Features von Windows Vista-Datenträger-Defragmentierungsprogramm

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 942092 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht

Unterstützung für Windows Vista ohne installierten Servicepacks auf April 13 2010 wurde beendet. Um weiterhin Sicherheitsupdates für Windows, stellen Sie sicher, dass Sie Windows Vista mit Service Pack 2 (SP2) ausführen. Weitere Informationen finden Sie in dieser Microsoft-Webseite: Support is ending for some versions of Windows

Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

EINFÜHRUNG

Dieser Artikel beschreibt die Features der Datenträger-Defragmentierungsprogramm in Windows Vista.

Weitere Informationen

In Windows Vista sind viele Verbesserungen in das Modul für Defragmentierung und die Verwaltbarkeit der Fragmentierung. Standardmäßig verwendet Windows Vista-Taskplaner auf die Festplatte defragmentiert automatisch beibehalten. Diese automatische Defragmentierung hat keine Auswirkungen auf die Leistung des Betriebssystems Windows Vista. Die Leistung ist nicht betroffen, da die Defragmentierung der Festplatte nur auftritt, wenn der Computer im Leerlauf befindet. Die Aufgabe, die das Modul für Defragmentierung ausgeführt wird, wird als eine Aufgabe mit niedriger Priorität ausgeführt. Aus diesem Grund wirkt Defragmentierung die Leistung von anderen Vorgängen sich nicht, die der Benutzer auf dem Computer ausführt.

Features von Windows Vista-Datenträger-Defragmentierungsprogramm

Teilweise Defragmentierung

Teilweise Defragmentierung standardmäßig defragmentiert die Defragmentierungstool nur Dateifragmente, die kleiner als 64 Megabyte (MB) sind. Alle Dateifragmente, die größer als 64 MB werden daher nicht unnötig verschoben. Den Parameter "-w können Sie die Defragmentierungstool zum Defragmentieren von Fragmenten für alle Dateien unabhängig von ihrer Größe mitzuteilen.

Defragmentierung abgebrochen werden kann

In früheren Versionen von Windows-Betriebssysteme Wenn das Modul Defrag mitten in einer großen verschieben-Anforderung wurde erlangen es sehr viel Zeit zum Abbrechen der Defragmentierung. In Windows Vista verarbeitet das Modul Defrag Eingabe- und Ausgabeparameter in kleinere Teile. Daher können Sie Situationen vermeiden, in dem das Modul für Defragmentierung mit großen Verschiebeanforderungen verarbeitet, wenn Sie eine Defragmentierung Sitzung abbrechen ausgelastet ist.

Niedrige Priorität Defragmentierung

Die Defragmentierung-Engine in Windows Vista hat keine Auswirkungen auf die Leistung von anderen Prozessen, die auf dem Computer ausgeführt werden. Andere Prozesse sind nicht betroffen, da der Defragmentierung als einen Prozess mit niedriger Priorität ausgeführt wird. Und Defragmentierung verwendet, nur minimale CPU-Ressourcen und Speicherressourcen. Wenn das System viele CPU-Ressourcen und Speicherressourcen verwendet, dauert die Defragmentierung eine längere Zeit in Anspruch.

Möglichkeit zum Defragmentieren von Volumes mit weniger freien Speicherplatz

Defragmentieren Sie Volumes in Windows Vista, wenn Volumes weniger Speicherplatz haben als in früheren Versionen von Windows-Betriebssystemen das Fall ist.

Schnellere Defragmentierung

In einigen Defragmentierung Modi in Windows Vista ist die Defragmentierung eines Volumes zwei- oder dreimal schneller als in früheren Versionen von Windows-Defragmentierung. Windows Vista verwendet die wesentlich verbesserte Algorithmen, die Dateien gegen Anfang der Festplatte zu verschieben. In früheren Versionen des Datenbankmoduls Defrag defragmentiert die Defragmentierung-Engine Daten am Ende der Festplatte vor das Defragmentierung-Modul die Daten an den Anfang der Festplatte defragmentiert.

Geplante Defragmentierung

Taskplaner können jetzt um die Defragmentierung zu planen. Sie haben daher keinen Defragmentierung manuell zu starten. Standardmäßig wird eine Aufgabe wird erstellt und ist so eingestellt, dass auf jeden Mittwoch um 1 Uhr ausgeführt wird. Wenn der Computer ausgeschaltet ist oder wenn der Task nicht zum geplanten Zeitpunkt ausgeführt wird, wird der Task das nächste Mal ausgeführt werden, das der Computer im Leerlauf befindet.

Schatten-kopieren-fähigen Defragmentierung

In den Schatten-kopieren-fähigen Defragmentierung-Defragmentierung (VSS ? Volume Shadow Copy Service) im Feld Software Defragmentierung optimieren. Die VSS-Software minimiert Copy-on-Write-Änderung blockiert. Schatten-kopieren-fähigen Optimierung verlangsamt den Unterschied Bereich füllt. Diese Art der Optimierung verlangsamt außerdem das Freigeben des alten Snapshots während der Defragmentierung.

Masterdateitabelle (Master File Table, MFT) Defragmentierung

Wenn die MFT in mehreren Fragmenten verteilt ist, kann das Modul für Defragmentierung der MFT-Fragmente während der Defragmentierung kombinieren.

Eigenschaften

Artikel-ID: 942092 - Geändert am: Samstag, 24. September 2011 - Version: 2.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Windows Vista Ultimate
  • Windows Vista Enterprise
  • Windows Vista Business
  • Windows Vista Home Premium
  • Windows Vista Home Basic
  • Windows Vista Starter
  • Windows Vista Ultimate 64-bit edition
  • Windows Vista Enterprise 64-bit edition
  • Windows Vista Business 64-bit edition
  • Windows Vista Home Premium 64-bit edition
  • Windows Vista Home Basic 64-bit edition
Keywords: 
kbmt kbexpertiseinter kbhowto kbinfo KB942092 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 942092
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com