Liste der in Internet Security and Acceleration Server 2006 Service Pack 1 behobenen Probleme

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 943462 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Zusammenfassung

Dieser Artikel listet die Probleme, die in Microsoft Internet Security and Acceleration (ISA) Server 2006 Service Pack 1 (SP1) behoben werden. Service Packs sind kumulativ. Dies bedeutet, dass in einem bestimmten Servicepack behobenen Probleme auch in späteren Service Packs. behoben werden

Weitere Informationen

Dieser Artikel enthält eine Liste der Microsoft Knowledge Base-Artikel, die auf ISA Server angewendet. Die in diesen Artikeln beschriebenen Probleme werden ISA Server 2006 Service Pack 1 (SP1) behoben.

Weitere Informationen, wie Sie Service Pack 1 für ISA Server 2006 zu erhalten finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
954258Wie Sie das neueste Internet Security and Acceleration (ISA) Server 2006 Servicepack erhalten

Liste der behobenen Probleme

Weitere Informationen über die Hotfixes und Updates, die in ISA Server 2006 Service Pack 1 (SP1) enthalten sind, finden Sie in der folgenden Artikeln der Microsoft Knowledge Base:
894679Benutzer ohne entsprechenden Berechtigungen können eingeschränkten Inhalte von ISA Server 2004 erhalten.
920913Fehlermeldung als Antwort auf einige HTTP-Anforderungen auf Clientcomputern, die ISA Server 2004 als Proxy-Server ausgeführt werden: "400 Bad Request"
921944Ein Client-Computer dauert länger als erwartet, dass eine Verbindung zu einer Website über einen ISA Server 2004-Proxyserver herzustellen
922851Eine leere Seite angezeigt, wenn Ihr Webbrowser eine POST-Anforderung an eine ASP-Website über eine Zugriffsregel für ISA Server 2004 sendet, die Clientauthentifizierung erfordert
922899Ein ISA Server 2004-Verkettungsregel möglicherweise Anforderungen an den angegebenen Anschluss nicht umleiten.
923318Fehlermeldung in SecureNAT-Clients, nachdem Sie eine Webverkettungsregel zum Weiterleiten von HTTP als HTTPS in ISA Server 2004 konfiguriert: "der Ziel-principal Name ist ungültig"
923322Ein große Dateidownload fehlschlägt, wenn ein Clientcomputer ISA Server 2004 SOCKS passiven Modus FTP verwendet
923765Der Microsoft Firewall-Dienst reagiert auf Anforderungen von Clientcomputern und Ereignis-IDs 7034 14057, und 1000 werden protokolliert, nachdem Sie einen Outlook Web Access-Server in ISA Server 2004 veröffentlicht
923766Ein Clientcomputer möglicherweise nicht von ISA Server 2004 authentifiziert werden, wenn Sie die integrierte Windows-Authentifizierung verwenden
924405Client-Computern können nicht Anlagen downloaden, wenn Sie ISA Server 2004 oder ISA Server 2006 die formularbasierte Authentifizierung und ein Fremdanbieter-OWA Add-In-Programm ausführen, Anlagen zu verwalten
925288Einer oder mehreren veröffentlichten Sites möglicherweise nicht verfügbar, wenn Sie mehr als 300 Website Webveröffentlichungsregeln in ISA Server 2006 Enterprise Edition erstellen
928273Benutzern wird möglicherweise langsame Antworten angezeigt, wenn Sie das Cache Array Routing-Protokoll in ISA Server 2004 Enterprise Edition aktivieren
929818Sie erhalten ein Fehlermeldung Sie beim Installieren oder Windows Vista ausgeführt werden: "Das Software Licensing Service gemeldet, dass die Lizenz ungültig ist"
930415Sie können eine Veröffentlichungsregel für OWA-nicht anwenden, die Benutzer, die umleitet mithilfe von ISA Server 2006 eine Verbindung mit der Stamm der OWA-Site zu einem internen Ordner herstellen
