Wiederherstellen der Bilderzeichnungsanzeige in PowerPoint 2003 und PowerPoint 2007 von Objekten und Objekten

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 933960 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Einführung

Dieser Artikel beschreibt, wie die Zeichnungsbilderanzeige in Microsoft Office PowerPoint 2003 und Microsoft Office PowerPoint 2007 von Objekten und Objekten wiedergeherstellt wird.

Die folgende Liste enthält, wie beispielhaft falsch angezeigt werden kann, Objekte und Bilderobjekte zu zeichnen:
  • Die Füllfarbe, die Linienfarbe oder die Leitungseinstellungen von Größe sind für eine Autoform falsch.
  • Der Text, den für eine Autoform umbricht, funktioniert nicht.
  • Die Helligkeit, die Farbe, die Größe oder die Kontrasteinstellungen sind für ein Bild falsch.
  • Ein Bild wird nicht angezeigt.
  • Die Auflösung eines Bilds ist zu niedrig.

Weitere Informationen

Wiederherstellen der Darstellung von Zeichnungsobjekten

Sie gehören zu Zeichnungsobjekten Formen wie Textfelderern, Autoform und Wordart. In dem Verwalten der Füllfarbe oder der Linienfarbe können Sie die Form der Auto- und der Textfelder ändern.

Ändern Sie die Autoform, wenn die Anzeige für Auto oder Textfelder nicht korrekt ist. Führen Sie dazu diese folgenden für Ihre Version von PowerPoint entsprechenden Schritte durch.

In PowerPoint 2007

  1. Öffnen Sie die Präsentationsdatei, die die Zeichnungsobjekte in PowerPoint 2007 enthält.
  2. Klicken Sie auf das Ziel, das Objekt zeichnet.

    Hinweis: drücken Sie STRG, und enthalten Sie, während Sie auf die Objekte Einzeln klicken wenn Sie mehrere Objekte auswählen möchten. Drücken Sie STRG + A alternativ um alle Objekte zu markieren.
  3. Klicken Sie unter Drawing Tools auf die Registerkarte Format, und klicken Sie dann in der Gruppe von Insert Shapes auf Edit Shape.
  4. Zeigen Sie auf Change shapes, und klicken Sie dann auf beliebiges Shape von den verfügbaren Typen von Autoform. Klicken Sie beispielsweise auf ein Viereck.

    Auf das Objekt klickt Hinweis, wenn Sie die Einstellungen von den Rahmen oder der Füllfarbe ändern möchten, mit der rechten Maustaste und dann klickt auf Shape formatieren.

In PowerPoint 2003

  1. Öffnen Sie die Präsentationsdatei, die die Zeichnungsobjekte in PowerPoint 2003 enthält.
  2. Klicken Sie auf das Ziel, das Objekt zeichnet.

    Hinweis: drücken Sie STRG, und enthalten Sie, während Sie auf die Objekte Einzeln klicken wenn Sie mehrere Objekte auswählen möchten. Klicken Sie alternativ auf STRG + A, um alle Objekte auszuwählen.
  3. Klicken Sie auf die Symbolleiste Zeichnen auf Zeichnen, zeigen Sie auf AutoForm ändern, und klicken Sie dann auf beliebiges Shape von den verfügbaren Typen der Formen. Klicken Sie beispielsweise auf ein Viereck in dem Untermenü Standardformen.

    Auf das Objekt klickt Hinweis, wenn Sie die Einstellungen von den Rahmen oder der Füllfarbe ändern möchten, mit der rechten Maustaste und dann klickt auf Shape formatieren.

    Zeigen Sie auf Symbolleisten in dem Menü Ansicht und klicken Sie dann auf Zeichnen, wenn die Symbolleiste Zeichnen nicht angezeigt wird.

Wiederherstellen der Anzeige der Bilderobjekte

Bilderobjekte enthalten Bilder, die mithilfe des Befehls Grafik einfügen oder über den Befehl Einfügen eingefügt werden. Wenn Sie auf ein Bild in einer Folie klicken, können Sie die Bilderprogramme verwenden, um die Helligkeit des Bilds oder den Kontrast des Bilds zu ändern.

Wenn Sie auf Grafik zurücksetzen klicken, werden alle Änderungen zurückgesetzt, die Sie anwenden sollten zu. Zu diesen Änderungen zählen Kontrast, Farben, Helligkeit, Rahmen und Größen. Verwenden Sie den Grafik zurücksetzen Befehl zu dem Zurücksetzen des eingefügten Objekts, wenn das eingefügte Objekt nicht korrekt angezeigt wird.

In PowerPoint 2007

  1. Öffnen Sie die Präsentationsdatei, die die Bilderobjekte in PowerPoint 2007 enthält.
  2. Klicken Sie auf das Zielbilderobjekt.

    Hinweis: drücken Sie STRG, und enthalten Sie, während Sie auf die Objekte Einzeln klicken wenn Sie mehrere Objekte auswählen möchten. Drücken Sie STRG + A alternativ um alle Objekte zu markieren.
  3. Klicken Sie unter Drawing Tools auf die Registerkarte Format, und klicken Sie dann in der Gruppe zu dem Anpassen auf Grafik zurücksetzen.

In PowerPoint 2003

  1. Öffnen Sie die Präsentationsdatei, die die Bilderobjekte in PowerPoint 2003 enthält.
  2. Klicken Sie auf das Zielbilderobjekt.

    Hinweis: drücken Sie STRG, und enthalten Sie, während Sie auf die Objekte Einzeln klicken wenn Sie mehrere Objekte auswählen möchten. Drücken Sie STRG + A alternativ um alle Objekte zu markieren.
  3. Klicken Sie auf die Symbolleiste Grafik auf Grafik zurücksetzen.
Hinweis: die Wiederherstellung von angezeigten Objekten in einigen Präsentationsdateien ist möglicherweise nicht erfolgreich, wenn Sie die Methoden verwenden, die dieser Artikel beschreibt. In Fall müssen Sie die Zeichnungsobjekte oder die Bilderobjekte erneut einfügen. Neu müssen Sie die Zeichnungsobjekte oder die Bilderobjekte alternativ erstellen.

Eigenschaften

Artikel-ID: 933960 - Geändert am: Dienstag, 10. April 2007 - Version: 1.2
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Office PowerPoint 2003
  • Microsoft Office PowerPoint 2007
Keywords: 
kbharmony kbexpertiseinter kbexpertisebeginner kbhowto KB933960 KbMtde kbmt
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 933960
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com