Probleme, die durch das Update für das Microsoft Office Compatibility Pack für Word 2007-, Excel 2007- und PowerPoint 2007-Dateiformate behoben werden

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 936695 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
936695 Issues that are fixed in the update to the Microsoft Office Compatibility Pack for Word, Excel, and PowerPoint 2007 File Formats
Wichtig: Dieser Artikel enthält Informationen zum Bearbeiten der Registrierung. Bevor Sie die Registrierung bearbeiten, vergewissern Sie sich bitte, dass Sie die Registrierung wiederherstellen können, falls ein Problem auftritt. Weitere Informationen zum Erstellen einer Sicherungskopie, zum Wiederherstellen und Bearbeiten der Registrierung finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
256986 Beschreibung der Microsoft Windows-Registrierung
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Zusammenfassung

Microsoft stellt ein Update für das Microsoft Office Compatibility Pack für Word 2007-, Excel 2007- und PowerPoint 2007-Dateiformate zur Verfügung. Dieser Artikel behandelt die folgenden Themen in Bezug auf das Update:
  • Durch das Update behobene Probleme
  • Erforderliche Registrierungsänderungen

Einführung

Das Update für das Microsoft Office Compatibility Pack für Word 2007-, Excel 2007- und PowerPoint 2007-Dateiformate behebt die folgenden allgemeinen Probleme:
  • Wenn Sie ein Microsoft Office Word 2007-Dokument in einer früheren Version von Word bearbeiten, verlieren viele im Dokument enthaltene Elemente nach dem Speichern des Dokuments ihre volle Funktionalität. Beispiele für diese im Dokument enthaltenen Elemente sind u. a. Formeln, SmartArt-Objekte und Diagramme. Wenn Sie dieses Dokument in Word 2007 öffnen, können diese im Dokument enthaltenen Elemente weder aktiviert noch geändert werden.
  • Elemente, die die neuen Ausrichtungsfunktionen in Word 2007 verwenden, sind möglicherweise nicht korrekt positioniert, wenn das Dokument in früheren Versionen von Word geöffnet wird.
Weitere Informationen zum Verwenden des Microsoft Office Compatibility Packs für Word 2007-, Excel 2007- und PowerPoint 2007-Dateiformate finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
924074 Verwendung früherer Versionen von Excel, PowerPoint und Word zum Öffnen und Speichern von Dateien aus Office 2007-Programmen

Weitere Informationen

Aktualisieren des Compatibility Packs

Methode 1: Laden Sie das aktualisierte Compatibility Pack herunter und installieren Sie dieses

Falls nicht bereits geschehen, installieren Sie das ursprüngliche Compatibility Pack. Weitere Informationen zum Installieren des Microsoft Office Compatibility Packs für Word 2007-, Excel 2007- und PowerPoint 2007-Dateiformate finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
923505 So installieren Sie das Microsoft Office Compatibility Pack, mit dessen Hilfe Sie Dateien aus Office 2007-Programmen mit früheren Versionen von Excel, PowerPoint und Word öffnen und speichern können

Methode 2: Wenn Sie das Compatibility Pack vor dem 19. Juni 2007 installiert haben

In diesem Fall ist auf Ihrem Computer eine ältere Version des Compatibility Packs installiert. Sie müssen Updates für die ältere Version des Compatibility Packs installieren. Wenden Sie hierzu eine der folgenden Methoden an:
  • Installieren Sie das Update über die Microsoft Update-Website. Führen Sie hierzu die entsprechenden Schritte für die von Ihnen ausgeführte Version von Windows durch.

    Windows Vista
    1. Besuchen Sie die folgende Microsoft Update-Website:
      http://update.microsoft.com/windowsupdate/v6/default.aspx?ln=de
      Microsoft Update überprüft den Computer, um zu ermitteln, ob Microsoft Windows und andere Microsoft-Programme auf dem neuesten Stand sind.
    2. Wenn Windows oder andere Microsoft-Programme auf dem Computer nicht auf dem neuesten Stand sind oder Sie das Compatibility Pack-Update nicht installiert haben, werden Sie gefragt, ob Sie die neuesten Updates installieren möchten. Klicken Sie auf Installieren.

