Beschreibung: des Outlook 2007 Post-Service Pack 1 Hotfix-Pakets: 28 Januar 2008

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 941275 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Zusammenfassung

Dieser Artikel beschreibt die Microsoft Office Outlook 2007 Problem, in Outlook 2007 nach Service Pack 1 Hotfix-Paket behoben, die 28 Januar 2008 datiert ist.
Dieser Artikel beschreibt die folgenden Elemente zum Hotfixpaket:
  • Das Hotfix-Paket behobene Probleme
  • Voraussetzungen für die Installation des Hotfix-Pakets.
  • Gibt an, ob müssen Sie den Computer neu starten, nach der Installation des Hotfix-Pakets.
  • Wird das Hotfix-Paket durch andere Hotfix-Paket ersetzt?
  • Gibt an, ob Sie die Registrierungsänderungen vornehmen müssen.
  • Die Dateien, die das Hotfix-Paket enthält.

EINFÜHRUNG

Das Hotfix-Paket behobene Probleme

Dieser Hotfix behebt die folgenden Probleme:
  • 943356 Outlook 2007 aufgefordert Ihre Anmeldeinformationen beim Verbinden mit einem LAN mit einer Smartcard
  • 945014 Fehlermeldung, wenn Sie versuchen, eine Active Directory-Benutzerkonto als Kontakt in Outlook 2007 hinzuzufügen: "Es ist nicht genügend Speicher zum Ausführen des Vorgangs"
  • 945059Wenn ein Benutzer versucht, die junk-e-Mail-Schutzebene in Outlook 2007 zu ändern, wird die junk-e-Mail-Schutzebene die Ebene, die Sie, festlegen indem die Einstellungen zurückgesetzt
  • 944094Sie können eine Einladung nicht annehmen, die in einem Kalenderformat von Drittanbietern in Outlook 2007 ist
  • 943354Sie können eine unbegrenzte Dateigrößenbeschränkung für OST-Dateien in Outlook 2007 haben, wenn Sie die PST-Dateigröße beschränken
  • 941424 Beim Bereitstellen von Outlook 2007 Benutzer werden aufgefordert, Windows-Desktopsuche installieren und Sie können dieses Feature nicht aktivieren
  • 940403Als Organisator der Besprechung können nicht Sie eine Besprechungsanfrage in Outlook 2007 annehmen, wenn Sie einen öffentlichen Kalender für die Besprechung verwendet, die Sie erstellt haben
Dieses Hotfix-Paket behebt die folgenden Probleme, die zuvor nicht in der Microsoft Knowledge Base dokumentiert waren:
  • Einstellungen können Sie die Einstellungen für Outlook Anywhere (RPC/HTTP) konfigurieren.
  • Planen einer Besprechung, und Sie reservieren, einen Konferenzraum, der das Feature direktes gebucht in Outlook 2007 verwendet. Wenn Sie die Besprechungsanfrage löschen, und Sie dann versuchen, den gleichen Konferenzraum in einer anderen Besprechungsanfrage zu reservieren, wird der Konferenzraum nicht reserviert. Außerdem erhalten Sie folgende Fehlermeldung:
    conference_room_nameist bereits während der angegebenen Zeit gebucht. Müssen Sie verwenden eine andere Zeit oder eine andere Ressource zu suchen.
  • Sie verwenden ein gespeichertes benutzerdefiniertes MAPI-Profil (PRF), das ein Adressbuch Lightweight Directory Access Protocol (LDAP) zum Erstellen eines neuen MAPI-Profils für eine e-Mail-Konto in Outlook 2007 enthält. Allerdings nachdem das Konto durch das benutzerdefinierte Profil aktualisiert wurde, wird das LDAP-Adressbuch nicht verwendet, Namen aufzulösen.
  • Wenn Sie versuchen, ein neues Element in einem öffentlichen Ordner bereitstellen, erhalten Sie möglicherweise eine Fehlermeldung, in dem Sie das Element Speichern aufgefordert werden. Wenn Sie auf Nein klicken und dann versuchen, das Element erneut zu buchen, wird eine leere Notiz erstellt. Und die Informationen, die Sie in das Element eingegeben geht verloren.
  • Wenn Sie versuchen, einen freigegebenen Ordner zuzugreifen, der sich auf einem anderen e-Mail-Server befindet, werden Sie möglicherweise aufgefordert, Ihre Anmeldeinformationen einzugeben. Dieses Verhalten, obwohl das Problem für Benutzer auf demselben e-Mail-Server wie den freigegebenen Ordner nicht auftritt.
  • Wenn Ihr Postfach zu einer neuen Exchange Server-Gesamtstruktur migriert wird, Verbindung keine Outlook 2007 einen Server in der Gesamtstruktur. Die Protokolldateien überprüfen, Beachten Sie, dass Outlook 2007 den NetBIOS-Namen für den Server statt des Namens fully qualified Domain Name (FDQN) verwendet wird.
  • Mithilfe einer Richtlinieneinstellung versuchen Sie, welche Art der Konten steuern, die Benutzer in Outlook 2007 erstellen können. Benutzer sind jedoch weiterhin die Internet-e-Mail oder die anderen Optionen auswählen können, obwohl diese Optionen über Richtlinieneinstellungen deaktiviert wurden.
  • Sie erhalten eine e-Mail-Nachricht eine falsche Datums- und Zeitstempel hat. Das Datum für den falschen Tag ist und die Uhrzeit 00: 00 oder 00: 00. Dieses Verhalten, wenn ein Wagenrücklauf Return/Zeilenvorschub (CR/LF) die Datums- und Informationen aus den restlichen die Headerinformationen trennt.
  • Outlook 2007 konfiguriert nicht automatisch selbst wenn Sie ein Zertifikat Secure-MIME (SMIME-) für Ihr e-Mail-Konto erhalten. Sie können keine Nachricht mit diesem Zertifikat signieren. Sie müssen Outlook 2007 das neue Zertifikat SMIME verwenden manuell konfigurieren.

