Beschreibung des Jet 4.0-Datenbankmodul Updaterollup für die Freigabeversion von Windows Vista: 11 Mai 2007

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 937248 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Hinweis
Aktualisieren Sie auf Windows Vista Service Pack 1, um das Problem zu beheben, das in diesem Artikel beschrieben wird. Bei der Aktualisierung auf Windows Vista Service Pack 1 kann nicht werden Sie beachten, dass Microsoft Knowledge Base-Artikel 943509 hat Vorrang vor dieser aktuellen Artikel und der 943509 Artikel eine spätere Version des Jet 4.0-Hotfixes enthält. Weitere Informationen finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
943509Beschreibung des Jet 4.0-Datenbankmodul Hotfix-Pakets für Windows XP Service Pack 2, Windows Server 2003 Service Pack 1, Windows Server 2003 Service Pack 2, Windows Vista, Windows Vista Service Pack 1 und Windows Server 2008: 23 Oktober 2007
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Zusammenfassung

Dieser Artikel beschreibt eine Jet 4.0-Datenbankmodul Updaterollup für die Freigabeversion von Windows Vista. Dieses Updaterollup behebt diverse Probleme, die nicht in der Microsoft Knowledge Base behandelt wurden.

EINFÜHRUNG

Dieser Artikel beschreibt das Microsoft Jet 4.0-Datenbankmodul behobene Probleme in Jet 4.0-Datenbankengine update Rollup für die Freigabeversion von Windows Vista. Dieses Updaterollup ist 11 Mai 2007 datiert.

Hinweis: Dieses Updaterollup gilt nicht für Microsoft Office Access 2007.

Für Weitere Informationen über die Unterschiede zwischen der Jet-Datenbank-Engine und dem Zugriff-Steuerelement (Entry, ACE)-Datenbankmodul, finden Sie unter Blog des Microsoft Developer Network (MSDN). Besuchen Sie hierzu die folgende Website von Microsoft:
http://blogs.msdn.com/access/archive/2005/10/13/480870.aspx

In diesem Updaterollup behobene Probleme

Die folgenden Probleme werden in diesem Updaterollup behoben, aber bisher nicht in der Microsoft Knowledge Base dokumentiert wurden:
  • Auf einem Computer Windows Vista-ausführen Sie Programme, die das Microsoft Jet-Datenbankmodul verwenden. Wenn Sie eine Datenbank über das Internet synchronisieren, erhalten Sie folgende Fehlermeldung:
    Assertion ist fehlgeschlagen!

    Programm: ?
    Datei:..\COMMON\inc\safestrfuncs.h Zeile: ? Ausdruck: S_OK hr ==

    Informationen dazu, wie Sie Ihr Programm verursachen und Assertionsfehler, Siehe Visual C++-Dokumentation auf Bestätigungen

    (Klicken Sie auf ' Wiederholen ' zum Debuggen der Anwendung ? JIT muss aktiviert sein)
    Wenn Sie Abbrechen oder auf Wiederholen klicken, wird außerdem Microsoft Office Access geschlossen. Wenn Sie auf ignorieren klicken, wird die gleiche Nachricht wiederholt angezeigt, bis die Synchronisierung abgeschlossen ist.