      Bild minimierenBild vergrößern
      Benutzerkontensteuerung
      Sie werden unter Umständen aufgefordert, ein Administratorkennwort oder eine Bestätigung einzugeben. Geben Sie das Kennwort ein, oder klicken Sie auf Fortsetzen.
    Windows XP
    1. Besuchen Sie die folgende Microsoft Update-Website:
      http://update.microsoft.com/windowsupdate/v6/default.aspx?ln=de
    2. Klicken Sie auf Schnellsuche. Microsoft Update überprüft den Computer, um zu ermitteln, ob Windows und andere Microsoft-Programme auf dem neuesten Stand sind.
    3. Wenn Windows oder andere Microsoft-Programme auf dem Computer nicht auf dem neuesten Stand sind oder Sie das Compatibility Pack-Update nicht installiert haben, werden Sie gefragt, ob Sie die neuesten Updates installieren möchten. Klicken Sie auf Updates installieren.
  • Installieren Sie das Compatibility Pack-Update, indem Sie das Update für 2007 Microsoft Office System herunterladen und installieren. Sie können auch das Compatibility Pack-Update selbst herunterladen, wenn Sie das Compatibility Pack auf anderen Computern installieren oder über ein Netzwerk bereitstellen möchten. Besuchen Sie die folgende Microsoft-Website, um das Update herunterzuladen und Hinweise zur Installation und Bereitstellung zu erhalten:
    http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?displaylang=de&FamilyID=2462c6d9-233e-475a-b116-8a243a6de129
    Weitere Informationen finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
    934393 Description of the update for the 2007 Office system: May 8, 2007
    Hinweis: Wir empfehlen dennoch, die Microsoft Update-Website zu besuchen, um zusätzliche Updates zu beziehen, die für alle Office-Pakete verfügbar sind.