933523Wenn ein Client Internet Security and Acceleration Server 2004 ein Aktion, die die HTTP POST-Methode verwendet ausführt, kann der Aktion mehrmals ausgeführt werden
934022Downstreamserver ein ISA Server 2004 ist die TCP-Verbindungen an einen Fremdanbieter-Upstreamserver nicht wiederverwendet.
935767Authentifizierungsdelegierung in der vorhandenen Webveröffentlichungsregeln funktioniert nicht, nachdem Sie ISA Server 2004 Enterprise Edition auf ISA Server 2006 Enterprise Edition aktualisiert haben.
938465Fehlermeldung, wenn Sie versuchen, auf Websites über einen untergeordneten Server zugreifen, nachdem Sie Hotfix 927265 auf einem upstream-Server aktivieren, ISA Server 2004 ausgeführt wird: "502 Proxy Error"
938550Ein Update ermöglicht multicast Operationen für ISA Server NLB integrierten
940659Fehlermeldung, wenn Sie versuchen, eine Website zu besuchen, die in ISA Server 2004 veröffentlicht wird: "HTTP-Fehler 500: Netzwerkname nicht mehr vorhanden"
940708Die Antwort "401 Authentifizierung erforderlich", die von einer Website gesendet wird wird gelöscht, wenn Sie ISA Server 2004 als einen Web-Proxy verwenden
941162In ISA Server 2006 können nicht Sie das Sitzungstimeout für private Computer in einen Weblistener festlegen, die die RSA SecurID-Authentifizierungsmethode konfiguriert hat
941296Ein ISA Server 2006-Computer reagiert bei hoher Auslastung möglicherweise
941634Nach einer ISA Server 2006 Anwendungsfilter eine HTTP-Verbindung, die Verbindung schließt richtet, bevor Sie verwendet werden kann und eine "0x80004001 (E_NOTIMPL)" wird Statuscode protokolliert.
941870PPTP-Ports nur 1.000 und 1.000 L2TP-Ports sind in Routing und RAS geöffnet, wenn die maximale Anzahl von VPN-Clients auf mehr als 1.000 in ISA Server 2006 festgelegt ist
942313Webseiten werden nicht wie erwartet, wenn Sie eine Website mithilfe von eine Veröffentlichungsregel in Internet Security and Acceleration (ISA) Server 2006 veröffentlichen angezeigt.
942637Ein Benutzer kann keine Website zuzugreifen, die in ISA Server 2006 veröffentlicht wird, mithilfe der Kerberos-abhängige Delegierung, wenn der Benutzer nicht in derselben Domäne wie der ISA Server-Computer ist
942638POST-Anforderungen, die einen POST-Nachrichtentext nicht verfügen möglicherweise an einen Webserver gesendet, die in ISA Server 2006 veröffentlicht ist
943200Die Microsoft Firewall-Service stops unexpectedly auf einem Computer mit ISA Server 2004
943212Sie können nicht den RPC-Datenverkehr auf Grundlage universally unique Identifiers (UUID) mithilfe einer Zugriffsregel in ISA Server 2006 filtern.
943214Wenn Sie einen Backend-ISA Server 2006-Computer auf einem Front-End-Computer mit ISA Server 2006, die das Internet grenzt veröffentlichen, können nicht Sie formularbasierte Authentifizierung auf beiden Computern aktivieren.
944699Die Microsoft Firewall-Service stops unexpectedly Wenn ein Webfilter auf einem Computer verwendet wird, auf dem ISA Server 2006 ausgeführt wird
944764Anforderungen, die große Anforderung Textteile fehlschlagen, wenn Sie eine Website in ISA Server 2006 veröffentlichen
944824Beenden Sie Fehlermeldung auf einem Computer mit ISA Server 2006 installiert: Sie erhalten eine "Stop 0x0000007f"
945224ISA Server 2006 kann Anforderungen an eine falsche Webserver weiterleiten, wenn ein Clientcomputer Websites zugreift, die andere Öffentliche Namen in derselben Sitzung haben
945524Zeiten von einigen Web-Servern, die in ISA Server 2006 veröffentlicht werden, mithilfe der Funktion Web Publishing Load Balancing fälschlicherweise als nicht verfügbar nach dem Zufallsprinzip erkannt werden kann