    Dieses Update benötigt Registrierungsinformationen zu aktivieren. Finden Sie im Abschnitt "Registrierungsinformationen" Weitere Informationen.
  • Sie setzen die Stellvertretung kann private Elemente sehen Outlook 2007-Einstellung, so dass ein Delegat zu Ihrem e-Mail-Konto auf den Inhalt Ihrer privaten Ordner anzeigen kann. Wenn Ihr e-Mail-Konto und der Delegat e-Mail-Konto zu einem neuen Server migriert werden, kann nicht der Delegat den Inhalt der privaten Ordner anzuzeigen, sichtbar werden durchgeführt hatte. Darüber hinaus beachten Sie Sie, dass die Stellvertretung kann private Elemente sehen Einstellung nicht für diese gleichen privaten Ordner geändert hat.
  • Sie setzen Einstellung Outlook 2007 erhält Kopien der an mich gesendete Nachrichten , so dass ein Delegat zu Ihrem e-Mail-Konto Kopien Besprechungsbezogene e-Mail-Nachrichten empfangen kann. Wenn Ihr e-Mail-Konto und der Delegat e-Mail-Konto zu einem neuen Server migriert werden, erhält der Delegat nicht mehr diese e-Mail-Nachrichten. Die Einstellung erhält Kopien der an mich gesendeten Besprechungsnachrichten ist jedoch noch aktiviert.
  • Wenn Sie versuchen, einen Konferenzraum für eine Besprechung zu buchen, erhalten Sie die folgende Meldung an, obwohl es sind keine anderen Besprechungen, die zur gleichen Zeit für diesen Raum gebucht werden:
    Conference_room_#ist bereits während der angegebenen Zeit gebucht. Müssen Sie verwenden eine andere Zeit oder eine andere Ressource zu suchen.
    Dieses Problem tritt auf, wenn ein Konferenzraum für eine andere Besprechung zur gleichen Zeit zuvor gebucht wurde, und dann die Besprechung abgesagt wurde. Dieses Problem tritt selbst wenn eine Benachrichtigung über die stornierte Besprechung auf die Konferenzressource Raum gesendet wurde. Die Konferenzressource Platz den Abbruch nicht bestätigt.
  • Hierfür verbinden Outlook 2007 mit einem freigegebenen Kalender. Nach einiger Zeit in der Liste Meine Kalender wird der freigegebene Kalender Kontrollkästchen deaktiviert. Wenn Sie versuchen, den freigegebenen Kalender Kontrollkästchen aktivieren, wird eine der folgenden Fehlermeldungen angezeigt.

    Fehlermeldung 1
    Die Messaging-Programmschnittstelle hat einen unbekannten Fehler zurückgeliefert. Falls das Problem weiterbesteht, starten Sie Outlook neu.
    Fehlermeldung 2
    Messaging-Programmschnittstelle hat einen Fehler entdeckt. Falls das Problem weiterbesteht, starten Sie Outlook neu.
    Neustarten von Outlook 2007 kann das Problem behoben.
  • Wenn Sie die Tastenkombination UMSCHALT + ENTF, verwenden um einen Ordner löschen, der Unterordner enthält, wird der Ordner sofort gelöscht. Und eine Aufforderung zum Genehmigen Sie des Löschen der Ordner wird nicht angezeigt.
  • Wenn Sie Outlook 2007 im Exchange-Cache-Modus verwenden, werden Elemente, die Sie aus Ihren e-Mail-Ordnern, löschen Wenn Sie Ihr Konto, zugreifen indem Outlook Web Access nicht im Ordner " Gelöschte Objekte " angezeigt. Diese Elemente in den online Ordner " Gelöschte Objekte " verbleiben, und die Elemente werden nicht auf die zwischengespeicherte Version des Ordners synchronisiert.
  • Im Objektmodell von Outlook 2007, erstellen Sie einen Ereignishandler für das ApplicationEvents_11_Event -Ereignis. Beim Ausführen des Ereignishandlers stellt die common Language Runtime (CLR) eine Abfrage IProvideClassInfo. Dies verursacht einen verlorene Verweis auf RenItem in RenItemWeakDispatch::QueryInterface und die Abfrageschnittstelle gibt NO_INTERFACE für eine vorhandene Schnittstelle.
  • Wenn Sie einen Hyperlink in einer Nachricht klicken, wird die folgende Warnmeldung angezeigt:
    Microsoft Office hat eine potenzielle Sicherheitsrisiko identifiziert. Dieser Speicherort möglicherweise unsicher sein.
    Wenn Sie auf Ja , um fortzufahren klicken, erhalten Sie folgende Fehlermeldung:
    Der Zugriff wurde verweigert
    Dieses Problem tritt auf Wenn der URL des Hyperlinks in der Nachricht mit den folgenden vorangestellt ist:
    BLOCKIERT::
  • Outlook 2007 Synchronisierung filtert mehr Filtern von Elementen nach Kategorie, obwohl diese Option für Öffentliche und private Ordner weiterhin verfügbar ist. Wenn diese Auswahl Filter aktiv ist, werden keine Ordnerelemente OST Ordner synchronisiert.
  • Outlook 2007 möglicherweise ein Add-in nicht geladen, beim Starten von Outlook 2007.

