MS08-014: Hinweise zum Sicherheitsupdate für Excel 2003 vom 11.03.2008

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 943985 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
943985 MS08-014: Description of the security update for Excel 2003: March 11, 2008
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Microsoft hat das Security Bulletin MS08-014 veröffentlicht. Das Security Bulletin enthält alle wesentlichen Angaben zu dem Sicherheitsupdate, einschließlich Dateiinformationen und Informationen zur Bereitstellung des Updates. Das komplette Security Bulletin finden Sie auf den folgenden Microsoft-Websites: Hilfe und Support zum Sicherheitsupdate: Als Heimanwender erhalten Sie kostenlosen Support über die Hotline-Nummer 1-866-PCSAFETY (nur USA und Kanada) oder über die örtliche Microsoft-Niederlassung. Weitere Informationen zur Kontaktaufnahme mit der zuständigen Microsoft-Niederlassung bei Problemen mit Sicherheitsupdates finden Sie auf der internationalen Support-Website:
http://support.microsoft.com/common/international.aspx
Unternehmenskunden können bei Problemen mit Sicherheitsupdates ihre üblichen Support-Kontakte nutzen.

Bekannte Probleme bei diesem Sicherheitsupdate

  • Sie installieren das Sicherheitsupdate 943985 auf einem Computer mit Microsoft Office Excel 2003. Nach der Installation des Updates liefern Array-Funktionen, die ein Visual Basic für Applikationen (VBA)-Makro mit Bezug zu einer Echtzeitdatenquelle enthalten, einen falschen Wert. Der falsche Wert ist normalerweise 0.

    Microsoft hat die Analyse dieses Problems abgeschlossen und das Sicherheitsupdate 943985 für Benutzer von Microsoft Office Excel 2003 Service Pack 2 und von Microsoft Office Excel Service Pack 3 neu veröffentlicht.

    Das Update wird den genannten Benutzern über Automatische Updates korrekt angeboten, unabhängig davon, ob die Benutzer die Originalversion von Sicherheitsupdate 943985 angewendet haben.

    Weitere Informationen zu diesem Problem und wie Sie feststellen können, welche Version des Updates Sie installiert haben, finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
    950340 Nach der Installation von Sicherheitsupdate MS08-014 liefern die Berechnungen in Excel 2003 nicht die richtigen Ergebnisse, wenn in einer benutzerdefinierten Visual Basic für Applikationen-Funktion eine Echtzeitdatenquelle verwendet wird
  • Nach der Installation von Sicherheitsupdate 943985 auf einem Computer mit Microsoft Office Excel 2003 können die folgenden Probleme auftreten:
    • Sie können eine Textdatei nicht mithilfe des Textkonvertierungs-Assistenten in Excel 2003 importieren.
    • Sie können VBA-Code nicht mehr ausführen, der in den Funktionen Workbook_Open() und Auto_Open() die Methode "Einfügen" verwendet, um die Textdaten in eine bestimmte Zelle in einem Excel-Arbeitsblatt einzufügen. Wenn Sie auf die Excel-Arbeitsmappe doppelklicken, um den VBA-Code auszuführen, werden die Textdaten nur in die Zelle A1 kopiert. Die Textdaten werden nicht in die erwartete Zelle kopiert. Außerdem fehlt das erste Zeichen der Textdaten in der Zelle A1.
    • Wenn Sie eine Datei öffnen, die ANSI-Zeichen und Tabstopp-Trennzeichen enthält und als Text (*.txt) formatiert ist, werden die ostasiatischen Zeichen in dieser Datei möglicherweise nicht angezeigt. Zu diesen ostasiatischen Zeichen gehören zum Beispiel koreanische und chinesische Zeichen.
    • Sie speichern ein Excel-Arbeitsblatt, in dem es eine Zelle mit mehreren Zeilen gibt, als TXT-Datei. Wenn Sie danach die TXT-Datei in Excel 2003 öffnen, werden die verschiedenen Zeilen, die vorher in einer Zelle angezeigt wurden, möglicherweise auf mehrere Zellen verteilt angezeigt.

      Hinweis: Sie können in Excel eine zusätzliche Zeile in einer Zelle hinzufügen, indem Sie bei der Texteingabe die Tastenkombination [ALT]+[EINGABETASTE] drücken.
    • Bei den folgenden Dateien wird der Inhalt möglicherweise nicht richtig angezeigt, wenn Sie die Dateien in Excel 2003 öffnen:
      • Tabstopp-getrennte Textdateien (*.txt) mit ANSI-Zeichen
      • CSV-Dateien (*.csv) mit Komma als Trennzeichen und UTF-8-Verschlüsselung
    Installieren Sie den Hotfix 952208, um die genannten Probleme zu beheben. Weitere Informationen zu Hotfix 952208 finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
    952208 Beschreibung: des Excel 2003-Hotfix-Pakets: 10. Mai 2008

Voraussetzungen

Sie müssen Microsoft Office 2003 Service Pack 2 (SP2) oder Microsoft Office 2003 Service Pack 3 (SP3) installiert haben, damit Sie das Sicherheitsupdate anwenden können.

Weitere Informationen finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
870924 Wie Sie das neueste Service Pack für Office 2003 erhalten

Informationen zur Deinstallation des Updates

Sie können das Sicherheitsupdate über das Dienstprogramm Software in der Systemsteuerung entfernen.

Eigenschaften

Artikel-ID: 943985 - Geändert am: Mittwoch, 21. Mai 2008 - Version: 4.1
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Office Excel 2003
Keywords: 
kboffice2003presp4fix kboffice2003sp3fix kbexpertisebeginner kbqfe kbsecurity kbsecbulletin kbsecvulnerability kbbug kbfix KB943985
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com