Liste der durch dieses Update behobenen Probleme

Warnung: Die unkorrekte Verwendung des Registrierungs-Editors kann schwerwiegende Probleme verursachen, die das gesamte System betreffen und eine Neuinstallation des Betriebssystems erforderlich machen. Microsoft kann nicht garantieren, dass Probleme, die von einer falschen Verwendung des Registrierungs-Editors herrühren, behoben werden können. Benutzen Sie den Registrierungs-Editor auf eigene Verantwortung.
  • Auf einem ostasiatischen Betriebssystem kann ein Dokument nicht konvertiert werden
    Ein Dokument mit Formularfeldern wird nicht korrekt geöffnet oder gespeichert, wenn Sie den Konverter auf einem Computer mit einem ostasiatischen Betriebssystem verwenden.
  • Konvertierungs-Warnmeldung
    Jedesmal, wenn Sie eine frühere Version von Word verwenden, um ein Office 2007 OpenXML-Dokument zu öffnen, wird die folgende Meldung angezeigt, nachdem der Konverter das Dokument geändert hat:
    Diese Datei wurde in einer neueren Version von Microsoft Word erstellt. Die Datei wurde in ein Format konvertiert, mit dem Sie arbeiten können.
    Sie können diese Meldung nun unterdrücken, indem Sie die Office 2007-Richtlinieneinstellung Konvertierungsmeldung beim Öffnen nicht zeigen (Do Not Show Conversion Message On Open) verwenden oder den Registrierungsschlüssel NoShowCnvMsg entsprechend einstellen. Setzen Sie den Wert dieses Registrierungsschlüssels auf 1, um die Meldung zu unterdrücken. Setzen Sie den Wert dieses Registrierungsschlüssels auf 2, um die Meldung anzeigen zu lassen. Gehen Sie folgendermaßen vor, um den Registrierungsschlüssel NoShowCnvMsg einzustellen:
    1. Klicken Sie auf Start und auf Ausführen, geben Sie regedit ein, und klicken Sie auf OK.
    2. Klicken Sie auf den folgenden Registrierungsschlüssel:
      HKEY_CURRENT_USER/Software/Microsoft/Office/12.0/Word/Options
    3. Zeigen Sie im Menü Bearbeiten auf Neu, und klicken Sie auf DWORD-Wert.
    4. Geben Sie NoShowCnvMsg ein, und drücken Sie die [EINGABETASTE].
    5. Klicken Sie im Menü Bearbeiten auf Ändern.
    6. Geben Sie 1 ein, und klicken Sie auf OK.
    7. Beenden Sie den Registrierungs-Editor.
  • Word-Konverter belässt TMP-Dateien in Temporary Internet Files
    Wenn Sie ein Word 2003-Dokument im Word 2007-Format speichern, bleibt eine temporäre Datei im Ordner "Temporary Internet Files". Nachdem Sie das Compatibility Pack-Update installiert haben, werden diese temporären Dateien nach der Konvertierung der Datei gelöscht.
  • Kopfzeile wird in einem Dokument nach unten verschoben, wenn Sie in Word 2003 ein Dokument im Word 2007 OpenXML-Format speichern
    Wenn Sie Word 2003 verwenden, um ein Word 2007 OpenXML-Dokument zu öffnen, das eine Kopfzeile enthält, und dann diese Datei im Word 2007 OpenXML-Format speichern, wird die Kopfzeile in dem Dokument ein ganzes Stück nach unten verschoben.
  • Grafik wird vom Seitenrand in den Textkörper verschoben
    Wenn Sie Word 2003 verwenden, um ein Word 2007 OpenXML-Dokument zu öffnen, das eine Grafik enthält, die im Seitenrand positioniert ist, und dann diese Datei im Word 2007 OpenXML-Format speichern, wird die Grafik in den Textkörper des Dokuments verschoben.
  • Seitenverhältnis eines Textfelds ändert sich während Konvertierung
    Wenn Sie Word 2003 verwenden, um ein Word 2007 OpenXML-Dokument zu öffnen, das ein unverankertes Textfeld enthält, und dann diese Datei im Word 2007 OpenXML-Format speichern, ändert sich das Seitenverhältnis des Textfelds während der Konvertierung.
  • Fehlermeldung "Fehler beim Öffnen der Datei", wenn ein Dokument Diagramme enthält
    Wenn Sie versuchen, mit Word 2003 ein Word 2007 OpenXML-Dokument zu öffnen, das viele Diagramme enthält, wird möglicherweise die folgende Fehlermeldung angezeigt:
    Fehler beim Öffnen der Datei.

