Problembehandlung bei Kompatibilitätsproblemen mit Internet Explorer 7 unter Windows Vista

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 936214 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
936214 How to troubleshoot compatibility problems that affect Internet Explorer 7 in Windows Vista
Bild minimierenBild vergrößern
GuidedHelp
Interaktiver Begleiter zur Behandlung von Problemen, wenn Internet Explorer nicht mehr reagiert, beendet oder neu gestartet wird

Schritte zur Selbsthilfe für Anfänger und fortgeschrittene Benutzer sind auf der folgenden Microsoft-Website verfügbar:
Bild minimierenBild vergrößern
Icon Arrow Link
Behandlung von Problemen, wenn Internet Explorer nicht mehr reagiert, beendet oder neu gestartet wird
Hinweis: Die Inhalte des interaktiven Begleiters sind möglicherweise nicht in allen Sprachen verfügbar.
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Einführung

In diesem Artikel wird die Behandlung von Softwarekompatibilitätsproblemen mit Windows Internet Explorer 7 beschrieben. Führen Sie folgende Schritte durch, um zu ermitteln, welches Programm das Problem verursacht:
  1. Abgesicherten Modus mit Netzwerktreibern verwenden
  2. Sauberen Neustart durchführen
  3. Anderes Benutzerkonto verwenden
  4. Computer auf Viren und Spyware scannen
  5. Internet Explorer 7 im Modus "Ohne Add-Ons" ausführen

Weitere Informationen

Schritt 1: Abgesicherten Modus mit Netzwerktreibern verwenden

Sie können feststellen, ob es sich um ein Softwarekompatibilitätsproblem handelt, indem Sie Internet Explorer im abgesicherten Modus mit Netzwerktreibern testen. Im abgesicherten Modus wird Windows Vista mit minimalen Gerätetreibern, Programmen und Diensten ausgeführt. Der abgesicherte Modus wird für gewöhnlich zur Problembehandlung verwendet.

Hinweis: Unter den folgenden Bedingungen können Sie den abgesicherten Modus mit Netzwerktreibern nicht verwenden:
  • Sie verwenden eine PPPoE-Verbindung für den Zugriff auf das Internet. (Die meisten DSL-Verbindungen verwenden PPPoE.)
  • Für die PPPoE-Verbindung sind ein Benutzername und ein Kennwort erforderlich.
  • Der Computer ist direkt an ein DSL-Modem angeschlossen. (Wenn Sie die Internetverbindung über einen Router herstellen, der an ein DSL-Modem angeschlossen ist, können Sie den abgesicherten Modus mit Netzwerktreibern verwenden.)
Wenn Sie den abgesicherten Modus mit Netzwerktreibern nicht verwenden können, fahren Sie mit Schritt 2 fort.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um den Computer im abgesicherten Modus mit Netzwerktreibern zu starten:
  1. Klicken Sie auf Start
    Bild minimierenBild vergrößern
    Schaltfläche Start
    , und geben Sie msconfig in das Feld Suche starten ein.
  2. Klicken Sie im Abschnitt Programme auf Msconfig.exe.
  3. Klicken Sie im Dialogfeld Systemkonfiguration auf die Registerkarte Start.
  4. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Abgesicherter Start, klicken Sie auf Netzwerk und anschließend auf OK.
  5. Klicken Sie im Dialogfeld Systemkonfiguration auf Neu starten.
Der Computer wird im abgesicherten Modus mit Netzwerktreibern neu gestartet. Testen Sie Internet Explorer, um festzustellen, ob das Problem weiterhin auftritt. Wenn das Problem nicht auftritt, verursacht möglicherweise beim normalen Computerstart ein Dienst oder ein Programm Kompatibilitätsprobleme. Starten Sie in diesem Fall den Computer im normalen Modus neu. Fahren Sie anschließend mit Schritt 2 fort. Gehen Sie folgendermaßen vor, um den Computer im normalen Modus neu zu starten:
  1. Klicken Sie auf Start
    Bild minimierenBild vergrößern
    Schaltfläche Start
    , und geben Sie msconfig in das Feld Suche starten ein.
  2. Klicken Sie im Abschnitt Programme auf Msconfig.exe.
  3. Klicken Sie im Dialogfeld Systemkonfiguration auf die Registerkarte Start.
  4. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Abgesicherter Start, und klicken Sie auf OK.
  5. Klicken Sie im Dialogfeld Systemkonfiguration auf Neu starten.
Wenn Sie im abgesicherten Modus mit Netzwerktreibern keine Verbindung mit dem Internet herstellen können, besteht möglicherweise ein Problem mit dem Netzwerkadapter. Weitere Informationen zu Verbindungsproblemen in Windows Internet Explorer 7 finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
936211 Kann Probleme in Internet Explorer mit Netzwerkverbindung wie behandeln
Weitere Informationen zum abgesicherten Modus in Windows Vista finden Sie auf folgender Website von Microsoft:
Windows-Hilfe und -Anleitungen: Was ist der abgesicherte Modus?
http://windowshelp.microsoft.com/Windows/de-DE/Help/d063548a-3fc9-4723-99f3-b12a0c4354a81031.mspx