    Dieses Problem tritt auf Wenn die folgenden Registrierungsschlüsselwerte festgelegt sind:

    Registrierungsschlüssel
    HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\Outlook\FormRegions\IPM.Note
    Werte
    • UMMailCompose
    • UMMailPreview
    • UMMailRead
    • UMMailRead2
  • Wenn Sie ein Makro, die die Funktionen für % gestern oder heute % mehrmals während der Ausführung verwendet erstellen, ändert sich das Datum, das durch diese beiden Funktionen zurückgegeben wird auf ein anderes Datum.

    Dieses Problem tritt wegen wie das Datum für % gestern oder heute % Funktionen berechnet wird. Die Änderungsrate basiert auf der aktuellen Zeitzone, die für den Computer festgelegt ist. Je größer die Regulierung der koordinierten Weltzeit (UTC oder Greenwich Mean Time), desto schneller Datum ändert. Eine Zeitzone, die eine Anpassung-4 UTC Stunde hat ändert sich Datum alle sechs Iterationen von gestern % -Funktion oder die Funktion heute % . Eine Zeitzone mit einer Regulierung-8 Stunden UTC ändert sich das zurückgegebenen Datum alle drei Iterationen.
  • Ein Teilnehmer eine Reihe von Besprechungen ablehnt eine Besprechung von der Mitte der Reihe. Der Organisator der Besprechung von der Teilnehmer eine Benachrichtigung empfängt, wird die Benachrichtigung für die erste Besprechung der Serie statt für die Besprechung, die später in der Reihe von Besprechungen auftritt.
  • Wenn Sie versuchen, eine e-Mail-Nachricht speichern, die HTML-Formatierung und Bilder enthält, erhalten Sie folgende Fehlermeldung:
    Der Nachrichtenspeicher hat die maximale Größe erreicht. Um die Daten in diesen Informationsspeicher zu verringern, wählen Sie einige Elemente, die Sie nicht mehr benötigen, und endgültig löschen (UMSCHALT + ENTF).
    Wenn Sie versuchen, stellen Sie sicher, dass der Nachrichtenspeicher die maximale Größe erreicht hat, finden Sie möglicherweise, dass Sie noch mehr als ausreichend Speicherplatz verfügen, in den Nachrichtenspeicher verfügbar ist, die.

    Dieses Problem kann auftreten, wenn Sie eine e-Mail-Nachricht erhalten haben, die falsch formatierte HTML-Code enthält. Diese HTML-Code kann Outlook 2007 falsch einen Fehler ausgelöst, der angibt, dass der Nachrichtenspeicher die maximale Größe erreicht hat.
  • Sie erhalten eine Antwort auf eine Nachricht, und die Nachricht enthält nur eine Anlage mit dem Namen "winmail.dat". Und Sie können die Anlage nicht öffnen.

    Dieses Problem tritt, wenn das Feld Verweis in der Nachricht Kopfzeile 1.000 Byte überschreitet. Um dieses Update zu aktivieren, müssen Sie Ihren Outlook-Client Registrierungsdaten hinzufügen. Finden Sie im Abschnitt "Registrierungsinformationen" Weitere Informationen.
  • Erhalten Sie eine Nachricht, die enthalten ist, in einem benutzerdefinierten Formular in Outlook 2007, und das Formular verwendet ein benutzerdefiniertes Symbol, wenn es in Ihrem Posteingang aufgelistet ist. Wenn Sie das Formular beantworten, ändert sich das benutzerdefinierte Symbol in das Standardsymbol für Nachrichten.
  • Ihr e-Mail-Konto ist ein Delegat für ein anderes e-Mail-Konto. Sie erhalten eine Benachrichtigung, dass eine Besprechung abgesagt wurde. Allerdings die Infoleiste für die Besprechungsabsage feststellen bedeutet nicht, ob die Besprechung wurde für Ihr Konto oder für das Konto für die Sie einen Delegaten sind. Wenn Sie eine Besprechung-Benachrichtigung erhalten, verfügt die Infoleiste im Gegensatz dazu einen Titel, der der folgenden ähnelt:
    Für delegate_account empfangen
    In diesem Beispiel ist die delegate_account der Name des Kontos für die Sie einen Delegaten sind.
  • Sie erhalten eine Besprechungsanfrage in Outlook 2007. Wenn Sie die Anforderung öffnen, können Sie die Anforderung nicht annehmen. Ihr Konto als Organisator der Besprechung angezeigt wird, und Sie die folgende Meldung in der Statusleiste angezeigt werden:
    Als Organisator der Besprechung müssen Sie nicht auf die Besprechung reagieren.
    Dieses Problem tritt auf, wenn die Besprechungsanfrage von einem e-Mail-Konto auf Lotus Notes gesendet wird und SMTP-Adresse des Organisators einen Schrägstrich (/) markieren enthält.
  • Sie erstellen eine Reihe von reoccurring Ereignisse in Outlook 2007 und der Hauptteil der Besprechung 8 KB überschreitet. Anschließend verschieben Sie ein Vorkommen auf eine neue Datums- und Uhrzeitangabe. Wenn Sie diesen einzelnen Termin öffnen, ist der Text der Besprechung leer.
  • Erhalten Sie eine e-Mail-Nachricht in Outlook 2007 und die Nachricht enthält eine Verknüpfung Anlage. Wenn Sie die Anlage doppelklicken, erhalten Sie folgende Fehlermeldung:
    Das Programm, das zum Erstellen dieses Objekts verwendet ist MailMsgAtt. Dieses Programm ist nicht auf Ihrem Computer installiert.

