Benutzerprofile werden nach dem Neustart eines Computers unter Windows Vista oder Windows Server 2008 möglicherweise gelöscht

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 940017 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
940017 User profiles may be deleted after you restart a computer that is running Windows Vista or Windows Server 2008
Beta-Informationen
Dieser Artikel behandelt die Betaversion eines Microsoft-Produkts. Die Informationen in diesem Artikel werden ohne Gewähr weitergegeben und können sich ohne vorherige Ankündigung ändern.

Microsoft gewährt keine formelle Produktunterstützung für diese Betaversion. Weitere Informationen dazu, wie Sie Unterstützung für eine Betaversion erhalten, finden Sie in der Dokumentation der Betaversion oder auf der Website, von der Sie diese Version heruntergeladen haben.
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.
Alles erweitern | Alles schließen

Einführung

Dieser Artikel behandelt das Problem, dass nach dem Neustart eines Computers unter Windows Vista oder Windows Server 2008 Benutzerprofile möglicherweise gelöscht werden. Dieses Verhalten wird durch eine Gruppenrichtlinieneinstellung verursacht, die nur unter Windows Vista verfügbar ist.

Weitere Informationen

Die Gruppenrichtlinie "Benutzerprofile, die älter als eine bestimmte Anzahl von Tagen sind, beim Systemneustart löschen" ist in Windows Vista neu. Wenn Sie die Einstellung dieser Gruppenrichtlinie konfigurieren und den Computer anschließend neu starten, kann es vorkommen, dass Benutzerprofile gelöscht werden.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Gruppenrichtlinieneinstellung "Benutzerprofile, die älter als eine bestimmte Anzahl von Tagen sind, beim Systemneustart löschen" in Windows Vista im Editor für lokale Gruppenrichtlinien anzuzeigen:
  1. Klicken Sie auf Start
    Bild minimierenBild vergrößern
    Schaltfläche "Start"
    , geben Sie gpedit.msc im Feld Suche starten ein, und klicken Sie in der Liste Programme auf gpedit.

    Bild minimierenBild vergrößern
    Benutzerkontensteuerung
    Wenn Sie zur Eingabe eines Administratorkennworts bzw. zur Bestätigung aufgefordert werden, geben Sie das Kennwort ein, oder klicken Sie auf Fortsetzen.
  2. Erweitern Sie unter Computerkonfiguration die Knoten Administrative Vorlagen und System, und klicken Sie anschließend auf Benutzerprofile.
  3. Doppelklicken Sie im Detailbereich auf Benutzerprofile, die älter als eine bestimmte Anzahl von Tagen sind, beim Systemneustart löschen.
Hinweis: Sie können diese Gruppenrichtlinie auch mithilfe der Active Directory-Domänendienste (Active Directory Domain Services, AD DS) für einen Domänencontainer oder eine Organisationseinheit aktivieren.

Nachdem Sie die Gruppenrichtlinie aktiviert haben, aktiviert die Gruppenrichtlinie den Benutzerprofildienst. Wenn Sie den Computer neu starten und sich dann mit einem Benutzerkonto anmelden, das Mitglied der Gruppe "Administratoren" ist, werden Benutzerprofile, die eine bestimmte Anzahl von Tagen nicht verwendet wurden, vom Benutzerprofildienst gelöscht.

Hinweis: Ein Tag entspricht 24 Stunden, nachdem zuletzt auf ein bestimmtes Benutzerprofil zugegriffen wurde.

Wenn Sie diese Gruppenrichtlinie deaktivieren oder die Gruppenrichtlinieneinstellung nicht konfigurieren, werden beim Neustart des Computers keine Benutzerprofile durch den Benutzerprofildienst gelöscht.

Eigenschaften

Artikel-ID: 940017 - Geändert am: Montag, 21. April 2008 - Version: 2.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Windows Vista Business
  • Windows Vista Enterprise
  • Windows Vista Home Premium
  • Windows Vista Home Basic
  • Windows Vista Ultimate
  • Windows Vista Enterprise 64-bit edition
  • Windows Vista Home Premium 64-bit edition
  • Windows Vista Home Basic 64-bit edition
  • Windows Vista Ultimate 64-bit edition
  • Windows Server 2008 Datacenter without Hyper-V
  • Windows Server 2008 Enterprise without Hyper-V
  • Windows Server 2008 for Itanium-Based Systems
  • Windows Server 2008 Standard without Hyper-V
  • Windows Server 2008 Datacenter
  • Windows Server 2008 Enterprise
  • Windows Server 2008 Standard
  • Windows Web Server 2008
Keywords: 
kbhowto kbexpertiseinter kbinfo KB940017
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com