Bewährte Methoden und bekannte Probleme beim Installieren von Windows Server 2003 Service Pack 2 auf einem Computer mit Windows Small Business Server 2003

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 939421 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
939421 Best practices and known issues when you install Windows Server 2003 Service Pack 2 on a Windows Small Business Server 2003-based computer
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Einführung

Dieser Artikel enthält Links zu Dokumenten, in denen das Installieren von Microsoft Windows Server 2003 Service Pack 2 (SP2) auf einem Computer mit Microsoft Windows Small Business Server 2003 erläutert wird. Sie können diesen Artikel als Leitfaden zu bewährten Methoden und bekannten Problemen verwenden, der Ihnen helfen wird, Windows Server 2003 SP2 erfolgreich zu installieren.

Weitere Informationen

Beziehen von Windows Server 2003 SP2

Weitere Informationen finden Sie in den folgenden Artikeln der Microsoft Knowledge Base:
889100 So erhalten Sie das neueste Service Pack für Windows Server 2003
914962 Liste der Updates in Windows Server 2003 Service Pack 2

Bewährte Methoden

In der folgenden Liste werden einige bewährte Methoden beschrieben, die Sie anwenden können, um Windows Server 2003 SP2 auf einem Computer zu installieren, auf dem Windows Small Business Server 2003 ausgeführt wird:
  • Erstellen Sie eine vollständige Sicherungskopie des Computers, bevor Sie Windows Server 2003 SP2 installieren.
  • Lesen Sie das Dokument "Release Notes for Microsoft Windows Server 2003 Service Pack 2" (Versionsinformationen für Windows Server 2003 Service Pack 2). Um diese Versionsinformationen einzusehen, besuchen Sie die folgende Website von Microsoft:
    http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=62452
  • Installieren Sie Microsoft Exchange Server 2003 Service Pack 2 (SP2) auf dem Computer, auf dem Windows Small Business Server 2003 ausgeführt wird. Weitere Informationen zum Beziehen von Exchange Server 2003 SP2 finden Sie auf folgender Website von Microsoft:
    http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?displaylang=de&FamilyID=535bef85-3096-45f8-aa43-60f1f58b3c40
    Weitere Informationen finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
    836993 Wie Sie die neuesten Service Packs für Exchange Server 2003 erhalten
  • Installieren Sie Windows Small Business Server 2003 Service Pack 1 (SP1). Weitere Informationen zum Beziehen von Windows Small Business Server 2003 SP1 finden Sie auf folgender Website von Microsoft:
    http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?displaylang=de&FamilyID=b6f8a4c0-b707-4161-adeb-44f1b756119f
    Hinweis: Windows Server 2003 SP2 ist nicht von Windows Small Business Server 2003 SP1 oder Windows Server 2003 SP1 abhängig. Auch wenn Windows Server 2003 SP2 auf dem Server angewendet wurde, kann Windows Small Business Server 2003 SP1 auf dem Server installiert werden und Sie müssen Windows Server 2003 SP2 nicht deinstallieren. Bevor Sie Windows Small Business Server 2003 SP1 anwenden, müssen auf dem Computer mit Windows Small Business Server jedoch die für Windows Small Business Server 2003 SP1 erforderlichen Komponenten installiert sein. Weitere Informationen zu den Voraussetzungen für Windows Small Business Server 2003 SP1 finden Sie auf folgender Microsoft-Website:
    http://download.microsoft.com/download/e/0/f/e0fee8ce-768d-41c0-8871-9bc48e0b3fc3/ToDownLoadFilesandReadInstructions.htm

Bekannte Probleme

In den folgenden Abschnitten werden die bekannten Probleme beschrieben, die auftreten können, wenn Sie Windows Server 2003 SP2 auf einem Computer installieren, auf dem Windows Small Business Server 2003 ausgeführt wird.