    Um dieses Objekt zu bearbeiten, müssen Sie ein Programm installieren, die das Objekt öffnen können.
  • Ihr Konto in Outlook 2007 fügen Sie einen Delegaten für einen Ereignis Kalender verwalten. Eine Reihe von reoccurring Ereignissen erstellt und Einladungen gesendet. Zu einem späteren Zeitpunkt eine Vorkommen aus der Reihe wird geändert und diese Ausnahme gesendet. Der Organisator der Besprechung der Delegat für den Organisierer oder der Teilnehmer kann diese Änderung vornehmen. Anschließend wird die Ausnahme die Reihe von reoccurring Ereignissen gelöscht. Der Organisator der Besprechung der Delegat für den Organisierer oder der Teilnehmer kann der sein, die die Ausnahme löscht. Dann zeigt der Organisator der Besprechung der Delegat für den Organisierer oder der Teilnehmer die Ausnahme e-Mail-Nachricht, die generiert wurde, wenn die Ausnahme erstellt wurde.

    Wenn der Organisator der Besprechung der Delegat für den Organisierer oder der Teilnehmer die e-Mail-Ausnahme überprüft, wird die Ausnahme in den Kalender für eine dieser Personen zurückgegeben.
  • Sie erstellen eine neue Office Outlook Persönliche Ordner-Datei (PST) in Ihren persönlichen Ordnern. Dann wechseln Sie den neuen Ordner auf den Ordner Postfach. Nachdem Sie den neuen Ordner verschoben haben, Rechtsklick auf den Ordner, und klicken Sie dann Sie auf Eigenschaften . Das Feld " Beschreibung " unlesbare Zeichen enthält. Dies geschieht nur, wenn Sie das Feld Beschreibung leer bevor Sie es in den Ordner Postfach verschoben.
  • Sie erstellt eine Anwendung, die Funktion MAPIToMIMEStm IConverterSession-API verwendet, und die Anwendung verwendet die CCSF_INCLUDE_BCC -Funktion, um sicherzustellen, dass BCC-Informationen in Nachrichten beibehalten wird. Jedoch, wenn Sie diese Anwendung zusammen mit Outlook 2007 verwenden, wird die BCC-Informationen aus den Nachrichten entfernt wenn Sie MIME-Format konvertiert werden.
  • Sie haben eine Diskussionsrunde auf einer Microsoft Office SharePoint Server 2007-Website. Diese Diskussionsrunde hat Benachrichtigungen, die für Sie und andere Person konfiguriert sind. Wenn eine neue Diskussion in der Diskussionsrunde gebucht wird, wird eine Warnung Buchung für Sie und die andere Person gesendet. Wenn diese Person öffnet die Nachricht und klickt auf Ansicht, discussion_thread_title oder Ansicht, discussion_board_name, Outlook 2007 nicht mehr reagiert.
    Treten nach der Installation des Hotfixes in diesem Artikel die folgenden Symptome in Outlook:
    • Outlook reagiert nicht mehr, nicht mehr beim Versuch, eine Verbindung mit der SharePoint-Liste herstellen.
    • Outlook gibt stattdessen die senden-empfangen-Fehlermeldung zurück:
      Task 'Sharepoint' Fehler (0x800401F3) gemeldet: "Unbekannter Fehler: 0x800401F3"
      Bitte installieren Sie den in diesem Artikel als auch den folgenden Hotfix für die SharePoint-Server genannten Hotfix, die letztendlich beheben dieses Problems so, dass Sie keine entweder Problem mit der SharePoint Liste Verbindung zu Outlook auftreten:
      968857Beschreibung des Hotfix-Pakets (Sts.msp) auf Windows SharePoint Services 3.0: 28 April 2009
  • Wenn Sie einen Alias für einen e-Mail-Empfänger eingeben, kann Outlook 2007 länger, als erwartet, füllen das Adressfeld mit dem vollständigen Namen des Empfängers dauern.