    Diese Fehlermeldung kann auch angezeigt werden, wenn Sie versuchen, ein Word 2003-Dokument, das Makros und Tastenkombinationen für die Makros enthält, im makrofreien DOCX-Format zu speichern. In diesem Szenario zeigen Tastenkombinationen auf nicht existierende Makros.
  • Rahmen eines Textfelds wird abgeschnitten
    Wenn Sie Word 2003 verwenden, um ein Word 2007 OpenXML-Dokument zu öffnen, das ein Textfeld mit Rahmen enthält, und anschließend diese Datei im Word 2007 OpenXML-Format speichern, wird ein Teil des Rahmens abgeschnitten.
  • Position eines Textfelds ändert sich während Konvertierung
    Wenn Sie Word 2003 verwenden, um ein Word 2007 OpenXML-Dokument zu öffnen, das ein unverankertes Textfeld enthält, und anschließend diese Datei im Word 2007 OpenXML-Format speichern, ändert sich die Position des Textfelds während der Konvertierung.
  • SmartArt-Objekt wird zu Grafik, wenn Sie in Word 2003 ein Dokument im Word 2007 OpenXML-Format speichern
    Wenn Sie Word 2003 verwenden, um ein Word 2007 OpenXML-Dokument zu öffnen, das ein SmartArt-Objekt enthält, und dann das Dokument im Word 2007 OpenXML-Format speichern, wird das SmartArt-Objekt beim Öffnen des Dokuments in Word 2007 zu einer Grafik.
  • Nach dem Öffnen und Speichern eines Dokuments in Word 2003 kann das Dokument in Word 2007 nur in der Entwurfsansicht angezeigt werden
    Wenn Sie Word 2003 verwenden, um ein Word 2007 OpenXML-Dokument zu öffnen, und dann das Dokument im Word 2007 OpenXML-Format speichern, scheint das Dokument beschädigt zu sein. Es können zum Beispiel Grafiken oder Text in dem Dokument fehlen oder Text kann falsch umgebrochen sein. Wenn Sie dann das Dokument in Word 2007 öffnen, können Sie es nur in der Entwurfsansicht anzeigen.
  • Nach dem Öffnen und Speichern eines Dokuments in Word 2003 wird am unteren Rand ausgerichtete Grafik nach unten verschoben
    Wenn Sie Word 2003 verwenden, um ein Word 2007 OpenXML-Dokument zu öffnen, das eine am unteren Rand ausgerichtete Grafik enthält, und dann das Dokument im Word 2007 OpenXML-Format speichern, wird die Grafik während der Konvertierung auf der Seite nach unten verschoben.
  • Auf eine Formel mit Kommentar folgende Dokumentinhalte werden abgeschnitten
    Wenn Sie Word 2003 verwenden, um ein Word 2007 OpenXML-Dokument zu öffnen, das eine Formel mit einem Kommentar enthält, und dann diese Datei im Word 2007 OpenXML-Format speichern, werden auf die Formel folgende Dokumentinhalte abgeschnitten oder fehlen ganz.
  • Einige Kommentare in einem Word 2007-Dokument fehlen, wenn das Dokument in Word 2003 angezeigt wird
    Wenn Sie Word 2003 verwenden, um ein Word 2007 OpenXML-Dokument zu öffnen, das verschiedene Objekte mit Kommentaren enthält, fehlen möglicherweise einige Kommentare.
  • Schriftart in Dokument ändert sich von Times New Roman in Arial
    Wenn Sie Word 2003 verwenden, um ein Word 2007 OpenXML-Dokument zu öffnen, das ein Inhaltsverzeichnis enthält, das mit der Schriftart Times New Roman formatiert ist, und dann diese Datei im Word 2007 OpenXML-Format speichern, ändert sich der Text im Dokument in die Schriftart Arial.
  • Verschiedene Word 2007-Funktionen werden nicht beibehalten, nachdem Sie ein Dokument in Word 2003 und anschließend erneut in Word 2007 öffnen
    Stellen Sie sich folgendes Szenario vor:
    • Sie erstellen ein Word 2007 OpenXML-Dokument, das eines oder mehrere der folgenden Objekte enthält:
      • SmartArt
      • OfficeArt 2.0
      • Formeln
      • Diagramme
    • Sie öffnen das Dokument in Word 2003 und speichern es dann im Word 2007 OpenXML-Format.
    • Sie öffnen das Dokument in Word 2007.
    In diesem Szenario werden die Objekte in dem Dokument zu Grafiken, statt Objekte zu bleiben. Außerdem verlieren Objekte, die mit relativer Ausrichtung, Positionierung und Größe formatiert sind, ihre relative Ausrichtung.

Eigenschaften

Artikel-ID: 936695 - Geändert am: Freitag, 23. November 2007 - Version: 2.1
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Compatibility Pack for Microsoft Office 2007 File Formats
  • Microsoft Office Excel 2007
  • Microsoft Office PowerPoint 2007
  • Microsoft Office Word 2007
  • Microsoft Office Excel 2003
  • Microsoft Office PowerPoint 2003
  • Microsoft Office Word 2003
  • Microsoft Excel 2002 Standard Edition
  • Microsoft PowerPoint 2002 Standard Edition
  • Microsoft Word 2002 Standard Edition
Keywords: 
kbupdate kbformat kbexpertisebeginner atdownload kbinfo KB936695
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com