Im Vollbildmodus wird in Windows Media Player auf einem Windows Vista-Computer nicht mehr reagiert

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 939206 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Wichtig Dieser Artikel enthält Informationen dazu, wie Sie die Registrierung ändern. Erstellen Sie eine Sicherung der Registrierung, bevor Sie sie ändern. Stellen Sie sicher, dass Sie wissen, wie Sie die Registrierung wiederherstellen, wenn ein Problem auftritt. Weitere Informationen zum Sichern, Wiederherstellen und Bearbeiten der Registrierung finden im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
322756 Sichern und Wiederherstellen der Registrierung in Windows
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Problembeschreibung

Betrachten Sie das folgende Szenario:
  • Sie verwenden einen Computer mit dem Betriebssystem Windows Vista.
  • Sie Aero-Glas deaktiviert haben oder die Grafikkarte unterstützt diesen Modus nicht.
  • Sie spielen in Microsoft Windows Media Player eine Video.
  • Sie spielen das Video in Vollbild-Modus.
  • Rechtsklick auf das Vollbild-Video an, um ein Kontextmenü anzuzeigen.
In diesem Szenario reagiert das Videowiedergabe Fenster. Drücken Sie STRG + ALT + ENTF, um den Vollbildmodus zu beenden, gibt Windows Media Player-Funktionen.

Abhilfe

Verwenden Sie eine der folgenden Methoden, um dieses Problem zu umgehen.

Methode 1: Verwendung des Registrierungseditors

Wichtig: Dieser Artikel enthält Informationen dazu, wie Sie die Registrierung ändern. Erstellen Sie eine Sicherung der Registrierung, bevor Sie sie ändern. Stellen Sie sicher, dass Sie wissen, wie Sie die Registrierung wiederherstellen, wenn ein Problem auftritt. Weitere Informationen zum Sichern, Wiederherstellen und Bearbeiten der Registrierung finden im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
322756 Sichern und Wiederherstellen der Registrierung in Windows
Wenn Sie dieses Problem umgehen, indem Sie mithilfe der Methode 1 lassen möchten, fahren Sie mit dem "Problem automatisch beheben"Abschnitt. Wenn Sie dieses Problem selbst beheben möchten, fahren Sie fort mit "Problem manuell beheben"Abschnitt.

Problem automatisch beheben



Um dieses Problem automatisch zu beheben, klicken Sie auf die beheben Schaltfläche oder den Link. Klicken Sie im Dialogfeld Dateidownload auf Ausführen und befolgen Sie die Schritte in den Fix es Assistenten.


Dieses Problem beheben.
Microsoft Fix it 50685

Hinweise
  • Dieser Assistent kann nur auf Englisch verfügbar sein. Die automatische Korrektur funktioniert auch für andere Sprachversionen von Windows.
  • Wenn Sie nicht auf dem Computer angemeldet sind, auf dem das Problem besteht, speichern Sie heruntergeladene Datei auf einem mobilen Speichermedium (Flashdrive/CD/etc.) und führen Sie es auf dem Computer aus, auf welchem das Problem auftritt.

Dann gehen Sie zu den "Wurde das Problem behoben?"Abschnitt.



Problem manuell beheben

  1. Registrierungs-Editor zu öffnen.
  2. Suchen und klicken Sie anschließend mit der rechten Maustaste auf folgenden Registrierungsunterschlüssel:
    HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\Microsoft\MediaPlayer\Preferences
  3. Klicken Sie im Menü Bearbeiten auf neu, und klicken Sie dann auf DWORD-Wert.
  4. Typ DXEM_UpdateFrequency, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.
  5. Klicken Sie im Menü Bearbeiten auf Ändern.
  6. Typ 2, und klicken Sie dann auf OK.
  7. Beenden Sie den Registrierungs-Editor.

Wurde das Problem behoben?

  • Überprüfen Sie, ob das Problem behoben ist. Wenn das Problem behoben ist, sind Sie mit diesem Abschnitt fertig. Wenn das Problem nicht behoben ist, können Sie Kontakt zum support.
  • Wir schätzen Ihr Feedback. Um Feedback zu geben oder über Probleme mit dieser Lösung zu informieren, Schreiben Sie einen Kommentar für die "Problem automatisch beheben"Blog, oder senden Sie uns eine e-Mail -Nachricht.

Methode 2: Deaktivieren Sie die Option "Schatten unter Menüs anzeigen"

  1. Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Systemsteuerung, klicken Sie auf Darstellung und Anpassung, klicken Sie auf Anpassung, klicken Sie auf Fensterfarbe und -Darstellung, klicken Sie auf Eigenschaften um weitere Farboptionen klassische Darstellung öffnenund dann auf Effekte.
  2. Klicken Sie auf das Kontrollkästchen Schatten unter Menüs anzeigen .
Microsoft hat bestätigt, dass dieses Problem auf die im Abschnitt "Gilt für" aufgeführten Microsoft-Produkten zutrifft.


Eigenschaften

Artikel-ID: 939206 - Geändert am: Sonntag, 22. Juni 2014 - Version: 6.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Windows Media Player 11
  • Windows Vista Business
  • Windows Vista Enterprise
  • Windows Vista Home Basic
  • Windows Vista Home Premium
  • Windows Vista Ultimate
Keywords: 
kbtshoot kbprb kbfixme kbmsifixme kbmt KB939206 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 939206
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com