    Dieses Problem tritt auf, wenn ein Antivirenprogramm, das auf dem Computer ausgeführt wird. Das Antivirenprogramm möglicherweise bei der Suche verwendeten Aliasnamen stören.
  • Sie benachrichtigt per E-mail, die eine Entwurfsnachricht als Anlage enthält. Sie doppelklicken Sie, auf die Anlage, um ihn zu öffnen. Outlook 2007 stürzt ab, wenn er versucht, die Anlage Entwurf der Nachricht zu öffnen.

    Dieses Problem tritt auf, wenn der Entwurfsnachricht Rich-Text-Format verwendet.
  • Eine Meldung signierte e-Mail-Nachrichten. Anschließend führen Sie diese Schritte aus:
    1. Sie öffnen die Nachricht, und klicken Sie dann Sie auf das Signatur -Symbol.
    2. Klicken Sie auf Details , um die Nachrichteneigenschaften zu untersuchen.
    3. In der Ansicht Eigenschaft Nachrichtendetails anklicken signiert , und klicken Sie dann auf Sie Details anzeigen .
    4. Sie klicken in das Dialogfeld Signatur auf die Registerkarte Details .
    In diesem Szenario stürzt Outlook 2007, wenn Sie auf die Registerkarte Details klicken.
  • Nachdem Sie Outlook 2007 mit einer Domäne beitreten, versuchen Sie ermitteln, ob ein anderer Benutzer in dieser Domäne frei oder gebucht ist. Wenn Sie dies tun, wird die folgende Warnmeldung angezeigt:
    Sicherheitshinweis
    Certificate_Web_site_address

    Informationen, die Sie mit dieser Site austauschen kann nicht angezeigt oder von anderen Benutzern geändert werden. Es ist jedoch ein Problem mit der Website-Sicherheitszertifikat.

    Das Sicherheitszertifikat wurde von einer Firma ausgestellt, die Sie nicht als vertrauenswürdig eingestuft haben. Anzeigen des Zertifikats um zu bestimmen, ob Sie der ausstellenden Institution vertrauen möchten.

    Das Datum des Sicherheit Zertifikat ist gültig.

    Das Sicherheitszertifikat hat einen gültigen Namen.

    Möchten Sie fortfahren?
    Dieses Problem tritt auf, selbst wenn die Domäne einer vertrauenswürdigen Quelle stammt, z. B. eine Active Directory-Verzeichnisdienstdomäne ist, die als der Domäne für Exchange Server eingesetzt werden.
  • Wenn Sie die Zeit "Frei/Gebucht" für eine Besprechung anzeigen, zeigt Outlook 2007, dass die Startzeit für die Besprechung eine Stunde später als die tatsächliche Startzeit für die Besprechung ist.

    Dieses Problem tritt auf, wenn eine der Teilnehmer über ein Postfach auf einem Server verfügt, auf dem Microsoft Exchange Server 2003 ausgeführt wird, und Ihr Postfach befindet sich auf einem Server, Exchange Server 2007 ausgeführt wird. Außerdem tritt dieses Problem nur für Termine und Besprechungen, die nach 4 November 2007 geplant wurden.

Weitere Informationen

Hotfix-Informationen

Es ist ein unterstützter Hotfix von Microsoft erhältlich. Der Hotfix ist jedoch nur die Behebung des Problems die in diesem Artikel beschriebene vorgesehen. Installieren Sie diesen Hotfix nur auf Systemen, bei die dieses spezielle Problem auftritt. Dieser Hotfix kann einem späteren Zeitpunkt zusätzliche Tests unterzogen. Wenn durch dieses Problem nicht schwerwiegend beeinträchtigt ist, empfiehlt Microsoft daher, auf die nächste Softwareupdate zu warten, das diesen Hotfix enthält.

Wenn der Hotfix zum Download verfügbar ist, ist ein Abschnitt "Hotfix Download available (Hotfixdownload verfügbar" am oberen Rand dieser Knowledge Base-Artikel. Wenn in diesem Abschnitt nicht angezeigt wird, wenden Sie sich an technischen Kundendienst und Support, um den Hotfix zu erhalten.

Hinweis: Wenn weitere Probleme auftreten oder wenn eine Problembehandlung erforderlich ist, müssen Sie möglicherweise eine separate Serviceanfrage erstellen. Die normalen Supportkosten gelten die für zusätzliche Supportfragen und Probleme, die für diesen speziellen Hotfix nicht qualifizieren. Eine vollständige Liste der technischen Kundendienst und Support-Telefonnummern oder eine separate Serviceanfrage erstellen die folgende Microsoft-Website:
http://support.microsoft.com/contactus/?ws=support
Hinweis: Das Formular "Hotfix Download available (Hotfixdownload verfügbar" zeigt die Sprachen für die der Hotfix verfügbar ist. Wenn Ihre Sprache nicht angezeigt wird, ist es, da ein Hotfix nicht für diese Sprache zur Verfügung steht.