Schritt 2: Sauberen Neustart durchführen

Starten Sie den Computer mit minimalen Treibern und Autostartprogrammen, um zu ermitteln, ob ein Programm mit Internet Explorer inkompatibel ist oder ein Problem mit der Internetverbindung verursacht. Diese Form des Startens bezeichnet man als "Sauberen Neustart". Weitere Informationen zu dieser Problembehandlungsmethode finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
929135 Beheben von Problemen durch Ausführen eines sauberen Neustarts in Windows Vista
Hinweis: Bevor Sie Fremdanbieterdienste deaktivieren, sollten Sie sicherstellen, dass die Windows-Firewall aktiviert ist. Wenn die Windows-Firewall nicht aktiviert ist, kann dies auf dem Computer möglicherweise zu Sicherheitsanfälligkeiten führen.

Testen Sie nach der Problembehandlung mit einem sauberen Neustart, ob das Problem in Internet Explorer weiterhin auftritt. Wenn das Problem weiterhin auftritt, fahren Sie mit Schritt 3 fort.

Schritt 3: Anderes Benutzerkonto verwenden

Testen Sie Internet Explorer mit einem anderen Benutzerkonto, um festzustellen, ob das Problem mit Ihrem Benutzerkonto zusammenhängt. Falls auf dem Computer noch kein anderes Konto vorhanden ist, gehen Sie folgendermaßen vor, um ein neues Konto zu erstellen:
  1. Klicken Sie auf Start und anschließend auf Systemsteuerung.
  2. Geben Sie im Suchfeld Benutzerkonten ein.
  3. Doppelklicken Sie im Detailbereich auf Benutzerkonten, und klicken Sie auf Anderes Konto verwalten.

    Bild minimierenBild vergrößern
    Benutzerkontensteuerung
    Wenn Sie zur Eingabe eines Administratorkennworts oder zu einer Bestätigung aufgefordert werden, geben Sie das Kennwort ein, oder klicken Sie auf Fortsetzen.
  4. Klicken Sie auf der Seite Wählen Sie das Konto aus, das Sie ändern möchten auf Neues Konto erstellen.
  5. Befolgen Sie die Schritte im Assistenten, um ein neues Konto zu erstellen. Zur Problembehandlung sollten Sie dem neuen Konto administrative Rechte erteilen.
Nachdem Sie das neue Konto erstellt haben, melden Sie sich vom Computer ab. Melden Sie sich dann mit dem neuen Konto an. Wenn das Problem mit dem neuen Konto nicht auftritt, können Sie die Daten und Einstellungen des alten Kontos auf das neue Konto übertragen. Weitere Informationen hierzu finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
928634 Wie Verwenden von Windows Easy Transfer zu Migrieren Dateien und Einstellungen auf einem Windows Vista-based anderen Computer von Windows-Basiertem Computer auf anderem
Wenn das Problem weiterhin auftritt, fahren Sie mit Schritt 4 fort.

Schritt 4: Computer auf Viren und Spyware scannen

Scannen Sie den Computer mithilfe von Antiviren- und Antispyware-Software, um festzustellen, ob der Computer mit bösartiger Software infiziert ist. In Windows Vista ist das Antispyware-Programm Windows Defender enthalten. Ein entsprechendes Antivirenprogramm müssen Sie allerdings selbst erwerben.

Informationen dazu, wie Sie mit Windows Defender bösartige Software entfernen, finden Sie auf folgender Website von Microsoft:
Windows-Hilfe und -Anleitungen: Suchen nach Spyware und anderer möglicherweise unerwünschter Software
http://windowshelp.microsoft.com/Windows/de-DE/Help/85aba529-d717-49e9-ba01-cf892cdfff2e1031.mspx
Informationen zum Schutz eines Computers gegen Viren finden Sie auf folgender Website von Microsoft:
Windows-Hilfe und -Anleitungen: Wie kann ich den Computer vor Viren schützen?
http://windowshelp.microsoft.com/Windows/de-DE/Help/1154af45-f28e-4de4-949d-bc5fa8d204a81031.mspx
Wenn das Problem weiterhin auftritt, fahren Sie mit Schritt 5 fort.

Schritt 5: Internet Explorer 7 im Modus "Ohne Add-Ons" ausführen

Wenn das Problem nach Abschluss der Schritte 1 bis 4 weiterhin auftritt, wird das Problem in Internet Explorer möglicherweise durch ein Add-On oder eine Symbolleiste verursacht. Führen Sie Internet Explorer 7 im Modus "Ohne Add-Ons" aus. Weitere Informationen hierzu finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base unter "Methode 3":
936213 Optimieren oder Zurücksetzen von Internet Explorer 7

Eigenschaften

Artikel-ID: 936214 - Geändert am: Montag, 26. Mai 2008 - Version: 3.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Windows Internet Explorer 7 in Windows Vista
Keywords: 
kbtshoot kbexpertiseinter kbinfo KB936214
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com