Beim Versuch, sich bei einem Computer unter Windows Vista oder Windows Server 2008 anzumelden, wird der Willkommensbildschirm 30 Sekunden lang angezeigt und es erfolgt eine Interaktion mit dem Anmeldeskript

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 940452 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
940452 The Welcome screen may be displayed for 30 seconds, and the logon script interacts with you when you try to log on to a computer that is running Windows Vista or Windows Server 2008
Beta-Informationen
Dieser Artikel behandelt die Betaversion eines Microsoft-Produkts. Die Informationen in diesem Artikel werden ohne Gewähr weitergegeben und können sich ohne vorherige Ankündigung ändern.

Microsoft gewährt keine formelle Produktunterstützung für diese Betaversion. Weitere Informationen dazu, wie Sie Unterstützung für eine Betaversion erhalten, finden Sie in der Dokumentation der Betaversion oder auf der Website, von der Sie diese Version heruntergeladen haben.
Wichtig: Dieser Artikel enthält Informationen zum Bearbeiten der Registrierung. Sie sollten eine Sicherungskopie der Registrierung erstellen, bevor Sie die Registrierung bearbeiten. Sie müssen wissen, wie die Registrierung wiederhergestellt werden kann, wenn ein Problem auftritt. Weitere Informationen zum Erstellen einer Sicherungskopie, zum Wiederherstellen und Bearbeiten der Registrierung finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
256986 Beschreibung der Microsoft Windows-Registrierung
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Problembeschreibung

Sie aktivieren auf einem Computer unter Windows Vista oder Windows Server 2008 die Gruppenrichtlinie "Anmeldeskripts gleichzeitig ausführen". Wenn Sie versuchen, sich anzumelden, wird der Willkommensbildschirm möglicherweise 30 Sekunden lang angezeigt. Anschließend verlangt das Anmeldeskript von Ihnen eine Eingabe, bevor der Anmeldeskriptprozess fortgesetzt wird. Sie werden beispielsweise vom Skript aufgefordert, ein Dialogfeld zu bestätigen.

Hinweis: Die Gruppenrichtlinieneinstellung "Anmeldeskripts gleichzeitig ausführen" befindet sich in der Gruppenrichtlinien-Verwaltungskonsole am folgenden Speicherort:
Richtlinie für "Lokaler Computer"\Benutzerkonfiguration\Administrative Vorlagen\System\Skript

Ursache

Das geschilderte Problem tritt auf, weil der Anmeldeprozess in Sitzung 0, der Anmeldeskriptprozess jedoch in einer anderen Sitzung ausgeführt wird. Bevor Windows Vista von Sitzung 0 zu einer anderen Sitzung wechselt, tritt eine Verzögerung von 30 Sekunden ein. Wenn das Anmeldeskript von Ihnen eine Eingabe verlangt, bevor der Anmeldeskriptprozess fortgesetzt wird, müssen Sie abwarten, bis das 30 Sekunden dauernde Timeoutintervall von Sitzung 0 beendet ist.

Lösung

Konfigurieren Sie den Wert des Registrierungseintrags "DelayedDesktopSwitchTimeout", um dieses Problem zu beheben. Dieser Wert bestimmt das Timeoutintervall einer Sitzung, bevor Windows Vista zur nächsten Sitzung wechselt.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um den Wert des Registrierungseintrags "DelayedDesktopSwitchTimeout" zu konfigurieren.

Achtung: Die unkorrekte Verwendung des Registrierungs-Editors kann schwerwiegende Probleme verursachen, die das gesamte System betreffen und eine Neuinstallation des Betriebssystems erforderlich machen. Microsoft kann nicht garantieren, dass Probleme, die von einer falschen Verwendung des Registrierungs-Editors herrühren, behoben werden können. Benutzen Sie den Registrierungs-Editor auf eigene Verantwortung.
  1. Klicken Sie auf Start
    Bild minimierenBild vergrößern
    Schaltfläche "Start"
    , geben Sie regedit im Feld Suche starten ein, und drücken Sie die [EINGABETASTE].
  2. Gehen Sie zum folgenden Registrierungsunterschlüssel:
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\System
  3. Doppelklicken Sie auf den Registrierungseintrag DelayedDesktopSwitchTimeout.
  4. Geben Sie im Feld Wert den Wert 5 ein, und klicken Sie auf OK.
  5. Klicken Sie im Menü Datei auf Beenden.

Weitere Informationen

Schritte zum Reproduzieren des Problems

  1. Aktivieren Sie in der Gruppenrichtlinien-Verwaltungskonsole die Gruppenrichtlinie "Anmeldeskripts gleichzeitig ausführen". Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
    1. Klicken Sie auf Start
      Bild minimierenBild vergrößern
      Schaltfläche "Start"
      , geben Sie gpedit.msc im Feld Suche starten ein, und klicken Sie in der Liste Programme auf gpedit.msc.

      Bild minimierenBild vergrößern
      Benutzerkontensteuerung
      Wenn Sie zur Eingabe eines Administratorkennworts bzw. zur Bestätigung aufgefordert werden, geben Sie das Kennwort ein oder klicken Sie auf Fortsetzen.
    2. Erweitern Sie im Fenster Gruppenrichtlinienobjekt-Editor nacheinander Benutzerkonfiguration, Administrative Vorlagen, System und Anmelden, und klicken Sie anschließend auf An-/Abmeldung.
    3. Doppelklicken Sie im Detailbereich auf Anmeldeskripts gleichzeitig ausführen.
    4. Klicken Sie auf der Registerkarte Einstellung auf Aktiviert und dann auf OK.
  2. Erstellen Sie ein Anmeldeskript, und weisen Sie es dem lokalen Benutzer zu.

    Hinweis: Zwischen dem Anmeldeskript und dem Benutzer muss eine Interaktion erfolgen.
  3. Melden Sie sich beim Computer unter Windows Vista oder Windows Server 2008 an.

Eigenschaften

Artikel-ID: 940452 - Geändert am: Montag, 21. April 2008 - Version: 3.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Windows Vista Business
  • Windows Vista Enterprise
  • Windows Vista Ultimate
  • Windows Vista Business 64-bit edition
  • Windows Vista Enterprise 64-bit edition
  • Windows Vista Ultimate 64-bit edition
  • Windows Server 2008 Datacenter without Hyper-V
  • Windows Server 2008 Enterprise without Hyper-V
  • Windows Server 2008 for Itanium-Based Systems
  • Windows Server 2008 Standard without Hyper-V
  • Windows Server 2008 Datacenter
  • Windows Server 2008 Enterprise
  • Windows Server 2008 Standard
  • Windows Web Server 2008
Keywords: 
kbtshoot kbexpertiseinter kbprb KB940452
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com