Voraussetzungen

Die folgende Liste enthält die Voraussetzungen für das Hotfix-Paket:
  • Zum Anwenden dieses Hotfixes benötigen Sie 2007 Microsoft Office Suite Service Pack 1 (SP1) oder die Release-Version von 2007 Microsoft Office-Suite auf dem Computer installiert.

    Hinweis: Wenn das Sicherheitsupdate KB946983, die 11.03.2008 datiert ist auf dem Computer installiert ist, können Sie eine ? dieser Patch wurde bereits angewendet eingeben Meldung Wenn Sie diesen Hotfix anwenden. Überprüfen, dass die installierten Dateiversionen entsprechen, finden Sie im "Datei Informationen"-Abschnitt. Durch KB941275 und des Sicherheitsupdates, die von KB946983 beschrieben wird beschriebenen Hotfix enthalten identische Dateien und Änderungen für Outlook. Wenn entweder Hotfix installiert wurde, kann der andere Hotfix nicht installiert werden und der Hotfix muss nicht installiert werden.

    Weitere Informationen zum Beziehen des neueste Office 2007 service Pack, klicken Sie auf die folgende KB-Artikelnummer:
    936982Beschreibung der 2007 Microsoft Office Suite Service Pack 1

Informationen zum Neustart

Sie müssen den Computer nach Installation dieses Hotfixes neu starten.

Ersetzte Hotfixes

Dieser Hotfix wird durch keinen späteren Hotfix ersetzt.

Informationen zur Registrierung

Um eines der Updates in diesem Paket verwenden, müssen Sie einen Registrierungsschlüssel erstellen oder einen Registrierungsschlüssel ändern.

wichtig In diesem Abschnitt, Methode oder Aufgabe enthält Hinweise zum Ändern der Registrierung. Allerdings können schwerwiegende Probleme auftreten, wenn Sie die Registrierung falsch ändern. Stellen Sie daher sicher, dass Sie diese Schritte sorgfältig ausführen. Für zusätzlichen Schutz sichern Sie der Registrierung, bevor Sie ihn ändern. Anschließend können Sie die Registrierung wiederherstellen, wenn ein Problem auftritt. Weitere Informationen zum Sichern und Wiederherstellen der Registrierung finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
322756Zum Sichern und Wiederherstellen der Registrierung in Windows

Outlook 2007 wird nicht automatisch konfiguriert, selbst wenn Sie ein Zertifikat Secure-MIME (SMIME-) für Ihre e-Mail-Konto erhalten.

Gehen Sie folgendermaßen vor um das nach Service Pack 1 Hotfix-Paket für dieses Problem zu aktivieren:
  1. Klicken Sie auf Start , klicken Sie auf Ausführen , geben Sie regedit ein und klicken Sie dann auf OK .
  2. Suchen Sie und klicken Sie auf den folgenden Unterschlüssel in der Registrierung:
    HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\12.0\Outlook\Preferences
  3. Klicken Sie im Menü Bearbeiten auf neu , und klicken Sie dann auf DWORD-Wert .
  4. Geben Sie SecurityAlwaysShowButtons , und drücken Sie anschließend die [EINGABETASTE].
  5. Klicken Sie im Menü Bearbeiten auf Ändern .
  6. Geben Sie einen Wert von 1, und klicken Sie dann auf OK .
  7. Beenden Sie den Registrierungs-Editor
Sie eine Antwort eine Nachricht und die Meldung erhalten enthält nur eine Anlage mit dem Namen "winmail.dat". Und Sie können die Anlage nicht öffnen

Gehen Sie folgendermaßen vor um das nach Service Pack 1 Hotfix-Paket für dieses Problem zu aktivieren:
  1. Klicken Sie auf Start , klicken Sie auf Ausführen , geben Sie regedit ein und klicken Sie dann auf OK .
  2. Suchen Sie und klicken Sie auf den folgenden Unterschlüssel in der Registrierung:
    HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\12.0\Outlook\Options\Mail
  3. Klicken Sie im Menü Bearbeiten auf neu , und klicken Sie dann auf DWORD-Wert .
  4. Geben Sie ReferencesMaxLengthInBytes , und drücken Sie anschließend die [EINGABETASTE].
  5. Klicken Sie im Menü Bearbeiten auf Ändern .
  6. Geben Sie den folgenden hexadezimalen Wert, der die Entsprechung von 1.000 (dezimal), und klicken Sie dann auf OK :
    3E8
  7. Beenden Sie den Registrierungs-Editor
Outlook 2007 aufgefordert Ihre Anmeldeinformationen beim Verbinden mit einem LAN mit einer Smartcard (943356)

Gehen Sie folgendermaßen vor um das nach Service Pack 1 Hotfix-Paket für dieses Problem zu aktivieren:
  1. Klicken Sie auf Start , klicken Sie auf Ausführen , geben Sie regedit ein und klicken Sie dann auf OK .
  2. Suchen Sie und klicken Sie auf den folgenden Unterschlüssel in der Registrierung:
    HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\12.0\Outlook\RPC
  3. Klicken Sie im Menü Bearbeiten auf neu , und klicken Sie dann auf DWORD-Wert .
  4. Geben Sie VistaPkgErrorNotAuthErr , und drücken Sie anschließend die [EINGABETASTE].
  5. Klicken Sie im Menü Bearbeiten auf Ändern .
  6. Geben Sie den Wert 0, und klicken Sie dann auf OK .
  7. Beenden Sie den Registrierungs-Editor
Sie können eine Einladung, die von Drittanbietern das Kalenderformat in Outlook 2007 (944094) ist, nicht annehmen