Installationsprobleme

  • Die Installation von Windows Server 2003 SP2 kann fehlschlagen, wenn viele Updates installiert sind. Weitere Informationen zu diesem Problem finden Sie im folgenden Webprotokoll (Blog):
    http://blogs.technet.com/sbs/archive/2007/06/22/sp2-may-fail-to-install-if-a-large-number-of-updates-are-installed.aspx
  • 925931 Sie können zu mehrere Updates an einem bestimmten Punkt auf einem Windows Server-based Computer kann nicht anwendend sein
  • Weitere Informationen finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
    940276 Sie können zu mehrere Updates an einem bestimmten Punkt auf einem Windows Small Business Server 2003-based Computer kann nicht anwendend sein

Netzwerkprobleme

  • 936594 Nach der Installation von Windows Server 2003 SP2 oder dem Scalable Networking Pack auf einem Windows Server 2003-Computer treten möglicherweise Netzwerkprobleme auf

Benutzerumgebungsprobleme

  • 937231 "Support" Feature fehlt, nachdem Sie Microsoft Windows Server 2003 SP2 auf einem Computer installieren, auf dem Windows Small Business Server 2003 ausgeführt wird
  • Einige Druckwarteschlangen haben nach der Installation von Windows Server 2003 SP2 den Status "Offline". Dieses Problem tritt auf, wenn folgende Bedingungen vorliegen:
    • Die Druckwarteschlange verwendet den Porttyp Standard-TCP/IP-Port.
    • Im Eigenschaftendialogfeld für den Port ist das Kontrollkästchen SNMP-Status aktiviert aktiviert.
    • Der Drucker unterstützt SNMP nicht.
    In dieser Situation versucht die betreffende Druckwarteschlange mithilfe von SNMP zu kommunizieren. Dieses Verhalten tritt selbst dann auf, wenn der Drucker SNMP nicht unterstützt. Daher geht Windows davon aus, dass die Druckwarteschlange offline ist.

    Gehen Sie folgendermaßen vor, um dieses Problem zu beheben:
    1. Klicken Sie auf Start und anschließend auf Drucker und Faxgeräte.
    2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die jeweilige Druckwarteschlange, und klicken Sie anschließend auf Eigenschaften.
    3. Klicken Sie auf die Registerkarte Anschlüsse, klicken Sie in der Liste auf Standard-TCP/IP-Port, und klicken Sie dann auf Anschluss konfigurieren.
    4. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen SNMP-Status aktiviert, klicken Sie auf OK, und klicken Sie dann auf Schließen.

Aktualisierungsprobleme

  • 932600 In bestimmten Szenarien müssen Sie Windows Server 2003 SP2 entfernen, bevor Sie auf die Vollversion von Windows Small Business Server 2003 aktualisieren oder nach Microsoft Windows Server 2003 migrieren
  • 897342 Bekannte Probleme, die bei der Installation von Windows Server 2003 Service Pack 1 oder Windows Server 2003 Service Pack 2 unter Windows Small Business Server 2003 auftreten können

Informationsquellen

Weitere Informationen zu Windows Small Business Server 2003 finden Sie auf folgender Microsoft-Website:
http://www.microsoft.com/germany/sbserver/default.mspx
Weitere Informationen zu verfügbaren Updates für Windows Small Business Server 2003 finden Sie auf folgender Microsoft-Website:
http://www.microsoft.com/germany/technet/downloads/sbserver/default.mspx
Weitere Informationen zur Problembehandlung bei Windows Small Business Server 2003 finden Sie auf folgender Microsoft-Website:
http://download.microsoft.com/download/5/6/1/561c9fd7-0e27-4525-94ec-4d2d38f61aa3/TSHT_SBS.htm

Eigenschaften

Artikel-ID: 939421 - Geändert am: Dienstag, 27. Mai 2008 - Version: 2.5
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Windows Server 2003 Service Pack 2, wenn verwendet mit:
    • Microsoft Windows Small Business Server 2003 Standard Edition
    • Microsoft Windows Small Business Server 2003 Premium Edition
    • Microsoft Windows Small Business Server 2003 R2 Premium Edition
    • Microsoft Windows Small Business Server 2003 R2 Standard Edition
Keywords: 
kbhowto kbinfo KB939421
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com