Gemeinsame Datei wird zurückgesetzt, wenn Sie auf einem Computer, auf dem mehrere Editionen oder SKUs einer beliebigen Visual Studio-Version installiert sind, ein Update für eine Edition oder eine SKU deinstallieren

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 939043 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
939043 A shared file is rolled back when you uninstall a previously installed update for one edition or SKU on a computer that has more than one edition or SKU of any version of Visual Studio installed
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.
Alles erweitern | Alles schließen

Problembeschreibung

Stellen Sie sich folgendes Szenario vor:
  • Sie installieren ein Update auf einem Computer, auf dem mehrere Editionen oder SKUs einer beliebigen Version von Microsoft Visual Studio installiert sind.
  • Das Update aktualisiert gemeinsame Dateien und wird auf alle SKUs angewendet.
  • Zu einem späteren Zeitpunkt deinstallieren Sie das Update für eine der vorhandenen Editionen oder SKUs mit dem Dienstprogramm Software in der Systemsteuerung.
In diesem Fall wird das Update nur für die jeweilige Edition oder SKU deinstalliert. Die gemeinsamen Dateien werden dabei jedoch auch zurückgesetzt. Dies kann auf dem Computer möglicherweise zu Sicherheitsanfälligkeiten führen.

Ursache

Das geschilderte Problem wird durch den Wrapper zum Deinstallieren des Updates verursacht.

Die Updates für alle Versionen von Visual Studio beinhalten einen intelligenten Wrapper zum Installieren von Updates. Wenn Sie ein Update installieren, das auf mehrere Editionen oder SKUs einer beliebigen Version von Visual Studio angewendet werden kann, prüft der Update Wrapper, ob auf dem Computer mehrere SKUs gleichzeitig installiert sind. (Der Wrapper prüft beispielsweise, ob auf dem Computer die SKUs für Visual Studio 2005 Professional Edition und Visual Studio 2005 Team Edition installiert sind.) In diesem Fall installiert der Update Wrapper das Update nur einmal. Der Wrapper fügt jedoch in der Liste Zurzeit installierte Programme in der Systemsteuerung unter Software Metadaten hinzu, die darauf hinweisen, dass das Update für jede anwendbare SKU separat installiert wurde. Dies können Sie mithilfe des Dienstprogramms Software in der Systemsteuerung überprüfen. In der Liste sehen Sie, dass das Update separat unter jeder SKU installiert wurde, für die das Update anwendbar ist.

Wenn Sie zu einem späteren Zeitpunkt versuchen, das Update für eine einzelne SKU zu deinstallieren, werden die Updatemetadaten für diese spezielle SKU entfernt, und die Dateien werden auf die frühere Version zurückgesetzt. Die Dateien werden zurückgesetzt, obwohl sie von mehreren SKUs gemeinsam genutzt werden. Dieses Verhalten rührt von einem Fehler in Windows Installer her. Auf Grund dieses Fehlers führt Windows Installer keinen Referenzzähler für die Updates, die auf eine gemeinsam genutzte Datei verweisen. Wenn es sich bei dem betreffenden Update um ein Sicherheitsupdate handelt, kann dieses Verhalten zu einer Sicherheitsanfälligkeit auf dem Computer führen.

Das Problem betrifft die Updates für alle Versionen von Visual Studio, bei denen es mehrere SKUs gibt.

Abhilfe

Sie können diese Sicherheitsanfälligkeit ausschließen, indem Sie sicherstellen, dass das Update für alle relevanten SKUs von Visual Studio installiert ist und nicht für eine SKU allein deinstalliert wird. Dies können Sie mithilfe des Dienstprogramms Software in der Systemsteuerung überprüfen.

Außerdem können Kunden über Microsoft Update entsprechende Updates für Microsoft Visual Studio 2005 beziehen. Microsoft empfiehlt, die Option zum Beziehen von Updates für Visual Studio über Microsoft Update auszuwählen. Anschließend werden Ihnen Updates für Visual Studio 2005 immer angeboten. Die Updates werden Ihnen auch dann angeboten, wenn Sie ein Update für mehrere Editionen oder SKUs von Visual Studio 2005 installiert haben und dann das Update für eine einzelne SKU deinstallieren. Auf diese Weise lassen sich mögliche Sicherheitsanfälligkeiten nach Deinstallation eines Sicherheitsupdates für Visual Studio 2005 am wirksamsten ausschließen.

Hinweis: Updates für Visual Studio 2005 sind über Microsoft Update verfügbar. Updates für Microsoft Visual Studio .NET 2003 und für Microsoft Visual Studio .NET 2002 sind über Microsoft Update nicht verfügbar. Für diese Versionen von Visual Studio müssen Sie das entsprechende Update aus dem Microsoft Download Center herunterladen und anschließend manuell installieren.

Weitere Informationen

Klicken Sie auf den folgenden Link, um die Microsoft Update-Website aufzurufen:
http://update.microsoft.com/windowsupdate/v6/default.aspx?ln=de

Eigenschaften

Artikel-ID: 939043 - Geändert am: Mittwoch, 31. Oktober 2007 - Version: 1.2
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Visual Studio 2005 Team Suite
  • Microsoft Visual Studio 2005 Team Edition for Software Architects
  • Microsoft Visual Studio 2005 Team Edition for Software Developers
  • Microsoft Visual Studio 2005 Team Edition for Software Testers
  • Microsoft Visual Studio 2005 Professional Edition
  • Microsoft Visual Studio .NET 2003 Professional Edition
  • Microsoft Visual Studio .NET 2003 Enterprise Architect
  • Microsoft Visual Studio .NET 2003 Enterprise Developer
  • Microsoft Visual Studio .NET 2002 Professional Edition
  • Microsoft Visual Studio .NET 2002 Enterprise Architect
  • Microsoft Visual Studio .NET 2002 Enterprise Developer
Keywords: 
kbtshoot kbexpertiseinter kbsecurity kbbug kbpubtypekc KB939043
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com