Gehen Sie folgendermaßen vor um das nach Service Pack 1 Hotfix-Paket für dieses Problem zu aktivieren:
  1. Klicken Sie auf Start , klicken Sie auf Ausführen , geben Sie regedit ein und klicken Sie dann auf OK .
  2. Suchen Sie und klicken Sie auf den folgenden Unterschlüssel in der Registrierung:
    HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\12.0\Outlook\Options\Calendar
  3. Klicken Sie im Menü Bearbeiten auf neu , und klicken Sie dann auf DWORD-Wert .
  4. Geben Sie ExtractOrganizedMeetings , und drücken Sie anschließend die [EINGABETASTE].
  5. Klicken Sie im Menü Bearbeiten auf Ändern .
  6. Geben Sie einen Wert von 1, und klicken Sie dann auf OK .
  7. Beenden Sie den Registrierungs-Editor
Sie können keine als Organisator der Besprechung eine Besprechungsanfrage in Outlook 2007 annehmen, wenn Sie einen öffentlichen Kalender für die Besprechung, dass erstellt (940403)

Gehen Sie folgendermaßen vor um das nach Service Pack 1 Hotfix-Paket für dieses Problem zu aktivieren:
  1. Klicken Sie auf Start , klicken Sie auf Ausführen , geben Sie regedit ein und klicken Sie dann auf OK .
  2. Suchen Sie und klicken Sie auf den folgenden Unterschlüssel in der Registrierung:
    HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\12.0\Outlook\Options\Calendar
  3. Klicken Sie im Menü Bearbeiten auf neu , und klicken Sie dann auf DWORD-Wert .
  4. Geben Sie ExtractOrganizedMeetings , und drücken Sie anschließend die [EINGABETASTE].
  5. Klicken Sie im Menü Bearbeiten auf Ändern .
  6. Geben Sie einen Wert von 1, und klicken Sie dann auf OK .
  7. Beenden Sie den Registrierungs-Editor
Fehlermeldung, wenn Sie versuchen, eine Active Directory-Benutzerkonto als Kontakt in Outlook 2007 hinzuzufügen: "Es ist nicht genügend Speicher zum Ausführen des Vorgangs" (945014)

Gehen Sie folgendermaßen vor um das nach Service Pack 1 Hotfix-Paket für dieses Problem zu aktivieren:
  1. Klicken Sie auf Start , klicken Sie auf Ausführen , geben Sie regedit ein und klicken Sie dann auf OK .
  2. Suchen Sie und klicken Sie auf den folgenden Unterschlüssel in der Registrierung:
    HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\12.0\Outlook\Security
  3. Klicken Sie im Menü Bearbeiten auf neu , und klicken Sie dann auf DWORD-Wert .
  4. Geben Sie StripCertsNotValidForMail , und drücken Sie anschließend die [EINGABETASTE].
  5. Klicken Sie im Menü Bearbeiten auf Ändern .
  6. Geben Sie einen Wert von 1, und klicken Sie dann auf OK .
  7. Beenden Sie den Registrierungs-Editor
Sie können keine unbegrenzte Dateigrößenbeschränkung für OST-Dateien in Outlook 2007 beim Sie die Größe der PST-Datei (943354 beschränken) haben

Nachdem Sie den Hotfix installiert haben, können Sie die Größe von PST-Dateien und die OST-Dateien unabhängig steuern. Legen Sie MaxLargeFileSize DWORD die Größenbeschränkung für OST-Datei zu beschränken. Legen Sie WarnLargeFileSize DWORD die Größenbeschränkung für PST-Datei zu beschränken.

Verwenden Sie Werte in den folgenden Bereichen:

Name: MaxLargeFileSize
Typ: REG_DWORD Bereich: 0 x 00000001 ? 0x00005000
Standard: 0x00005000 20.480 (20 GB)
Name: WarnLargeFileSize
Typ: REG_DWORD Bereich: 0 x 00000000 ? 0x00005000
Standard: 0x00004C00 19.456 (19 GB)
  1. Klicken Sie auf Start , klicken Sie auf Ausführen , geben Sie regedit ein und klicken Sie dann auf OK .
  2. Suchen Sie und klicken Sie auf den folgenden Unterschlüssel in der Registrierung:
    HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\12.0\Outlook\PST
  3. Klicken Sie auf " MaxLargeFileSize .
  4. Klicken Sie im Menü Bearbeiten auf Ändern .
  5. Geben Sie den Wert für die maximale OST-Datei, und klicken Sie dann auf OK .
  6. Klicken Sie auf " WarnLargeFileSize .
  7. Klicken Sie im Menü Bearbeiten auf Ändern .
  8. Geben Sie den Wert für die maximale PST-Datei, und klicken Sie dann auf OK .
  9. Beenden Sie den Registrierungs-Editor

Dateiinformationen

Dieser Hotfix enthält möglicherweise nicht alle Dateien, die Sie benötigen, um ein Produkt vollständig auf den neuesten Stand zu aktualisieren. Dieser Hotfix enthält nur die Dateien, die Sie benötigen, um die Probleme zu beheben, die in diesem Artikel aufgeführt sind.