945814Fehlermeldung, wenn Sie versuchen, das Kennwort eines Benutzerkontos zu ändern, selbst wenn Sie ISA Server 2006, damit Benutzer ihre Kennwörter ändern konfigurieren
945882Keinen Text suchen HTTP SEARCH-Anforderungen möglicherweise an einen Webserver gesendet, die in ISA Server 2006 veröffentlicht ist
947254Einem Computer mit ISA Server 2006 reagiert nach dem Zufallsprinzip routing Pakete aus bestimmten VPN-Clients oder bestimmte VPN-Standort-zu-Standort-Netzwerke
947255Pakete von der Zweigstelle möglicherweise nicht die Zielserver in der Zentrale über eine Standort-zu-Standort VPN-Verbindung erreicht, die Sie über ISA Server 2006 erstellen
947521Wenn HTTP-Komprimierung in Webveröffentlichungsregeln in ISA Server 2006 aktiviert ist, kann der Komprimierung Filter nicht verarbeiten von HTTP-Antworten werden
948711Ein Bericht möglicherweise nicht HTTPS-Datenverkehr in ISA Server 2006 angezeigt.
949628Der Microsoft-Firewalldienst stürzt zufällig ab, wenn Sie mit ISA Server 2006 Veröffentlichen eines Webservers durch Aktivieren der formularbasierten Authentifizierung
950139Der Microsoft-Firewalldienst in ISA Server 2006 reagiert nicht auf Clientanforderungen mehr, nach Sie einen Server mithilfe von NTLM Authentifizierungsdelegierung veröffentlichen
951508Wenn Sie ISA Server 2006, verwenden um einen Webserver zu veröffentlichen und Authentifizierungsdelegierung aktiviert ist, möglicherweise einige Webinhalte nicht korrekt angezeigt, wenn ein Benutzer den veröffentlichten Webserver zugreift
951509Benutzer können keine Website zuzugreifen, die in ISA Server 2006 veröffentlicht wird, wenn die Website das SPNEGO-Authentifizierungspaket akzeptiert
950150Fehlermeldung beim Öffnen einer Datei .Gz, die Sie über einen ISA Server 2004-Proxy-Server heruntergeladen haben: "Ungültiges Archivverzeichnis"
952675Sie können nicht sich einer lokalen Intranet-Site anmelden, die Sie mithilfe der ISA Server 2006, wenn mehrere Benutzerkonten mit den gleichen Kontonamen in verschiedenen Domänen sind veröffentlichen
935784Der Berichtsstatus als "Generieren" angezeigt wird und beim Klicken auf "Jetzt ausführen", in ISA Server 2006, wird der Bericht nicht ausgeführt
935928Ein Clientcomputer erhalten ein Fehlermeldung, wenn eine Zugriffsregel für ISA Server 2006 Zugriff durch Inhaltstyp beschränkt: "HTTP 502 Proxy Error"
935693Ein ISA Server 2006-Webproxy-Client erhält Fehlercode 502, wenn ein Benutzer versucht, bestimmte Websites zu besuchen
948749Domänenreplikation über ISA zwischen Windows Server 2008-DCs schlägt fehl
952082ISA Server 2006 Service Pack 1 führt eine neue Warnung mit der Bezeichnung "Client Authentication Zeitüberschreitung"
950534ISA Server 2006 gibt fälschlicherweise eine "HTTP 304 nicht geänderten" Antwort an einen Proxyclient zurück.
951957Fehlermeldung, wenn Sie versuchen einen Protokolldatensatz Web Proxy in einer Zwischenablage in ISA Server 2004 zu kopieren: "0x8007013d" Fehlermeldung: ERROR_MR_MID_NOT_FOUND "

Eigenschaften

Artikel-ID: 943462 - Geändert am: Freitag, 8. Mai 2009 - Version: 2.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Internet Security and Acceleration Server 2006 Enterprise Edition
  • Microsoft Internet Security and Acceleration Server 2006 Standard Edition
Keywords: 
kbmt kbhowto kbexpertiseinter kbinfo KB943462 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 943462
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com