In Windows Messenger 5.1 angezeigt Sie ein Fehlermeldung Zugriff Verstoß, wenn Sie einen Anzeigenamen für Benutzer eine Unterhaltung zu beginnen klicken

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 937107 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel wurde archiviert. Er wird im vorliegenden Zustand bereitgestellt und nicht mehr aktualisiert.
Alles erweitern | Alles schließen

Problembeschreibung

In Microsoft Windows Messenger 5.1 erhalten Sie ein Fehlermeldung Zugriff Verstoß, wenn Sie einen Anzeigenamen für Benutzer eine Unterhaltung starten klicken.

Ursache

Dieses Problem tritt auf, weil das Msimnetc.dll-Modul einige Zeichen falsch verarbeitet.

Abhilfe

Um dieses Problem zu umgehen, nur verwenden ASCII-Zeichen für den Benutzer Namen angezeigt.

Lösung

Das Beheben dieses Problem, installieren Sie den Hotfix, der auf folgender Website von Microsoft bereitgestellt wird:
http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?FamilyId=A8D9EB73-5F8C-4B9A-940F-9157A3B3D774&displaylang=en

Dieser Hotfix ist in Windows Messenger 5.1-Version enthalten 5.1.0000.0706.

Weitere Informationen über die neueste Version von Windows Messenger 5.1, klicken Sie auf die folgende KB-Artikelnummer:
899283Wie Sie die neueste Version von Windows Messenger 5.1 erhalten

Status

Microsoft hat bestätigt, dass dies ein Problem in Microsoft-Produkten handelt, die im Abschnitt "Gilt für" aufgeführt sind.

Weitere Informationen

Wenn dieses Problem auftritt, wird das folgende Debuggen Protokoll erstellt hat:
(42c.520): Access violation - code c0000005 (first chance)
First chance exceptions are reported before any exception handling.
This exception may be expected and handled.
eax=00000001 ebx=00000001 ecx=00000002 edx=0006ea00 esi=0006ecce edi=0006ead4
eip=04ec21fd esp=0006e978 ebp=0006e984 iopl=0         nv up ei pl nz na po nc
cs=001b  ss=0023  ds=0023  es=0023  fs=0038  gs=0000             efl=00210202
msimnetc!CXMLUnparsePCData::Process+0x3f:
04ec21fd 8a10            mov     dl,byte ptr [eax]          ds:0023:00000001=??

0:000> kv
ChildEBP RetAddr  Args to Child
0006e984 04ec25b9 0006ead4 0006ecd6 00000012 msimnetc!CXMLUnparsePCData::Process+0x3f 
0006e9d4 04ec2888 0006ead4 0006ec7c 0006ebbc msimnetc!CXMLUnparseValue::Process+0x179 
0006e9f4 04ec2ae6 0006ead4 0006ec74 00000001 msimnetc!CXMLUnparseContacts::Process+0x58 
0006ea18 04eaf6a2 00000001 0006ebbc 00000008 msimnetc!CXMLUnparseNotify::Process+0x95 
0006eae8 04eb2e17 00000000 051905d8 00000000 msimnetc!CIMNotifyMessageCallback
0006eafc 04ebaa7c 05246fd8 00000000 02af8d40 msimnetc!CIMRequestCallback
0006eb2c 04ebb296 00772834 04ca4ed0 04cbef90 msimnetc!CIMNotifyMessageCallback
0006eb5c 02ae994a 04cbefe8 04cd1fe0 00000001 msimnetc!CIMNodeManager
0006ec00 02adf736 04cd1fe0 00000001 05246fd8 msimmsgr!CMsgrIMService::NotifyMessage+0x10c 
0006ec50 02ae3e1e 051bbf88 00000002 0988dfac msimmsgr!CMsgrIMUser::SendTextEx+0xf5 
0006f8e4 02ae45ec 05242f68 0988dfa0 00772818 msimmsgr!CMsgrIMSession::InviteUser+0x276 
0006f914 02aed39e 00772818 05242f68 00000001 msimmsgr!CMsgrIMSession::Enable+0x93 
0006f9f8 02aed81b 00000000 0006fa3c 00000000 msimmsgr!CMsgrIMService::GetSession+0x290 
0006fc60 01035817 00772844 05242f84 051e4b20 msimmsgr!CMsgrIMService::CreateIMSession+0xe2 
0006fc84 01036aec 00742f84 01060009 051e1ff0 Msmsgs!CBLObject::CreateIMSession+0x6c 
0006fcac 010a4a3f 00740fac 01060009 051e1ff0 Msmsgs!CBLInstance::CreateIMSession+0x23 
0006fcec 0104aec7 05242f84 05242f84 04cdf18c Msmsgs!CIMesg::CreateSessionConnection+0x4a 
0006fd4c 01081b47 05242f84 00000001 00000000 Msmsgs!CUIManager::MakeIMWindow+0x1e9 
0006fd78 010843e3 05242f84 0006fec4 00000000 Msmsgs!CMSBLListView::OnPopupSendMsg+0x1f 
0006fddc 01084530 00000464 00009c66 00000000 Msmsgs!CMSBLListView::OnMessage+0xd9

Eigenschaften

Artikel-ID: 937107 - Geändert am: Mittwoch, 12. Februar 2014 - Version: 1.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Windows Messenger 5.1
Keywords: 
kbnosurvey kbarchive kbmt kbexpertiseinter kbhotfixserver kbqfe KB937107 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 937107
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com