Die internationale Version dieses Hotfix-Pakets verwendet einen Microsoft Windows Installer-Paket, um das Hotfixpaket zu installieren. Die Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien sind in Coordinated Universal Time (UTC) in der folgenden Tabelle angegeben. Wenn Sie die Dateiinformationen anzeigen, wird das Datum in Ortszeit konvertiert. Verwenden Sie die Registerkarte Zeitzone im Element Datum und Uhrzeit in der Systemsteuerung, um die Differenz zwischen UTC und der Ortszeit zu ermitteln.

Informationen zum Download
Tabelle minimierenTabelle vergrößern
DateinameDateiversionDateigrößeDatumUhrzeitPlattform
Office-kb941275-Fullfile-X 86-glb.exe12.0.6300.500013,238,03229-Jan 200809: 55X 86
Informationen zu Microsoft Windows Installer MSP-Datei

Tabelle minimierenTabelle vergrößern
DateinameDateiversionDateigrößeDatumUhrzeitPlattform
Outlook.mspNicht zutreffend14,201,34428-Jan 200818: 14Nicht zutreffend
Nach Installation des Hotfixes weist die internationale Version dieses Hotfixes, die Dateiattribute oder eine spätere Version die Dateiattribute, die in der folgenden Tabelle aufgelisteten:
Tabelle minimierenTabelle vergrößern
DateinameDateiversionDateigrößeDatumUhrzeitPlattform
Contab32.dll12.0.6300.5000136,23213-DEC-200707: 56X 86
Dlgsetp.dll12.0.6300.500090,14407-DEC-200708: 04X 86
EMSMDB32.dll12.0.6300.50001,540,71213-DEC-200707: 56X 86
Exsec32.dll12.0.6300.5000394,75213-DEC-200707: 56X 86
Mimedir.dll12.0.6300.5000342,03207-DEC-200708: 04X 86
Realisieren12.0.6300.50001,112,16013-DEC-200707: 56X 86
Olmapi32.dll12.0.6300.50002,950,70413-DEC-200707: 56X 86
Omsmain.dll12.0.6300.5000663,08813-DEC-200709: 40X 86
Omsxp32.dll12.0.6300.5000195,13613-DEC-200709: 40X 86
Outlmime.dll12.0.6300.5000599,62413-DEC-200707: 56X 86
Outlook.exe12.0.6300.500012,829,21613-DEC-200707: 56X 86
Outlph.dll12.0.6300.5000180,80013-DEC-200707: 56X 86
Outlvbs.dll12.0.6300.500060,44807-DEC-200708: 05X 86
Pstprx32.dll12.0.6300.5000415,76807-DEC-200708: 05X 86
Scanpst.exe12.0.6300.500040,52007-DEC-200708: 05X 86
Scnpst32.dll12.0.6300.5000265,81607-DEC-200708: 05X 86
Scnpst64.dll12.0.6300.5000275,55207-DEC-200708: 05X 86
Zusätzliche Hinweise
  • Weitere Informationen zum Installieren dieses Hotfixes finden Sie unter die Readme.txt-Datei, die in dem Hotfix-Paket enthalten ist.
  • Weitere Informationen zur Terminologie für Softwareupdates finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
    824684Erläuterung von Standardbegriffen bei Microsoft Softwareupdates
  • Die in diesem Artikel erwähnten Fremdanbieterprodukte werden von einem Lieferanten hergestellt, der von Microsoft unabhängig ist. Microsoft übernimmt keine Garantie, implizite oder sonstige, über die Leistung oder Zuverlässigkeit dieser Produkte.

Informationsquellen

Weitere Informationen über andere Registrierungsänderungen finden Sie folgende Artikel der Microsoft Knowledge Base:
944094Sie können eine Einladung nicht annehmen, die in einem Kalenderformat von Drittanbietern in Outlook 2007 ist
943354Sie können eine unbegrenzte Dateigrößenbeschränkung für OST-Dateien in Outlook 2007 haben, wenn Sie die PST-Dateigröße beschränken
941424Beim Bereitstellen von Outlook 2007 Benutzer werden aufgefordert, Windows-Desktopsuche installieren und Sie können dieses Feature nicht aktivieren
940403Als Organisator der Besprechung können nicht Sie eine Besprechungsanfrage in Outlook 2007 annehmen, wenn Sie einen öffentlichen Kalender für die Besprechung verwendet, die Sie erstellt haben

Eigenschaften

Artikel-ID: 941275 - Geändert am: Dienstag, 12. Mai 2009 - Version: 8.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Office Outlook 2007
Keywords: 
kbmt kbautohotfix kbhotfixserver kboffice2007presp2fix kboffice2007postrtmfix kbcalendar kbemail kbexpertiseinter kbtshoot kbhotfixrollup kbfix kbqfe KB941275 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 941275
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com