    Hinweis: Die "Assertion fehlgeschlagen" Fehlermeldung kann auch externe Datenbank Replikation Szenarien angezeigt werden.
  • Wenn Sie die DAO Seek -Methode auf einem Windows Vista-Computer verwenden, kann die Funktion keinen Datensatz finden, der den Kriterien entspricht. Dies kann selbst dann auftreten, wenn übereinstimmende Werte in der Datensatzgruppe vorhanden sind. Dieses Problem kann auftreten werden, nur, wenn die folgenden Bedingungen erfüllt sind:
    • Die Datenbank, die abgefragt wird, die in Access 97-Format ist.
    • Windows-Systemgebietsschema (Sprache) wird auf eine andere Sprache als Englisch festgelegt.
    • Die indizierte Spalte enthält Doppelbyte-Zeichensatz (DBCS) Daten.
    • Die Spalten- und Indexinformationen wurden mithilfe der DAO-Tabledefs -Methode und nicht mithilfe der SQL CREATE TABLE -Anweisung oder der SQL CREATE INDEX -Anweisung erstellt.
    • Eine Komprimierung oder eine Reparatur der Datenbank wurde nicht durchgeführt seit die Spalte erstellt wurde.
  • Wenn Sie eine Jet 4.0-Datenbank, das Verknüpfungen zu einer ODBC-SQL-Datenbank verfügt verwenden, wird möglicherweise eine Fehlermeldung folgenden Inhalts angezeigt:
    Access hat ein Problem festgestellt und muss zu schließen. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten. Falls Sie Ihre Arbeit noch nicht gespeichert hatten, können Daten möglicherweise verloren gegangen sein. Bitte teilen Sie Microsoft dieses Problem mit.
    Wir haben einen Fehlerbericht erstellt, den Sie senden können, Problemmeldung Access zu verbessern. Wir werden Ihren Bericht vertraulich und anonym behandeln. Um zu sehen, welche Daten Ihr Bericht enthält, klicken Sie hier.
    Wenn Sie die Daten, die der Fehlerbericht enthält anzeigen, finden Sie Informationen über allgemeine Fehlersignaturen. Diese Informationen ähnelt dem folgenden:
    Tabelle minimierenTabelle vergrößern
    Anwendungsname Anwendungsversion Modulname Modulversion Offset
    Msaccess.exe11.0.6566.0 Msjet40.dll4.0.9635.0Offset_Value
    Diese Informationen möglicherweise von der Access-Version abhängig, die ausgeführt werden. Die Informationen möglicherweise auch die Anwendung abhängig, die Sie als front-End für das Jet 4.0-Datenbankmodul verwenden.
  • Wenn Sie Internet Explorer oder Access verwenden, erhalten Sie eine Fehlermeldung, die der folgenden ähnelt:
    Application_Namehat ein Problem festgestellt und muss zu schließen. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten. Falls Sie Ihre Arbeit noch nicht gespeichert hatten, können Daten möglicherweise verloren gegangen sein. Bitte teilen Sie Microsoft dieses Problem mit.
    Wir haben einen Fehlerbericht erstellt, den Sie senden können, damit wir die Application_Name verbessern können. Wir werden Ihren Bericht vertraulich und anonym behandeln. Um zu sehen, welche Daten Ihr Bericht enthält, klicken Sie hier.
    Wenn Sie die Daten, die der Fehlerbericht enthält anzeigen, finden Sie Informationen über allgemeine Fehlersignaturen. Diese Informationen ähnelt dem folgenden:
    Tabelle minimierenTabelle vergrößern
    Anwendungsname Anwendungsversion Modulname Modulversion Offset
    Iexplore.exe7.0.6000.16386 "Dao360.dll"3.60.9635.0Offset_Value
    Diese Informationen variieren je nach der Anwendung und die Version des Programms.

Weitere Informationen

Dieser Hotfix wird durch den Hotfix ersetzt die in der Microsoft Knowledge Base-Artikel 943509 beschriebene. Wenden Sie die Probleme behoben, die in diesem Artikel beschrieben werden, den Hotfix, der im Microsoft Knowledge Base-Artikel 943509 beschrieben wird. Weitere Informationen finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
943509Beschreibung des Jet 4.0-Datenbankmodul Hotfix-Pakets für Windows XP-S, S für Windows Server 2003, Windows Server 2003-S, Windows Vista, Windows Vista-S und Windows Server 2008: 23 Oktober 2007

Weitere Informationen finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
824684Erläuterung von Standardbegriffen bei Microsoft Softwareupdates

Informationsquellen

Weitere Informationen zu einem ähnlichen Update für Microsoft Windows Server 2003 finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
933452Eine Anwendung, die Microsoft Jet 4.0 verwendet möglicherweise unerwartet beendet, wenn Sie versuchen, Back-End-Daten in einer Microsoft SQL Server-basierten Datenbank zugreifen, die auf einem Windows Server 2003-S-basierten Server ausgeführt wird
Weitere Informationen zu einem ähnlichen Update für Microsoft Windows XP finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
930620Beschreibung des der Jet 4.0-Datenbankmodul Windows XP Hotfix-Pakets: 25 Januar 2007

Eigenschaften

Artikel-ID: 937248 - Geändert am: Donnerstag, 29. Mai 2008 - Version: 4.2
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Windows Vista Enterprise 64-bit edition
  • Windows Vista Business 64-bit edition
  • Windows Vista Business N 64-bit Edition
  • Windows Vista Ultimate 64-bit edition
  • Windows Vista Home Premium 64-bit edition
  • Windows Vista Home Basic 64-bit edition
  • Windows Vista Home Basic N 64-bit Edition
  • Windows Vista Enterprise
  • Windows Vista Business
  • Windows Vista Business N
  • Windows Vista Ultimate
  • Windows Vista Home Premium
  • Windows Vista Home Basic
  • Windows Vista Home Basic N
  • Windows Vista Starter
  • Microsoft Open Database Connectivity 4.21
  • Microsoft OLE DB Provider for Jet 4.0
  • Microsoft Access 2000 Standard Edition
  • Microsoft Access 2002 Standard Edition
  • Microsoft Office Access 2003
  • Windows Internet Explorer 7
Keywords: 
kbmt kbvistasp1fix kbdatabase kbjet kbhotfixrollup kbfix kbqfe kbinfo KB937248 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 937248
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com