der einzelnen Komponenten ist.
answer image
Question Image
Ja, das ist wirklich einfach, da es rot hervorgehoben ist und da steht "Überprüfen Sie die Einstellungen". Ich muss also auf den Pfeil nach unten klicken, um die Einstellungen zu prüfen?
Bild minimierenBild vergrößern
02 01
 
 Genau, klick einfach darauf. Oh, dein Computer hat also keine Antivirensoftware und Windows Defender scheint deaktiviert zu sein.

Windows Defender ist eine Standardfunktion in Windows Vista, die dich vor Viren und Spyware schützt. Du solltest es einschalten und auch aktiviert lassen.
Bild minimierenBild vergrößern
02 02


answer image
Question Image
Jetzt habe ich eine Benachrichtigung von der Benutzerkontensteuerung erhalten. 
 Das ist Teil des Sicherheitsschutzes. Klicke einfach auf Erlauben, um fortzufahren.
answer image
Question Image
Der Schutz gegen schädliche Software ist jetzt aktiviert. 
 Du solltest ebenfalls eine Antivirensoftware installieren. Auf der folgenden Seite findest du eine Microsoft-Lösung Microsoft Security Essentials. Du kannst aber auch eine andere Antivirenlösung installieren.

So nun zu den weiteren Sicherheitseinstellungen. Auch hier musst du einfach auf den Pfeil nach unten klicken.
Bild minimierenBild vergrößern
03 01
answer image
Question Image
Was wird hier gezeigt? 
 Die Internetsicherheitseinstellungen und die Benutzerkontensteuerung.
answer image
Question Image
Ich kann mir denken, was mit Internetsicherheit gemeint ist, aber was ist die Benutzerkontensteuerung? 
 Es ist ein Bestätigungsdialog, der angezeigt wird, wenn eine Änderung am Computer durchgeführt werden soll. Mithilfe dieses Bestätigungsdialogs wird verhindert, dass Software eigenständig Aktionen durchführt und Schaden anrichtet.
answer image
Question Image
Ich verstehe. Deshalb ist vorhin dieser Dialog erschienen, als ich die Windows Defender-Einstellungen geändert habe. 
 Ja. Die Einstellungen für die Benutzerkontensteuerung sieht OK aus, aber die Einstellungen für die Internetsicherheit ist eventuell problematisch.

Klicke auf Einstellungen wiederherstellen, um die Internetsicherheitseinstellungen zurück zu setzen.
Bild minimierenBild vergrößern
03 02


Wenn die Meldung angezeigt wird, klicke einfach auf Internetsicherheitseinstellungen jetzt zurücksetzen.
Bild minimierenBild vergrößern
03 03
answer image
Question Image
Der Status der weiteren Sicherheitseinstellungen sollte nun bei "OK" sein. 
 Schau nun mal auf das Symbol in der Taskleiste. Das Symbol sollte sich nun geändert haben. Jetzt brauchst du dir darüber keine Sorgen mehr zu machen.
answer image
Question Image
Danke! Do hast mir sehr geholfen. 

Eigenschaften

Artikel-ID: 933481 - Geändert am: Dienstag, 10. Juni 2014 - Version: 2.4
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Windows Vista Business
  • Windows Vista Home Basic
  • Windows Vista Home Premium
  • Windows Vista Ultimate
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com