Gewusst wie: Anpassen der Anwendungsseiten im Ordner "Layouts" in SharePoint

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 944105 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

EINFÜHRUNG

Dieser Artikel beschreibt zwei Methoden zum Anpassen der Darstellung und das Verhalten Ihrer Websitesammlungen in SharePoint.

Weitere Informationen

Ändern der Dateien, die von SharePoint installiert sind, wird nicht unterstützt. Es gibt jedoch einige Szenarien, in denen Sie möglicherweise ändern um einheitliches branding zu erreichen, oder andere Anpassungen vornehmen. Wenn Sie diese Dateien ändern, müssen Sie berücksichtigen, dass sie durch zukünftige Updates und Servicepacks ersetzt werden können. Darüber hinaus gibt es möglicherweise Komplikationen bei der Aktualisierung auf spätere Versionen des Produkts. Bewahren Sie Sicherungskopien aller angepassten Dateien, für den Fall, dass sie von einer Aktualisierung überschrieben werden. Produkt-Support bietet angemessene Unterstützung für Hilfe bei der Änderungen wird jedoch nicht zur Verfügung stellen Änderungen am Produkt oder Hotfixes, die Bearbeitung der Dateien, die von SharePoint installiert sind.

Um die Darstellung und das Verhalten Ihrer Websitesammlungen anzupassen, verwenden Sie eine der folgenden Methoden.

Methode 1: Anpassen der Dateien im Ordner "Layouts" (empfohlen)

  1. Erstellen Sie einen Ordner "Layouts_Backup" enthält eine Sicherung der ursprünglich installierten Dateien und Ordner. Erstellen Sie z. B. einen Ordner "Layouts_Backup" an folgendem Speicherort:
    C:\Program Files\Common Files\Microsoft Shared\Web Server Extensions\12\Template\Layouts\Layouts_Backup
  2. Kopieren Sie die ursprünglich installierten Dateien und Ordner aus dem Ordner "Layouts" auf den Ordner "Layouts_Backup", den Sie in Schritt 1 erstellt haben. Z. B. Kopieren der ursprünglich installierten Dateien und Ordner aus dem folgenden Ordner in den Ordner "Layouts_Backup":
    Ordner c:\Programme\Gemeinsame Dateien\Microsoft Shared\Web Server Extensions\12\Template\Layouts
  3. Im Ordner "Layouts" Anpassen der ASPX-Dateien und die Datei "Application.Master" nach Bedarf.

Methode 2: Erstellen eines benutzerdefinierten Layouts-Ordners

Hinweis Diese Methode wird für jede Websitesammlung innerhalb der Webanwendung des Layouts-Verzeichnisses ändern, die geändert wird. Um die benutzerdefinierten Änderungen des Layouts auf eine einzelne Websitesammlung anwenden zu können, sollten die Websitesammlung in einer eigenen Webanwendung befinden.
  1. Eine benutzerdefinierte Layouts erstellenSiteCollection Ordner, um eine Kopie der ursprünglich installierten Dateien und Ordner enthalten. Zum Beispiel eine Layouts erstellenSiteCollection der Ordner an folgendem Speicherort:
    C:\Program Files\Common Files\Microsoft Shared\Web Server Extensions\12\Template\Layouts\LayoutsSiteCollection
    Hinweis Die SiteCollection Platzhalter ist der Name einer Websitesammlung.
  2. Kopieren Sie die ursprünglich installierten Dateien und Ordner aus dem Ordner "Layouts" in der LayoutsSiteCollection Ordner, den Sie in Schritt 1 erstellt haben. Z. B. Kopieren Sie die ursprünglich installierten Dateien und Ordner aus dem folgenden Ordner auf der LayoutsSiteCollection Ordner:
    Ordner c:\Programme\Gemeinsame Dateien\Microsoft Shared\Web Server Extensions\12\Template\Layouts
  3. Starten Sie Internet Information Services (IIS) Manager. Dazu klicken Sie auf Start, zeigen Sie auf Alle Programme, zeigen Sie auf Verwaltung, und klicken Sie dann auf Internet Information Services (IIS) Manager.
  4. Gehen Sie im IIS-Manager folgendermaßen vor:
    1. Erweitern Sie die Website, die die Websitesammlung befindet.
    2. Mit der rechten Maustaste _layouts, und klicken Sie dann auf Eigenschaften.
    3. Klicken Sie auf der Virtuelles Verzeichnis Registerkarte.
    4. Klicken Sie auf Durchsuchen, ändern Sie den Pfad aus dem Ordner "Layouts", um die LayoutsSiteCollection Ordner, und klicken Sie dann auf OK zwei Mal.
  5. In den LayoutsSiteCollection Ordner, die ASPX-Dateien und die Datei "Application.Master" nach Bedarf anpassen.
  6. Wiederholen Sie diese Schritte für jede Websitesammlung, die Sie anpassen.

Vorteile der Methode 2

  • Diese Methode ermöglicht das Anpassen der Anwendungsseiten für einzelne Websitesammlungen.

Einschränkungen der Methode 2

  • Wenn ein öffentliches Update, ein Hotfix-Paket oder ein Servicepack, die Updates auf die Dateien im Ordner "Layouts" enthält installiert ist, wird das Update nicht auf Ihren benutzerdefinierten Ordner "Layouts" angewendet.
  • Diese Methode kann es sich um eine übermäßige Verwaltungs- und Wartungsproblemen führen.
  • Alle hartcodierten Funktionen in SharePoint, die auf den Ordner "Layouts" anstelle von virtuellen Verzeichnis _layouts verweist möglicherweise nicht erwartungsgemäß.
Hinweis:

Für SharePoint 2010 weiterhin vorhandene Seite Anpassung-Dokumentation folgen.

Eigenschaften

Artikel-ID: 944105 - Geändert am: Dienstag, 18. September 2012 - Version: 2.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Windows SharePoint Services 3.0
  • Microsoft Office SharePoint Server 2007
Keywords: 
kbPubTypeKC kbexpertiseinter kbhowto kbmt KB944105 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 944105
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com